Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iPhone X: Face ID soll Produktionsengpass darstellen

iPhone X: Face ID soll Produktionsengpass darstellen
iPhone X: Face ID soll Produktionsengpass darstellen
Die Produktionskapazität des kommenden iPhone X soll durch die schlechte Ausbeute der Face ID-Komponenten stark beeinträchtigt werden.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie Nikkei unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet, soll die aktuell geringere Produktion des iPhone X auf die für Face ID benötigten Komponenten zurückzuführen sein.

Die Identifikation mit Face ID funktioniert durch die Projektion eines Infrarot-Musters auf das Gesicht des Nutzers, welche von einem Infrarot-Sensor ausgelesen wird. Konkret soll es der Infrarot-Projektor sein, der aufgrund geringer Ausbeuten die Produktionskapazitäten vermindert.

Noch in diesem Monat sollen sich der Foxconn-Vorsitzende Terry Gou und Apple-CCO Jeff Williams treffen, um mögliche Wege aus dem Produktionsengpass zu finden. Für Apple sind hohe Produktions- und Absatzzahlen auch in Hinblick auf den aktuell nervösen Aktienkurs relevant, da sich das iPhone 8 (Plus) Berichten zufolge eher schleppend verkauft

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3958 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > iPhone X: Face ID soll Produktionsengpass darstellen
Autor: Silvio Werner, 22.10.2017 (Update: 15.05.2018)