Notebookcheck

Samsung Q40-Pro U1400 Silver

Samsung Q40
Samsung Q40

Links

Samsung Startseite
Produktpräsentation für das Q40-Pro U1400 Silver

Preisvergleich:
Samsung 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Samsung Notebooks bei Idealo.de

Samsung Notebooks im Notebookshop.de

Samsung Q40-Pro U1400 Silver

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Q40-Pro U1400 Silver
Samsung Q40-Pro U1400 Silver
Prozessor
Intel Core Solo U1400
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.1 kg

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 40%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 90%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Samsung Q40-Pro U1400 Silver

Samsung Q40-Pro U1400 Silver Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Design und die Verarbeitung des Samsung Q40-Pro entspricht dem, was man sich von einem Businessgerät mit gehobenem Preis erwarten kann. Durch das Magnesium Gehäuse im Body-Shape-Look ist eine dünne, leichte (nur 1,1kg) und absolut lautlose (kein Lüfter nötig) Konstruktion möglich geworden, wodurch das Q40 wirklich ein sehr mobiles Subnotebook ist. Durch den Zweitakku kann man mehr als einen Arbeitstag ohne Steckdose überbrücken, da man 11h Dauerbetrieb erreicht. Für CDs und DVDs wird ein externes Laufwerk mitgeliefert, das leider stark vibriert. Vorteil dieser externen Lösung ist, dass man es nicht mit sich herumschleppt wenn man das Laufwerk nicht braucht. Businesskunden müssen auf einem Fingerprintsensor verzichten. Nicht ganz überzeugt sind wir von der Tatsache, dass in einem 2100 EUR teuren Gerät nur ein Intel Core Solo Prozessor mit 1,2 GHz eingesetzt wird, der von der Leistung her etwa einem Intel Pentium M entspricht.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung schlecht, Display gut, Verarbeitung sehr gut, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.03.2007
Bewertung: Leistung: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%
Schicker, leichter Winzling
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Plus: Nur 1100 Gramm schwer; Sehr kompakte Bauweise; Hervorragendes Design; Sehr lange Akku-Laufzeit. Minus: Tasten teilweise verkleinert.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Verarbeitung kompakt, Mobilität sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.02.2007
Bewertung: Mobilität: 90% Gehäuse: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Solo: Einzelkernversion des Core Duo und Nachfolger des Intel Pentium M. Geringerer Stromverbrauch als Pentium M (maximal 27 Watt). Leistung etwa mit gleichgetaktetem Pentium M vergleichbar (etwas schneller dank leichter Verbesserungen).
U1400: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.1 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Samsung Q40-Pro
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu-Siemens LifeBook Q2010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Panasonic Toughbook CF-W5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Panasonic Toughbook CF-T5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq nc2400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC 1201NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus S121
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z520
Zepto Notus A12
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110
Sony Vaio VGN-G21XP
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7500
Dell Latitude D430
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo U7600
Sony Vaio VGN-G11XN
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Sony Vaio VGN-G11VN/T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1500
Toshiba Portégé R300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400
Lenovo / IBM ThinkPad X60T
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400
Asus U5F
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 3020
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Dell Latitude D420
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Solo U1300
Acer TravelMate 3022WTMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Lenovo / IBM ThinkPad X60
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Elonex Sliver
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 1.6 kg
Samsung Q35-Caderu
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Samsung Q35
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 1.9 kg
Dialogue Flybook VM
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo U2400, 1.7 kg
Samsung Q35 Pro T5600 Bamit
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
Samsung Q35 Pro T7200 Benson
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200, 1.9 kg
Acer TravelMate 6291
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 2 kg
Twinhead Stylebook H12Y
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T7200, 1.9 kg
Twinhead Stylebook H12M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
LG LW25 BVRG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 1.9 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Samsung Q40-Pro U1400 Silver
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)