Notebookcheck

Xiaomi wird das Black Shark 3S Gaming-Smartphone am 31. Juli enthüllen

Das Black Shark 3 konnte in unserem Test nicht so ganz überzeugen, vor allem was die Akkulaufzeit angeht. (Bild: Xiaomi)
Das Black Shark 3 konnte in unserem Test nicht so ganz überzeugen, vor allem was die Akkulaufzeit angeht. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat in einem Teaser offiziell bestätigt, dass das brandneue Black Shark 3S Gaming-Smartphone am 31. Juli enthüllt wird. Der Nachfolger des Black Shark 3 soll dabei mit einem Qualcomm Snapdragon 865+ und einem besonders schnellen AMOLED-Display ausgestattet sein, um mit der Konkurrenz Schritt halten zu können.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem Black Shark 3 (ca. 579 Euro auf Amazon) und dem Black Shark 3 Pro hat Xiaomi zwei der ersten Smartphones überhaupt vorgestellt, die mit dem Qualcomm Snapdragon 865 ausgestattet waren.

Nachdem die Konkurrenz in Form vom Lenovo Legion Phone Duel und vom Asus ROG Phone 3 allerdings bereits auf den noch schnelleren Snapdragon 865+ setzen will Xiaomi mit seinem Gaming-Flaggschiff endlich nachziehen – das Unternehmen hat den unten eingebetteten Teaser auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo geteilt, laut dem das Black Shark 3S am 31. Juli, also noch am Freitag in dieser Woche, offiziell vorgestellt werden soll.

Mit diesem Teaser hat Xiaomi das Launch-Datum des Black Shark 3S bestätigt. (Bild: Xiaomi)
Mit diesem Teaser hat Xiaomi das Launch-Datum des Black Shark 3S bestätigt. (Bild: Xiaomi)

Die technischen Daten sind bislang noch unklar, abgesehen von der Plus-Version des SoC darf man aber auch mit einem schnelleren Display rechnen, das 90 Hz schnelle Panel des Black Shark 3 ist nämlich im gehobenen Gaming-Segment kaum noch konkurrenzfähig, ein 144 Hz oder gar ein 160 Hz schnelles Display dürfte dem Gerät eine deutlich bessere Position am Markt verschaffen.

Das Black Shark 3 kam ursprünglich für 599 Euro auf den Markt, das Black Shark 3S wird zu einem ähnlichen Preis erwartet, wodurch die Konkurrenten deutlich unterboten werden könnten. Hoffentlich schafft Xiaomi es, die Akkulaufzeit zu verbessern, das Black Shark 3 hat in unserem Test in dieser Hinsicht nämlich enttäuscht, trotz des mit 4.720 mAh ordentlich großen Akkus.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Xiaomi wird das Black Shark 3S Gaming-Smartphone am 31. Juli enthüllen
Autor: Hannes Brecher, 27.07.2020 (Update: 27.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.