Top 10 Tablets im Test bei Notebookcheck

Redaktion, 01.07.2014

Update Juli 2014. Hier finden Sie die aktuellen Tablets im Test bei Notebookcheck in den letzten Monaten. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen Hilfestellung geben.

Fast jeder Hersteller von Notebooks oder Smartphones, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile ein oder mehrere Tablets im Angebot. Kein Wunder, setzen die mobilen Surf-, Mail- und Spielemaschinen den Notebooks doch sehr zu, wie die Verkaufszahlen zeigen. Diesen Trend haben neben den Premium-Marken längst auch die so genannten Billighersteller erkannt. Sie verbauen meist günstige Massenware aus chinesischer Produktion, lehnen sich beim Design gern an die erfolgreichen Platzhirsche an und trumpfen vor allem mit einem: dem Preis. In unsere Top 10 hat es aber bis dato noch keines dieser billigen Geräte geschafft. Auf den raren Plätzen tummelt sich das Who-is-Who der Tablet-Szene, angeführt von den Großen der Branche.

Top 10 der letzten 11 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung; aktuelle Tests zuerst

#Date%ModelWeightDisplayCPUGPURAMCardreaderPrice/Buy
neu06/1483%Lenovo A8-500.360 kg8.0" 1280x800 glossyMediatek MT8121PowerVR SGX5441 GByeshier ab 139.- kaufen
neu06/1482%Samsung Galaxy Tab 4 10.10.487 kg

10.1"1280x800 glossy

Qualcomm Snapdragon 400 MSM8226Qualcomm Adreno 3051.5 GByeshier ab 403.- kaufen

Weitere Tests im jeweiligen Monat; aktuelle Tests zuerst

Kommentar der Redaktion

Sommerpause – so könnte man die vergangenen vier Wochen in Sachen Tablets beschreiben. Gerade einmal zwei Geräte haben den Weg in unsere Redaktion gefunden – ein echter Negativrekord. Langeweile kam dennoch nicht auf. Denn mit dem Lenovo A8-50 und dem Samsung Galaxy Tab 4 10.1 hatten wir es mit zwei durchaus spannenden Modellen zu tun. Insbesondere die vierte Generation des Dauerbrenners von Samsung haben bestimmt viele Leser bereits mit Spannung erwartet. Aufgrund der mittlerweile sehr starken Konkurrenz – insbesondere aus den eigenen Reihen – reicht es für das Galaxy Tab 4 jedoch nicht für einen Platz in unserer Top 10. Das Lenovo A8-50 schneidet sogar minimal besser ab, rutscht aber auch knapp an der Bestenliste vorbei.

Günstig und gut: Lenovo A8-50.
Günstig und gut: Lenovo A8-50.
Auch der Urenkel macht seine Sache gut: Samsung Galaxy Tab 4 10.1
Auch der Urenkel macht seine Sache gut: Samsung Galaxy Tab 4 10.1

 

Standen die vergangenen Monate noch im Zeichen der Tablet-Flaggschiffe, sodass unsere Top 10 regelrecht durcheinander gewürfelt wurde, gab es im Juni lediglich gute Hausmannskost. Von den beiden getesteten Tablets ging jedenfalls keinerlei Gefahr für die aktuellen Vertreter unserer Bestenliste aus.

Dabei macht das Lenovo A8-50 seine Sache mehr als ordentlich. Aber mit einem Mittelklasse-SoC und einer durchschnittlichen Ausstattung ist ein Angriff auf die Top 10 nicht zu machen. Im Gegenzug lockt das 8-Zoll-Tablet mit einer sehr günstigen Preisempfehlung von gerade einmal 139 Euro. Ein HD-Display gibt es in dieser Preisklasse eher selten, ein weiterer Pluspunkt für das günstige Lenovo-Tablet. Zudem handelt es sich um ein blickwinkelstabiles IPS-Panel, das allerdings nicht sehr hell leuchtet. Dafür kann sich die Leistung des Tablets sehen lassen, und die Akkulaufzeiten hinterlassen auch einen guten Eindruck. Dank des microSD-Slots lässt sich der Speicher schnell und kostengünstig aufrüsten, was viele etwa beim Google Nexus 7 vermissen. Das Design des Lenovo A8-50 ist im Gegenzug eher langweilig. Unterm Strich liefert Lenovo aber ein gelungenes Tablet zum fairen Preis ab. Definitiv eine Überlegung wert.

Ein gelungenes Tablet ist ohne Zweifel auch das Samsung Galaxy Tab 4 10.1. Immerhin kommt der Kassenschlager aus Südkorea mittlerweile in der vierten Generation daher. Kinderkrankheiten muss da niemand mehr fürchten. Viel hat sich gegenüber dem Vorgänger nicht geändert, was kein Nachteil sein muss. Denn an den neuralgischen Punkten hat Samsung durchaus was getan: So wächst der Arbeitsspeicher um 50 Prozent auf 1,5 GB, zudem erhält das Galaxy Tab ein modernes Vierkern-SoC, und das Gewicht ist auch ein wenig runtergegangen. Was will man mehr? Vielleicht eine höhere Auflösung als 1.280 x 800, denn das ist für ein 10,1 Zoll großes Tablet nicht mehr wirklich viel, zumal das Samsung-Tablet mit rund 400 Euro Straßenpreis alles andere als ein Billigheimer ist. Auf der anderen Seite handelt es sich um ein sehr ausgereiftes Gerät mit schickem Gehäuse, tadelloser Verarbeitung und sehr langen Akkulaufzeiten. Zum hohen Anspruch passen auch die ordentliche Leistung, das schnelle LTE-Modul und der helle Bildschirm. Weniger gefallen hat uns, dass der Bildschirm einen Blaustich aufweist, die Kameras nur eine schwache Bildqualität liefern und die Lautsprecher den Namen eigentlich nicht verdient haben. Damit verspielt das vierte Galaxy Tab seiner Art letztlich eine noch bessere Wertung und bleibt ein 10-Zoll-Tablet unter vielen.

 

 

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Editor`s Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2 Tablet
Editor`s Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2 Tablet
Editor`s Choice im April 2014: Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Editor`s Choice im April 2014: Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Editor`s Choice im März 2014: Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE
Editor`s Choice im März 2014: Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE
Editor`s Choice im Februar 2014: HP Slate 8 Pro 7600eg
Editor`s Choice im Februar 2014: HP Slate 8 Pro 7600eg
Editor`s Choice im Januar 2014: Toshiba Encore WT8
Editor`s Choice im Januar 2014: Toshiba Encore WT8
Editor`s Choice im November 2013: Samsung Galaxy Note 10.1
Editor`s Choice im November 2013: Samsung Galaxy Note 10.1
 
 

Tagesaktuelle, automatisierte Topliste

der letzten 9 Monate
1
90% v4
Test Apple iPad Air Tablet
Apple iPad Air
Test Apple iPad Air Tablet
Apple A7, Imagination PowerVR G6430, 15.11.2013
2
89% v4
Test Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Wi-Fi Tablet
Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Test Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Wi-Fi Tablet
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 03.04.2014
3
89% v4
Test Samsung Galaxy Note 10.1, 2014 Edition Tablet
Samsung Galaxy Note 10.1, 2014 Edition
Test Samsung Galaxy Note 10.1, 2014 Edition Tablet
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 27.11.2013
4
89% v4
Test Apple iPad Mini Retina Tablet
Apple iPad mini Retina
Test Apple iPad Mini Retina Tablet
Apple A7, Imagination PowerVR G6430, 25.11.2013
5
88% v4
Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet
Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 WiFi-Version
Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet
Samsung Exynos 5420 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 14.03.2014
6
87% v4
Test Sony Xperia Z2 Tablet
Sony Xperia Z2 Tablet
Test Sony Xperia Z2 Tablet
Qualcomm Snapdragon 801 APQ8074AB, Qualcomm Adreno 330, 05.05.2014
7
87% v4
Test Asus Transformer Pad TF701T Tablet
Asus Transformer Pad TF701T
Test Asus Transformer Pad TF701T Tablet
NVIDIA Tegra 4, NVIDIA GeForce Tegra 4, 01.05.2014
8
87% v4
Test-Update Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905) Tablet
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905)
Test-Update Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905) Tablet
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974, Qualcomm Adreno 330, 13.03.2014
9
86% v4
Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet
Samsung Galaxy Note Pro 12.2
Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet
Samsung Exynos 5420 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 06.03.2014
10
85% v4
Test Asus Memo Pad HD 7 ME176C Tablet
Asus Memo Pad HD 7 ME176C
Test Asus Memo Pad HD 7 ME176C Tablet
Intel Atom Z3745, Intel HD Graphics (Bay Trail), 09.07.2014

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Test - Sortierungen > Top 10 Tablets im Test bei Notebookcheck
Autor: Redaktion,  1.07.2014 (Update:  1.07.2014)