Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Note 9 doch mit Fingerabdrucksensor im Display?

Samsung könnte im Galaxy Note 9 doch einen Fingerabdrucksensor im Display integrieren.
Samsung könnte im Galaxy Note 9 doch einen Fingerabdrucksensor im Display integrieren.
Es ist ein Hin und Her: Ein Bericht aus Südkorea will uns entgegen früherer Gerüchte erklären, dass Samsung im Galaxy Note 9 doch einen Fingerabdrucksensor im Display integrieren will, auch Gerüchte über einen vorgezogenen Launch gibt es mal wieder. Ob das an den doch etwas enttäuschenden Verkaufszahlen des Galaxy S9 liegt?
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Gerücht, dass Samsung im kommenden Galaxy Note 9 auf einen Fingerabdrucksensor im Display setzen könnte, ist bereits ein halbes Jahr alt, jüngste Hinweise deuteten dagegen eher auf ein konservatives Upgrade des kommenden Note 9-Modells im August 2018 ohne den modernen Sensor im Display. Insbesondere aufgrund des seitlich gebogenen Edge-Panels sei die Integration eines Fingerabdrucksensors unterhalb des AMOLED-Displays noch zu unausgereift, wurde kürzlich argumentiert.

Der Korea Herald berichtete gestern allerdings von einer noch noch nicht endgültig getroffenen Entscheidung bei den Verantwortlichen und hält die Wahl für eine der vier möglichen Technologien sogar für wahrscheinlich. Etwaige Probleme könnten dann in den nächsten Monaten bis zum Launch noch ausgemerzt werden. In China setzt Vivo bei den Modellen X20 und X21 auf die optische Technologie von Synaptics, Samsung steht unter anderem auch die Ultraschall-Variante von Qualcomm zur Verfügung, die sich für das gebogene AMOLED-Panel besser eignen könnte.

Bis Ende des Monats soll eine Entscheidung getroffen werden, zumal es mal wieder Gerüchte gibt, dass die Südkoreaner die Veröffentlichung des Galaxy Note 8 in diesem Jahr vorziehen könnten. SamMobile schreibt, dass Samsung bereits mit der Firmware-Entwicklung für das Galaxy Note 9 begonnen habe, 2 Wochen früher als im Vorjahr. Ob man daraus allerdings einen vorgezogenen Launch ableiten kann, ist fraglich. In jedem Fall steht Samsung etwas unter Druck, Galaxy S9 und S9+ verkaufen sich bislang nicht wie erhofft und dürften mit einigen Kinderkrankheiten kämpfen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7645 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Samsung Galaxy Note 9 doch mit Fingerabdrucksensor im Display?
Autor: Alexander Fagot, 23.03.2018 (Update: 23.03.2018)