Notebookcheck

Alienware 13

Ausstattung / Datenblatt

Alienware 13
Alienware 13 (13 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 860M - 2048 MB, Kerntakt: 1029 MHz, Speichertakt: 2500 MHz, GDDR5, ForceWare 340.84, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4 GB SO-DIMM DDR3-RAM PC3-12800 (1600 MHz), 2 von 2 Slots belegt, max. 16 GB
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, 9T7WM_133HL (SDC4C48), IPS, Full HD, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP, 256 GB 
, M.2-SSD (Typ 2280)
Soundkarte
Realtek ALC255 @ Intel Lynx Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Noble Lock, Port für Grafikverstärker
Netzwerk
Qualcomm Killer e2200 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-n/a/ac 1525 Wireless Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28 x 328 x 235
Akku
52 Wh, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: 2 Megapixel
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 Klipsch (Sound Blaster X-Fi MB3), Tastatur-Beleuchtung: ja, Netzteil: 130 Watt, Quick Start Guide, Sicherheitshinweise, Recovery auf USB-Stick (8 GB), Microsoft Office 365 Trial, diverse Hersteller-Tools, 12-48 Monate Garantie
Gewicht
1.96 kg, Netzteil: 520 g
Preis
1547 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.4% - Gut
Durchschnitt von 10 Bewertungen (aus 17 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 81%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 87% Mobilität: 75%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 77%

Testberichte für das Alienware 13

82% Test Alienware 13 Notebook | Notebookcheck
Kleines Chassis, großer Auftritt? Nach einem Exkurs ins 11- und 14-Zoll-Segment widmet sich Gaming-Experte Alienware jetzt dem 13-Zoll-Bereich. Unser Artikel beschäftigt sich vor allem mit der Frage, ob ein Dual-Core für die GeForce GTX 860M und den externen Amplifier ausreicht.
Alienware 13 mit Ultrabook-Prozessor und GTX 860M
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit dem Alienware 13 ist den Amerikanern endlich das ersehnte Eindampfen der Bauhöhe gelungen. Entsprechend wirkt der Neuzugang deutlich zeitgemäßer, auch wenn mit rund 28 mm sicherlich kein Traummaß geboten wird, denn auch deutlich performantere Geräte wie das Schenker Technologies XMG P505 sind nicht dicker.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.12.2014

Ausländische Testberichte

90% Alienware 13 review: A premium yet portable beast of a gaming laptop
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Alienware 13 is a compact yet very powerful laptop, suited to playing all modern Windows games. It’s chunky thick but relatively light in weight, and has been well designed and equipped to be a premium yet still portable powerhouse.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.05.2015
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 90%
60% Alienware 13 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Alienware 13 is a beautifully designed and rugged feeling gaming laptop that you can take with you anywhere. As is often the case with Alienware, the price is just a little too steep considering the specifications. However, at this size we would be tempted to pick the 13 over any similarly sized rivals simply because it feels so well made. You also get Dell's excellent collect and return warranty that includes in-home support should the firm decide it's required. If you don't have as much money to spend, though, the Chillblast Defiant 2 Mini remains our favourite compact gaming laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.04.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Review: Alienware 13 Laptop and Graphics Amplifier
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Given the quality of the Alienware 13 laptop (15 and 17-inch models have also just been announced), being the only device that can use the Graphics Amplifier is a minor niggle and it can be expected that other Alienware laptops will support the connection. At less than $2000 for the whole kit (laptop, high-end graphics card and graphics amplifier), a rig that can be both a gaming laptop and an upgradable gaming desktop is a great price and well worth the investment.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
82% Glitteringly glorious, but not the best anymore
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The Alienware 13 is good performer but it loses out to couple of sub-100k laptops, like the Lenovo Y50 and ASUS X550JK. The laptop will perform better with an external GPU, which can be used via the Alienware Graphics Amplifier, which again requires you to shell out more money.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.03.2015
Bewertung: Gesamt: 82%
80% Alienware 13
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Buy this laptop if you're looking for a portable, neatly designed model that can be used effectively for gaming. At the same time, you can consider it as a main overall gaming system due to its ability to take advantage of desktop-class graphics processing via the optional Graphics Amplifier.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware 13 review
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
Alienware and Dell have created their best portable laptop to date, which manages to squeeze in plenty of power into a relatively small frame. It's chunkier than many other laptops on the market, but it's practically future proof too for all your gaming needs if you invest in the Graphics Amplifier. If you're looking for a one-stop PC to take on the go and then crank the settings up in your favourite games when you get home, it's well worth checking out.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.01.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
Alienware 13: Gaming laptop meets desktop when paired with Graphics Amplifier (hands-on)
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
If you're in the market for a gaming laptop then it tends to be a shout between Alienware and Razer. With UK availability and a starting price of £949 with the Intel Core i5 chipset, the Alienware 13 certainly makes its mark. Just make sure you budget for the additional Graphics Amplifier and associated card as it'll add up quickly - but you can configure your ideal system right now and, if the price is right, it'll be whizzing its way to you before the Christmas period.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2014
80% Alienware 13
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
While other slim gaming notebooks are aimed at giving players a little bit of power and portability, Alienware promises the best of both worlds. By itself, the $1,699 Alienware 13 delivers solid gaming performance with long battery life and a captivating ultra-high-resolution display. Admittedly, I would have preferred the more powerful Nvidia GeForce GTX 870M card, but the 13's G860M GPU gets the job done.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Alienware 13 - Ook onderweg lekker gamen
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
60% Test Dell Alienware 13 & Graphics Amplifier : un duo de choc pas si détonnant
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.02.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
Alienware 13 : présentation
Quelle: CNet France Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.10.2014
Игровой ноутбук Alienware 13
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Excellent keyboard and touchpad; good IPS-screen; good connectivity; compact size; decent hardware. Negative: Surface gets scratched very quickly; heavy and thick; slow HDD.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2015
Обзор игрового ноутбука Dell Alienware 13: удобный размер
Quelle: Zoom RU→DE
Positive: Slim; lightweight; good performance. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.04.2015
Обзор Dell Alienware 13: Экстремально Маленький Игровой Ноутбук
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Quality screen; efficient cooling system; sufficient set of connectors; comfortable keyboard. Negative: Noisy under load; low productivity; average autonomy; heavy for a compact model; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.03.2015
13.3인치 노트북으로 3D 게임을 제대로 즐기자! - 델 에일리언웨어 13 (성능편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.04.2015
13.3인치 노트북으로 3D 게임을 제대로 즐기자! - 델 에일리언웨어 13 (외형편)
Quelle: Notegear KO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.03.2015

Kommentar

Modell:

Alienware ist als bester Hersteller von Gaming-Laptops in der heutigen Zeit hoch angesehen. Ihre jüngste portable Gaming-Notebook-Serie, das Alienware 13, wurde wegen seines 13-Zoll-Bildschirms so benannt. Portabilität ist das Stichwort, da das Gerät mit einer Bauhöhe von 2,54 cm so schlank wie möglich gestaltet wurde und nur etwas über 2 kg wiegt. Der 13-Zoll-Bildschirm ist in zwei Varianten erhältlich, als Bildschirm mit normaler 1366 x 768 Pixel Auflösung ohne Touch-Support und ein Touch-Modell mit einer Auflösung von 560 x 1440 Pixel.

Die Hardware umfasst einen Intel i5-4210U 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor und eine Nvidia GeForce GTX 860M GPU, um den Anforderungen der meisten aktuellen Spiele gerecht zu werden. Alienwares eigene Klipsch Lautsprecher sind schön in das Gehäuse verpackt und sorgen für ausreichend Bass, um die geniale Spieleatmosphäre zu vervollständigen.

Das Gehäuse weist ein futuristische Design mit scharf gewinkelten Kanten unter dem Bildschirm und oberhalb der Tastatur und tiefen schrägen Rillen an der Abdeckung auf, die mit zwei LEDs, die zum Alien-Kopf führen, versehen wurde. Zudem ist ein von Nvidia in Zusammenarbeit mit Alienware entwickelter Grafik-Verstärker verfügbar, der die 860M GPU außer Kraft setzen kann und mit der leistungsstärkeren Nvidia GeForce GTX 980 GPU Gaming zu unvorstellbarer Leistung und Höhen treibt.

NVIDIA GeForce GTX 860M: Schnelle Grafikkarte der Performance-Klasse aus der GeForce-GTX-800M-Baureihe. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.96 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Alienware: Alienware wurde 1996 in den USA gegründet. Die europäische Hauptniederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 zum Dell-Konzern. Die Produktpalette fokussiert vor allem Gaming-Laptops und -Desktops. Markenzeichen ist ein leicht futuristisch anmutendes Design mit einem Alien als Logo. Zusätzlich werden Workstations für Privat- und Geschäftskunden vertrieben. Alienware kann am Notebook-Markt zu den Herstellern mittlerer Größe eingeordnet werden. Es gibt einige Testberichte mit in Summe durchschnittlichen Bewertungen.
77.4%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus G551JM-CN120H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 4.2 kg
Acer Aspire V15 Nitro VN7-591G-76BT
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG G751JM-T7031H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 4.3 kg
Acer Aspire V17 Nitro VN7-791G-71H2 Black Edition
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3 kg
Acer Aspire V15 Nitro VN7-591G-74LK
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
Alienware 17-3511
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 4.15 kg
Asus N551JM-CN081H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
Asus G771JM-T4103H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Acer Aspire Nitro V17 Black Edition VN7-791G-71R3
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3 kg
HP Omen
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.1 kg
Asus G751JT-T7031H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.8 kg
Acer Aspire V Nitro Black Edition VN7-591G-72C4
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.4 kg
Lenovo IdeaPad Y7070
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Asus G551JM-CN102H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire V15 Nitro Black Edition VN7-591G-74LK
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
MSI GE60 2PE-015RU Apache Pro
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ, 15.6", 2.6 kg
Asus G551JM-CN013D
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
Lenovo Y50-59432235
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.5 kg
Asus G771JW
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.3 kg
Acer Aspire V 15 Nitro
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Y70-70 80DU003GBM
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3.4 kg
Acer Aspire V 17 Nitro (VN7-791G-759Q)
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 17.3", 3 kg
Lenovo IdeaPad Y50-70 (59424712)
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.29 kg
Schenker C404
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ, 14", 1.752 kg
Razer Blade Pro 17 inch, GTX 860M
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ, 17.3", 3 kg
Lenovo Y50-70 59-422475
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ, 15.6", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Alienware m15 R2 P87F
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.16 kg
Alienware m17 9JX63
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 2.63 kg
Alienware m15 P79F
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.16 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware 13
Autor: Stefan Hinum,  5.11.2014 (Update:  5.11.2014)