Notebookcheck

Top 10 mobile Gaming Notebooks im Test bei Notebookcheck

Update Januar 2017. Hier finden Sie die aktuellen Charts besonders mobiler Gaming-Laptops im Test bei Notebookcheck. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen helfen.

»Mobile Gaming«: Was vor einigen Jahren noch wie ein schlechter Scherz klang, ist bei Notebooks längst Usus geworden. Prozessoren und Grafikkarten werden dank neuer Herstellungstechniken bzw. Architekturen nicht nur kleiner, sondern auch stromsparender und leichter zu kühlen und ermöglichen es dadurch, immer dünnere Gehäuse zu entwerfen. Bei den High-End Notebooks dominieren zwar nach wie vor leistungsstarke 17-Zoll-Boliden (siehe unsere »Standard-Charts«), der Bereich der Slim Gamer wächst jedoch beständig. 

Folgende Tabelle zeigt eine Übersicht der 10 besten Spiele-Notebooks, die unter 3 Kilogramm wiegen und in den letzten 12 Monaten von uns getestet wurden. Bei gleicher Wertung (Vorkommastelle) führen wir jüngere Artikel zuerst an.

Gaming Notebook Charts (<3 kg), Stand Anfang Januar 2017

Pos.Bew.DatumBildModellGewichtDickeGrößeAuflösungSpiegelnd
185%12.2016
neu!
Asus Strix GL502VM-FY039TAsus Strix GL502VM-FY039T
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.5 kg24 mm15.6"1920x1080matt
285%11.2016
neu!
Razer Blade (2016)Razer Blade (2016)
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
2 kg18 mm14"3200x1800spiegelnd
385%08.2016MSI GT62VR-6RE16H21MSI GT62VR-6RE16H21
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.9 kg40 mm15.6"1920x1080matt
484%12.2016
neu!
Asus GL702VM-GC102DAsus GL702VM-GC102D
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
8 GB Hauptspeicher, 1000 GB HDD
2.7 kg24 mm17.3"1920x1080matt
584%10.2016MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth ProMSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
1.9 kg18 mm15.6"1920x1080matt
684%09.2016MSI GS43VR 6RE-006USMSI GS43VR 6RE-006US
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.9 kg22.8 mm14"1920x1080matt
784%09.2016MSI GS73VR 6RFMSI GS73VR 6RF
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2.4 kg19.6 mm17.3"1920x1080matt
884%08.2016Schenker XMG P507Schenker XMG P507
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.8 kg25 mm15.6"1920x1080matt
984%02.2016Gigabyte P37X v5Gigabyte P37X v5
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 980M
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.9 kg23 mm17.3"1920x1080matt
1084%01.2016Aorus X3 Plus v5Aorus X3 Plus v5
Intel Core i7-6700HQ
NVIDIA GeForce GTX 970M
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.8 kg22.9 mm13.9"3200x1800matt

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien. Festanstellung möglich.

» Testbericht-Redakteur (Notebooks)

» Testbericht-Redakteur (Smartphones)

» News & Magazin-Redakteur

 

 

Top 10 der letzten 12 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Kommentar der Redaktion

Platz 1

Asus GL502VM
Asus GL502VM

Spieler, die kompakte Chassis bevorzugen und häufig unterwegs sind, sollten sich höchstens einen 15-Zöller kaufen. Das mit 2,4 Zentimetern ungemein dünne Asus GL502VM steht wuchtigeren 17-Zoll-Vertretern (z. B. dem Asus G752VS) kaum nach. Im FHD-Bereich erzeugen ein Core i7-6700HQ und eine GeForce GTX 1060 aktuell noch genug Frames.

Unser Testgerät konnte außerdem auf 16 GB DDR4-RAM, eine m.2-SSD und ein IPS-Panel zurückgreifen. Aufgrund der geringen Maße wird das GL502VM in Spielen jedoch recht laut und heiß. Die etwas dickere GTX-1070-Version GL502VS schneidet hier besser ab. Anschlussausstattung, Gewicht (rund 2,5 Kilogramm), Eingabegeräte und Verarbeitung sind generell nicht von schlechtern Eltern.

Platz 2

Razer Blade (2016)
Razer Blade (2016)

Razer legte bei seinem ambitionierten 14-Zoll-Gamer keinen guten Verkaufsstart hin. So hatte die Ursprungsversion des Blade auch im normalen 3D-Betrieb (Spiele etc.) mit einem CPU-Throttling auf 800 MHz zu kämpfen, was die Performance teils stark beeinträchtigt hat. Inzwischen wurde ein einfach zu installierendes EC-Update herausgebracht (Link), welches das Problem löst, im Gegenzug jedoch die Lüfterlautstärke nach oben klettern lässt (das FHD-Pendant wurde direkt mit dem neuen EC überprüft). An der Beschriftung der Tasten und der Soundqualität könnte Razer ebenfalls noch arbeiten - insbesondere beim Blick auf den deftigen Preis.

Davon abgesehen macht der 14-Zöller eine überaus gute Figur. Wer sich eine hohe Auflösung wünscht, ist beim teuren QHD+-Modell mit 3.200 x 1.800 Pixeln richtig. Wegen der Touch-Funktion ist das Display allerdings glänzend, was häufig zu unangenehmen Spiegelungen führt. Reisefreudige Gamer sollten dem Blade dennoch eine Chance geben. Kaum ein High-End-Spross ist derart flach (1,8 cm), leicht (1,96 kg) UND qualitativ hochwertig verarbeitet.

Platz 3

MSI GT62VR 6RE
MSI GT62VR 6RE

IPS-Panel mit G-Sync-Unterstützung? Check. Pascal-GPU aus dem High-End-Bereich? Check. Nur ein m.2-Slot für moderne Solid State Drives? Check. USB 3.1 Typ C ohne Thunderbolt? Check. Das 15-Zoll-Pendant des GT72VR erbt alle Vor- und Nachteile seiner größeren Schwester inklusive der erstklassigen Wartung und der etwas schwachen Akkulaufzeit (fehlende Grafikumschaltung). Bei Größe und Gewicht schneidet das GT62VR deutlich besser ab. So kommt der 17-Zöller auf 4,8 statt 4,0 Zentimeter und 3,9 statt 2,9 Kilogramm.

Die Bild- und Tonqualität wissen – bis auf kleinere Details – auch zu gefallen. Gleiches gilt für die Tastatur, das Touchpad und die Schnittstellen. Mit einem Verkaufspreis von 2.100 Euro zeigt die Testkonfiguration allerdings, dass Laptops auf Pascal-Basis sehr kostspielig sind. 

Platz 4

Asus GL702VM
Asus GL702VM

Das Asus GL702VM hat fast die gleichen Stärken und Schwächen wie sein 15-Zoll-Bruder GL502VM. Der schicke Body ist für 17-Zoll-Verhältnisse überraschend dünn (2,4 cm) und leicht (2,7 kg). Wenn man die HDD als Windows-Laufwerk ausklammert (andere Konfigurationen sind mit Solid State Drive bestückt), muss sich auch die Performance nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Bei der GeForce GTX 1060 handelt es sich um eine der beliebtesten und erfolgreichsten Spiele-GPUs, die in den meisten Fällen ausreichend schnell für Full HD ist.

Aporopos Full-HD: Als Bildschirm dient ein mattes IPS-Panel mit G-Sync-Support. Achtung: Das nur 1.400 Euro teure Testmodell wird ohne »echtes« Betriebssystem ausgeliefert (FreeDOS). Entsprechend müssen Käufer nachträglich noch Hand anlegen und etwas Zeit in die Einrichtung investieren. Wer gerne direkt zocken möchte, greift zu einer Konfiguration mit Windows 10.

Platz 5

MSI GS63VR 6RF
MSI GS63VR 6RF

Die mobile Gaming-Top-10 wird derzeit ganz klar von MSI dominiert. Neben dem relativ bulligen GT62VR haben es auch drei Modelle aus der deutlich kompakteren GS-Reihe in die Liste geschafft. Wer zwischen einem kleinen (GS43VR) und größeren (GS73VR) Notebook schwankt, ist beim GS63VR an der richtigen Adresse. Der 15-Zoll-Gamer eignet sich dank des geringen Gewichts von 1,9 Kilogramm ideal für Ausflüge. Der Verzicht auf Nvidias Bildverbesserung G-Sync erscheint uns kein Nachteil, da im Gegenzug Optimus an Bord ist, was den Akkulaufzeiten hilft.

An 3D-Power mangelt es dem GS63VR ebenfalls nicht. Die GeForce GTX 1060, welche dem ehemaligen Spitzenreiter GTX 980 gefährlich wird, stellt einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung dar. In der 2.000 Euro teuren Testedition stecken außerdem 16 GB DDR4-RAM, eine 256-GB-SSD und eine 2-TB-HDD. Dazu kommt ein klassisches FHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln.

Platz 6

MSI GS43VR 6RE
MSI GS43VR 6RE

Transportfreudige Gamer liegen absolut im Trend. MSI treibt den Slim-Gedanken auf die Spitze und präsentiert mit dem GS43VR ein brandneues 14-Zoll-Modell, das von einer GeForce GTX 1060 befeuert wird. Letztere passt super zum integrierten Full-HD-Bildschirm auf IPS-Basis, wobei die teureren Brüder GTX 1070 und GTX 1080 noch deutlich mehr Performance bieten. Ansonsten packt MSI 32 GB DDR4-RAM und üppige 3 TB Festplattenkapazität (m.2-SSD + 2,5-Zoll-HDD) unter die Haube der Testversion.

Weitere Stärken sind das mit 1,9 Kilogramm und 2,3 Zentimetern sehr leichte bzw. dünne Chassis sowie die brauchbare Akkulaufzeit, welche den Mobilitätsgedanken fördert. Nachbessern könnte MSI bei den Emissionen im 3D-Betrieb (Temperatur, Lautstärke) und dem Sound. Das gut erreichbare Innenleben und der USB 3.1 Typ C Anschluss inklusive Thunderbolt bereiten dagegen Spaß.

Platz 7

MSI GS73VR 6RF
MSI GS73VR 6RF

Wie der US-Kollege treffend in der Überschrift beschreibt, war das MSI GS73VR unser bisher dünnstes Pascal-Notebook (inzwischen vom Razer Blade unterboten). Dank einer Höhe von lediglich 20 Millimetern wirkt der 17-Zoll-Spross extrem schick und handlich. 2,4 Kilogramm Gewicht sind für ein High-End-Notebook ebenfalls wenig, weshalb man die Temperatur- und Geräuschentwicklung im Vergleich zu dickeren Gamern nicht ganz so kritisch sehen darf. Auf die Anschlussvielfalt und die Eingabegeräte hat die flache Konstruktion kaum Einfluss.

Besonders schön finden wir, dass sich die Bildqualität seit dem GS70 deutlich verbessert hat. Neben der Helligkeit und dem Kontrast sind auch der Farbraum und die Blickwinkel um einiges höher. Generell fällt die Ausstattung der 1.800 US-Dollar teuren Testversion sehr reichhaltig aus. 32 GB DDR4-RAM und eine Kombination aus 1.000-GB-SSD und 2.000-GB-HDD sollten für die kommenden Jahre genug Reserven bereithalten. Beim Sound, der Webcam und der Akkulaufzeit wäre indes noch Luft nach oben.

Platz 8

Schenker XMG P507
Schenker XMG P507

Wer sich schon immer nach einem schlichten und dennoch leistungsstarken Gaming-Notebook gesehnt hat, ist beim Schenker XMG P507 nahezu ideal aufgehoben. Das zugrunde liegende Clevo Barebone P651 wiegt in der Variante mit GeForce GTX 1060 keine drei Kilogramm, was eher auf ein Multimedia-Produkt schließen lässt. 2,5-2,9 Zentimeter Höhe (abhängig von der GPU) sind für eine Gaming-Plattform auch ordentlich.

Analog zu vielen Slim-Kollegen fällt im 3D-Betrieb allerdings die Geräuschentwicklung deftig aus. Bei der Temperatur, den Eingabeinstrumenten und den Schnittstellen reicht es hingegen für eine Wertung im 80er-Bereich. Zu den größten Highlights zählt das matte IPS-Display mit G-Sync-Unterstützung.

Platz 9

Gigabyte P37X v5
Gigabyte P37X v5

Schlank, schlanker, Gigabyte P37X v5. Obwohl sich mit der GeForce GTX 980M eine High-End-GPU um Grafikberechnungen kümmert, ist das Notebook nur 23 Millimeter dick. Und als hätte es der Hersteller extra so geplant, kann sich das P37X mit einem Gewicht von 2,9 Kilogramm ganz knapp in der Kategorie »mobil« halten. Größter Nachteil der dünnen Bauart sind die überdurchschnittlichen Emissionen: Im 3D-Betrieb wird das Gerät bis zu 70 °C heiß und erreicht eine Laustärke von maximal 51 dB(A). Die Stabilität des Deckels und das Clickpad erscheinen uns ebenfalls nicht perfekt.

In den restlichen Disziplinen performt der 17-Zöller verhältnismäßig gut, sei es nun das IPS-Display, die beleuchtete Tastatur oder das attraktive Chassis. Maximal vier Massenspeicher (2x m.2 + 2x 2,5 Zoll) verdienen auch Respekt.

Platz 10

Aorus X3 Plus v5
Aorus X3 Plus v5

Mit einer Bildschirmdiagonalen von 35,3 Zentimetern und einem Gewicht von 1,8 Kilogramm gehört das Aorus X3 Plus v5 (Gaming-Marke von Gigabyte) zu den kleinsten High-End Notebooks überhaupt. Trotz der flachen Bauweise müssen Käufer jedoch nicht auf eine gute Leistung verzichten. So werkelt im 13-Zoll-Chassis Nvidias drittbeste Maxwell-GPU. Die GeForce GTX 970M ist in den meisten Spielen rund 20 % langsamer als eine GTX 980M. Auch die übrige Hardware des X3 Plus v5 kann sich blicken lassen. Neben 16 GB DDR4-RAM und einem IPS-Panel mit 3.200 x 1.800 Pixeln verbaut Aorus in der 2.400 Euro teuren Testvariante noch eine PCIe-SSD von Samsung mit 512 GB Kapazität.

Nicht ganz so gut haben uns das empfindliche Touchpad und der schwache Bildschirmdeckel gefallen. Außerdem muss man unter Volllast mit einer happigen Geräuschentwicklung rechnen. Positiv sind das hübsche Design und die beleuchtete Tastatur hervorzuheben. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls anständig.

Einstieg verpasst

Folgende Geräte (<3 kg), die im letzten Monat getestet wurden, haben den Einzug in die Top 10 nicht geschafft:

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Top 10 im Vergleich

Messergebnisse

Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
40 ms * ∼16%
Razer Blade (2016)
41 ms * ∼16%
MSI GT62VR-6RE16H21
34 ms * ∼14%
Asus GL702VM-GC102D
38 ms * ∼15%
MSI GS43VR 6RE-006US
31.6 ms * ∼13%
MSI GS73VR 6RF
28 ms * ∼11%
Schenker XMG P507
36 ms * ∼14%
Gigabyte P37X v5
45 ms * ∼18%
Aorus X3 Plus v5
52.4 ms * ∼21%
Response Time Black / White (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
25 ms * ∼10%
Razer Blade (2016)
37 ms * ∼15%
MSI GT62VR-6RE16H21
22 ms * ∼9%
Asus GL702VM-GC102D
23 ms * ∼10%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
26 ms * ∼11%
MSI GS43VR 6RE-006US
24.4 ms * ∼10%
MSI GS73VR 6RF
9.6 ms * ∼4%
Schenker XMG P507
23 ms * ∼10%
Gigabyte P37X v5
26 ms * ∼11%
Aorus X3 Plus v5
47.2 ms * ∼20%
PWM Frequency (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
0 Hz ∼0%
Razer Blade (2016)
200 Hz ∼2%
MSI GT62VR-6RE16H21
0 Hz ∼0%
Asus GL702VM-GC102D
0 Hz ∼0%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
202 Hz ∼2%
MSI GS43VR 6RE-006US
0 Hz ∼0%
MSI GS73VR 6RF
0 Hz ∼0%
Schenker XMG P507
0 Hz ∼0%
Gigabyte P37X v5
0 Hz ∼0%
Aorus X3 Plus v5
198 Hz ∼2%
Bildschirm
Brightness (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
296 cd/m² ∼42%
Razer Blade (2016)
328 cd/m² ∼47%
MSI GT62VR-6RE16H21
278 cd/m² ∼40%
Asus GL702VM-GC102D
312 cd/m² ∼45%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
279 cd/m² ∼40%
MSI GS43VR 6RE-006US
282 cd/m² ∼40%
MSI GS73VR 6RF
315 cd/m² ∼45%
Schenker XMG P507
292 cd/m² ∼42%
Gigabyte P37X v5
294 cd/m² ∼42%
Aorus X3 Plus v5
370 cd/m² ∼53%
Brightness Distribution (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
88 % ∼88%
Razer Blade (2016)
69 % ∼69%
MSI GT62VR-6RE16H21
88 % ∼88%
Asus GL702VM-GC102D
91 % ∼91%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
84 % ∼84%
MSI GS43VR 6RE-006US
83 % ∼83%
MSI GS73VR 6RF
86 % ∼86%
Schenker XMG P507
87 % ∼87%
Gigabyte P37X v5
89 % ∼89%
Aorus X3 Plus v5
79 % ∼79%
Schwarzwert (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
0.33 % * ∼7%
Razer Blade (2016)
0.22 % * ∼4%
MSI GT62VR-6RE16H21
0.27 % * ∼5%
Asus GL702VM-GC102D
0.5 % * ∼10%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
0.33 % * ∼7%
MSI GS43VR 6RE-006US
0.57 % * ∼11%
MSI GS73VR 6RF
0.308 % * ∼6%
Schenker XMG P507
0.3 % * ∼6%
Gigabyte P37X v5
0.42 % * ∼8%
Aorus X3 Plus v5
0.293 % * ∼6%
Kontrast (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
973 :1 ∼61%
Razer Blade (2016)
1491 :1 ∼93%
MSI GT62VR-6RE16H21
1011 :1 ∼63%
Asus GL702VM-GC102D
652 :1 ∼41%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
888 :1 ∼56%
MSI GS43VR 6RE-006US
506 :1 ∼32%
MSI GS73VR 6RF
1095 :1 ∼68%
Schenker XMG P507
960 :1 ∼60%
Gigabyte P37X v5
729 :1 ∼46%
Aorus X3 Plus v5
1347 :1 ∼84%
DeltaE Colorchecker (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
4.42 * ∼29%
Razer Blade (2016)
1.91 * ∼13%
MSI GT62VR-6RE16H21
3.67 * ∼24%
Asus GL702VM-GC102D
6.3 * ∼42%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
3.59 * ∼24%
MSI GS43VR 6RE-006US
2.61 * ∼17%
MSI GS73VR 6RF
2.96 * ∼20%
Schenker XMG P507
5.1 * ∼34%
Gigabyte P37X v5
3.51 * ∼23%
Aorus X3 Plus v5
4.8 * ∼32%
DeltaE Graustufen (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
3.34 * ∼22%
Razer Blade (2016)
1.69 * ∼11%
MSI GT62VR-6RE16H21
2.73 * ∼18%
Asus GL702VM-GC102D
7.37 * ∼49%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
3.86 * ∼26%
MSI GS43VR 6RE-006US
1.18 * ∼8%
MSI GS73VR 6RF
2.57 * ∼17%
Schenker XMG P507
4.43 * ∼30%
Gigabyte P37X v5
2.23 * ∼15%
Aorus X3 Plus v5
5.04 * ∼34%
Gamma (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
2.4 ∼69%
Razer Blade (2016)
2.3 ∼66%
MSI GT62VR-6RE16H21
2.49 ∼71%
Asus GL702VM-GC102D
2.37 ∼68%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
2.53 ∼72%
MSI GS43VR 6RE-006US
2.24 ∼64%
MSI GS73VR 6RF
2.25 ∼64%
Schenker XMG P507
2.46 ∼70%
Gigabyte P37X v5
2.51 ∼72%
Aorus X3 Plus v5
2.26 ∼65%
CCT (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
6213 ∼621%
Razer Blade (2016)
6418 ∼642%
MSI GT62VR-6RE16H21
7029 ∼703%
Asus GL702VM-GC102D
7116 ∼712%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
7229 ∼723%
MSI GS43VR 6RE-006US
6506 ∼651%
MSI GS73VR 6RF
7114 ∼711%
Schenker XMG P507
6687 ∼669%
Gigabyte P37X v5
6346 ∼635%
Aorus X3 Plus v5
7343 ∼734%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998) (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
55 % ∼55%
Razer Blade (2016)
63 % ∼63%
MSI GT62VR-6RE16H21
55 % ∼55%
Asus GL702VM-GC102D
55 % ∼55%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
63 % ∼63%
MSI GS43VR 6RE-006US
56.4 % ∼56%
MSI GS73VR 6RF
74.3 % ∼74%
Schenker XMG P507
55 % ∼55%
Gigabyte P37X v5
56 % ∼56%
Aorus X3 Plus v5
63.4 % ∼63%
Color Space (Percent of sRGB) (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
83 % ∼83%
Razer Blade (2016)
97 % ∼97%
MSI GT62VR-6RE16H21
84 % ∼84%
Asus GL702VM-GC102D
83 % ∼83%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
97 % ∼97%
MSI GS43VR 6RE-006US
86.4 % ∼86%
MSI GS73VR 6RF
100 % ∼100%
Schenker XMG P507
83 % ∼83%
Gigabyte P37X v5
85 % ∼85%
Aorus X3 Plus v5
98.1 % ∼98%
Geräuschentwicklung
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
32 dB * ∼64%
Razer Blade (2016)
31 dB * ∼62%
MSI GT62VR-6RE16H21
32 dB * ∼64%
Asus GL702VM-GC102D
31.4 dB * ∼63%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
32 dB * ∼64%
MSI GS43VR 6RE-006US
32 dB * ∼64%
MSI GS73VR 6RF
31.9 dB * ∼64%
Schenker XMG P507
31 dB * ∼62%
Gigabyte P37X v5
32 dB * ∼64%
Aorus X3 Plus v5
32.1 dB * ∼64%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
33 dB * ∼66%
Razer Blade (2016)
33 dB * ∼66%
MSI GT62VR-6RE16H21
33 dB * ∼66%
Asus GL702VM-GC102D
31.4 dB * ∼63%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
33 dB * ∼66%
MSI GS43VR 6RE-006US
32 dB * ∼64%
MSI GS73VR 6RF
32 dB * ∼64%
Schenker XMG P507
32 dB * ∼64%
Gigabyte P37X v5
34 dB * ∼68%
Aorus X3 Plus v5
32.4 dB * ∼65%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
34 dB * ∼68%
Razer Blade (2016)
35 dB * ∼70%
MSI GT62VR-6RE16H21
34 dB * ∼68%
Asus GL702VM-GC102D
31.5 dB * ∼63%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
34 dB * ∼68%
MSI GS43VR 6RE-006US
33.5 dB * ∼67%
MSI GS73VR 6RF
34 dB * ∼68%
Schenker XMG P507
38 dB * ∼76%
Gigabyte P37X v5
36 dB * ∼72%
Aorus X3 Plus v5
32.5 dB * ∼65%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
44 dB * ∼88%
Razer Blade (2016)
39 dB * ∼78%
MSI GT62VR-6RE16H21
40 dB * ∼80%
Asus GL702VM-GC102D
40.9 dB * ∼82%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
37 dB * ∼74%
MSI GS43VR 6RE-006US
50 dB * ∼100%
MSI GS73VR 6RF
47 dB * ∼94%
Schenker XMG P507
46 dB * ∼92%
Gigabyte P37X v5
40 dB * ∼80%
Aorus X3 Plus v5
40.1 dB * ∼80%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
53 dB * ∼106%
Razer Blade (2016)
51 dB * ∼102%
MSI GT62VR-6RE16H21
46 dB * ∼92%
Asus GL702VM-GC102D
46.2 dB * ∼92%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
46 dB * ∼92%
MSI GS43VR 6RE-006US
51.5 dB * ∼103%
MSI GS73VR 6RF
49.4 dB * ∼99%
Schenker XMG P507
49 dB * ∼98%
Gigabyte P37X v5
51 dB * ∼102%
Aorus X3 Plus v5
54.6 dB * ∼109%
Hitze
Last oben max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
65.3 °C * ∼109%
Razer Blade (2016)
52.7 °C * ∼88%
MSI GT62VR-6RE16H21
44 °C * ∼73%
Asus GL702VM-GC102D
53.1 °C * ∼89%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
45.3 °C * ∼76%
MSI GS43VR 6RE-006US
55.6 °C * ∼93%
MSI GS73VR 6RF
50.8 °C * ∼85%
Schenker XMG P507
49.3 °C * ∼82%
Gigabyte P37X v5
52.7 °C * ∼88%
Aorus X3 Plus v5
44.6 °C * ∼74%
Last unten max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
64.4 °C * ∼107%
Razer Blade (2016)
48.4 °C * ∼81%
MSI GT62VR-6RE16H21
53.1 °C * ∼89%
Asus GL702VM-GC102D
44.9 °C * ∼75%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
62.6 °C * ∼104%
MSI GS43VR 6RE-006US
62.4 °C * ∼104%
MSI GS73VR 6RF
60 °C * ∼100%
Schenker XMG P507
52.7 °C * ∼88%
Gigabyte P37X v5
70 °C * ∼117%
Aorus X3 Plus v5
49.8 °C * ∼83%
Idle oben max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
35.4 °C * ∼59%
Razer Blade (2016)
29.3 °C * ∼49%
MSI GT62VR-6RE16H21
28.8 °C * ∼48%
Asus GL702VM-GC102D
32.9 °C * ∼55%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
25.3 °C * ∼42%
MSI GS43VR 6RE-006US
33.2 °C * ∼55%
MSI GS73VR 6RF
27.4 °C * ∼46%
Schenker XMG P507
32.6 °C * ∼54%
Gigabyte P37X v5
30.9 °C * ∼52%
Aorus X3 Plus v5
24.8 °C * ∼41%
Idle unten max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
31.6 °C * ∼53%
Razer Blade (2016)
28.4 °C * ∼47%
MSI GT62VR-6RE16H21
28.2 °C * ∼47%
Asus GL702VM-GC102D
33.4 °C * ∼56%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
27.3 °C * ∼46%
MSI GS43VR 6RE-006US
37.2 °C * ∼62%
MSI GS73VR 6RF
28.8 °C * ∼48%
Schenker XMG P507
29.5 °C * ∼49%
Gigabyte P37X v5
31 °C * ∼52%
Aorus X3 Plus v5
24.8 °C * ∼41%
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
315 min ∼12%
Razer Blade (2016)
min ∼0%
MSI GT62VR-6RE16H21
300 min ∼11%
Asus GL702VM-GC102D
353 min ∼13%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
358 min ∼13%
MSI GS43VR 6RE-006US
577 min ∼21%
MSI GS73VR 6RF
353 min ∼13%
Schenker XMG P507
409 min ∼15%
Gigabyte P37X v5
383 min ∼14%
Aorus X3 Plus v5
481 min ∼18%
Last (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
87 min ∼3%
Razer Blade (2016)
min ∼0%
MSI GT62VR-6RE16H21
97 min ∼4%
Asus GL702VM-GC102D
87 min ∼3%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
76 min ∼3%
MSI GS43VR 6RE-006US
78 min ∼3%
MSI GS73VR 6RF
66 min ∼2%
Schenker XMG P507
123 min ∼5%
Gigabyte P37X v5
103 min ∼4%
Aorus X3 Plus v5
55 min ∼2%
WLAN (alt) (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
min ∼0%
Razer Blade (2016)
min ∼0%
MSI GT62VR-6RE16H21
min ∼0%
Asus GL702VM-GC102D
min ∼0%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
min ∼0%
MSI GS43VR 6RE-006US
min ∼0%
MSI GS73VR 6RF
min ∼0%
Schenker XMG P507
min ∼0%
Gigabyte P37X v5
min ∼0%
Aorus X3 Plus v5
min ∼0%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
220 min ∼8%
Razer Blade (2016)
243 min ∼9%
MSI GT62VR-6RE16H21
246 min ∼9%
Asus GL702VM-GC102D
250 min ∼9%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
210 min ∼8%
MSI GS43VR 6RE-006US
261 min ∼10%
MSI GS73VR 6RF
213 min ∼8%
Schenker XMG P507
274 min ∼10%
Gigabyte P37X v5
254 min ∼9%
Aorus X3 Plus v5
305 min ∼11%
Stromverbrauch
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
16 Watt * ∼16%
Razer Blade (2016)
9 Watt * ∼9%
MSI GT62VR-6RE16H21
20 Watt * ∼20%
Asus GL702VM-GC102D
15.6 Watt * ∼16%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
18 Watt * ∼18%
MSI GS43VR 6RE-006US
12.1 Watt * ∼12%
MSI GS73VR 6RF
22.6 Watt * ∼23%
Schenker XMG P507
11 Watt * ∼11%
Gigabyte P37X v5
16 Watt * ∼16%
Aorus X3 Plus v5
Watt * ∼0%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
19 Watt * ∼19%
Razer Blade (2016)
14 Watt * ∼14%
MSI GT62VR-6RE16H21
26 Watt * ∼26%
Asus GL702VM-GC102D
20.2 Watt * ∼20%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
22 Watt * ∼22%
MSI GS43VR 6RE-006US
19 Watt * ∼19%
MSI GS73VR 6RF
32.7 Watt * ∼33%
Schenker XMG P507
16 Watt * ∼16%
Gigabyte P37X v5
21 Watt * ∼21%
Aorus X3 Plus v5
Watt * ∼0%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
23 Watt * ∼23%
Razer Blade (2016)
22 Watt * ∼22%
MSI GT62VR-6RE16H21
32 Watt * ∼32%
Asus GL702VM-GC102D
21.4 Watt * ∼21%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
30 Watt * ∼30%
MSI GS43VR 6RE-006US
19.5 Watt * ∼20%
MSI GS73VR 6RF
32.8 Watt * ∼33%
Schenker XMG P507
21 Watt * ∼21%
Gigabyte P37X v5
28 Watt * ∼28%
Aorus X3 Plus v5
Watt * ∼0%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
68 Watt * ∼19%
Razer Blade (2016)
72 Watt * ∼21%
MSI GT62VR-6RE16H21
100 Watt * ∼29%
Asus GL702VM-GC102D
90 Watt * ∼26%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
77 Watt * ∼22%
MSI GS43VR 6RE-006US
106.7 Watt * ∼30%
MSI GS73VR 6RF
114.7 Watt * ∼33%
Schenker XMG P507
80 Watt * ∼23%
Gigabyte P37X v5
96 Watt * ∼27%
Aorus X3 Plus v5
Watt * ∼0%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
157 Watt * ∼45%
Razer Blade (2016)
124 Watt * ∼35%
MSI GT62VR-6RE16H21
202 Watt * ∼58%
Asus GL702VM-GC102D
147 Watt * ∼42%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
165 Watt * ∼47%
MSI GS43VR 6RE-006US
159 Watt * ∼45%
MSI GS73VR 6RF
167.9 Watt * ∼48%
Schenker XMG P507
174 Watt * ∼50%
Gigabyte P37X v5
215 Watt * ∼61%
Aorus X3 Plus v5
Watt * ∼0%

Legende

 
Asus Strix GL502VM-FY039T Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Micron SSD 1100 (MTFDDAV256TBN)
 
Razer Blade (2016) Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung PM951 NVMe MZVLV512
 
MSI GT62VR-6RE16H21 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop), Toshiba HG6 THNSNJ256G8NY
 
Asus GL702VM-GC102D Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), HGST Travelstar 7K1000 HTS721010A9E630
 
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
MSI GS43VR 6RE-006US Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), SanDisk SD8SN8U1T001122
 
MSI GS73VR 6RF Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), SanDisk SD8SN8U1T001122
 
Schenker XMG P507 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
Gigabyte P37X v5 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 980M, Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
Aorus X3 Plus v5 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 970M, Samsung SM951 MZVPV512HDGL m.2 PCI-e

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
12682 Points ∼50%
Razer Blade (2016)
11139 Points ∼44%
MSI GT62VR-6RE16H21
15492 Points ∼61%
Asus GL702VM-GC102D
11159 Points ∼44%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
12411 Points ∼49%
MSI GS43VR 6RE-006US
12462 Points ∼49%
MSI GS73VR 6RF
12423 Points ∼49%
Schenker XMG P507
12349 Points ∼49%
Gigabyte P37X v5
11171 Points ∼44%
Aorus X3 Plus v5
9297 Points ∼37%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
9663 Points ∼41%
Razer Blade (2016)
9193 Points ∼39%
MSI GT62VR-6RE16H21
12317 Points ∼53%
Asus GL702VM-GC102D
9432 Points ∼40%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
9704 Points ∼42%
MSI GS43VR 6RE-006US
9814 Points ∼42%
MSI GS73VR 6RF
9609 Points ∼41%
Schenker XMG P507
9331 Points ∼40%
Gigabyte P37X v5
8355 Points ∼36%
Aorus X3 Plus v5
6489 Points ∼28%
1280x720 Cloud Gate Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
23340 Points ∼63%
MSI GT62VR-6RE16H21
23368 Points ∼63%
Asus GL702VM-GC102D
22619 Points ∼61%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
21915 Points ∼59%
MSI GS43VR 6RE-006US
23391 Points ∼63%
MSI GS73VR 6RF
22781 Points ∼62%
Schenker XMG P507
22874 Points ∼62%
Gigabyte P37X v5
22845 Points ∼62%
Aorus X3 Plus v5
20458 Points ∼56%
PCMark 7 - Score (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
6527 Points ∼81%
MSI GT62VR-6RE16H21
5926 Points ∼74%
Asus GL702VM-GC102D
4114 Points ∼51%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
5321 Points ∼66%
Schenker XMG P507
6138 Points ∼76%
Gigabyte P37X v5
5422 Points ∼67%
Aorus X3 Plus v5
5396 Points ∼67%
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Asus Strix GL502VM-FY039T
4741 Points ∼84%
Razer Blade (2016)
3417 Points ∼60%
MSI GT62VR-6RE16H21
4541 Points ∼80%
Asus GL702VM-GC102D
4670 Points ∼82%
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro
4060 Points ∼72%
MSI GS43VR 6RE-006US
4016 Points ∼71%
MSI GS73VR 6RF
4012 Points ∼71%
Gigabyte P37X v5
4041 Points ∼71%
Aorus X3 Plus v5
4033 Points ∼71%

Legende

 
Asus Strix GL502VM-FY039T Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Micron SSD 1100 (MTFDDAV256TBN)
 
Razer Blade (2016) Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung PM951 NVMe MZVLV512
 
MSI GT62VR-6RE16H21 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop), Toshiba HG6 THNSNJ256G8NY
 
Asus GL702VM-GC102D Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), HGST Travelstar 7K1000 HTS721010A9E630
 
MSI GS63VR-6RF16H22 Stealth Pro Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
MSI GS43VR 6RE-006US Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), SanDisk SD8SN8U1T001122
 
MSI GS73VR 6RF Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), SanDisk SD8SN8U1T001122
 
Schenker XMG P507 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
Gigabyte P37X v5 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 980M, Samsung SM951 MZVPV256HDGL m.2 PCI-e
 
Aorus X3 Plus v5 Intel Core i7-6700HQ, NVIDIA GeForce GTX 970M, Samsung SM951 MZVPV512HDGL m.2 PCI-e
Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Top 10 mobile Gaming Notebooks im Test bei Notebookcheck
Autor: Florian Glaser, 31.12.2016 (Update: 31.12.2016)