Notebookcheck

Sony Xperia XA2 Plus

Ausstattung / Datenblatt

Sony Xperia XA2 Plus
Sony Xperia XA2 Plus (Xperia Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6 Zoll 2:1, 2160 x 1080 Pixel 402 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 20 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Klinke, Card Reader: microSD (FAT, FAT32 und exFAT, bis 400GB), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0, GSM (850/900/1800/1900), UMTS (1/2/5/8), LTE (1/2/3/5/7/8/20/38), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.6 x 157 x 75
Akku
3580 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 8.0 Oreo
Kamera
Primary Camera: 23 MPix f/2.0
Secondary Camera: 8 MPix f/2.4
Sonstiges
Lautsprecher: 1 Lautsprecher, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Steckernetzteil, USB-Typ-C-Kabel, Stereo-Headset, Movie Creator, Xperia Lounge, 24 Monate Garantie, SAR-Wert (Kopf): 1,9 W/kg, SAR-Wert (Körper): 1,44 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
204 g, Netzteil: 55 g
Preis
399 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.23% - Befriedigend
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 30%, Leistung: 69%, Ausstattung: 60%, Bildschirm: 81% Mobilität: 80%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Sony Xperia XA2 Plus

84.6% Test Sony Xperia XA2 Plus Smartphone | Notebookcheck
Nach dem regulären XA2 und dessen verstärkter Ultra-Version können Kaufinteressenten nun aus drei XA2-Modellen wählen. Dabei erfährt das Design eine leichte Überarbeitung und bietet nun schmalere Displayränder sowie 6 Zoll im 18:9-Format. Was außerdem im Sony XA2 Plus steckt, klären wir in unserem Testbericht.
Sony Xperia XA2 Plus Große Mittelklasse mit dürftiger Leistung
Quelle: WinFuture Deutsch
Sony hat mit seinem Xperia XA2 Plus ein Smartphone der oberen Mittelklasse im Angebot. Das Gerät kommt mit einem 6-Zoll-Display daher, das sich noch nicht über die ganze Frontseite erstreckt. Entsprechend groß ist das Mobiltelefon, so dass sich dieses kaum mit einer Hand halten und bedienen lässt. Aber dies stört ja einige Nutzer bekanntlich überhaupt nicht.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.03.2019
75% Sony Xperia XA2 Plus Solides Mittelklasse-Handy mit Schwachstellen
Quelle: Chip.de Deutsch
Sony bietet mit dem Xperia XA2 Plus ein weiteres solides Mittelklasse-Handy an. Im Test fanden wir jedoch einige Schwachpunkte. Zwar gibt es an der Leistung nichts auszusetzen, die Akkulaufzeit überzeugt und auch die Bildqualität des Displays ist zufriedenstellend. Die Ausstattung hingegen lässt zu Wünschen übrig und mit der Kamera hat man wenig Freude.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.01.2019
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 79% Ausstattung: 70% Bildschirm: 76% Mobilität: 86%
75% Sony Xperia XA2 Plus Gut ausgestattet und etwas pummelig
Quelle: Curved Deutsch
Für ein Mittelklasse-Gerät macht das Sony Xperia XA2 Plus einiges her: Es liegt gut, wenn auch etwas schwer, in der Hand und wirkt mit seinem schlichten Design ebenso ansprechend wie wertig. Die Kamera liefert für eine Single-Kamera gute Fotos. Das Display stellt Bilder und Grafiken scharf, detailliert und realistisch dar, solange man auf integrierte Spielereien wie “superlebendige Darstellung” verzichtet.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.09.2018
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 75% Bildschirm: 77% Mobilität: 74%
Sony Xperia XA2 Plus viel Design, wenig Leistung
Quelle: Tech Stage Deutsch
Das Sony Xperia XA2 Plus ist ein aktuelles Mittelklasse-Smartphone aus Japan. Leider sind Software und Hardware nicht ganz auf den neusten Stand der Zeit, vor allem Letzteres lässt sich nicht mit einem Upgrade aktualisieren. Das Telefon punktet mit seinem schönen Aussehen und der langen Akkulaufzeit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.09.2018

Ausländische Testberichte

72% Sony Xperia XA2 Plus review
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
Indeed, the Sony XA2 Plus is a bit of a tough sell. And that's not because the XA2 Plus isn't a worthy smartphone, on the contrary, it's just that the price at launch is rather uncompetitive, unreasonable if you will.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.09.2018
Bewertung: Gesamt: 72%
60% Test, recenzja, opinia – Sony Xperia XA2 Plus – to mógł być świetny średniak. Wyszła wersja bardzo „lite”.
Quelle: 90 Sekund Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.11.2018
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 30% Ausstattung: 60% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
77% Recenzja Sony Xperia XA2 Plus. To dobry smartfon, ale nie zabrakło kilku rozczarowań
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.10.2018
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 95% Bildschirm: 85% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
69% [Recenzja] Sony Xperia XA2 Plus to coś więcej, niż „zwykły” smartfon
Quelle: Android.com.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.08.2018
Bewertung: Gesamt: 69% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 70%
Обзор плюсов и минусов смартфона Sony Xperia XA2 Plus 32GB
Quelle: Mega Obzor RU→DE
Positive: Good price; nice display; high autonomy; support NFC. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.01.2019

Kommentar

Modell: Das Sony Xperia XA2 Plus ist scheinbar ein Nachfolger des XA2 Ultra. Es bringt einige subtile, jedoch wichtige Veränderungen. Sony bewirbt das Xperia XA2 Plus als „Super-Mittelklasse“. Offensichtlich hat die Firma eine ziemlich hohe Meinung über dieses Phone. Das Sony Xperia XA2 Plus ist in vier Farben, nämlich silber, schwarz, gold und grün, erhältlich. Es misst 157,00 x 75,00 x 9,60 mm (Höhe x Breite x Dicke) und wiegt 205,00 Gramm. Das XA2 Plus ist das erste Mittelklasse-Xperia mit einem 18:9-Bildschirm. Es handelt sich wie beim Ultra um einen 6-Zoll-Bildschirm, jedoch mit größerem Seitenverhältnis und höherer Auflösung. Die Bildschirmrahmen wurden gestutzt und daher ist das Plus sowohl kürzer als aus schmäler wie das Ultra-Modell, welchem es nachfolgt. Das XA2 Plus nutzt zudem Gorilla Glass Version 5 (anstatt 4), und das 64-GB-Modell ist nun mit 6 GB RAM (anstatt 4 GB) ausgestattet . Das Sony Xperia XA2 Plus wird durch einen 2,2 GHz Octa-Core-Prozessor angetrieben und ist mit 4 GB RAM ausgestattet. Es bietet 32 GB internen Speicher und die Speicherkapazität kann via MicroSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden. Für eine Grafikleistung, die für flüssiges Laufen von Games sorgt, ist das Phone mit einer Adreno 508 GPU ausgestattet.

Was die Kameras betrifft, bietet das Sony Xperia XA2 Plus eine primäre 23-MP-Kamera an der Rückseite und eine 8-Frontkamera für Selfies. Die einzige 23-MP-Linse nutzt einen Exmor-RS-Sensor mit f/2.0-Blende und einem maximalen ISO-Wert von 12.800 - für hoffentlich bessere Leistung unter schlechten Lichtbedingungen. Sie kann Videos in 4K-Auflösung, sowie Zeitlupe mit 120 fps aufnehmen und bietet einen “Bokeh”-Modus für professionell aussehenden, DSLR-ähnlichen, verschwommenen Hintergrund. Die Frontkamera ist auch kein Versager. Sie verfügt über eine einzige 8-MP-Linse, die für Selfies optimiert wurde und eine 120 Grad Super-Weitwinkel-Modus bietet, um soviel Details wie möglich aufzunehmen. Das Sony Xperia XA2 Plus führt in der Mittelklasse-Serie der Firma den ersten 18:9-Bildschirm ein. Es handelt sich um ein 6-Zoll-Panel mit 1080p+-Auflösung, das fast die gleiche Oberfläche bietet wie der normale 6 Zoll große 1080p-Bildschirm vom XA2 Ultra. Der Bildschirm des XA2 Plus bietet eine ausgezeichnete maximale Helligkeit von 520 cd/m². Die Schwarzwerte haben sich gegenüber dem XA2 Ultra etwas verbessert und das Kontrastverhältnis ist nun mit mehr als 1.500:1 ausgezeichnet. Ein mächtiger 3.580-mAh-Akku versorgt diese gute Spezifikation mit Strom. Mit dieser Akkukapazität in Kombination mit einem Snapdragon 630 sollte das Phone länger als einen Tag durchhalten. Außerdem wird Quick Charge 3.0 unterstützt, von welchem Sony behauptet, es würde in Minuten für Stunden Strom sorgen. Insgesamt ist das Sony Xperia XA2 Plus ein großartiges Smartphone mit robustem, ansprechenden Design, einem großen Bildschirm und Kameraqualität auf Flagship-Niveau. Doch das XA2 Plus lässt sich schwer verkaufen, denn die Konkurrenz bietet mehr für weniger Geld. User, die an einem Mittelklasse-Smartphone interessiert sind, können dieses Phone in Betracht ziehen, wenn für sie weiterhin keine chinesische Marke in Frage kommt.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie: Sony's Xperia Z5 comes in 3 major versions, known as standard, premium and compact. The material choice is a very nice glass front and a back with metal construction wrapping all around the phone. Sony has always been recognized for having one of if not the best cameras on their phones. The Xperia Z5 features the latest sensor with 23 MP, 5520 х 4140 pixels, phase detection, autofocus, and LED flash. It is capable of video recording at [email protected], [email protected], and [email protected] with HDR function available. All 3 versions come with the new fingerprint sensor, which is placed at the side of the phone where the power button is. Another great design of the phone is its stereo front facing speakers. The Xperia Z5 phones are IP68 certified, i.e. dust proof and water resistant over 1.5 meter and 30 minutes.

The compact version has a 4.6 inch 720 x 1280 pixels Triluminos display. Because of its lower price it is not as big and high-resolution than the standard model. The hardware of the Android OS, v5.1.1 (Lollipop) system includes a Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810 consisting of 1.5 GHz Cortex-A53 and Cortex A43 Quad Core CPUs and an Adreno 430 GPU. The only difference of the compact model to the standard model is that it does not have 3 GB of RAM. However, due to its lower screen resolution it should have no problems with only 2 GB of RAM. The non-removable Lithium-Ion battery rated at 2700 mAh is smaller than the standard model's. Sony claims that it will last up to 2 days. In addition, this device comes with 32 GB of flash memory and the storage capacity can be expanded with a microSD by up to 200 GB.

Qualcomm Adreno 508: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 630 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
630: Mittelklasse Octa-Core ARM Cortex-A53 SoC mit bis zu 2.2 GHz Taktfrequenz welcher bereits in 14 nm gefertigt wird und eine Adreon 508 GPU, einen DDR4 Speicherkontroller und ein X12 LTE (Cat 13/12) Modem integriert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.204 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
73.23%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Xperia 10
Adreno 508

Geräte anderer Hersteller

Sharp Aquos D10
Adreno 508

Geräte mit der selben Grafikkarte

CAT S48c
Adreno 508, Snapdragon 630, 5", 0.258 kg
Nokia 6.1
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.5", 0.172 kg
Sharp Aquos C10
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.5", 0.14 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.156 kg
Sony Xperia 10 Plus
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.5", 0.18 kg
Sony Xperia 1
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.5", 0.18 kg
Sony Xperia XZ3
Adreno 630, Snapdragon 845, 6", 0.193 kg
Sony Xperia XZ2 Premium
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.8", 0.236 kg

Laptops des selben Herstellers

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 0.85 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Xperia XA2 Plus
Autor: Stefan Hinum, 17.09.2018 (Update: 17.09.2018)