Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schenker XMG Apex Serie

Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060Prozessor: unknown, AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3900, AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X, Intel Coffee Lake i7-8700
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile, NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 2.6kg, 2.668kg, 2.79kg
Preis: 1659, 1700, 2024, 2700 Euro
Bewertung: 82.35% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
: - %, Leistung: 95%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 86%
Mobilität: 55%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 68%

 

Schenker XMG Apex 15

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Apex 15Notebook: Schenker XMG Apex 15
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8700
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.79kg
Preis: 1659 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

83.5% Test Schenker XMG Apex 15 (Clevo N950TP6) Laptop | Notebookcheck
GTX 1060 entfesselt. Der eigentliche Star im neuen 15-Zoll-Apex von Schenker ist natürlich der topaktuelle und für ein Gaming-Notebook etwas überdimensionierte Desktop-Hexacore Intel Core i7-8700, der einer besonders schnellen GeForce GTX 1060 Beine macht. G-Sync ist nicht an Bord, dafür gibt es viele Anschlüsse und leider auch ein Problem, das aber mit dem eigentlichen Gaming nichts zu tun hat.

 

Schenker XMG Apex 15 NH57AF1

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Apex 15 NH57AF1Notebook: Schenker XMG Apex 15 NH57AF1
Prozessor: AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3900
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.668kg
Preis: 2024 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

81.2% Test Schenker XMG Apex 15 (Clevo NH57AF1) Laptop: Mega schnell, mega laut | Notebookcheck
Beim XMG Apex 15 von Schenker Technologies handelt es sich um ein sehr ungewöhnliches High-End-Notebook. Einen gesockelten AMD-Prozessor findet man im Laptopbereich extrem selten. Lesen Sie hier, welche Stärken und Schwächen der Exot im Test offenbart.

 

Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070Notebook: Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
Prozessor: AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 2700 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Einmal mit Ryzen 9 3950X und einmal mit Ryzen 5 3600
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit dem XMG APEX 15 hat Schenker Technologies viel gewagt. Nicht nur, dass man einer der ersten Hersteller überhaupt ist, der eine gesockelte AMD-CPU in ein Notebook packt, sondern auch, dass man sich dabei für das Flaggschiffmodell der aktuellen Ryzen-Generation für den Sockel AM4 entscheiden kann – 16 vollwertige Zen-2-Kerne stellen schließlich eine gewaltige Herausforderung für das Kühlsystem und die Stromversorgung dar.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2020

 

Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060Notebook: Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
Prozessor: unknown
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 1700 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Einmal mit Ryzen 9 3950X und einmal mit Ryzen 5 3600
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit dem XMG APEX 15 hat Schenker Technologies viel gewagt. Nicht nur, dass man einer der ersten Hersteller überhaupt ist, der eine gesockelte AMD-CPU in ein Notebook packt, sondern auch, dass man sich dabei für das Flaggschiffmodell der aktuellen Ryzen-Generation für den Sockel AM4 entscheiden kann – 16 vollwertige Zen-2-Kerne stellen schließlich eine gewaltige Herausforderung für das Kühlsystem und die Stromversorgung dar.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2020

 

Kommentar

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version.

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten der GPU.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Coffee Lake:

i7-8700: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender High-End Desktop Sechs-Kern-Prozessor mit mit integrierter UHD Graphics 630 und DDR3/DDR4-Speicherkontroller. Im Vergleich zum i7-8700K mit geringeren Taktraten und nicht frei übertaktbar.

AMD Matisse (Ryzen 3000 Desktop):

R9 3900: Desktop 12-Kern Prozessor mit 24 Threads und schnellste 65 Watt Ryzen CPU.

R9 3950X: Desktop 16-Kern Prozessor mit 32 Threads und die schnellste Ryzen 9 CPU zum Launch im November 2019. Taktet mit maximal 4,7 GHz auf einem Kern und kann vor allem in Multi-Thread-Anwendungen überzeugen.

:

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.6 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.79 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


82.35%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Omen 15-en0016ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion C7 15IMH05-82EH002CUK
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell G7 15 7500, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0017ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion Y540-15IRH-HASP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60043GE
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i5-10300H
HP Omen 15-ek0600nd
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y600J7SP
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0009ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Omen 15-en0004ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Strix G15 G512LV-HN090
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Acer Nitro 5 AN515-54-70KK
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1000RRU
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Asus ROG Strix G15 G512LV-HN221
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H
Asus ROG Strix G15 G512LV-AZ125T
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
HP Omen 15-en0046nf
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion 5P AMD 4900H
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900H
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1008ASP
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1003EMH
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
MSI GL65 10SER, i5-10300H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i5-10300H
Origin PC NS-15
GeForce RTX 2060 Mobile, Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R7 3700X
Acer Predator Helios 300 PH315-53-71NT
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX014NSP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y600ALMH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00HVSP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
HP Omen 15-en0013ax
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Omen 15-ek0005ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX012LGE
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300HF
Asus ROG Strix G15 G512LW-HN852
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H
Preisvergleich
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker XMG Apex Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  4.06.2020)