Notebookcheck

iPhone 2018: Doch TSMC alleiniger Produzent der Apple A12-Chips?

Auch in diesem Jahr soll Apple TSMC bei der SoC-Produktion treu bleiben, wird gemunkelt.
Auch in diesem Jahr soll Apple TSMC bei der SoC-Produktion treu bleiben, wird gemunkelt.
2017 war zu hören, dass sich Samsung im Jahr 2018 wieder ein wenig vom Apple A-Serie Prozessor-Kuchen abschneiden will, doch neueste Berichte aus der Industrie widerlegen diese These: Auch dieses Jahr sollen alle A12-SoCs wieder aus den TSMC-Fabriken stammen. Auch beim Ausbau der 7 nm und 5 nm-Verfahren will TSMC Fortschritte machen, Samsung bemüht sich um einen höheren Marktanteil.

Der CEO der Samsung Chip-Sparte Kwon Oh-hyun soll sich 2017 persönlich dafür eingesetzt haben, einen Teil der A12-Produktion von TSMC weg und zurück zu Samsung zu holen, wurde im Sommer 2017 berichtet. Von Digitimes nun veröffentlichte Informationen aus der Industrie bestätigen diese Annahme aber nicht. Stattdessen soll doch wieder TSMC exklusiv zum Zug kommen und alle Prozessoren für die im Herbst erwarteten iPhone X-Nachfolger in ihren Fabriken produzieren. Ob der A12 bereits im neuen 7 nm-Verfahren gefertigt wird, wie 2017 zu hören war, ist dagegen noch nicht bestätigt.

Immerhin bemüht sich TSMC aber stark um den Ausbau seines Vorsprungs beim sich weiter verkleinernden Produktionsprozess. Um Samsung 2018 bei der 7 nm-Fertigung zu überholen, setzen die TSMC-Techniker auf Extreme Ultraviolet Technology (EUV) und bauen fleißig neue Fabriken in Taiwan. Dort soll auch bereits der 5 nm-Prozess vorbereitet werden, der im ersten Halbjahr 2019 testweise starten soll. Aber auch Samsung bleibt nicht untätig und will bis 2023 25 Prozent der globalen Chipproduktion kontrollieren, derzeit liegt Samsung laut Digitimes bei 10 Prozent und TSMC bei 60 Prozent.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > iPhone 2018: Doch TSMC alleiniger Produzent der Apple A12-Chips?
Autor: Alexander Fagot,  7.01.2018 (Update:  7.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.