Notebookcheck

Schenker XMG Neo 15 Serie

Schenker XMG Neo 15 Comet LakeProzessor: Intel Coffee Lake i7-8750H, Intel Coffee Lake i7-9750H, Intel Comet Lake i7-10875H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile, NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 1.96kg, 2.032kg, 2.056kg, 2.19kg
Preis: 2133, 2268, 2377, 2400 Euro
Bewertung: 88.56% - Sehr Gut
Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 95%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 91%
Mobilität: 79%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 68%

 

Schenker XMG Neo 15

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Neo 15Notebook: Schenker XMG Neo 15
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile 6144 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.96kg
Preis: 2133 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 89.33% - Sehr Gut

Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

81.8% Test Schenker XMG Neo 15 (i7-8750H, GTX 1060, Full-HD, Tongfang GK5CN6Z) Laptop | Notebookcheck
15-Zoll-Display im 14-Zoll-Chassis. Schenker Technologies erweitert sein Portfolio um ein spannendes Gaming-Notebook. Das XMG Neo 15 trumpft nicht nur mit einer mechanischen Tastatur, sondern auch mit einer dünnen Bildschirmeinfassung auf. Müssen sich das Gigabyte Aero 15X, das MSI GS65 und das Razer Blade 15 warm anziehen?
90% Schneller geht's kaum
Quelle: PC Go - 4/19 Deutsch
Das XMG Neo 15 ist ein Notebook ohne gravierende Schwächen zu einem vernünftigen Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Schneller geht's kaum
Quelle: PC Go - 4/19 Deutsch
Das XMG Neo 15 ist ein Notebook ohne gravierende Schwächen zu einem vernünftigen Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
89% Die Besten ihrer Art – Gaming-Notebooks
Quelle: PC Go - 12/18 Deutsch
Mit 89 Punkten landete das XMG Neo 15 punktgleich mit dem Acer Predator auf Platz zwei. Bei Preis/Leistung liegt das Notebook dagegen vorn.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 90% Ausstattung: 93% Bildschirm: 87% Mobilität: 80%
89% Die Besten ihrer Art – Gaming-Notebooks
Quelle: PC Go - 12/18 Deutsch
Mit 89 Punkten landete das XMG Neo 15 punktgleich mit dem Acer Predator auf Platz zwei. Bei Preis/Leistung liegt das Notebook dagegen vorn.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 90% Ausstattung: 93% Bildschirm: 87% Mobilität: 80%
89% Schenker XMG Neo 15 kompakt und gut!
Quelle: Tech.de Deutsch
Das XMG Neo 15 hat mich in sehr vielen Punkten sehr positiv überrascht! Starten wir aber am Anfang. Das wichtigste Merkmal des Neo 15 sind ohne Frage die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht. Dies alleine wäre jetzt noch nichts Besonderes, aber kombiniert mit einem Intel Core i7 der 8. Gen und einer Nvidia GTX 1060 sieht das Ganze etwas anders aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2018
Bewertung: Gesamt: 89%
89% Schenker XMG Neo 15 kompakt und gut!
Quelle: Tech.de Deutsch
Das XMG Neo 15 hat mich in sehr vielen Punkten sehr positiv überrascht! Starten wir aber am Anfang. Das wichtigste Merkmal des Neo 15 sind ohne Frage die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht. Dies alleine wäre jetzt noch nichts Besonderes, aber kombiniert mit einem Intel Core i7 der 8. Gen und einer Nvidia GTX 1060 sieht das Ganze etwas anders aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2018
Bewertung: Gesamt: 89%
Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen Schwächen
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Der Markt der kompakten Spiele-Notebooks ist heiß umkämpft und mit dem MSI GS65 Stealth Thin oder dem Gigabyte Aero 15X v8 durchaus schon von starken Gegnern besetzt. Das XMG Neo 15 von Schenker Technologies macht durchaus vieles richtig, leistet sich am Ende aber auch den einen oder anderen Ausrutscher.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.07.2018
Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen Schwächen
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Der Markt der kompakten Spiele-Notebooks ist heiß umkämpft und mit dem MSI GS65 Stealth Thin oder dem Gigabyte Aero 15X v8 durchaus schon von starken Gegnern besetzt. Das XMG Neo 15 von Schenker Technologies macht durchaus vieles richtig, leistet sich am Ende aber auch den einen oder anderen Ausrutscher.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.07.2018

 

Schenker XMG Neo 15 Turing

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Neo 15 TuringNotebook: Schenker XMG Neo 15 Turing
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-8750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.032kg
Preis: 2377 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 94% - Sehr Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

85.6% Test Schenker XMG Neo 15 (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Tongfang GK5CQ7Z Laptop | Notebookcheck
Der Core-i7-8750H-Prozessor und die GeForce-RTX-2070-Max-Q-GPU sorgen dafür, dass alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 15,6-Zoll-Bildschirm gepinselt werden. Highlights des Rechners stellen die mechanische Tastatur, die schnelle Solid State Disk und das 144-Hz-Panel dar. Auf moderne Schnittstellen wie Thunderbolt 3 oder USB 3.1 Gen 2 muss verzichtet werden.
94% Schenker XMG Neo 15 Top-Gaming-Notebook zum fairen Preis
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Gaming-Notebook Schenker XMG NEO 15 ist ein Top-Gerät für Techies. Die Leistung ist super, das Design aber eher gewöhnungsbedürftig. Denn die Gaming-Hardware, bestehend aus Core-i7-Prozessor und RTX-2070-Grafik, steckt in einem Gehäuse mit scharfen Kanten und spitzen Ecken.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.06.2019
Bewertung: Gesamt: 94% Leistung: 98% Ausstattung: 90% Bildschirm: 99% Mobilität: 88% Ergonomie: 79%
94% Schenker XMG Neo 15 Top-Gaming-Notebook zum fairen Preis
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Gaming-Notebook Schenker XMG NEO 15 ist ein Top-Gerät für Techies. Die Leistung ist super, das Design aber eher gewöhnungsbedürftig. Denn die Gaming-Hardware, bestehend aus Core-i7-Prozessor und RTX-2070-Grafik, steckt in einem Gehäuse mit scharfen Kanten und spitzen Ecken.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.06.2019
Bewertung: Gesamt: 94% Leistung: 98% Ausstattung: 90% Bildschirm: 99% Mobilität: 88% Ergonomie: 79%

 

Schenker XMG Neo 15 XNE15M19

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Neo 15 XNE15M19Notebook: Schenker XMG Neo 15 XNE15M19
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.056kg
Preis: 2268 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

82.8% Test Schenker XMG Neo 15 (Tongfang GK5CQ7Z) Laptop: Slim-Bezel-Gamer | Notebookcheck
Wenn es um konfigurierbare High-End-Notebooks geht, war lange Zeit Barebone-Hersteller Clevo der Branchen-Platzhirsch. Mit Tongfang gibt es seit einer Weile jedoch einen ernstzunehmenden Kontrahenten. Erfahren Sie im Test, ob sich das GK5CQ7Z-Chassis des XMG Neo 15 gegen andere 15-Zoll-Gamer behaupten kann.
90% XMG NEO 15
Quelle: Basic Tutorials Deutsch
Rund 2.100 Euro legt ihr für das XMG NEO 15 in unserer Konfiguration auf den Tisch. Die Leistung spricht aber für sich. Aktuelle Spiele sind selbstverständlich kein Problem für das XMG NEO 15. Neben der Hardware muss aber auch das Gesamtpaket stimmen, dazu trägt besonders die Tastatur bei.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2019
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 100% Bildschirm: 95% Mobilität: 95% Gehäuse: 100%
90% XMG NEO 15
Quelle: Basic Tutorials Deutsch
Rund 2.100 Euro legt ihr für das XMG NEO 15 in unserer Konfiguration auf den Tisch. Die Leistung spricht aber für sich. Aktuelle Spiele sind selbstverständlich kein Problem für das XMG NEO 15. Neben der Hardware muss aber auch das Gesamtpaket stimmen, dazu trägt besonders die Tastatur bei.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2019
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 100% Bildschirm: 95% Mobilität: 95% Gehäuse: 100%

 

Schenker XMG Neo 15 Comet Lake

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Neo 15 Comet LakeNotebook: Schenker XMG Neo 15 Comet Lake
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10875H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Mobile 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.19kg
Preis: 2400 Euro
Links: Schenker Startseite
 Schenker Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

85.7% Schenker XMG Neo 15 Laptop im Test: Comet-Lake-Upgrade | Notebookcheck
Schenker spendiert dem XMG Neo 15 neben einer Nvidia GeForce RTX 2070 Super auch einen Intel Core i7-10875H. Welche Verbesserungen dieser gegenüber der Coffee-Lake-Generation mit sich bringt, klären wir in unserem Testbericht.

 

Kommentar

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.

 

 

 


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die mobile und Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten und verringertem Stromverbrauch.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit einer etwa 10% höheren Leistung also die alte GeForce RTX 2070 für Laptops.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Coffee Lake:

i7-8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Comet Lake:

i7-10875H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,3 - 5,1 GHz (4,3 bei allen 8 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.96 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.19 kg:


88.56%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus Strix Scar 15 G532LWS-HF162T
GeForce RTX 2070 Super Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GL65 Leopard 10SFSK-280XES
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10750H
MSI GE66 Raider 10SFS-054ES
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK
Asus Strix Scar 15 G532LWS
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK
Asus ROG Strix Scar 15 G532LWS
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK
MSI GE66 10SFS-072 Raider
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i9-10980HK

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Strix Scar 17 G732LWS-HG029T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 17.30", 2.9 kg
Alienware Area-51m R2, i7-10700K, RTX 2070 Super
GeForce RTX 2070 Super Mobile, unknown, 17.30", 4.1 kg
Asus Strix G17 G712LWS-EV003T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.9 kg
HP Omen 17-cb1273ng
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 3.3 kg
MSI GE75 Raider 10SFS-034CZ
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.7 kg
Asus Strix G15 G512LWS-AZ029T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.00", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 1.9 kg
Schenker Media 17-E20fxp
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 5 3600, RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, unknown, 15.60", 2.6 kg
Schenker XMG Apex 15 Ryzen 9 3950X, RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Matisse (Ryzen 3000 Desktop) R9 3950X, 15.60", 2.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker XMG Neo 15 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.04.2019)