Benq Joybook S72

Benq Werbetext

Das Joybook S72 zeigt, wie hochwertig ein Notebook sein kann. Mit einem Gewicht von 2,1 kg wird es zu Ihrem unverzichtbaren Begleiter. Das erste Notebook mit einem 14" WXGA, das genauso breit ist wie ein herkömmliches 15"-Display: 30,5 cm. Dabei hat das Joybook S72 ein kleines und robustes, mit Magnesium und Aluminium versteiftes Gehäuse. Die Größe des Gehäuses ist ca. 18% kleiner als die eines herkömmlichen 15"-Notebooks.
Ab sofort sehen Sie ganze Tabellenkalkulationsblätter auf Ihrem Display. Nutzen Sie 25% mehr Darstellungsfläche ganz individuell. Das 15:9-formatige DBEF*-Display des Joybook S72 bietet mit einer Auflösung von 1280 x 768 Punkten und einer Helligkeit von 200 cd/qm im Zusammenspiel mit der schnellsten ATi Radeon X600 mit 64MB eine unvergleichliche Performance. Das neue QPower-Powermanagement stellt die Display-Helligkeit automatisch auf unterscheidliche Anwendungen ein und ermöglicht so eine lange Batterielaufzeit bei für die Augen optimaler Einstellung.

Benq S72

Ausstattung / Datenblatt

Benq S72Notebook: Benq S72
Prozessor: Intel Pentium M 750
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X600 64 MB
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1280x768 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Bewertung: 83.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 88%, Leistung: 80%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 77% Mobilität: 71%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 79%, Emissionen: - %

Testberichte für das Benq S72

Benq Joybook S72
Quelle: c't Deutsch
Das helle Display, der günstige Preis von 1270 Euro und das vergleichsweise geringe Gewicht von 2.2 Kg sprechen für das Joybook S72. Auch das ansehnliche Äussere mit dünnem Display-Deckel, verschiedenen Grautönen und vorne abgerundeten Ecken gefällt. günstiges 14-Zoll-Breitbild-Notebook mit hellem Display; kurze Laufzeit wegen ATI-Grafik; Gewicht 2.5 kg
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Leistung zufriedenstellend, Display sehr gut, Ausstattung zufriedenstellend, Ergonomie gut, Verarbeitung gut, Laufzeit schlecht, Geräusche zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2006
Bewertung: Leistung: 75% Ausstattung: 75% Bildschirm: 95% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85%
72% Vorlauter Zwerg
Quelle: Chip.de Deutsch
Präsentieren, Fotos bearbeiten, E-Mails checken: Das Joybook macht unterwegs viel Spaß und wiegt schlanke 2,2 Kilogramm. Das Benq Joybook S72 präsentiert sich als gelungenes Nischen-Produkt: Es kombiniert die Abmessungen eines Sub-Notebooks mit der Leistung eines 15-Zoll-Notebooks. Es ist robust, leicht und mit der guten Ausstattung ideal für Reisende mit Leistungs-Ansprüchen. Für Spieler und Filmfans taugt der Mini-Flachmann aber nicht. Manko: Das laute DVD-Laufwerk und die unter Volllast rauschenden Lüfter.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 72, Ausstattung 76, Ergonomie 78, Leistung 73, Mobilität 71, Display 58
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.12.2005
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 73% Ausstattung: 76% Bildschirm: 58% Mobilität: 71% Ergonomie: 78%
95% Vielseitig und mobil
Quelle: Connect Deutsch
Mit dem Joybook S72 hat nun auch BenQ ein leichtes Slimline-Nitebook mit Widescreen-Display im Angebot. Wie aber sieht es angesichts des schnellen Prozessors und des 3D-Grafikchips mit den Akku-Laufzeiten aus? Das Joybook S72 kommt einer "eierlegenden Wollmilchsau" recht nahe. So ist das Notebook mit 2,1 Kilogramm angenehm leicht und mobil hervorragend einsetzbar. Zugleich verfügt es über eine vollwertige Tastatur, die auch längere Schreibarbeiten ermöglicht. Pentium-M-Prozessor und der ATI-Grafikchip sorgen für sehr gute Systemleistungen, so dass es hinsichtlich der möglichen Anwendungen keine Einschränkungen gibt. Plus: Nur 2,1 Kilogramm schwer; Sehr gute Systemleistungen; Leuchtstarkes Display Vollwertige Tastatur; Gutes Laufwerkskonzept.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

sehr gut, Preis/Leistung sehr gut; Empfehlung der Redaktion
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2005
Bewertung: Gesamt: 95% Preis: 95%
81% Leichtes Multimedia-Notebook mit 14-Zoll-Display im 15:9-Format
Quelle: PC Welt Deutsch
Das schickte Multimedia-Notebook überzeugt nicht ganz. Es ist zwar leichter als die meisten Notebooks mit vergleichbarer Ausstattung, dafür ist die Akkulaufzeit kürzer. Es ist schnell, die mittelmäßige Grafikkarte für Spieler aber zu schwach. Auch das Display bleibt im Mittelmaß, einen groben Minuspunkt gibt es für den lauten Lüfter. Die Ausstattung kann sich aber sehen lassen - daher kann man dem Joybook S72 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Note 2.9, Preis/Leistung 2.9, Leistung 1.7, Ausstattung 3.2, Ergonomie 3.5, Akkulaufzeit 3.7
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.11.2005
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 81% Leistung: 93% Ausstattung: 78% Ergonomie: 75%
85% Take away
Quelle: Connect Deutsch
Im Test waren 3 Notebooks mit Bewertungen von 417 bis 426 von jeweils 500 Punkten. Leichte Notebooks bringen Spaß auf Reisen, für den Geldbeutel sind sie oft ein Ärgernis. Connect hat nach preiswerten Ausnahmen gesucht. Dabei ist das BenQ Joybook S72.G33 für alle erste Wahl, die entweder auf den Preis achten müssen, der hier mit 1399 Euro besonders günstig ausfällt.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

426 von 500, Testsieger
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2005
Bewertung: Gesamt: 85%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X600: PCI-E Version des AGP Chips Mobility Radeon 9700. Wurde deutlich von der X700 geschlagen. Auch eine noch langsamere X600 SE wurde teilweise verbaut.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


750: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg: Diese Subnotebooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 13 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Benq: Die BenQ Corporation [ˈbenkjuː] (Bringing Enjoyment and Quality to Life) ist ein Anbieter von High-Tech-Produkten aus Taiwan, der mit über 2.300 Mitarbeitern global tätig ist. 1984 wurde das Unternehmen als eine Tochterfirma des späteren Acer Konzerns gegründet. Das Sortiment von BenQ umfasst LCD-Fernseher und Bildschirme, Videoprojektoren, Scanner, Notebooks, CD-ROM- und DVD-Laufwerke, CD-RW- und DVD+RW -Brenner, Speichermedien, PC-Zubehör wie Computer-Mäuse und Tastaturen, bildverarbeitende Systeme, Digitalkameras sowie Lösungen für mobile Kommunikation und Breitbandtechnologie. Durch die Übernahme des Geschäftsgebiets Mobile Devices von der Siemens AG lag ein weiterer Schwerpunkt im Sortiment auf Mobiltelefonen (Handys).

Benq ist ein kleinerer internationaler Notebook-Hersteller sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch Modellen. 2008 wurde es in der Fachpresse eher still um Benq, es gab kaum Notebook-Tests.

alle aktuellen Benq-Testberichte


83.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Benq Startseite

Es gibt eine Produktpräsentationsseite für das Benq Joybook S72.

 

Testberichte für das Benq Joybook S72

Preisvergleich

Geizhals.at/eu

BenQ Joybook S72

Preistrend.de

BenQ Joybook S72.G02

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X600 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der Leistungsklasse 3 eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Benq Joybook S72 gelangte aufgrund einer mässigen Bewertung nicht in die Bestenliste. In der Gesamtbewertung landet das S72 im eher im Schlußfeld.

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Asus W3V
Pentium M 740
» Asus W3400V
Pentium M 740

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Sony Vaio VGN-A617B
Pentium M 740, 17.1", 3.9 kg
» LG LW70-JMPG
Pentium M 760, 17.1", 3.1 kg
» Sony Vaio VGN-A417S
Pentium M 760, 17.1", 3.9 kg
» Sony Vaio VGN-A417M
Pentium M 750, 17.1", 3.9 kg
» Sony Vaio VGN-A317S
Pentium M 750, 17.1", 3.9 kg
» Samsung X20 XVM 1730 V
Pentium M 740, 15.1", 2.4 kg
» Samsung X20 XVM 1600 II
Pentium M 730, 15.1", 2.4 kg
» Samsung X20 XVM 1700
Pentium M 740, 15.1", 2.4 kg
» LG LW70
Pentium M 760, 17.1", 3.1 kg
» LG LW60-II
Pentium M 760, 15.4", 2.6 kg
» LG LM70
Pentium M 760, 15.1", 2.3 kg
» Lenovo / IBM ThinkPad Z60m
Pentium M 760, 15.4", 2.9 kg
» HP Pavilion zd8185ea
Pentium 4 P4 3.0, 17.1", 4.2 kg
» HP Compaq nx8220
Pentium M 740, 15.4", 2.7 kg
» Gericom 1st Supersonic PCI-E ML-32 (Turion)
Turion 64 ML-32, 15.1", 3.2 kg
» HP Compaq nc8230
Pentium M 770, 15.4", 2.7 kg
» Benq Joybook R53
Pentium M 750, 15.4", 2.7 kg
» Asus M6747VLP
Pentium M 740, 15.4", 2.6 kg
» Acer TravelMate 4601WLMi
Pentium M 730, 15.4", 3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Sony Vaio Flip 14 SV-F14N13CXB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
» Asus X401U-WX060H
Radeon HD 7340, E-Series E2-1800
» MSI GE40-2OC-009US
GeForce GTX 760M, Core i7 4700MQ
» Asus S46CA-XH51
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
» Asus VivoBook S400CA-040H
HD Graphics 4000, Core i7 3517U
» Asus S46CM-DH71-CA
GeForce GT 635M, Core i7 3517U
» Dell Latitude E6430
HD Graphics 4000, Core i7 3520M
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Benq Joybook S72
Autor: Stefan Hinum, 21.12.2005 (Update: 14.01.2013)