Notebookcheck

Computex 2018 | Asus ZenBook Pro 15 integriert erweiterte Touch-Bar-Alternative ins Touchpad

Asus ZenBook Pro 15 integriert erweiterte Touch Bar-Alternative ins Touchpad
Asus ZenBook Pro 15 integriert erweiterte Touch Bar-Alternative ins Touchpad
Das neue ZenBook Pro 15 ist mit einem besonderen Touchpad ausgestattet. Das von Asus als ScreenPad benannte Bauteil kombiniert einen Full HD-Touch-Bildschirm mit einem normalen Touchpad, erste Apps sollen bereits zu Marktstart adaptive Menüs anbieten.

Das neue ZenBook Pro 15 ist mit einem 5,5 Zoll großen Full HD-Touchscreen ausgestattet, der gleichzeitig als Touchpad agiert und an der Touchpad-typischen Position an der Unterseite des Notebooks angebracht ist.

Dieses sogenannte ScreenPad eignet sich etwa, um zahlreiche Anwendungen wie etwa den Taschenrechner, den Asus Launcher, einen Ziffernblock oder den Musikplayer direkt anzuzeigen und zu bedienen, zudem können Funktionen ausgewählter Desktop-Apps direkt auf den Bildschirm gelegt werden, wobei Entwickler diese adaptiven Menüs offenbar erst integrieren müssen. Aktuell ist Asus zufolge die Kompatibilität zu Word, Excel und PowerPoint gegeben, weitere Apps sollen in Kürze folgen.

Abgesehen vom ScreenPad soll auch das nahezu rahmenlose 15 Zoll große UHD-Display berührungsempfindlich sein. Das ZenBook Pro 15 ist mit Intel-Prozessoren bis hin zum Intel Core i9 verfügbar und lässt sich auch mit integrierter GeForce GTX 1050 Ti ordern. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei bis zu 16 GByte, die interne SSD ist bis zu 1 Terabyte groß.

Das ZenBook Pro 15 soll ab Ende Juni verfügbar sein, der Einstiegspreis liegt Herstellerangaben zufolge bei 1.599 Euro. Im vierten Quartal des Jahres erscheint voraussichtlich auch eine 14-Zoll-Version.

ZenBook Pro 15
ZenBook Pro 15

Quelle(n)

Asus Pressemitteilung

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Asus ZenBook Pro 15 integriert erweiterte Touch-Bar-Alternative ins Touchpad
Autor: Silvio Werner, J. Simon Leitner,  5.06.2018 (Update:  5.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.