Notebookcheck

Apple MacBook Air 13 inch 2015-03

Ausstattung / Datenblatt

Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 (MacBook Air Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.4 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.25% - Gut
Durchschnitt von 20 Bewertungen (aus 25 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 77%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 80% Mobilität: 90%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Apple MacBook Air 13 inch 2015-03

86% Apple MacBook Air 13,3" Core i5, 16 GHz, 128 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015)
Quelle: Computerbild - Heft 10/2015 Deutsch
Arbeits- und Spieletempo (24%): 1,90; Bild- und Tonqualität (19%): 3,04; Mobiler Einsatz (24%): 1,71; Ausstattung (21%): 2,72; Bedienung (12%): 2,99.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 86% Ausstattung: 83% Bildschirm: 80%
Apple MacBook Air 13,3" Core i5, 1,6 GHz, 256 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015)
Quelle: c't - x 01-05-2015 Deutsch
Mit dem 2015er Update hat Apple bei den Airs letztlich nur umgesetzt, was Intel bereitgestellt hat, wobei die Grafiktreiber noch verbesserungswürdig erscheinen. Die Preiserhöhung geht geht wohl auf das Konto des gefallenen Euro-Kurses.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
87% Apple MacBook Air 13,3" Core i5, 1,6 GHz, 128 GB SSD, 4 GB RAM (Frühjahr 2015)
Quelle: Mac Welt - Heft 6/2015 Deutsch
Wer bereits ein Modell aus der Vorgängergeneration oder aus dem Jahre 2013 hat, der kann sich weiterhin gemütlich zurücklehnen und auf die nächste Generation warten, ein Neukauf ist hier noch nicht nötig. Wer ein noch älteres Macbook-Air-Modell sein eigen nennt, sollte sich die aktuellen Versionen ruhig einmal genauer ansehen. Besonders wenn es um längere Batterielaufzeiten geht.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 87%

Ausländische Testberichte

80% Apple MacBook Air 13in
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The upgrades made to the MacBook Air this year are minor, meaning that those looking for an overhaul will be disappointed. While the rest of the recipe is great, we're still underwhelmed by the screen and this is an area that really needs attention. It's particularly concerning as the MacBook Pro continues to improve: the cheapest model with a Retina Display is £999 and has a more powerful processor.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.05.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Apple MacBook Air
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
So does the MacBook Air succeed in its new role as an everyday laptop? Well, you'll never confuse it for the $500 Toshiba Satellites or HP Pavilions down at Best Buy—even upstaged by the new MacBook, it remains a premium piece of engineering, with a hardware/software synergy that other vendors can only sigh after.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.11.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Apple MacBook Air 2015 review (13-inch): is this a better choice than the smaller MacBook?
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The 2015 MacBook Air is unexciting and not as fashionable as it once was, but its excellent battery life, decent performance and good selection of ports make it worthy of your consideration for another year. Though it doesn’t quite pack the power of a Retina MacBook Pro, Intel’s latest processor and faster storage make it a genuinely nippy machine that handles day-to-day tasks with ease. For owners of compatible peripherals, Thunderbolt 2 is a useful addition.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.08.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% 13-inch MacBook Air (early 2015) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Much faster storage and a better performing processor/graphics combo make this year's 13-inch MacBook Air a technically better machine than its predecessor, but unless you really need those gains it's not worth the upgrade. That's particularly so in the absence of any new features – such as the Retina MacBook Pro's Force Touch Trackpad.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Apple MacBook Air 13in
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
One of the major feathers in the 2015 Macbook Air's cap is the upgrade to Intel's latest Broadwell processors. However, it may about to be overtaken. Performance and storage upgrades keep the already superb MacBook Air ticking over, but the low-resolution screen is starting to hold it back.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Only better with time
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Apple MacBook Air is a rare case where time has worked in a notebook’s favour. Each rendition has seen its technology mature, and even its sore points are somehow redeemed, like how the low resolution of its screen is offset by excellent battery life. Standards today deem the Air not the thinnest, nor lightest notebook on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.06.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Apple MacBook Air
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The 2015 MacBook Air is a very good upgrade over last year's model. You get better performance and better battery life, all for $999. I also continue to like the comfortable keyboard and accurate touchpad, even though the Air lacks the new ForcePad. However, the notebook's design is due for an overhaul, and shoppers deserve a sharper and more colorful display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.05.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Apple MacBook Air 13"
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
The MacBook Air 2015 is still a great 13" ultrabook for those who absolutely must have a computer running Mac OS or very long battery life. For everybody else, we'd recommend you also look at the HP Spectre x360 and the Dell XPS 13, which are significantly cheaper for an equivalent configuration.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.05.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
80% Apple 13-inch MacBook Air (early 2015) review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
For all its good points – and several still remain – the 13in MacBook Air feels like a diminished force, and Apple’s reticence to update it with Force Touch or a much-needed Retina display says a lot about its future in the MacBook family. Say your goodbyes, for the 13in Apple MacBook Air looks to be ready for retirement.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.05.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
82% Apple MacBook Air
Quelle: CNet Englisch EN→DE
While the MacBook Air no longer turns head like it once did, this remains a solid machine for work and play, and a staple of pretty much every airplane, coffee shop and conference room we've been in over the past few years. Some parts of the body are feeling ever more out of date when compared to the sharpest new laptop designs, especially the lower-res display and its thick screen bezel.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.05.2015
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Mobilität: 100%
80% The 2015 MacBook Air has unbeatable battery life and a superb build, but its lacklustre screen holds it back
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
Given that a sub-1kg 12in MacBook is on the way and the entry level MacBook Pro with Retina Display is just £150 more than the basic MacBook Air, the Air finds itself in an awkward position. It can still hold its own, though: the extra battery life compared to the MacBook Pro is a genuinely tempting prospect, as is the 200g difference in weight. We just wish the screen was better: 1,440x900 pixels in 2015 simply isn't enough.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% 13-inch MacBook Air (early 2015) review: Minor upgrades, but still one of the finest ultraportable laptops available
Quelle: Macworld.co.uk Englisch EN→DE
After some extensive testing, we found the MacBook Air (13-inch, Early 2015) to be little different overall to the 2014 model. The Thunderbolt 2 update will prove useful for connecting to high-resolution UHD displays, and a few percent of added processor power is never unwelcome. But hoped-for improvements in graphics performance and battery longevity did not arise in our testing, in spite of a new Intel processor which was expected to shepherd benefits in both areas.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
Which Mac laptop? MacBook Air vs MacBook Pro video comparison review, 13in Apple laptops compared
Quelle: Macworld.co.uk Englisch EN→DE
In 2013, when Apple reduced the price of the MacBook Pro with Retina display range, we stopped recommending the 13-inch MacBook Air on the basis that there was only £150 difference in price. As Apple has continued to drop prices we are still looking at just a £150 difference between the two ranges at the entry level. It's great to see Apple reducing prices across its MacBook ranges, but the lower prices of the MacBook Pro Retina range do have the effect of making the MacBook Air look less attractive in comparison
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 20.04.2015
80% 13in MacBook Air
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The upgrades made to the MacBook Air this year are minor, meaning that those looking for an overhaul will be disappointed. While the rest of the recipe is great, we're still underwhelmed by the screen and this is an area that really needs attention. It's particularly concerning as the MacBook Pro continues to improve: the cheapest model with a Retina Display is £999 and has a more powerful processor.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Product Review – 2015 13-Inch MacBook Air
Quelle: Our IT Department Englisch EN→DE
If a thin design and ultra-portability are what you are seeking when it comes to a laptop, the 13-inch MacBook Air will fit the bill nicely. It has great looks, durable construction, a decent number of ports and connectivity options, and a battery life that is quite impressive when compared to other devices on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Apple MacBook Air 13in (2015) review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
Apple is scraping by just one more year with what is pretty much the same MacBook Air design as before. You get a new processor, new connectors and slightly improved battery life. But if you were waiting for the Retina MacBook Air, this is not it. The screen technology looks seriously dated at this point, especially when Apple packs such fantastic displays into its other MacBook ranges, so make sure searingly sharp images aren't too high on your priority list before buying.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Review: Apple MacBook Air 13 inch (2015)
Quelle: Gadgetguy Englisch EN→DE
If thin and light are the main things you’re looking at when it comes to a computer, it’s hard to look past Apple’s 2015 MacBook Air, even if the screen needs a bit of work. It has the looks, a solid design, enough ports, and a battery life that we wish other machines in its class neared, and now it has a system that stay cool under pressure.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Gehäuse: 100%
Apple's 13-incher will STILL cost you a bomb: MacBook Air 2015
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
To be fair, the battery life of the MacBook Air is still hard to beat, and a more mass-market price tag would probably see the darn thing flying off the shelves again. But the bottom line is that it’s now an entry-level laptop with a mid-range price tag. Apple justifies its premium prices by delivering premium design, and on that score the MacBook Air, sadly, just doesn’t cut it anymore, but at least it has a choice of USB and Thunderbolt interfacing as standard.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.03.2015
100% Apple MacBook Air 2016 13,3'' Core i5 1,6GHz, 8GB, 128GB (NL) - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.04.2017
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Apple MacBook Air 13 pouces (2015)
Quelle: CNet France Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.05.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
Обзор Apple MacBook Pro with Retina Display 13" Early 2015: иллюзорные кнопки
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.04.2015
13-дюймовый ноутбук Apple MacBook Pro Retina (Early 2015)
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Excellent display; great design; good performance; excellent audio; very fast SSD and quiet operation. Negative: Weak gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.04.2015

Kommentar

Modell: Das leichte und portable Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 ist für viele ein Maßstab für portable Fähigkeiten. Mit glatter, matter Oberfläche, abgerundeten Kanten und einer hochwertigen Verarbeitung ist das  Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 nicht nur schön gestaltet, sondern es ist auch eine Freude es zu verwenden. Apple verbaut einen 13,3 Zoll großen, LED-beleuchteten Breitbild-Bildschirm mit glänzender Oberfläche. Der 1,35 kg Laptop verfügt über einen Intel Core i5 Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 GHz, bis zu 8 GB RAM, eine Intel HD Graphics 6000 GPU und bis zu 512 GB Flashspeicher. Das Ausführen von mobilen Alltagsaufgaben ist kein Problem und das Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 sieht zudem elegant aus.

Zu den weiteren Features des Laptops zählen zwei USB-3.0-Ports, ein Thunderbolt-2-Port, Bluetooth-4.0, eine FaceTime HD-Kamera und ein SDXC-Kartenslot. Tippen am Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 ist komfortabel und es verfügt über eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung in voller Größe. Das Gerät läuft unter OSX Yosemite für sehr flüssige und problemlose Bedienung. Portabilität ist nur mit guter Akkulaufzeit nützlich und das Apple MacBook Air 13 inch 2015-03 kann eine solche mit dem integrierten Lithium-Polymer-Akku mit 63 Wh, der bis zu 7 Stunden kabelloser Internetnutzung ermöglicht, liefern.

Serie:

Das ursprüngliche MacBook Air, "das dünnste Notebook der Welt" wurde bei der 2008 Keynote vom ehemaligen CEO Steve Jobs vorgestellt. Wesentliche Vorteile des MacBook Airs sind die dünnen Abmessungen, die robuste Bauweise, hervorragende Verarbeitung, sehr guter Bildschirm und vor allem die sehr gute Eingabegeräte, wenn auch nur im Vergleich zu anderen gerade aktuellen Netbooks. Es wurde unter anderem der Mangel an DVD-Laufwerken, zu wenig Schnittstellen und die nicht vom Benutzer austauschbare Batterie kritisiert. Jedoch zu diesem Zeitpunkt wusste niemand, dass die Nachteile des MacBook Air den neuen Trend für das Ultrabooks-konzept von 2012 setzen.

Im Jahr 2011 hat Apple die neueste Version des MacBook Airs mit Processor aus der aktuellen Intel Sandy Bridge Serie veröffentlichen. Dank dieses neuen Core-i Processors verfügt das neuen MacBook Air eine Verdopplung der Rechenleistung. In unserem Test sind die Hauptvorteile des neuen MacBook Airs unter anderem geringeres Gewicht und Abmessungen, ein hervorragendes Aluminiumgehäuse, sehr gute Hintergrundbeleuchtungstastatur und ein Glas-Trackpad sowie vor allem sehr gute Anwendungsperformance für ein Subnotebook. Auf der anderen Seite gibt es noch einige Nachteile des ursprünglichen Model wie wenige Schnittstellen, spiegelndem Display und festverlötetem Arbeitsspeicher. Dennoch ist das neuen MacBook Air besser als die meisten Ultrabooks der Konkurren auf dem Markt. Nur die neueste Samsung Series 9 Ultrabook hat eine Chance. Der Durchschnitt der Bewertung für das MacBook Air ist immer sehr gut sodass es sich einen Platz in den Top 3 Subnotebooks von Notebookcheck verdient.

Es geht das Gerücht, dass Apple das 2012 MacBook Air innerhalb eines Monats in Apple WWDC vorstellen. Schwerpunkt für die neue Version sind Retina-Display, USB 3.0 und Ivy-Bridge-Prozessor. Die Benutzer soll sich auf das näcshte Notebook von des kalifornischen Unternehmens freuen.

 

Intel HD Graphics 6000: Integrierte Grafikkarte (GT3), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5250U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft. Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“ Die IDC-Studie 2007 führte Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit. Apple gilt seit 2011 zumindest zeitweise als wertvollstes Unternehmen der Welt und befindet sich seit damals durchgehend in den Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Im Laptop-Bereich lag Apples Marktanteil 2014 bei 9.3% und 2016 bei 10.3%. Letzteres entspricht dem 5.Platz. Im Smartphone-Segment lag Apple im 1.Quartal 2016 bei 15.3% und hatte damit gegenüber 18.3% im Vorjahresquartal Marktanteile eingebüßt. Dennoch lag Apple damit in beiden Jahren auf Platz 2 hinter Samsung. Es gibt Unmengen von Testberichten zu Apple-Laptops, Smartphones und Tablets. Die Bewertungen liegen deutlich über dem Durchschnitt (2016).
82.25%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Apple MacBook Air 13.3" 1.8 GHz (2017)
HD Graphics 6000, Core i5 5350U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Apple MacBook Air 11 inch 2015-03
HD Graphics 6000, Core i5 5250U, 11", 1.086 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Apple MacBook Air 2018
UHD Graphics 617, Core i5 8210Y, 13.3", 1.24 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i7
Iris Plus Graphics 655, Core i7 8559U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 655, Core i5 8259U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2017
Iris Plus Graphics 640, Core i5 7360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 2017
HD Graphics 615, Core m3 7Y32, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Pro 13 2017 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 650, Core i5 7267U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2016 (2.9 GHz)
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.358 kg
Apple MacBook Pro 13 Retina 2016
Iris Graphics 540, Core i5 6360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.3 GHz
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.2 GHz
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 0.927 kg
Apple MacBook 12 (Early 2015) 1.1 GHz
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Pro Retina 13 inch 2015-03
Iris Graphics 6100, Core i5 5257U, 13.3", 1.58 kg

Laptops des selben Herstellers

Apple iPad Air 2019
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 10.5", 0.456 kg
Apple iPad Mini 5
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 7.9", 0.3 kg
Apple iPad Pro 11 2018
A12X Bionic GPU, Apple A-Series A12X Bionic, 11", 0.468 kg
Apple iPad Pro 12.9 2018
A12X Bionic GPU, Apple A-Series A12X Bionic, 12.9", 0.633 kg
Apple iPhone Xs Max
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 6.5", 0.208 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.2 GHz, 555X)
Radeon Pro 555X, Core i7 8750H, 15.6", 1.83 kg
Apple iPhone Xr
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 6.1", 0.194 kg
Apple iPhone XS
A12 Bionic GPU, Apple A-Series A12 Bionic, 5.8", 0.177 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.9 GHz, 560X)
Radeon RX 560X (Laptop), Core i9 8950HK, 15.4", 1.83 kg
Apple MacBook Pro 15 2018 (2.6 GHz, 560X)
Radeon Pro 560X, Core i7 8850H, 15.4", 1.83 kg
Apple iPad 6 2018
A10 Fusion GPU, Apple A-Series A10 Fusion, 9.7", 0.469 kg
Apple iPhone X
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 5.8", 0.174 kg
Apple iPhone 8 Plus
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 5.5", 0.202 kg
Apple iPhone 8
A11 Bionic GPU, Apple A-Series A11 Bionic, 4.7", 0.148 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Apple > Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
Autor: Stefan Hinum, 10.04.2015 (Update: 10.04.2015)