Notebookcheck

Smartwatches: Fast die Hälfte der Deutschen interessiert

Smartwatches: Fast die Hälfte der Deutschen interessiert
Smartwatches: Fast die Hälfte der Deutschen interessiert
Smartwatches sind am Puls der Zeit. Auch in Deutschland gibt es laut Bitkom für Smartwatches großes Potenzial. Fast die Hälfte der Deutschen kann sich vorstellen, künftig eine Smartwatch zu nutzen.

Mit 18 Prozent möchte rund jeder fünfte Deutsche ab 14 Jahren in Zukunft auf jeden Fall eine Smartwatch nutzen. Rund ein Viertel (28 Prozent) kann sich das zumindest vorstellen. Damit zeigt fast die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) Interesse an Smartwatches. Das hat eine repräsentative Umfrage ergeben, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat.

Favorisiert werden die smarten Uhren derzeit vor allem beim Sport. Laut der Umfrage würden 61 Prozent vor allem gerne Informationen von Fitness-Apps über die Smartwatch abrufen. 56 Prozent der Umfrageteilnehmer in Deutschland interessiert sich dafür, auf dem Smartphone eingehende Kurznachrichten an der Uhr am Handgelenk anzeigen zu lassen. Die Möglichkeit Gesundheitsdaten wie Puls oder Blutdruck zu messen und bei gefährlichen Werten Alarm zu schlagen, ist für 39 Prozent besonders interessant. 24 Prozent können sich vorstellen, das Smartphone mit der Uhr zu steuern. Und 23 Prozent der Befragten möchten die Smartwatch zur Navigation nutzen.

Bei der Umfrage gab es aber auch Ablehnung. Diejenigen, die sich nicht für Smartwatches interessieren, gaben in 34 Prozent der Fälle Befürchtungen an, dass ihre Daten in falsche Hände geraten oder missbraucht werden könnten. 22 Prozent gaben an, dass sie die Bedienung der Uhren als zu kompliziert empfinden. 28 Prozent möchten keine Smartwatch nutzen, da er oder sie die bisher getragene Armbanduhr nicht eintauschen möchte. 24 Prozent finden die Geräte zu teuer, 18 Prozent der Befragten ist nicht klar, welchen Nutzen die intelligenten Uhren haben.

Aber auch die Optik der smarten Uhren war bisher mit verantwortlich, dass vom Kauf einer Smartwatch abgesehen wurde. Immerhin 17 Prozent der Befragten gaben an, die bislang erhältlichen Designs seien nicht attraktiv genug. Jeder Dritte Befragte (32 Prozent) gab an, dass er sich noch gar nicht mit dem Thema Smartwatch beschäftigt hat.

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Smartwatches: Fast die Hälfte der Deutschen interessiert
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.08.2016 (Update:  9.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.