Notebookcheck

Samsung Galaxy Note Edge

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy Note Edge
Samsung Galaxy Note Edge (Galaxy Note Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 420, Kerntakt: 500 MHz
Hauptspeicher
3072 MB 
Bildschirm
5.6 Zoll 16:10, 2560 x 1600 Pixel, kapazitiver Touchscreen, Super AMOLED, Gorilla-Glas 3, gewölbt, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 24 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 Infrared, Audio Anschlüsse: 3.5-mm-Audiokombiport, Card Reader: microSDXC (bis 64GB), 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor (RGB, UV), Annäherungssensor, Kompass, Barometer, Pulsmesser, Blutsauerstoffsensor, A-GPS, GLONASS, BeiDou, MHL 3.0, NFC, ANT+
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1, GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100), LTE-Heptaband (800/850/900/1800/1900/2100/2600)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.3 x 151.3 x 82.4
Akku
12 Wh Lithium-Ion, 3000 mAh, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 67 h
Betriebssystem
Android 4.4 KitKat
Kamera
Webcam: 16.0MP, AF, OIS, LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 3.7MP, Videos @1080p/30fps (vorne)
Sonstiges
Lautsprecher: Lautsprecher an der Rückseite, Tastatur: virtuelles Keyboard, Stylus, Schutzhülle, microSD-Karte 64 GByte, Flipboard, PEN.UP, S Voice, S Health, S Note, 24 Monate Garantie
Gewicht
174 g, Netzteil: 42 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.44% - Gut
Durchschnitt von 36 Bewertungen (aus 66 Tests)
Preis: 61%, Leistung: 84%, Ausstattung: 89%, Bildschirm: 93% Mobilität: 90%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 91%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Samsung Galaxy Note Edge

88% Test Samsung Galaxy Note Edge Smartphone | Notebookcheck
Um die Ecke gedacht. Gibt es bei Smartphones noch echte Innovationen? Samsung überrascht mit dem Samsung Galaxy Edge, dessen Bildschirm sich um die vordere Gehäuseecke wölbt. Ob das die Art, wie man sein Smartphone bedient, wirklich verändert, das klären wir im Test.
95% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 4/2015 Deutsch
Plus: Neuartiger Bildschirm, durchdachte Extras. Minus: Teuer, mit einer Hand kaum zu bedienen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2015
Bewertung: Gesamt: 95%
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Konsument.at - Heft 6/2015 Deutsch
Von der Display- über die Bild- und Videotonqualität bis hin zur Empfangsempfindlichkeit und der Akkulaufzeit bewegt sich alles auf hohem Niveau.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
96% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 3/2015 Deutsch
Alles andere als günstig, dafür aber mit innovativer Technik: Samsung packt in das 5,6 Zoll-Gerät nicht nur durch die Bank hochwertige Hardware, vor allem beim Bildschirm geht der Hersteller aus Südkorea neue Wege: Auf der rechten Seite ist dieser gebogen, wodurch Sie Apps und Anwendungen in der separaten Leiste am Geräterahmen starten können. Kaum Schwächen, die Größe des Geräts dürfte aber nicht jedermanns Fall sein.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 96%
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Area DVD Deutsch
Die Koreaner haben mit dem EDGE ein Sondermodell der Spitzenklasse im Portfolio. Samsung hat begriffen, dass man mit einer Smartphone-Schwemme im Einheitslook allein auf Dauer nicht Weltmarktführer bleiben kann, wenn insbesondere chinesische Manufakturen Vergleichbares günstiger (und teilweise auch optisch pfiffiger) anbieten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.03.2015
93% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Android Magazin - Heft 2/2015 Deutsch
Der gekrümmte Bildschirm des Galaxy Note Edge ist eine technische ‚show of force‘ und bereichert die Nutzung nicht wesentlich. Der hohe Preis und das unhandliche Format tun ein Übriges. Der Käufer erhält dafür aber ein hochwertiges Gerät und staunende Blicke sind ihm sicher.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2015
Bewertung: Gesamt: 93%
96% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 2/2015 Deutsch
Das Galaxy Note Edge ist ein echter Hingucker und manche der Funktionen des gekrümmten seitlichen Bildschirms sind durchaus nützlich. Ob dies jedoch den Preis von 899 Euro rechtfertigt, muss jeder Käufer für sich entscheiden.“ Info: Dieses Produkt wurde von Smartphone in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2015
Bewertung: Gesamt: 96%
Bringt es die Konkurrenz um die Ecke?
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Samsungs Note 4 ist nach wie vor eines der besten Smartphones überhaupt. Was spricht also gegen das Edge? Vielleicht der doch sehr hohe Preis und die für ein Phablet der Note-Serie recht begrenzte Akkulaufzeit. Wer damit leben kann, bekommt ein sehr individuelles Smartphone mit hohem Nutzwert. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.02.2015
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Allround-PC.com Deutsch
Das Samsung Galaxy Note Edge ist wie das Galaxy Note 4 – nur besser! Es übernimmt alle Stärken und ergänzt sie durch das seitlich gebogene Display. Kritisieren können wir lediglich, dass sich das Smartphone für Linkshänder weniger komfortabel bedienen lässt. Möglicherweise schafft jedoch das Samsung Galaxy S6 Abhilfe, dessen Display an beiden Seiten gebogen sein soll.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2015
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: MobiFlip Deutsch
Das Note Edge gehört zweifelsohne zur Oberklasse des aktuellen Smartphone-Lineups. Das scharfe AMOLED-Display mit überragendem Schwarzwert weiß zu überzeugen, der Aluminium-Rahmen macht einiges her und auch der wechselbare Akku mit ordentlichen Laufzeiten muss positiv hervorgehoben werden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2015
91% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 3/2015 Deutsch
Telefon (15%): „gut“ (1,8); Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,3); Kamera (15%): „gut“ (2,4); GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,8); Musikspieler (5%): „gut“ (1,7); Handhabung (20%): „gut“ (1,8); Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,2); Akku (15%): „gut“ (1,7).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2015
Bewertung: Gesamt: 91% Mobilität: 93% Ergonomie: 92%
Hervorragendes Smartphone mit innovativem aber unausgereiftem experimentellen Display
Quelle: Tech.de Deutsch
Das Galaxy Note Edge ist ein sehr gutes Smartphone. Die Hardware entspricht dem High-End-Standard, die Verarbeitung ist hervorragend und sie Software ist größtenteils nützlich. Samsung scheut bei seinen Geräten außerdem nur selten vor Innovationen zurück und hat mit dem Edge versucht das Note noch ein wenig besser zu machen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.01.2015
Das Smartphone im Dali-Stil
Quelle: Turn On Deutsch
Mir gefällt das Samsung Galaxy Note Edge ausgesprochen gut. Zwar kann ich mir vorstellen, dass die Euphorie über das seitliche Display nach einiger Zeit nachlässt. Am Anfang war es aber aufregend, ein so auffallend anderes Smartphone dabei zu haben. Und es gibt ein weiteres Ausstattungsmerkmal, das mich beim Phablet mit Kurve fesselte: die Kamera mit zugehöriger Foto-App.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.01.2015
85% Ein Hauch von Zukunft?
Quelle: Tabtech Deutsch
Im Prinzip ist das Galaxy Note Edge einfach nur ein Note 4 mit gebogenem Display. Uns hat das Note 4 schon gut gefallen, dementsprechend mögen wir auch das Note Edge. Wie praktisch dieses gebogene Display wirklich ist, muss im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden. Wir fanden es im Testzeitraum durchaus nützlich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.01.2015
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
96% Das Kraftpaket mit zusätzlichem Display
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Es ist lobenswert, dass Samsung Konzepte auch in die Realität umsetzt, wodurch das Galaxy Note Edge überhaupt auf den Markt kommen konnte. Der echte Nutzen des seitlichen extra Displays ist relativ gering, dennoch kann es kleinere Vorteile für sich verbuchen. Die 130 Euro Aufpreis gegenüber dem Note 4 ist es aus unserer Sicht aber dennoch nicht wert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.01.2015
Bewertung: Gesamt: 96% Leistung: 100% Bildschirm: 95% Mobilität: 100% Gehäuse: 90% Ergonomie: 100% Emissionen: 95%
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Pocket Navigation Deutsch
Seit etwa Mitte Januar bin ich nun durchaus begeistert von diesem Handy und warte nun auf das heiss ersehnte Lollipop Android 5.01 Update. Die Performance des Handys kann sich nach den Anlaufschwierigkeiten sehen lassen, etwa 50.000 Punkte bei Antutu zeigen, was es leisten kann.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.01.2015
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: c't - Heft 03/2015 Deutsch
Das Galaxy Note Edge hat etwas Exklusives: Wirklich brauchen tut man den gebogenen Rand und die darauf gezeigten Informationen nicht, aber er fällt einfach auf und wertet das Phablet optisch und haptisch auf.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.01.2015
87% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Connect - Heft 2/2015 Deutsch
Plus: tolles Design; faszinierendes, brillantes Display; Displayerweiterung lässt sich konfigurieren; Bedienstift S Pen; 24 GB interner Speicher ... sehr gute 16-Megapixel-Kamera; tolle Performance dank schneller CPU und 3 GB Arbeitsspeicher; Fingerabdruckscanner und Pulsmesser; Wechselspeicherslot. Minus: unpraktisch für Linkshänder; hoher Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 87%
99% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: SFT - Heft 2/2015 Deutsch
Plus: Überragende Leistung; Enorm hochauflösendes Display; Clevere S-Pen-Features. Minus: Plastikrückseite passt nicht zur sonst hochwertigen Haptik.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 99%
91% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 2/2015 Deutsch
Das Galaxy Note Edge ist ein stabiles, aber eher unhandliches Android-Smartphone mit seinem sehr guten, besonders großen und sehr hochauflösenden Display. Mit seinem riesigen Display gehört es zur Gruppe der sogenannten Phablets. Es wird ein Eingabestift mitgeliefert. Eine weitere Besonderheit ist die gebogene Displaykante, die zum Beispiel für erweiterte Menüfunktionen und Anzeigen bei ansonsten deaktiviertem Display genutzt wird. Sehr gute Netzempfindlichkeit. Das Gerät unterstützt schnelle LTE-Netze und eignet sich sehr gut für Internet und E-Mails. Seine gute Kamera macht gute Videos und bei normaler Beleuchtung auch gute Fotos. Die GPS-Ortung ist ohne Datenverbindung sehr langsam. Der Lautsprecher ist laut genug, sodass Navigationsansagen während der Fahrt gut zu hören sind. Gute Anleitung. Guter Akku. Das Handy bietet einen Infrarotsender und lässt sich damit zum Beispiel als Fernbedienung für Fernseher verwenden. Kein Radio. Das Gerät benötigt eine Sim-Karte im Micro-Sim-Format.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 91%
89% Das 08/17-Phablet
Quelle: Netzwelt Deutsch
Das Samsung Galaxy Note Edge ist mit seinem gebogenen Seitendisplay gleich zwei Nummern außergewöhnlicher als 08/15-Phablets. Durch das innovative Display kann sich das Note Edge trotz etwas schwächerem Akku noch einmal leicht über dem Note 4 positionieren - und ist damit unserer Meinung nach das derzeit beste Phablet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.12.2014
Bewertung: Gesamt: 89% Ausstattung: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%
Samsungs Machtdemonstration
Quelle: Futurezone.at Deutsch
Das Galaxy Note Edge ist technisch fast ident mit dem sehr guten Note 4, lediglich bei der Qualität des Displays kann es nicht mithalten. Schade ist, dass Samsung keinen Weg gefunden hat, den gelungenen Aluminium-Rahmen des Note 4 mit dem gebogenen Display des Edge zu kombinieren.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2014
94% Samsung Galaxy Note Edge im Test: Das Smartphone mit gebogenem Display
Quelle: Mobicroco Deutsch
Schwächen leistet sich das Galaxy Note Edge kaum. Schade ist jedoch, dass das System bereits mit vielen Apps belegt ist, was Speicherplatz benötigt. Auch, dass der Akku eine geringere Kapazität hat als der des Note 4, ist ein Wermutstropfen. Zudem ist es fraglich, ob Linkshänder an dem Note Edge ihre Freude haben werden, da der komplette Aufbau des Gerätes eher für Rechtshänder ausgelegt ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2014
Bewertung: Gesamt: 94% Ausstattung: 97% Gehäuse: 100% Emissionen: 93%
96% Südkoreas Wunderkante
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Note Edge präsentiert sich im Test mit Highend-Technik – QHD-Display, saubere Verarbeitung, mächtige CPU. Bei der Display-Kante zeigt sich Samsungs Wille zur Innovation, denn die ist sinnvoll mit eigenen Anwendungen bestückt und homogen in Standard-Apps integriert. Linkshänder lässt Samsung allerdings buchstäblich links liegen, und die Kante erfüllt noch bei zu vielen Apps keine Sonderfunktion.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.12.2014
Bewertung: Gesamt: 96% Preis: 44% Mobilität: 98%
87% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Telecom Handel - Heft 1/2015 Deutsch
Von oben wirkt es mit dem über den rechten Rand gebogenen Display extrem nobel, doch dann trübt der dünne Plastik-Akkudeckel in Lederoptik das Bild. Dafür kann der Anwender nur hier den Kraftspender wechseln, und auch die Fummelei mit den Klappen für SIM- und Speicherkarten-Steckplätze ... entfällt. Außerdem sorgt die Struktur im Kunststoff dafür, dass das Smartphone sicher in der Hand liegt.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2014
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 60%
100% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Connect - Heft 11/2014 Deutsch
Pro: hochauflösendes 5,6-Zoll-Display; zweites gebogenes Display am rechten Rand; herausragende technische Ausstattung inklusive der neuen Snapdragon-Plattform 805; Stiftbedienung mit zahlreichen Software-Extras.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 100%

Ausländische Testberichte

Samsung Galaxy S6 Edge vs Galaxy Note Edge comparison review: Which edge is best?
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Although the Galaxy S6 Edge has some better hardware than the Note Edge and a nicer design we don't think it's worth the large sum of money extra - perhaps when the price drops. Unless you're left handed, the Galaxy Note Edge does the feature better.
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.03.2015
iPhone 6 Plus vs Samsung Galaxy Note Edge comparison: Edge is gimmicky but its specs make it a top 6 Plus competitor
Quelle: Macworld.co.uk Englisch EN→DE
Samsung's Galaxy Note Edge certainly brings something new and unique to the table, even if we found that the novelty of the Edge display soon wears off when you realise its usefulness has its limits. It's a powerful smartphone with great specs, particularly when we're talking about that stunning Quad HD display.
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.03.2015
88% Samsung Galaxy Note Edge Smartphone Review
Quelle: T Break Englisch EN→DE
At first, many thought of the edge display is a gimmick, but in reality, it’s more than just that. The edge panel gives users new ways to interact with the device, and to get work done in an easier, faster way. Think of it as your mini-dashboard with all the quick essentials ready to be accessed so that you don’t need to reach the main screen. The only issue we noticed is that left-handed users will find trouble to use the right-sided panel, if they plan to use the device for one handed operation.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.03.2015
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 85% Leistung: 85% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%
Galaxy S6 edge vs. Galaxy Note Edge: A camera shootout
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
Samsung recognized a number of important areas where its 2014 flagship cameraphones didn't cut it. We're pleased with how the company has handled launching the camera - S Voice often goes unused and taking over its shortcut was a great idea, while optimizing the camera startup time was an even better one.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.03.2015
Samsung Galaxy Note Edge: A side swipe at smartphone design
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
Revolution or gimmick? The Edge is certainly more the former than the latter and kudos to Samsung for pushing a concept to production. Like the YotaPhone 2’s electronic ink rear panel, the Edge’s side screen is one of those ideas that makes you wonder why nobody has tried it before. From the shortcuts panel to improved controls for the camera and video player to turning your phone into a bedside clock radio, the side display has a decent range of uses and a shed-load of potential.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.03.2015
80% Samsung Galaxy Note Edge review: The Galaxy Note 4 with a curved screen
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Galaxy Note Edge is one of the most interesting smartphones around and while the edge screen is genuinely useful at times, it also remains a slight gimmick. Hardware is top notch and although we dislike the faux leather, build quality is good. The Note Edge is big and expensive so it might be worth waiting for the next generation before taking the plunge.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
80% Samsung Galaxy Note Edge review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Sporting most of the same features as the Samsung Galaxy Note 4, with the addition of that funky curved-edge display, it’s hard to criticise the Edge, given that the Note 4 is our firm favourite when it comes to phablets right now.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Samsung Galaxy Note EDGE Review: A Taste of What’s To Come
Quelle: Know Your Mobile Englisch EN→DE
The Samsung Galaxy Note 4 was awesome and the Galaxy Note EDGE is essentially the same deal, just with a funky new display. We LOVE this phone, although given its price a lot of people might be better off with its less-eccentric launch partner...
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.02.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Galaxy Note Edge review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Many may view the Note Edge as a proof of concept, but it's a very impressive handset. Featuring all the perks of its sibling, the Galaxy Note 4, combined with a productivity-focused curved screen, the Note Edge offers great performance, display and rear camera. However, with prices starting at £700 the perks come at a premium. Add to this the average battery life and Google's previous-generation Kitkat OS, and the Note Edge falls just short of V3's hallowed five-star rating.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
I spent a week with the Galaxy Note Edge, and now I hate curved phablets
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Galaxy Note Edge is merely an experiment. I understand why Samsung would put the device out in the wild, and it makes sense given the company’s penchant for “trying things out,” but this isn’t an experiment like the Gear VR. It’s a smartphone that you’re supposed to use throughout the day for everything. I would have rather Samsung put its efforts into trying out a subtle-y curved display like the upcoming LG G Flex 2, which I impressed me the minute I laid eyes on it at CES (mind you, I wasn’t a big fan of the first generation G Flex either). Hopefully we’ll see something like that from Samsung at Mobile World Congress in Barcelona.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.02.2015
80% Samsung Galaxy Note Edge Review: The Smartphone With an Extra Dimension
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
All of this means you might want to think very carefully before spending an enormous amount of money on what is essentially a first-generation experimental product. The Galaxy Note Edge is undoubtedly one of the coolest-looking phones of its generation, and if that's the only thing that matters to you, then by all means, go ahead and buy it. If not, you can get pretty much all the same benefits and also save a ton of money by going with the woefully one-dimensional though still excellent Galaxy Note 4.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 70% Ergonomie: 90%
70% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Note Edge's curved display felt like a gimmick at first, but then I started to really appreciate having quick access to all my favorite apps, as well more room for content in apps like the Video player. I just wish there were more panel apps available, which will come with time. But it's not just about developers. Samsung should do more to take this entire concept to the next level.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.01.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Samsung Galaxy Note Edge review
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
Samsung has made an incredibly ambitious phablet with the Galaxy Note Edge that offers a unique, if unessential secondary screen that handily works well at times. It’s a solid phone, and its software smarts give you plenty of useful options - but it’s just incredibly pricey and absolutely massive, which may put off a few users. If this is the future of phones though, Samsung’s leading the way.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.01.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
40% Samsung Galaxy Note Edge Review
Quelle: Techspot Englisch EN→DE
Many key aspects of the Note Edge are the exact same as the Note 4. You get the same Snapdragon 805 SoC, which is a performance powerhouse that tops most of our benchmark charts. You get the same 16-megapixel optically-stabilized camera, which delivers excellent photo quality in most situations. You also get the fantastic S Pen, and a high quality, high density display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.01.2015
Bewertung: Gesamt: 40%
90% Samsung Galaxy Note Edge Review: Is it better than the Note 4?
Quelle: Phandroid Englisch EN→DE
In the end we give Samsung an ‘A’ for effort. It’s refreshing to see a phone that not only tries something new while pushing the technological limits of smartphones forward, but the Edge display still doesn’t feel like a must-have feature. As it stands, it is more novelty than game changer, but if you are set on the Note 4 and don’t mind spending the extra cash there is no reason not to consider the Note Edge.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.01.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Ultimately though, if you’re looking for an Android-based phablet with a unique extra, the Note Edge fits the bill very nicely (so long as you’re on AT&T, of course). For the majority, the Note 4 or Nexus 6 may make more sense. And if you’re fond of iOS, the iPhone 6 Plus is where its at.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.12.2014
Galaxy Note Edge Review
Quelle: Androidcommunity.com Englisch EN→DE
The Note Edge is also reminiscent of the original Note from Samsung. When it launched, we collectively said “really, Samsung? Really?” in response to their big screen. Now, everyone is following suit (even Google!), and websites everywhere are considering the Note 4 for their year-end “device of the year” articles. The only question now is if you’re an early adopter. If you are, give the Note Edge a good, hard look when you want a new phone. I think you’ll be impressed by all the subtle, cool things it can do. I know I was.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.12.2014
Samsung Galaxy Note Edge Review – Side-screen side eye
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
This device will cost you between $399.99 and $429.99 with a two-year contract depending on the carrier you pick it up on. Since you're not necessarily going to pick this device up on-contract - that's the cool way to go these days - you'll be paying a cool $839.99 to $945.99 off-contract - or through payments, final cost in the end.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.12.2014
70% Samsung Galaxy Edge review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Probably not. The Note Edge is a strange phone to sum up. We loved the Note 4, but for all their similarities the Note Edge doesn’t deliver. We struggled to find a real use for the curved edge. Maybe one day it will have more compelling uses and we appreciate Samsung trying something different, but it's not there yet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.12.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
80% Samsung Galaxy Note Edge review: The edge of excellence
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Samsung Galaxy Note Edge is certainly a spectacle that will turn heads, and while we still can't see it taking off as the next big thing in terms of volume sales, it's a mighty fine modification of the Galaxy Note 4. We thought the Edge would be the benchmark of nonsense, but instead it's a benchmark in forward-thinking; a smartphone experience on the edge of excellence.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Samsung Galaxy Note Edge Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
The biggest barrier for the Samsung Galaxy Note Edge is that it’s one of the most expensive handsets on the market right now, especially if you want it free on a contract, but it’s a device that needs to exist whether you think it makes sense or not.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.12.2014
Bewertung: Gesamt: 90%
Review: Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Gizmag Englisch EN→DE
This is clearly a device aimed at early adopters. If you want to sit on the bleeding edge of mobile technology, and money isn't an object, then ... bon appetit. Pricing aside, the Edge is one of the best smartphones you can buy – arguably the best. For everyone else, though, we recommend waiting until Samsung (perhaps) incorporates the Edge Display into the Galaxy Note 5, 6 or 7. Right now it's a cool concept that, for most shoppers, won't justify its markup over the also excellent Note 4.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.12.2014
80% Life on the edge: Samsung’s Galaxy Note Edge reviewed
Quelle: Gadgetguy Englisch EN→DE
While it is something of a gimmick, we like the Note Edge, though we’re not really sure why. There’s really no reason to have a curved display like it in a phone, and in some instances, it makes using the phone downright difficult. For instance, you’ll have to re-learn how to hold the phone when in camera mode, as it’s kind of comfortable one way, and plain weird the other, as the screen slopes in such a way where it’s hard to hold. You may even get used to pressing the home button often to get away from Samsung’s impossible to switch off Flipboard homescreen, as it mercilessly sends you there if you swipe just barely away from the curve too far to the left.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 100% Gehäuse: 90%
Samsung Galaxy Note Edge Review: Cutting-Edge Curve or Gimmick?
Quelle: Recode Englisch EN→DE
Samsung said the Edge screen isn’t a huge power drain, and battery life is comparable to the Galaxy Note 4. I didn’t run a formal battery test, but with moderate to heavy use, the Galaxy Note Edge provided enough power to last a full day. I got more mileage out of the Galaxy Note 4 (it lasted about a day and a half), but it also has a bigger battery.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.12.2014
80% Samsung Galaxy Note Edge review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
High price pushes the Note Edge into a niche, but that was always where it belonged. Even if curved screens become common in 2015, this is the trailblazer. We’ve had a lot of fun using the Note Edge, with our only serious regret for the thing being that it just doesn’t last quite long enough off a charge to match-up with Samsung’s more ordinary phones. Should you buy it? Probably only if you’re determined to be first and most innovative in your gadget selection. But that doesn’t mean you shouldn’t still admire its boundary bending ways.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.12.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Gehäuse: 80%
95% Samsung Galaxy Note Edge review: Stroke of genius in a black slab world
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The Galaxy Note 4 is a fantastic device and one that sets the bar for large screen smartphones. There is indeed added value with the Note Edge additional display, enough to justify the $120 price premium. The edge display is unique and will turn heads. People I have showed it to have all reacted with genuine surprise and interest.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.11.2014
Bewertung: Gesamt: 95%
Samsung Galaxy Note Edge vs Samsung Galaxy Note 3
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
Still, overall, the Note Edge is a considerable upgrade over the Note 3 - it comes with a sharper, Quad HD screen, and while your eyes might not be able to tell much of the difference in terms of sharpness, they would appreciate the improved color accuracy. The OIS camera is also a nice step up on the Note Edge, as it captures some of the best shots we’ve seen from a smartphone and does so consistently, while the Note 3 is a bit less capable. Performance wise, the Note Edge has the faster chips, but the performance boost is very slight and most of the gains are offset by the higher-res display.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.11.2014
80% A proof of concept rather than a fully fledged device
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Samsung Galaxy Note Edge is a sign of things to come. There are several rumours pointing towards a similar curved screen set up on the Galaxy S6, but like the Galaxy Alpha testing out the firm's next metal frame, the Edge looks to be a proof of concept rather than a fully fledged device in its own right. The fact it sports near identical specs to the Note 4 shows Samsung was just keen on getting that second display working, and while it's done a commendable job in implementing the new technology, in its current form it's still a little half baked and overpriced.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.11.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 100% Gehäuse: 70%
Samsung Galaxy Note Edge review: The other side
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
Some compromises had to be made as the Edge screen affects the grip and makes one-handed use in some cases impossible (the camera is especially tricky). It's safe to say that it's too early for Edge to spawn its own lineup like the Note did, the manufacturing isn't quite there and most users are not ready yet perhaps to commit the extra cash and trade off the proper grip for the additional usability offered by the Note Edge's curved screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.11.2014
70% Samsung Galaxy Note Edge
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Note Edge's curved display felt like a gimmick at first, but then I started to really appreciate having quick access to all my favorite apps, as well more room for content in apps like the Video player. I just wish there were more panel apps available, which will come with time. But it's not just about developers. Samsung should do more to take this entire concept to the next level.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.11.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
Review: Samsung’s Galaxy Note Edge dares to be different, but does it innovate?
Quelle: BGR Englisch EN→DE
The Galaxy Note Edge’s price tag will drop. It will likely drop fairly quickly following the phone’s launch, in fact. Even still, fresh new flagship smartphones for 2015 will be on the horizon by then, and the Note Edge still won’t be a smart buy. Samsung’s curved displays finally have a reason to exist thanks to the Galaxy Note Edge, but unfortunately it’s not yet a good enough reason to buy a phone that includes one.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.11.2014
Samsung Galaxy Note Edge vs LG G3
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
There you have it, almost all of the bad and the good concerning the first QHD monster that broke cover, the LG G3, and the ingenious and unorthodox S Pen-flaunting Samsung Galaxy Note Edge phablet. With its plastic/metal build and intriguing Edge display, S Pen stylus, and Snapdragon 805 in store, the Galaxy Note Edge will probably appeal to those who want to possess the latest and greatest available on the market. On the other hand, the LG G3 is a more “traditional” device, which employs a relatively compact form factor (considering the screen size), powerful hardware, and a set of features, such as Knock On/Knock Code, which make the device rather user-friendly.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.11.2014
Samsung Galaxy Note Edge vs Samsung Galaxy S5
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
The Note Edge has an edge in almost everything when compared to the Galaxy S5. It might be less ergonomic in the hand, but that could be expected from a 5.6” phablet. Other than that, it is superior to the S5 in any way that counts, and we are not only talking the Edge side screen, or the extra input method brought on by the S Pen stylus, as you may or may not find these very useful on a daily basis.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.11.2014
Samsung Galaxy Note Edge vs Samsung Galaxy Note 4
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
Now that we've explored the anatomy of the Note Edge and the device it's based on – the Note 4 – in parts, we can finally claim to have something approaching a holistic view of the matter. Unfortunately for the nevertheless appealing Note Edge, when the smoke clears, the Note 4 proves to be the better bet – it's got the more ergonomic body and a noticeably-better battery life. And yes, at $299.99 with a 2-year contract, it's also $100 cheaper than the extravagant Edge (and savings are even bigger when paying full retail).
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.11.2014
Samsung Galaxy Note Edge vs Apple iPhone 6 Plus
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
At the end of the day, both phablets will present consumers with cutting-edge performance and capabilities, but consumers will have to decide if they want to go the Samsung/Android way, or the Apple way. Each has clear advantages and disadvantages on the platform level, but if allow ourselves to focus exclusively on the devices at hand, we could say that they are both winners. One last detail we have to take into account is that the Galaxy Note Edge is a bit more expensive than the iPhone 6 Plus, as it's priced at $399 on a two-year contract, while the 6 Plus is $299 on a two-year contract. It looks like that forward-looking Edge display has a premium attached to it, but oh well, hopefully it won't be long before it goes through a little price adjustment.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.11.2014
90% Samsung Galaxy Note Edge Review
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
It’s clear that the Samsung Galaxy Note Edge is a niche, limited-edition phone that is a lot about showing off the futuristic-looking curved rim, and all the little things it can do. It’s also not a device for everyone, with an astronomical price of $399.99 on a 2-year contract, or $945.99 off-contract. However, it will be available on all four major US carriers in the middle of November, so it’s not impossible to get either.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.11.2014
Bewertung: Gesamt: 90%
Samsung Galaxy Note 4 vs Galaxy Note Edge comparison review: Curved screen or not?
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Apart from some minor differences like storage and battery size, the Galaxy Note 4 and Galaxy Note Edge are separated by the curved screen feature. We don't think it's a gimmick but you need to decide whether it's worth paying an extra £100 for.
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 10.09.2014
Hands-on: Samsung Galaxy Note Edge review: The Note 4 with curved screen edge in surprise Unpacked unveil
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Samsung Galaxy Note Edge is certainly a spectacle. But we can't see it taking off as the next big thing. We think it's more about Samsung showing off just how darn clever it is. We'll give the company that, as it did bring a smile to the face, but it's the standard Note 4 that's really stolen the show.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.09.2014
Samsung Galaxy Edge
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
While we are impressed with the engineering, after first use we are still struggling to see the long-term end-user benefits of the Samsung Galaxy Edge. This is a phone more focussed on headlines than handset sales, but that doesn’t mean we aren’t clamouring for another play.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.09.2014
Samsung Galaxy Note Edge vs iPhone 6 Plus comparison review: Samsung vs Apple in battle for best phablet
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.04.2015
80% Samsung Galaxy Note Edge (Asian Unlocked)
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Samsung’s Flagschiff Note Serie verfügt über einen gebogenen Bildschirm. Das Samsung Galaxy Note Edge ist sicherlich ein Blickfang und strahlt die Illusion eines grenzenlosen Gerätes aus. Die Anwender werden dank der Always-On-Funktion an der gewölbten Seite keine Benachrichtigungen mehr übersehen. Das Design des Rahmens folgt dem aktuellen Samsung-Standard mit den üblichen Buttons und der Kunstleder-Rückseite. Das Android-4.4-KitKat-Smartphone verfügt über einen 2,7 GHz Quad-Core-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Mit einer microSD-Karte kann man weitere 64 GB hinzufügen.

Die hohe Spezifikation und der 5,6 Zoll große Quad HD+ Super AMOLED Bildschirm werden definitiv auch die anspruchsvollsten Nutzer zufriedenstellen. Die Bildaufnahmequalität ist dank 16M+ Smart OIS Kamera an der Rückseite mit Fast-AF und der sekundären Frontkamera mit einer Auflösung von 3,7 MP und einer F1.9-Blende ziemlich gut. Zudem ist das Samsung Galaxy Note Edge mit Samsungs berühmter S-Pen-Technologie ausgestattet. Diese ermöglicht flüssige Handschrift und unterstützt Kreativität. An diesem Smartphone gibt es eine Fülle neuer Sensoren. Zu den neuen gehören: ein Hall-Sensor, ein Finger-Scanner, UV und HRM. Dank des schnell ladenden 3000 mAh Akkus ist die Akkulaufzeit gut.

Qualcomm Adreno 420: Grafikchips für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 805 SoC. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
805 APQ8084: High-End ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen (max. 2,7 GHz) und einer Adreno 420 GPU. Basiert auf Qualcomms Krait-450-Architektur und wird in einem 28 Nanometer HPM-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.6": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.174 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
85.44%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Google Nexus 6
Adreno 420

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Galaxy S5 LTE-A Prime
Adreno 420, Snapdragon 805 APQ8084, 5.1", 0.145 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Galaxy A50s
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9610, 6.4", 0.169 kg
Samsung Galaxy A10s
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.2", 0.168 kg
Samsung Galaxy Note 10+ 5G
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.8", 0.196 kg
Samsung Galaxy Note 10+
Mali-G76 MP12, Exynos 9825, 6.8", 0.196 kg
Samsung Galaxy Note 10
Mali-G76 MP12, Exynos 9825, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy A10e
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 5.83", 0.141 kg
Samsung Galaxy A60
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy Xcover 4s
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 5", 0.172 kg
Samsung Galaxy M40
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy A10
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 6.2", 0.168 kg
Samsung Galaxy A20e
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 5.8", 0.141 kg
Samsung Galaxy S10 5G
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 6.7", 0.198 kg
Samsung Galaxy A80
Adreno 618, Snapdragon 730, 6.7", 0.22 kg
Samsung Galaxy A40
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 5.9", 0.14 kg
Samsung Galaxy A70
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.7", 0.183 kg
Samsung Galaxy A20
unknown, unknown, 6.4", 0.169 kg
Samsung Galaxy Fold
Adreno 640, Snapdragon 855, 7.3", 0.263 kg
Samsung Galaxy M30
Mali-G71 MP2, unknown, 6.4", 0.174 kg
Samsung Galaxy A30
Mali-G71 MP2, Exynos 7885, 6.4", 0.165 kg
Samsung Galaxy A50
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9610, 6.4", 0.166 kg
Samsung Galaxy S10e
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 5.8", 0.15 kg
Samsung Galaxy A8s (A9 Pro 2019)
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.4", 0.173 kg
Samsung Galaxy S10
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 6.1", 0.157 kg
Samsung Galaxy M10
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa, 6.22", 0.163 kg
Samsung Galaxy M20
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 6.3", 0.186 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung Galaxy Note Edge
Autor: Stefan Hinum, 14.09.2014 (Update: 14.09.2014)