Top 10 Tablets im Test bei Notebookcheck

Redaktion, 01.08.2014

Update August 2014. Hier finden Sie die aktuellen Tablets im Test bei Notebookcheck in den letzten Monaten. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen Hilfestellung geben.

Fast jeder Hersteller von Notebooks oder Smartphones, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile ein oder mehrere Tablets im Angebot. Kein Wunder, setzen die mobilen Surf-, Mail- und Spielemaschinen den Notebooks doch sehr zu, wie die Verkaufszahlen zeigen. Diesen Trend haben neben den Premium-Marken längst auch die so genannten Billighersteller erkannt. Sie verbauen meist günstige Massenware aus chinesischer Produktion, lehnen sich beim Design gern an die erfolgreichen Platzhirsche an und trumpfen vor allem mit einem: dem Preis. In unsere Top 10 hat es aber bis dato noch keines dieser billigen Geräte geschafft. Auf den raren Plätzen tummelt sich das Who-is-Who der Tablet-Szene, angeführt von den Großen der Branche.

Top 10 der letzten 11 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung; aktuelle Tests zuerst

#Date%ModelWeightDisplayCPUGPURAMCardreaderPrice/Buy
neu07/1483%Asus Transformer Pad TF103C-1B072A0.550 kg10.1" 1280x800 glossyIntel Atom Z3745Intel HD Graphics (Bay Trail)1 GByeshier ab 279.- kaufen
neu07/1480%Acer Iconia One 7 B1-7300.320 kg7.0" 1280x800 glossyIntel Atom Z2560PowerVR SGX5441 GByeshier ab 99.- kaufen

Weitere Tests im jeweiligen Monat; aktuelle Tests zuerst

Kommentar der Redaktion

Und sie geht weiter, die Sommerpause im Tablet-Markt. Auch in den vergangenen gut vier Wochen haben sich nur drei Geräte zum Test in unserem Labor eingefunden. Allerdings wirft die neue Generation der Galaxy-Tab-S-Serie aus dem Hause Samsung ihre Schatten bereits voraus. Im August werden voraussichtlich gleich mehrere Varianten der neuen Tablets mit hochauflösenden AMOLED-Bildschirmen bei uns aufschlagen. Aber zurück zu unseren Testkandidaten der jüngsten Vergangenheit: Zwei davon stammen von Asus und hören auf die Bezeichnungen Transformer Pad TF103C und Memo Pad HD 7. Allein die Namensgebung deutet schon darauf hin, dass die beiden Geräte nicht viel gemeinsam haben. Während das Transformer Pad ein 10,1 Zoll großes Display besitzt und in unserem Fall mit einem Tastaturdock daher kommt, handelt es sich beim Memo Pad HD 7 um ein klassisches Tablet, das mit seinem 7-Zoll-Bildschirm die Fahnen der kleinen Geräte hochhalten will. Und das mit Bravour: Denn am Ende reicht es sogar zu einem Platz in unserer Tablet Top 10 – wenn auch nur zum Schlusslicht. Das ebenfalls sieben Zoll große Acer Iconia One 7 B1-730 hat zwar vieles mit dem Asus Memo Pad gemeinsam, ganz an dessen gutes Ergebnis reicht es aber nicht heran.

Asus Memo Pad HD 7: Viel Tablet fürs Geld.
Asus Memo Pad HD 7: Viel Tablet fürs Geld.
Schnell tippen dank Tastatur: Asus Transformer Pad TF103C
Schnell tippen dank Tastatur: Asus Transformer Pad TF103C
Tablet-Schnäppchen mit miesen Kameras: Acer Iconia One 7
Tablet-Schnäppchen mit miesen Kameras: Acer Iconia One 7

 

 

Asus zählt zwar zu den etablierten Herstellern hochwertiger Tablets. In unserer Bestenliste sind die Taiwaner aber schon seit Monaten nicht mehr vertreten. Ausgerechnet mit einem eher preisgünstigen Mittelklasse-Tablet kehrt Asus zurück in die Top 10. Das Memo Pad HD 7 verfügt über ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten und wird von einem recht potenten Intel-SoC angetrieben. Der interne Speicher ist mit 16 GB für die Preisklasse erfreulich hoch ... und kann zudem erweitert werden. Ansonsten hält das kleine Tablet keine Besonderheiten bereit, aber eben auch keine gravierenden Schwachstellen. Die Tester loben das topaktuelle Betriebssystem ebenso wie das gelungene IPS-Display. Abgerundet wird der gute Eindruck von langen Akkulaufzeiten und einer sehr ansprechenden Performance. Kleine Kritikpunkte sind die schwachen Kameras, das fehlende 3G-Modul und der mit einem GB relativ kleine Arbeitsspeicher. Im Fazit spricht der Autor aber von einem „guten Kauf“, ein Platz in unserer Top 10 ist dafür sicher ein gutes Indiz.

Für den Sprung in die Bestenliste reicht es beim zweiten Asus-Tablet der vergangenen Wochen nicht ganz. Dennoch macht das 10,1 Zoll große Transformer Pad TF103C seine Sache sehr respektabel. Zumal es mit der unserem Testgerät beiliegenden Docking-Tastatur einen echten Mehrwert gegenüber „normalen“ Tablets bietet. Auch beim Transformer setzt Asus mittlerweile auf Prozessoren von Intel. Es kommt dasselbe SoC zum Einsatz wie im kleineren Memo Pad HD 7. Auch sonst ähneln sich die ungleichen Brüder: IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln, 16 GB erweiterbarer Flash-Speicher, ein GB RAM. Was aber in der günstigen 7-Zoll-Klasse noch als gut ausgestattet durchgeht, reicht in der 10-Zoll-Klasse bestenfalls zum Durchschnitt. Am Ende gleichen sich die Pro- und Contra-Punkte des Memo Pad HD 7 und des Transformer Pad TF103C in vielen Bereichen. Letzteres hat aber zudem mit Rucklern in der Bedienung zu kämpfen. Auch das an sich tolle Tastatur-Dock weiß nicht ganz zu überzeugen. Es besitzt keinen zusätzlichen Akku, wiegt aber trotzdem recht viel. Das Touchpad hinterlässt obendrein nicht den besten Eindruck. So erreicht das große Tablet eben nicht ganz das gute Ergebnis des kleineren Halbbruders.

Noch ein Stück weiter entfernt von unserer Bestenliste ist das zweite 7-Zoll-Tablet im Juli, das Acer Iconia One 7 B1-730. Dafür sind vor allem der geringere interne Speicher, die sehr schlechten Kameras und die nur mäßige Materialauswahl verantwortlich. Für ein Tablet, das weniger als 100 Euro kostet, hat das One 7 dennoch einiges zu bieten. Vor allem die langen Akkulaufzeiten, die ansprechende Leistung und das blickwinkelstabile IPS-Display haben dem Autoren gut gefallen. Dass sich Apps nicht auf der SD-Karte installieren lassen, ist angesichts des mit 8 GB kleinen Speichers schwer nachvollziehbar.

 

 

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Editor`s Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2 Tablet
Editor`s Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2 Tablet
Editor`s Choice im April 2014: Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Editor`s Choice im April 2014: Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Editor`s Choice im März 2014: Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE
Editor`s Choice im März 2014: Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE
Editor`s Choice im Februar 2014: HP Slate 8 Pro 7600eg
Editor`s Choice im Februar 2014: HP Slate 8 Pro 7600eg
Editor`s Choice im Januar 2014: Toshiba Encore WT8
Editor`s Choice im Januar 2014: Toshiba Encore WT8
Editor`s Choice im November 2013: Samsung Galaxy Note 10.1
Editor`s Choice im November 2013: Samsung Galaxy Note 10.1
 
 

Tagesaktuelle, automatisierte Topliste

der letzten 9 Monate
1
89% v4
Test Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Wi-Fi Tablet
Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Test Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Wi-Fi Tablet
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 03.04.2014
2
88% v4
Test Samsung Galaxy Tab S 10.5 Tablet
Samsung Galaxy Tab S 10.5
Test Samsung Galaxy Tab S 10.5 Tablet
Samsung Exynos 5420 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 15.08.2014
3
88% v4
Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet
Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 WiFi-Version
Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet
Samsung Exynos 5420 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 14.03.2014
4
87% v4
Test Sony Xperia Z2 Tablet
Sony Xperia Z2 Tablet
Test Sony Xperia Z2 Tablet
Qualcomm Snapdragon 801 APQ8074AB, Qualcomm Adreno 330, 05.05.2014
5
87% v4
Test Asus Transformer Pad TF701T Tablet
Asus Transformer Pad TF701T
Test Asus Transformer Pad TF701T Tablet
NVIDIA Tegra 4, NVIDIA GeForce Tegra 4, 01.05.2014
6
87% v4
Test-Update Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905) Tablet
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905)
Test-Update Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905) Tablet
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 13.03.2014
7
86% v4
Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet
Samsung Galaxy Note Pro 12.2
Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet
Samsung Exynos 5420 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 06.03.2014
8
85% v4
Test Asus Memo Pad HD 7 ME176C Tablet
Asus Memo Pad HD 7 ME176C
Test Asus Memo Pad HD 7 ME176C Tablet
Intel Atom Z3745, Intel HD Graphics (Bay Trail), 09.07.2014
9
85% v4
Test Nvidia Tegra Note 7 Tablet
NVIDIA Note 7
Test Nvidia Tegra Note 7 Tablet
NVIDIA Tegra 4, NVIDIA GeForce Tegra 4, 03.04.2014
10
84% v4
Test Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ Tablet
Lenovo Yoga Tablet 10 HD+
Test Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ Tablet
Qualcomm Snapdragon 400 APQ8028, Qualcomm Adreno 305, 02.06.2014

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Test - Sortierungen > Top 10 Tablets im Test bei Notebookcheck
Autor: Redaktion,  1.08.2014 (Update:  1.08.2014)