Notebookcheck

Panasonic Toughbook CF-W5

Panasonic Toughbook CF-W5
Panasonic Toughbook CF-W5

Panasonic Werbetext für das Toughbook CF-W5

Sie suchen ein elegantes Notebook, das auch bei kleinsten Abmessungen ein DVD Multi Laufwerk (DVD-R/RW und CD-R/RW) bietet? Mit unserem Toughbook CF-W5 haben Sie einen idealen Gefährten gefunden. 1240 Gramm leicht und superflach, verfügt es über ein integriertes Multi Drive. Sein 12,1 Zoll LCD und die 60 GB Festplatte sind schockabsorbierend in das Magnesiumgehäuse eingebettet. Max. 1024 MB RAM und 128 MB V-RAM liefern eine überzeugende Performance - und das bis zu 11 Stunden mit einer Akkuladung. Kabellos ins Internet? Die neueste Intel Centrino Mobiltechnologie optimiert nicht nur die Leistung des CF-W5, sondern ermöglicht bestmögliche Wireless Datenübertragungen.

Links

Panasonic Startseite
Toughbook-Übersicht

Produktpräsentation für das Toughbook CF-W5

Preisvergleich:
Panasonic Toughbook Notebooks bei Geizhals.at
Panasonic Toughbook Notebooks bei Idealo.de

Panasonic Toughbook CF-W5

Ausstattung / Datenblatt

Panasonic Toughbook CF-W5
Panasonic Toughbook CF-W5
Prozessor
Intel Core Solo U1400
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1024 x 768 Pixel
Mainboard
ATI Radeon RS480
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.57% - Befriedigend
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 48%, Leistung: 66%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 50% Mobilität: 82%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 55%, Emissionen: 60%

Testberichte für das Panasonic Toughbook CF-W5

80% Panasonic CF-W5 - Abgehärtetes Leichtgewicht
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Gehäuse und Ausstattung des Panasonic Toughbook CF-W5 sind in vielen Dingen identisch mit dem Toughbook CF-T5, das wir vor ca. 4 Monaten getestet haben. Daher gehen wir in diesem Test nur auf die wesentlichen Unterschiede des CF-W5 ein. Identisch mit dem CF-T5 sind die Schnittstellenausstattung und die grundsätzliche Gestaltung des Gehäuses. Auch Tastatur und Touchpad sind gleich. Angaben dazu sind im Test des Toughbook CF-T5 zu finden. Dort sind auch die Vorteile eines "Business Ruggedized"-Notebooks beschrieben (damals von Panasonic noch als "Semi Ruggedized" bezeichnet). Das Panasonic Toughbook CF-W5 ist vorwiegend für professionelle Anwender gedacht, die ein robustes Notebook für den häufigen Einsatz unterwegs suchen. Hier spielen hohe Anwendungsleistung und hochauflösende Displays mit riesigen Kontrastwerten keine Rolle. Zuverlässigkeit und Ausdauer sind wichtiger.
gut, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 2.5, Mobilität 3, Verarbeitung 4.5, Emissionen mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.10.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 60% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 60%
80% Der große PC-Welt Lesertest
Quelle: PC Welt Deutsch
Im Großem und Ganzen erzielte das Panasonic Toughbook CF-W5 bei unseren fünft Lesertestern ein gutes Urteil. Dennoch würde nur einer das Notebook selbst kaufen. Alle anderen bemängelten hauptsächlich den Preis von etwa 3200 Euro, der der Ausstattung nicht angemessen sei.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

gut, Preis/Leistung teuer, Leistung mäßig, Display zufriedenstellend, Mobilität gut, Ergonomie schlecht, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 60% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 90% Ergonomie: 40%
Die schicken Kleinen
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Im Test waren acht Subnotebooks mit den Bewertungen 4 x "sehr gut" und 4 x "gut". Es lässt sich nahezu sieben Stunden nutzen, bevor der Akku leer ist. Dies und der interne DVD-Brenner unterscheiden das Gerät deutlich von den meisten seiner Konkurrenten in dieser Gewichtsklasse. Plus: Aktueller ULV-Prozessor; DVD-Brenner integriert; Nur 1240 Gramm; Schutz vor Druck und Fall. Minus: Verringerte Tastenhöhe.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Mobilität sehr gut, Ergonomie mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.04.2007
Bewertung: Mobilität: 90% Ergonomie: 50%
Aktueller Winzling - Panasonic Toughbook CF-W5
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Plus: Aktueller ULV-Prozessor; DVD-Brenner integriert; Nur 1240 Gramm schwer; Schutz vor Druck und Fall. Minus: Verringerte Tastenhöhe.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
58% Die Präsentation ist in fünf Minuten da!
Quelle: Facts Deutsch
Im Test waren 15 Notebooks mit Bewertungen von 442 bis 736 von jeweils 800 Punkten. Die Ausstattungsmerkmale sind zwar nur durchschnittlich, dafür ist das Modell besonders hart im Nehmen.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

460 von 800 (ausreichend), Ausstattung mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 58% Ausstattung: 60%

Ausländische Testberichte

70% Panasonic Toughbook CF-W5
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Panasonic Toughbook CF-W5 is a tough little ultraportable that caters to blue-collar professionals. These employees endure the elements of nature and the harsh reality of the outdoors. They often don't have the luxury of sitting behind an office desk. If high-end performance is not an issue, the W5 is an excellent candidate for workers exposed to the elements. Otherwise, take a look at the Lenovo ThinkPad X60 (Vista).
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3.5 von 5, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.03.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 60%
Panasonic - Toughbook CF-W5 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The CF-W5 is the baby of Panasonic's Toughbook range, a thin (268 x 210 x 44mm), ultra-portable laptop weighing in at a very creditable 1.4kg including the power adapter, but the protection comes at a price. Expensive, yes, and lacking in some of the features its competitors have, but the Toughbook CF-W5 has a great blend of low weight and incredible battery life that makes it an ideal weapon for the mobile business user.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Preis/Leistung teuer, Ausstattung mangelhaft, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.02.2007
Bewertung: Preis: 40% Ausstattung: 50% Mobilität: 90%
60% A durable and highly portable laptop for those with deep pockets
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
The CF-W5 is Panasonic's latest attempt to woo the corporate elite and those with deep pockets into buying a tougher than normal ultra-portable laptop. Unlike the fully 'ruggardised' CF-74 we reviewed a few months back, it isn't an ugly laptop covered in awkward rubber bits. Instead the silver plastic casing is subtle and attractive. A well built and attractive notebook that can take a knock or two, but the high price will deter many.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 5): 3, Preis/Leistung 2, Ausstattung 4, Ergonomie 3, Verarbeitung gut, Akkulaufzeit ausgezeichnet
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.12.2006
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 40% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 60%
70% Panasonic ToughBook CF-W5
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
There's quite a bit squeezed into the slim chassis - on the right you'll find an Ethernet port, modem socket and two USB 2.0 ports, while the left is populated with the power socket, D-SUB port, expansion port, PC Card slot and an SD card slot. Unusually the front is pretty well stacked too with the eject switch for the DVD writer, a hardware switch for the wireless, headphone and mic sockets, and finally the power switch that glows green when the notebook is on. The ToughBook CF-W5 is pretty much an evolution of the CF-W4, which is not necessarily a bad thing. However, if you definitely aren’t planning on dropping your notebook on the desk from 30cm, there may be better options out there. That said, the W5 is still slim, light and well built. The battery life is also very impressive and the option of an integrated HSDPA module is something that the competition can’t offer yet.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 10): 7, Preis/Leistung 7, Leistung 8, Ausstattung 7, Verarbeitung gut, Akkulaufzeit beeindruckend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.12.2006
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Gehäuse: 80%
90% All-day endurance and mobile broadband wrapped in a durable, lightweight package.
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The first thing you’ll notice when you pick up Panasonic’s new Toughbook CF-W5 will likely be its matte-silver finish, super-light weight, and pop-up optical drive. You won’t, however, need to pay much attention to the battery meter, since this system lasts a staggering eight hours on a charge. Throw in a durable design and an optional Verizon Wireless EV-DO card for anytime, anywhere connectivity and you have a pricey but highly recommended ultraportable.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4.5 von 5, Mobilität sehr gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.11.2006
Bewertung: Gesamt: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Solo: Einzelkernversion des Core Duo und Nachfolger des Intel Pentium M. Geringerer Stromverbrauch als Pentium M (maximal 27 Watt). Leistung etwa mit gleichgetaktetem Pentium M vergleichbar (etwas schneller dank leichter Verbesserungen).
U1400: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Panasonic: Die Panasonic Corporation wurde 1918 in Japan gegründet und damit einer der ältesten Elektronikkonzerne (wenn auch mit Glühbirnen-Verkauf begonnen wurde). Produkte werden unter anderem unter den Markennamen Panasonic und Technics vertrieben. Panasonic ist ein international tätiger Notebook-Hersteller, allerdings mit eher geringeren Marktanteilen und wenigen Testberichten. Mit seinen Notebooks konzentriert sich Panasonic vor allem auf die Nische der ruggedized Notebooks, die vor allem für harten Outdoor-Einsatz vorgesehen sind. 2013-2016 vermarktete Panasonic vor allem Tablets und in kleinerem Ausmaß auch Smartphones. Es gibt aber nur wenige Smartphone-Testberichte.
72.57%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Panasonic Toughbook CF-T5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu-Siemens LifeBook Q2010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung Q40-Pro
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung Q40-Pro U1400 Silver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq nc2400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC 1201NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Elonex Sliver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus S121
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z520
Zepto Notus A12
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110
Sony Vaio VGN-G21XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Dell Latitude D430
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-G11XN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Sony Vaio VGN-G11VN/T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Toshiba Portégé R300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Toshiba Portégé R400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Lenovo / IBM ThinkPad X60T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400
Asus U5F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3020
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Dell Latitude D420
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1300
Acer TravelMate 3022WTMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Asus W5F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3012WTMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Lenovo / IBM ThinkPad X60
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Samsung Q35-Caderu
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Samsung Q35
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Dialogue Flybook VM
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400, 1.7 kg
Samsung Q35 Pro T5600 Bamit
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
Samsung Q35 Pro T7200 Benson
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200, 1.9 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Panasonic Toughbook CF-W5
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)