Notebookcheck

HP Compaq nc2400

HP Compaq nc2400
HP Compaq nc2400

HP Werbetext für das HP nc2400

Kompaktes Leichtgewicht, das keine Wünsche an die Flexibilität mehr offen lässt. Noch mobiler kann Business-Computing einfach nicht mehr werden. Extreme Mobilität dank eines Gewichts von nur 1,29 kg in der Grundausstattung und eines praktischen 12,1"-Widescreen-Displays. Drei Akkuoptionen – ideale Lösungen für geringes Reisegewicht oder bis zu 10 Stunden Akkubetriebsdauer für Computing während eines vollständigen Arbeitstages.

HP Compaq nc2400

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq nc2400
HP Compaq nc2400
Prozessor
Intel Core Solo U1400
Bildschirm
12.1 Zoll 4:3, 1024 x 768 Pixel
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.25% - Befriedigend
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 11 Tests)
Preis: 88%, Leistung: 55%, Ausstattung: 81%, Bildschirm: 76% Mobilität: 93%, Gehäuse: 93%, Ergonomie: 77%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Compaq nc2400

HP Compaq nc2400
Quelle: c't Deutsch
Das kleinste Mitglied von HPs Business-Serie Compaq gehört zu den leichtesten Notebooks mit DVD-Brenner. HP Compaq nc2400: lange Laufzeit, gute Tastatur, trotz DVD-Brenner leicht, recht günstig, aber mit mehr als 1 GByte Hauptspeicher teuer;
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

Leistung mangelhaft, Display gut, Ausstattung zufriedenstellend, Ergonomie zufriedenstellend, Akkulaufzeit sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2007
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Ergonomie: 70%
HP’s security-conscious Compaq nc2400 may be a corporate user’s dream but its battery life is more of a nightmare
Quelle: PC Plus Deutsch
Ultra light, dual-core processor, biometric security; sounds like the specification list of a beautiful machine, doesn’t it? The Hewlett-Packard Compaq nc2400 packs a good litany of technology into its sales sheet, but you would be right for thinking there’s more than a hint of reticence in our introduction. When we first picked up this diminutive laptop we got quite excited at the Centrino Duo moniker on the wrist rest, but on closer inspection things aren’t quite as rosy as we had first hoped. When you’re talking portability, the HP Compaq ticks nearly all the right boxes. It’s supremely light; weighing in at a paltry 1.3Kg it’s easily the lightest dual-core machine we’ve seen. The optical drive – a writable, multi-format, dual-layer DVD drive – is fully integrated so there’s no messing around with external units.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Leistung mäßig, Display excellent, Verarbeitung sehr gut, Akkulaufzeit mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.11.2006
Bewertung: Leistung: 70% Gehäuse: 90%
85% Subnotebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

(von 100): 85, Preis/Leistung gut, Mobilität 96, Ausstattung 91, Leistung 58, Ergonomie 84, Display 75
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2006
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 85% Leistung: 58% Ausstattung: 91% Bildschirm: 75% Mobilität: 96% Ergonomie: 84%

Ausländische Testberichte

HP Compaq nc2400 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The NC-2400 is a lightweight small machine made with stunning workmanship and precision. It offers excellent portability and unparalled physical durability, even stacked against the legendary ThinkPads of which I own 2. System performance was abysmal. Raw power, while (just) sufficient for business applications and home entertainment, gamers and other heavy users should consider a slightly larger laptop with a Core Duo or Core 2 Duo processor. If you travel every day and need a small durable laptop, then this is a machine to be considered. I hesitate to call the machine ideal however because it performs very badly in every respect. Because of this If you really don’t need the small size and weight, this laptop is not recommended.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung sehr schlecht, Verarbeitung ausgezeichnet, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.03.2007
Bewertung: Leistung: 30% Mobilität: 90% Gehäuse: 95%
60% Ultraportable Notebooks
Quelle: Wired Magazine Englisch EN→DE
The nc2400 could be a Thinkpad X60 clone - except it's a total no-show in the performance department. Its 1.2-GHz Intel Core Solo CPU is surprisingly slow. (The old Pentium M is faster.) Wired: Volume control touchpad. Extremely sturdy chassis, Fingerprint reader for security. Lovely 1280x800-pixel widescreen. Optional snap-on base. Solid battery life. Tired: No mouse-control touchpad. Baby-size 40-GByte hard drive. CPU sucks.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

6 von 10, Leistung schlecht, Display gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.11.2006
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 40% Bildschirm: 85%
83% HP Compaq nc2400
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
A great-value ultraportable with a flexible range of options to make up for slightly disappointing battery life. From the moment you open up the graphite-coloured lid of the HP Compaq nc2400, you know you're onto a good thing. The 12.1in TFT has a crisp 1,280 x 800 resolution and doesn't suffer from reflections (unlike the Sony VAIO opposite), because it doesn't have a glossy coating. It doesn't appear quite as bright as the TX3's screen, but this is an illusion - the only real disadvantage is that colours aren't as saturated. The keyboard's bold white lettering is among the clearest we've seen, and the layout is excellent. Along with Dell, HP sticks with the tried and tested format of a desktop-style keyboard, keeping the Ctrl, Windows and punctuation keys in the normal places. As you type, there's no sponginess and the trackpoint control, while not to everyone's taste, is much more precise than a touchpad.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

5 von 6, Preis/Leistung sehr gut, Display zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.09.2006
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 90% Bildschirm: 70%
90% HP Compaq nc2400 Ultra-Portable Notebook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Although the battery life could be better, HP has created a superb ultra-portable package in the nc2400. You’ve basically got a machine that looks and feels as good as a ThinkPad X series, but has the added advantage of an integrated optical drive. And with a three year, collect and return warranty as standard, you’re getting peace of mind thrown in as well. The nc2400 is definitely the best business focussed ultra-portable notebook that I’ve seen. Even for an individual buyer, this thin and light laptop has a great deal to offer. The specification is good, the warranty is impressive and the ergonomics are first rate. It seems churlish to complain about three hours of battery life on a notebook this small, but Sony has raised the bar so high in this area that every other manufacturer is playing catch up. But when you factor price into the equation, you can forgive the nc2400 for its modest battery life. In fact you could happily specify an extended battery with this machine and still end up with a superb notebook at a great price.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 9, Preis/Leistung 9, Leistung 8, Ausstattung 9, Akkulaufzeit bescheiden
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.09.2006
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 90%
73% This laptop's nice attention to design is offset by its poor performance.
Quelle: PC World Englisch EN→DE
HP's latest ultraportable, the HP Compaq nc2400 comes with a moderate $1649 price (as of 6/26/2006). This business-minded model should appeal to road warriors who need a laptop with long battery life--but it's no performance powerhouse. Business users may find the nc2400's fingerprint reader appealing; the reader sits on the right edge of the handrest. Unlike other HP notebooks, this model eschews the familiar touchpad in favor of an eraserhead pointer, which sits in the center of the keyboard. The 12.1-inch wide-screen display looked nice, with good color and detail.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 73, Preis Leistung sehr günstig, Leistung 58, Ausstattung 73
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.07.2006
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 95% Leistung: 58% Ausstattung: 73%
63% HP Compaq nc2400
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Compaq nc2400, HP's newest corporate ultraportable, is not the lightest laptop on the market, but it strikes an appealing balance between features and portability for a lower price than competitive models. Though it weighs less than 4 pounds, it has a larger display than most other 4-pound models, as well as a comfortable keyboard and an optical drive. Best of all, the nc2400, with a starting price of $1,599, costs less than competitive models, such as the $1,649 Fujitsu LifeBook P7120 and the $1,799 ThinkPad X60s.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

6.3 von 10, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.05.2006
Bewertung: Gesamt: 63% Preis: 80%
70% A secure business notebook you can take anywhere
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
HP’s first entry into ultraportable territory in more than a year doesn’t offer much in the way of flash or power. What the Compaq nc2400 provides is security, durability, and endurance, along with a budget-conscious price. Unlike the sleek, shiny designs from the competition, HP’s Compaq nc2400 looks like a miniature version of nearly every other notebook in HP’s conservative, matte, all-charcoal business line. The six-cell battery included with our system puts the weight at only 3.6 pounds; it juts out an extra inch from the rear of the notebook. The notebook’s 12.1-inch widescreen is a handy compact size for use in small spaces like airplanes, while assuring that there is enough room on the machine for a full-sized keyboard.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.05.2006
Bewertung: Gesamt: 70%
70% HP Compaq nc2400
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
A first for HP, the Compaq nc2400 ($1,599 direct) ultraportable is a long-missing link in HP's lineup. This tiny laptop weighs just 3.6 pounds yet features an extended battery and a built-in optical drive. For frequent travelers, these are huge selling points, especially on such a light notebook. But its lackluster performance and some subpar components leave it a step behind our ultraportable Editors' Choice winner, the Lenovo ThinkPad X60s. The 12.1-inch screen is slightly brighter than the ThinkPad X60s's, and this is especially noticeable when you put them side by side. The nc2400 comes only with a pointing stick and is a little less responsive than the Lenovo TrackPoint. If you have to have a touchpad, check out the Gateway E-100M.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3.5 von 5, Leistung mangelhaft, Display zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.05.2006
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 50% Bildschirm: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Solo: Einzelkernversion des Core Duo und Nachfolger des Intel Pentium M. Geringerer Stromverbrauch als Pentium M (maximal 27 Watt). Leistung etwa mit gleichgetaktetem Pentium M vergleichbar (etwas schneller dank leichter Verbesserungen).


U1400: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.1":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


74.25%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

HP Startseite

Übersicht der HP Pavilion-Notebooks

Übersicht der HP Business-Notebooks

Produktpräsentation für das nc2400

Testberichte für HP Compaq nc2400

nc2400
nc2400

alle aktuellen Testberichte von HP /Compaq

alle aktuellen 12 Zoll (4:3) Testberichte

Preisvergleich

Geizhals.at

HP Compaq nc2400

Preistrend.de

HP Compaq nc2400

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator 950

Es handelt sich um einen onboard Grafikchip und kann als schneller getakteter GMA 900 bezeichnet werden (auf Mobile Intel 945GM Express Chipsatz) mit 400 MHz Kerntakt, 4 Pixel-Pipelines, Shared Memory, Direct X 9 Vertex Shader 3.0 und Transorm und Lighting Support sowie HDTV Hardware Motion Compensation. Der Chip ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Intel Graphics Media Accelerator 950 ist bei den integrierten Grafik-Lösungen derzeit sehr empfehlenswert. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Solo

Dieser Prozessor ist ein Nachfolger des Pentium M und zugleich die Einzelkernversion des Core Duo. Dank der auf 65nm verringerten Strukturbreite hat er einen geringeren Stromverbrauch als Pentium M (maximal 27 Watt). Die Leistung ist etwa mit einem gleichgetaktetem Pentium M vergleichbar (etwas schneller dank leichter Verbesserungen) Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich diese Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

12.1 Zoll Display

Dieses Displayformat kann man als grosses Subnotebook-Format bezeichnen. Der Vorteil liegt darin, dass das ganze Notebook relativ klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleine Display hat noch den Vorteil relativ wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten etwas anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind schwer nutzbar. Prüfen Sie auch in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.3 kg

Dieses Subnotebook gehört zu den Leichtesten überhaupt und kann hervorragend getragen werden.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu-Siemens LifeBook Q2010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung Q40-Pro
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung Q40-Pro U1400 Silver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Panasonic Toughbook CF-W5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Panasonic Toughbook CF-T5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC 1201NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Elonex Sliver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus S121
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z520
Zepto Notus A12
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110
Sony Vaio VGN-G21XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Dell Latitude D430
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Dialogue Flybook VM
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Sony Vaio VGN-G11XN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Sony Vaio VGN-G11VN/T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Toshiba Portégé R300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Toshiba Portégé R400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Lenovo / IBM ThinkPad X60T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400
Asus U5F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3020
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Dell Latitude D420
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1300
Acer TravelMate 3022WTMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Fujitsu-Siemens Amilo Si1520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Asus W5F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3012WTMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Lenovo / IBM ThinkPad X60
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Samsung Q35-Caderu
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Samsung Q35
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Samsung Q35 Pro T5600 Bamit
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > HP Compaq nc2400
Autor: Stefan Hinum, 22.06.2006 (Update: 15.01.2013)