Notebookcheck Logo

Asus Zenbook Pro 16X OLED im Test - Extremer Laptop mit besonderem Knick

Das leistungsstärkste Zenbook ist das Pro 16X mit Intel Core i9-12900H und Nvidia GeForce RTX 3060. Mit 4K-OLED-Bildschirm, Touchscreen- und Stylus-Eingabe sowie einem Asus Dial richtet sich das Notebook an anspruchsvolle Anwender aus der Kreativ-Branche. Aber auch als schlanker Gamer oder Workstation kann das Notebook überzeugen.

Zenbooks sind meist extravagante Laptops mit ungewöhnlichen Features und interessantem Design. Der außergewöhnlichste Vertreter der Reihe mag vielleicht das Zenbook 17 Fold sein. Das Zenbook Pro 16X OLED wirkt gegen diesen Falt-Laptop zwar schon beinahe gediegen, aber neben vielen anderen Notebooks fällt unser Testgerät trotzdem auf, sobald man das Display aufklappt. Denn das Zenbook Pro 16X OLED verfügt über die AAS-Ultra-Kühlung. Dafür wird die Tastatur zusammen mit dem Bildschirm hochgeklappt. Im 7°-Winkel wird die Tastatur aufgestellt. Damit sollen 30 % mehr Airflow erreicht werden und ganz nebenbei steht die Tastatur so in einem ergonomischen Winkel. In unserem Test zeigt sich, dass der Laptop damit zwar nicht immer einen Leistungsvorteil hat, aber langfristig eine niedrige Betriebstemperatur halten kann. 

Überdies steckt das Zenbook Pro 16X voller interessanter Features. Eine volle RGBW-Beleuchtung der Tastatur, Asus Dial und Stylus-Eingabe stehen ebenso zur Verfügung wie ein starkes OLED-Display mit der vollen Abdeckung des DisplayP3-Farbraums. Nicht zuletzt sollte man wohl auch die starken inneren Werte des Zenbooks nennen. Intel Core i9-12900H, 32 GB LPDDR5 und eine Nvidia GeForce RTX 3060 verrichten hier ihren Dienst und werden von einer Vapor Chamber gekühlt. So kann der Pantone validated 16-Zoll-Laptop im Metallgehäuse in vielen Kategorien hohe Punktzahlen in unserem Rating erreichen. Preislich liegt der Studio-Laptop trotzdem noch in einem erträglichen Bereich. Rund 3.200 Euro verlangt Asus für das Spitzengerät.

Als Vergleichsgeräte haben wir verschiedene 16-Zoll-Notebooks aus unserer Datenbank herausgesucht. Da das Asus ZenBook Pro 16X OLED relativ kostspielig ist, steht es in direkter Konkurrenz zu einigen Workstations mit professionellen Grafikchips wie dem MSI CreatorPro Z16P oder dem HP ZBook Studio 16 G9. Auch Gaming-Laptops wie das Corsair Voyager A1600 können eine gute Alternative zum Asus-Laptop sein. Wer es nicht ganz so extravagant mag, findet bei Asus auch das VivoBook Pro 16X OLED. Dieser Laptop kann mit ähnlichen Ausstattungen wie das ZenBook ausgerüstet werden.

Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W (Zenbook Pro 16 Serie)
Prozessor
Intel Core i9-12900H 14 x 1.8 - 5 GHz, 100 W PL2 / Short Burst, 80 W PL1 / Sustained, Alder Lake-H
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU - 6 GB VRAM, 90 W TDP ( beinhaltet 40 W Dynamic Boost), GDDR6, Nvidia Studeo 526.98
Hauptspeicher
32 GB 
, soldered
Bildschirm
16.00 Zoll 16:10, 3840 x 2400 Pixel 283 PPI, 10-Point Multitouch capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Samsung SDC415D, OLED, spiegelnd: ja, HDR, 60 Hz
Mainboard
Intel Alder Lake-P PCH
Massenspeicher
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR, 1024 GB 
Soundkarte
Intel Alder Lake-P PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 2.1 HDMI, 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Audio Jack, Card Reader: SD Express 7.0 card reader, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: RGB-Lightsensor for color temperature adjustment, ToF-Sensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.5 x 356 x 254
Akku
96 Wh Lithium-Ion, 3S2P, 6 cell lithium ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: Full HD WebcamSecondary Camera: dedicated IR Windows hello cam
Sonstiges
Lautsprecher: Harman/Kardon 4 way speaker, Tastatur: Backlit Chiclet Keyboard Per-Key RGBW with N-key Rllover, Tastatur-Beleuchtung: ja, ASUS Pen 2.0 SA203H-MPP2.0, USB-A zu RJ45 Gigabit-Ethernet-Adapter, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.404 kg, Netzteil: 597 g
Preis
3.299 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
88.4 %
12.2022
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.4 kg19.5 mm16.00"3840x2400
88.7 %
12.2022
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.1 kg17.9 mm16.00"3840x2400
86.4 %
12.2022
HP Omen 16-n0033dx
R7 6800H, Radeon RX 6650M
2.4 kg22.6 mm16.10"1920x1080
90.1 %
11.2022
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
1.8 kg19 mm16.00"3840x2400
86.6 %
12.2022
Corsair Voyager a1600
R9 6900HS, Radeon RX 6800M
2.4 kg19.9 mm16.00"2560x1600
88.4 %
10.2022
Dell Precision 7670
i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
2.7 kg24.7 mm16.00"3840x2400
83.7 %
11.2022
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
2 kg18.9 mm16.00"3840x2400
84.3 %
11.2022
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
2.4 kg19 mm16.00"2560x1600

Gehäuse - Ungewöhnlich bis ins Detail

Asus zeigt immer wieder Laptops mit einmaligem Design. So ist auch das ZenBook 16X OLED auffällig. Selbst die Verpackung des Laptops ist ungewöhnlich. Öffnet man den Rhomboeder der Verpackung das erste Mal, stellt man fest, dass sich das Design des Laptops in der Verpackung widerspiegelt. Auch hier finden wir ein konzentrisches Muster um ein stilisiertes A. Star-Trek-Fans könnten diesen Laptop schon aus diesem Grund besonders interessant finden. Wie die Tastatur ist auch der Aufwärtspfeil RGB-beleuchtet. Die vielen Kanten am Notebook werden durch sanfte Fasen abgeschwächt, die aber ein aggressives Aussehen erhalten. Mitunter wirkt das Zenbook Pro 16X OLED eher wie ein Gaming-Laptop.

Klappt man den dunkelgrauen Laptop auf, wird die Tastatur hinten um circa 2 cm angehoben. Dieses soll für eine bessere Belüftung der Hardware und für eine bessere Handhaltung beim Tippen sorgen. Asus nennt das System AAS-Ultra-Kühlung und gibt einen Vorteil von 30 % beim Luftdurchsatz an. Bei rund 145° liegt der maximale Öffnungswinkel des Laptops. Trotz des komplizierten Mechanismus geht das Aufklappen leicht und einhändig. Der aufwendige Klappmechanismus wirkt so gleichzeitig filigran und stabil. Viel sieht man nicht von ihm, aber alles bleibt fix in Position. Der Bildschirm scheint einige Millimeter entfernt von der Basis in der Luft zu schweben. Leider hat der Mechanismus ein leichtes Spiel, so kann der Bildschirm bei Vibrationen leicht klappern. Für die gefühlte Stabilität des Notebooks sorgt primär ein hochwertiger Materialmix im Gehäuse. Viel Glas und Aluminium bestimmen die Oberflächen des Laptops. 

Das Asus Zenbook Pro 16X OLED ist kein Fliegengewicht, fällt aber unter den Konkurrenten mit starken Grafikkarten kaum auf. So liegt das gesamte Vergleichsfeld mit Nvidia GeForce RTX 3060 äquivalenten Grafik-Chips bei Größe und Gewicht gleich auf. Die Laptops mit einem GA107-Grafik-Chip (RTX 3050 und RTX A2000) sparen etwa 400 bis 500 Gramm an Gewicht ein. 

Größenvergleich

369 mm 248 mm 22.6 mm 2.4 kg356 mm 258.34 mm 24.7 mm 2.7 kg361 mm 259 mm 18.9 mm 2 kg359 mm 256 mm 19 mm 2.4 kg359.5 mm 253.8 mm 17.9 mm 2.1 kg356 mm 286.7 mm 19.9 mm 2.4 kg356 mm 254 mm 19.5 mm 2.4 kg356 mm 242 mm 19 mm 1.8 kg297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g

Ausstattung - Maue Anschlussauswahl

Zweimal USB-C einmal USB-A, viel mehr Peripherieanschlüsse findet man nicht im Notebook. Asus verteilt die Anschlüsse hier sehr sparsam. Auf der rechten Seite des Notebooks findet man so nur den Kartenleser, HDMI und eine 3,5 mm Klinke. Damit kann die Anschlussverteilung auch etwas unpraktisch sein. Da alle USB-Buchsen und die Spannungsversorgung auf der linken Seite des Notebooks liegen, blockieren sich die Ports hier im Ernstfall gegenseitig. Hier helfen auf lange Sicht wohl nur Docking-Lösungen. 

Hohlbuchse Spannungsversorgung; USB 3.2 Gen 2, 2 x USB-Typ-C mit ThunderBolt, PowerDelivery und Displayport
Hohlbuchse Spannungsversorgung; USB 3.2 Gen 2, 2 x USB-Typ-C mit ThunderBolt, PowerDelivery und Displayport
SD-Kartenleser, 3,5 mm Kopfhöreranschluss, HDMI 2.1
SD-Kartenleser, 3,5 mm Kopfhöreranschluss, HDMI 2.1

SD Card Reader

SD-Karte lässt sich nicht voll einstecken.
SD-Karte lässt sich nicht voll einstecken.

Zu den wenigen Anschlüssen kommt ein nur durchschnittlicher Kartenleser. Von einem Kreativ-Laptop erwarten wir eigentlich einen SD-Kartenleser in Bestform, aber die AV PRO microSD 128 GB V60 könnte eigentlich deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten liefern.

SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
189.6 MB/s +164%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (17.6 - 201, n=60, der letzten 2 Jahre)
89.3 MB/s +25%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
84.86 MB/s +18%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H (AV Pro V60)
81.3 MB/s +13%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H (AV PRO microSD 128 GB V60)
79.19 MB/s +10%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H (Angelbird AV PRO V60)
72.9 MB/s +2%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
71.7 MB/s
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H (AV Pro V60)
71.7 MB/s 0%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
21.7 MB/s -70%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
195.8 MB/s +142%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (16.8 - 266, n=58, der letzten 2 Jahre)
119.8 MB/s +48%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
89.78 MB/s +11%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H (AV PRO microSD 128 GB V60)
87.87 MB/s +8%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H (AV Pro V60)
85.5 MB/s +6%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
81 MB/s
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H (AV Pro V60)
79.9 MB/s -1%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H (Angelbird AV PRO V60)
79.6 MB/s -2%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
28.7 MB/s -65%

Kommunikation

Bei Laptops mit einem Metallgehäuse kann die Positionierung der WLAN-Antennen schwierig sein. Asus hat beim ZenBook Pro 16X OLED anscheinend keine gute Wahl beim Arrangement der drei Antennen getroffen. So liegen die Übertragungsgeschwindigkeiten im Up- und Download weit unter den Möglichkeiten des verbauten Intel-AX211-Moduls, obwohl Asus einen Verstärker mit automatischer Umschaltung zwischen zwei der Antennen eingebaut hat.

Networking
iperf3 receive AXE11000
HP Omen 16-n0033dx
MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card
1501 (1389min - 1586max) MBit/s +59%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (701 - 1789, n=75, der letzten 2 Jahre)
1413 MBit/s +50%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX211
  (582 - 1890, n=212)
1393 MBit/s +48%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Wi-Fi 6E AX211
942 (920min - 950max) MBit/s
Corsair Voyager a1600
Qualcomm WCN685x
852 (425min - 931max) MBit/s -10%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
MediaTek MT7921
701 (340min - 719max) MBit/s -26%
iperf3 transmit AXE11000
Corsair Voyager a1600
Qualcomm WCN685x
1780 (896min - 1840max) MBit/s +100%
HP Omen 16-n0033dx
MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card
1506 (1447min - 1567max) MBit/s +69%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (358 - 1735, n=75, der letzten 2 Jahre)
1328 MBit/s +49%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX211
  (464 - 1861, n=212)
1248 MBit/s +40%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Wi-Fi 6E AX211
891 (558min - 996max) MBit/s
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
MediaTek MT7921
667 (621min - 740max) MBit/s -25%
05010015020025030035040045050055060065070075080085090095010001050110011501200125013001350140014501500155016001650170017501800Tooltip
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø942 (920-950)
HP Omen 16-n0033dx MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1500 (1389-1586)
Corsair Voyager a1600 Qualcomm WCN685x; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø837 (425-931)
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X MediaTek MT7921; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø689 (340-719)
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø891 (558-996)
HP Omen 16-n0033dx MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1506 (1447-1567)
Corsair Voyager a1600 Qualcomm WCN685x; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1750 (896-1840)
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X MediaTek MT7921; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø667 (621-740)

Webcam

Im ZenBook stecken zwei Kameras. Eine Infrarotkamera übernimmt die Identifizierung des Anwenders per Gesichtserkennung. Eine weitere Webcam mit Full-HD-Sensor liegt direkt daneben. Die Webcam bietet ein gutes Bild und kommt auch mit nur wenig Umgebungslicht zurecht. Laut der Bedienungsanleitung zum Laptop sollte es auch möglich sein, die IR-Kamera für einen komplett abgedunkelten Raum zu verwenden. Leider konnten wir im Testzeitraum diese Funktion nicht aktivieren. Dafür stehen aber andere AI-Features zur Verfügung, die Verbesserungen bei der Bildqualität erreichen sollen.

ColorChecker
20.5 ∆E
15.1 ∆E
19.2 ∆E
21.5 ∆E
16.4 ∆E
14.7 ∆E
17.9 ∆E
19.6 ∆E
16.4 ∆E
20.9 ∆E
16.1 ∆E
15.4 ∆E
14.9 ∆E
21.3 ∆E
18.9 ∆E
11.2 ∆E
15.7 ∆E
20.7 ∆E
2.3 ∆E
11.9 ∆E
14.4 ∆E
17.6 ∆E
17.3 ∆E
3.2 ∆E
ColorChecker Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W: 15.98 ∆E min: 2.33 - max: 21.49 ∆E
ColorChecker
5 ∆E
6.4 ∆E
14 ∆E
10 ∆E
11.2 ∆E
6 ∆E
4.6 ∆E
14.2 ∆E
12.1 ∆E
5.9 ∆E
6.7 ∆E
3.4 ∆E
7.3 ∆E
9.9 ∆E
13.1 ∆E
4.8 ∆E
6.5 ∆E
5.8 ∆E
1.2 ∆E
3.3 ∆E
6.4 ∆E
4.8 ∆E
1.9 ∆E
11.3 ∆E
ColorChecker Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE: 7.32 ∆E min: 1.18 - max: 14.15 ∆E

Sicherheit

Für die Anmeldung in Windows stehen eine 3D-Gesichtserkennung per IR-Webcam und ein Fingerabdruckscanner zur Verfügung. Der verbaute Intel Core i9-12900H besitzt außerdem Sicherheits-Features wie TPM2.0 und SecureBoot. 

Zubehör

Zum Zubehör muss man beim Asus ZenBook Pro 16X auch die Verpackung zählen. Diese kann als erhöhte Platzform dienen, um den Laptop abzustellen. In dem Karton finden wir einen Asus Pen 2.0 samt dazugehörendem Ladekabel und drei Zusatzspitzen für unterschiedliche Reibung auf dem Display, das Ladegerät zum Laptop und einen LAN-Adapter. Alle Zubehörteile lassen sich angenehm im Karton verstauen. 

Zubehör in Verpackung
Zubehör in Verpackung

Wartung

Upgradability stand bei der Entwicklung des Asus Zenbook Pro 16X wohl nicht gerade an oberster Priorität. Ist die Basisabdeckung entfernt, finden wir nur die NVMe-SSD als einfach tauschbares Teil vor.

Asus Zenbook Pro 16X OLED geöffnet
Asus Zenbook Pro 16X OLED geöffnet

Garantie

Das Asus Zenbook Pro 16X OLED wird weltweit mit einer zweijährigen Garantie vertrieben. Je nach Region gibt es jedoch Unterschiede bei den angebotenen Services.

Eingabegeräte - Zenbook mit Asus Dial, Stylus, Touchscreen und Haptik-Pad

Tastatur, Touchpad, Touchscreen, Asus Dial und Asus Pen 2.0 - Bei der Auswahl der Eingabemethoden hat Asus alle Register gezogen. Leider empfinden wir hier die Anordnung der einzelnen Elemente nicht immer als praktisch. Zu oft geraten sich die einzelnen Elemente in die Quere.

Tastatur

Beleuchtungsoptionen MyAsus
Beleuchtungsoptionen MyAsus

Durch den Winkel, in dem die Tastatur aufgestellt wird, lässt es sich auf dem Zenbook deutlich angenehmer Tippen als auf einem flachen Laptop. Eine RGBW-Beleuchtung sorgt für perfekte Sichtbarkeit der Tasten. Jede einzelne Taste kann dabei einzeln angesteuert werden. Die Chiclet-Tastatur mit N-Key-Rollover bietet zudem einen 1,7 mm hohen Tastenhub. Somit könnte die Ergonomie der Tastatur kaum besser sein, wenn da nicht der etwas schwach ausgeprägte Druckpunkt wäre. 

Nicht nur die Tastatur ist hier RGBW-beleuchtet, auch in dem Spalt zwischen Tastatur und Basis liegt ein weiterer Leuchtstreifen mit RBGW-LEDs. Dieser passt sich farblich an die Tastatur an. In dunklen Räumen entsteht dabei ein Effekt, der dem vom Ambilight ähnelt. Man kann die Beleuchtung des Laptops aber auch mit Systembenachrichtigungen in Windows verknüpfen. So erhält man eine große Notifikation-LED. Wer hier nach einer Möglichkeit sucht, beim Gaming nur bestimmte Tasten hervorzuheben, wird aber leider enttäuscht. MyAsus bietet nur eine sehr eingeschränkte Auswahl an Beleuchtungseffekten für die Tastatur. Das Erstellen eines individuellen Musters ist nicht möglich.

Touchpad

Virtual NumPad
Virtual NumPad

Etwas mehr als 15 × 9 cm ist das Touchpad am Zenbook groß. Die Tastendrücke funktionieren an diesem Notebook ganz anders, als es normalerweise der Fall ist. Anstatt von taktilen Tastern gibt es hier eigentlich keine Maustasten. Viel mehr ist das Touchpad druckempfindlich und verfügt über einen Haptikmotor, der einen Tastendruck simuliert. Vom Gefühl her merkt man hier kaum einen Unterschied, aber die Technologie soll robuster und langlebiger sein als die normalen Tasten. Die Glasoberfläche des Touchpads ist angenehm und sollte eine hohe Haltbarkeit aufweisen. Über die Einstellungen in Windows lässt sich das haptische Feedback des Touchpads auch ausstellen, dann fühlt sich die Bedienung des Notebooks deutlich schwammiger an. 

Wie bei vielen Notebooks von Asus, bietet auch das Zenbook Pro 16X ein virtuelles Numpad im Touchpad. Damit lassen sich nach kurzer Gewöhnungsphase lange Zahlenreihen schnell eingeben. 

Bei winterlichen Temperaturen fällt auf, dass das Clickpad nur noch langsam reagiert. Regelmäßig bleibt der Mauszeiger hängen, wenn das Touchpad weniger als 15 °C hat. 

Asus Dial

Das Asus Dial sollte eigentlich richtig praktisch sein, denn mit dem Ring kann man viele Steuerungselemente schnell aufrufen und einstellen. Auch für die Programme der Adobe Creative Cloud bietet es einige Optionen. Man könnte mit dem Steuerelement zudem ein Microsoft Surface Dial und dessen Funktionsumfang emulieren. 

Aber bei der Arbeit an der Tastatur des Laptops gerät es ständig in den Weg. Denn es befindet sich genau dort, wo beim Tippen die Handballen aufliegen. So kann es vorkommen, dass man ständig unerwünschte Eingaben tätigt. Eine Handballenerkennung scheint das Eingabegerät nicht zu besitzen. Ebenso ist das Ein- und Ausschalten des Asus Dials nur über die ProArt Creator Hub Anwendung möglich. 

Eingabegeräte am Asus Zenbook Pro 16X
Eingabegeräte am Asus Zenbook Pro 16X

Asus Pen 2.0

Asus Pen 2.0
Asus Pen 2.0

Der Asus Pen an sich ist großartig, man kann es nicht anders sagen. 4096 Druckstufen und eine Abtastrate von 266 Hz sorgen für ein genaues Arbeiten. Drei programmierbare Tasten bietet der Stylus, die per Bluetoothverbindung auch in einigem Abstand zum Bildschirm eingesetzt werden können. Mit USB-C wird der Stift innerhalb von 30 Minuten aufgeladen. Dann stehen laut Asus 140 Stunden Akkulebensdauer zur Verfügung. Mit den mitgelieferten unterschiedlichen Schreibspitzen verändert man effektiv den Widerstand auf dem Bildschirm.  Aber hier beginnt das Problem des Stylus in Verbindung mit dem Zenbook. Den der Bildschirmwinkel und die Standfestigkeit des Laptops lädt nicht gerade zu einem Arbeiten mit dem Stylus ein. Der Bildschirm gibt leicht nach, versucht man die Hand aufzulegen. Wir stellen fest, die Stifteingabe ist hier eher unpraktisch. 

Display - Pantone Validated OLED mit DCI P3 Farbraumabdeckung

Subpixelmatrix
Subpixelmatrix

3840 × 2400 Pixel hat das OLED-Display im Zenbook Pro 16X. Das UHD-Display im 16:10-Format bietet dabei starke Kontraste und beeindruckende Farben. Screenbleading oder eine ungleichmäßige Ausleuchtung gibt es normalerweise nicht bei OLED-Displays. Über die MyAsus-App und den ProArt-Creator Hub können so einige Einstellungen am Bildschirm getroffen werden. Der Laptop verfügt über zwei Lichtsensoren, mit denen das Bild und die Bildschirmhelligkeit an das Umgebungslicht angepasst wird. Wir bestimmen hier eine maximale Helligkeit von 360 cd/m². Farbtemperatur und Helligkeit werden davon beeinflusst, um immer ein perfektes Bild zu liefern. Das Display unterstützt zusätzlich mehrere HDR-Standards und Dolby Vision. Bei den vielen Einstellungsmöglichkeiten verliert man unter Umständen schnell den Überblick. Farbraumdarstellung, Farbtemperatur, Helligkeitsregelung, HDR, Sensorverhalten und viele weitere Faktoren können hier personalisiert werden. Die verschiedenen Optionen verteilen sich dabei leider auf drei unterschiedliche Programme. Ein Kritikpunkt am Bildschirm sind die auffälligen Löcher in der Subpixelmatrix. Bei voller Helligkeit erkennt man zuweilen kleine graue Punkte auf dem Display.

Ein weiteres Feature des Asus-Laptops ist Asus GlideX. Mit dem vorinstallierten Programm lässt sich die Anzeige des Asus-Laptops auf jedes Android- oder iOS-Gerät erweitern. So können auch ältere Tablets als Erweiterung für den PC dienen. 

360
cd/m²
352
cd/m²
356
cd/m²
355
cd/m²
346
cd/m²
358
cd/m²
352
cd/m²
347
cd/m²
356
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Samsung SDC415D getestet mit X-Rite i1Pro 2
Maximal: 360 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 353.6 cd/m² Minimum: 3.6 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 346 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.28 | 0.5-29.43 Ø4.97, calibrated: 2.16
ΔE Greyscale 1.64 | 0.57-98 Ø5.2
88.9% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
99.99% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
99.84% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.37
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Samsung SDC415D, OLED, 3840x2400, 16"
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
LP160UQ1-SPB1, IPS, 3840x2400, 16"
HP Omen 16-n0033dx
BOE0AAE, IPS, 1920x1080, 16.1"
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
BOE0A52, IPS, 3840x2400, 16"
Corsair Voyager a1600
BOE0A3B, IPS, 2560x1600, 16"
Dell Precision 7670
Samsung 160YV03, OLED, 3840x2400, 16"
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Samsung ATNA60YV02-0, OLED, 3840x2400, 16"
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
B160QAN02.N, IPS, 2560x1600, 16"
Display
-2%
-14%
-2%
-18%
3%
3%
-1%
Display P3 Coverage
99.84
84.6
-15%
74.4
-25%
97.5
-2%
68.7
-31%
99.9
0%
99.9
0%
97.6
-2%
sRGB Coverage
99.99
99.2
-1%
99.2
-1%
99.9
0%
98.2
-2%
100
0%
100
0%
99.9
0%
AdobeRGB 1998 Coverage
88.9
97.7
10%
73.4
-17%
86.3
-3%
70.1
-21%
97.5
10%
98.05
10%
87.4
-2%
Response Times
-1530%
-620%
-435%
-475%
2%
123%
-405%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
2 ?(1, 1)
46 ?(21.2, 24.8)
-2200%
17.6 ?(10, 7.6)
-780%
15.3 ?(6.9, 8.4)
-665%
13 ?(7, 6)
-550%
1.9 ?(1.1, 0.8)
5%
1
50%
12.8 ?(6.2, 6.6)
-540%
Response Time Black / White *
2 ?(1, 1)
19.2 ?(6, 13.2)
-860%
11.2 ?(6.8, 4.4)
-460%
6.1 ?(2.1, 4)
-205%
10 ?(5, 5)
-400%
2 ?(0.8, 1.2)
-0%
2 ?(1, 1)
-0%
7.4 ?(3.4, 4)
-270%
PWM Frequency
59 ?(80)
59.5 ?(100)
1%
247 ?(50)
319%
Bildschirm
12%
-9%
39%
-2%
-32%
7%
22%
Helligkeit Bildmitte
346
476
38%
373.3
8%
554
60%
355
3%
340.1
-2%
383
11%
407
18%
Brightness
354
470
33%
361
2%
516
46%
340
-4%
342
-3%
390
10%
388
10%
Brightness Distribution
96
90
-6%
79
-18%
84
-12%
91
-5%
98
2%
96
0%
88
-8%
Schwarzwert *
0.35
0.44
0.47
0.53
0.027
0.36
Delta E Colorchecker *
2.28
1.9
17%
2.12
7%
1
56%
2.43
-7%
2.5
-10%
2.29
-0%
1.3
43%
Colorchecker dE 2000 max. *
4.94
4.7
5%
5.62
-14%
2.4
51%
4.31
13%
8.19
-66%
3.47
30%
2.5
49%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
2.16
1.3
40%
2.06
5%
0.6
72%
1.14
47%
0.7
68%
Delta E Graustufen *
1.64
2.4
-46%
2.5
-52%
1.6
2%
2.62
-60%
3.5
-113%
1.84
-12%
2.1
-28%
Gamma
2.37 93%
2.24 98%
2.3 96%
2.29 96%
2.28 96%
2.12 104%
2.32 95%
2.26 97%
CCT
6384 102%
6377 102%
6408 101%
6458 101%
6909 94%
6704 97%
6308 103%
6437 101%
Kontrast
1360
848
1179
670
14185
1131
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-507% / -249%
-214% / -112%
-133% / -50%
-165% / -85%
-9% / -15%
44% / 35%
-128% / -55%

* ... kleinere Werte sind besser

Das Zenbook verfügt über mehrere Bildschirmoptionen, die den darstellbaren Farbraum beeinflussen. Die Messungen wurden hier im DisplayP3-Modus ausgführt. Damit erreicht das Zenbook Pro 16X eine nahezu 100%ige Abdeckung von DisplayP3 und sRGB. Bei Adobe RGB werden rund 88 % des Farbraums wiedergegeben. 

Zenbook vs. sRGB
Zenbook vs. sRGB
Zenbook vs. AdobeRGB
Zenbook vs. AdobeRGB
Zenbook vs. DisplayP3
Zenbook vs. DisplayP3
Asus Zenbook Pro 16X Apps mit Bildschirmeinstellungen
Asus Zenbook Pro 16X Apps mit Bildschirmeinstellungen

Der Bildschirm in vielen Asus-Laptops ist Pantone Validated. Auch beim Zenbook Pro 16X finden wir einen entsprechenden Aufkleber am Gerät vor. Dieses Zertifikat besagt, dass der Laptop die rund 4000 Pantone-Farben besonders genau wiedergibt. Im vollen DisplayP3-Farbraum, den der Laptop darstellen kann, gibt es jedoch mehr als eine Milliarde Farben. Wir messen Farbabweichungen am Display mit Calman ColorChecker und einem Xrite i1 Pro 2. Die Messungen zu validieren kann bei den vielen Einstellungen, welche die Farbwiedergabe an diesem Laptop beeinflussen, schwierig werden. Dies dürfte einer der Gründe sein, warum Asus in den ProArt Creator Hub eine eigene Software zur Farbkalibrierung unterbringt. Diese benötigt zusätzlich ein Xrite i1 Display Pro oder i1 Display Plus Kolorimeter. Die App scheint jedoch nicht kompatibel mit dem von uns genutzten i1 Pro 2. Asus hinterlegt auch bereits mehrere Farbprofile, die über die Windows-Display-Einstellungen abgerufen werden können.

So haben wir die Messungen der Farbabweichungen mehrmals bei unterschiedlichsten Einstellungen wiederholt und kamen dabei auf stark unterschiedliche Ergebnisse bei den Farbabweichungen. Für den Test haben wir zudem den RGB-Umgebungslichtsensor abgedeckt, um keine Verfälschungen der Ergebnisse zu riskieren. Die geringsten Farbabweichungen im DisplayP3-Farbraum erreichten wir mit dem von Asus mitgelieferten DisplyP3-ICC-Profil und dem aktivierten DisplayP3-Bildschirmmodus. Die durchschnittlichen Farbabweichungen liegen hier nur bei ΔΕ 1,27.

Calman ColorChecker DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker Sättigung DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker Sättigung DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker Graustufen DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker Graustufen DCI-P3 Displaymodus eingestellt
Calman ColorChecker DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker Sättigung DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker Sättigung DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker Graustufen DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker Graustufen DCI-P3 eingestellt kalibriert
Calman ColorChecker Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker Sättigung Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker Sättigung Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker Graustufen Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker Graustufen Nativer Displaymodus
Calman ColorChecker DisplayP3 Displaymodus
Calman ColorChecker DisplayP3 Displaymodus
Calman ColorChecker Sättigung DisplayP3 Displaymodus
Calman ColorChecker Sättigung DisplayP3 Displaymodus
Calman ColorChecker Graustufen DisplayP3 Displaymodus
Calman ColorChecker Graustufen DisplayP3 Displaymodus

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 6 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 6 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.4 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 59 Hz ≤ 80 % Helligkeit

Das Display flackert mit 59 Hz (im schlimmsten Fall, eventuell durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 80 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 59 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17490 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Wie für OLED-Displays typisch flackert der Bildschirm des Laptops zum Teil recht stark, schaut man nur auf die Messergebnisse. In Wahrheit wird nur ein rollender Streifen des Bildschirms schwarz. Dies ist jedoch ein normales Verfahren bei der Ansteuerung von OLED-Displays. Würden wir weiter entfernt vom Bildschirm versuchen, das Flackern zu messen, käme dabei kaum ein Ergebnis zusammen. So wird das Flackern von OLED-Displays je nach Anwender gar nicht wahrgenommen oder manchmal auch als stark störend empfunden. Hier hilft nur die eigene Erfahrung. 

Helligkeit 10 %
Helligkeit 10 %
Helligkeit  20 %
Helligkeit 20 %
Helligkeit 30 %
Helligkeit 30 %
Helligkeit 40 %
Helligkeit 40 %
Helligkeit 50 %
Helligkeit 50 %
Helligkeit 60 %
Helligkeit 60 %
Helligkeit 70 %
Helligkeit 70 %
Helligkeit 80 %
Helligkeit 80 %
Helligkeit 90 %
Helligkeit 90 %
Helligkeit 100 %
Helligkeit 100 %

Mit der Helligkeit des Bildschirms sollte eine gute Ablesbarkeit im Außeneinsatz gewährleistet sein. Jedoch müssen wir feststellen, steht das Licht ungünstig auf dem Monitor, werden Refraktionen im OLED und starke Reflexionen auf der spiegelnden Bildschirmoberfläche sichtbar. 

Asus Zenbook im Außeneinsatz
Asus Zenbook im Außeneinsatz

Farbdarstellung und wahrnehmbare Helligkeit ändern sich kaum, wenn man den Blickwinkel auf den Bildschirm im Zenbook verändert. Das OLED-Panel ist äußerst blickwinkelstabil. 

Blickwinkelmontage Asus Zenbook 16X Pro
Blickwinkelmontage Asus Zenbook 16X Pro

Leistung - AAS und Vapor-Chamber sorgen für niedrige Temperaturen beim Core i9

Laut der Produktseite zum Asus Zenbook Pro16X OLED gibt es den Multimedia-Laptop nur mit Intel Core i9-12900H und Nvidia GeForce RTX 3060. Beim Arbeitsspeicher kann man zwischen 16 oder 32 GB wählen. Etwas mehr Auswahl besteht beim verbauten Festspeicher. In unserem Testgerät ist eine Konfiguration mit 32 GB LPDDR5 RAM und 1 TB Festspeicher verbaut.

Der Studio-Laptop ist mit seiner Hardware klar auf aufwendige Anwendungen ausgelegt. Bild und Videobearbeitung, 3D-Rendering und die verschiedensten aktuellen Spiele stemmt der Laptop problemfrei. 

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z Mainboard
CPU-Z Mainboard
CPU-Z Arbeitsspeicher
CPU-Z Arbeitsspeicher
CPU-Z Grafik
CPU-Z Grafik
CPU-Z Grafik
CPU-Z Grafik
CPU-Z Benchmark
CPU-Z Benchmark
GPU-Z iGPU Intel Core i9
GPU-Z iGPU Intel Core i9
GPU-Z Nvidia GeForce RTX 3060
GPU-Z Nvidia GeForce RTX 3060
HWinfo
HWinfo
 
 
 

Leistungssteuerung und Testbedingungen

MyAsus Leistungssteuerung
MyAsus Leistungssteuerung

Über die MyAsus-Anwendung lassen sich viele Einstellungen setzen, die die Leistungsbereitschaft des Notebooks verändern. Im Netzbetrieb stehen drei verschiedene Leistungsoptionen (Flüstermodus, Standardmodus, Leistungsmodus) zur Verfügung. Die drei Modi beeinflussen die verfügbaren Leistungen von GPU und CPU mehr oder weniger stark. 

Im Leistungsmodus wie auch im Standardmodus liegt die Boost-Leistung des Intel Core i9 bei starken 120 Watt, im Flüstermodus wird er mit maximal 45 Watt versorgt. Die Dauerleistung des High-End-Prozessors liegt sowohl im Standard als auch im Leistungsmodus bei 85 Watt. Aber im Standardmodus muss sich der Laptop nach gut fünf Minuten einschränken. Die Kernleistung schrumpft dann auf etwa 75 Watt. 

Arbeiten Grafikchip und Prozessor gemeinsam, schrumpft die dem Prozessor zur Verfügung stehende Leistung auf rund 40 Watt zusammen. Je nach Leistungsmodus wird auch hier nach einiger Zeit die Dauerleistung reduziert; im Standardmodus auf rund 30 Watt, im Flüstermodus auf 20 Watt. Die Nvidia GeForce 3060 darf im Stresstest bei eingestelltem Leistungsmodus mit rund 83 Watt arbeiten. Im Standard und im Flüstermodus sind es 60 Watt. Wird nur die Grafikkarte, beispielsweise per Furmark, belastet, steigt deren Dauerleistung auf bis zu 95 Watt. 

Asus gibt eine System-TDP von bis zu 140 Watt an. In unserem Test wird dieser Wert nur knapp nicht erreicht. Maximal 137 Watt kombinierte Leistung von CPU und GPU stellen wir in unseren Logs fest. 

Alle Benchmarks wurden im Leistungsmodus ausgeführt. Die Lautstärke und Energiemessungen wurden entsprechend der Anforderungen der jeweiligen Tests erstellt. 

Kurzer Stresstest in verschiedenen Leistungsstufen
Kurzer Stresstest in verschiedenen Leistungsstufen
10 Minuten CineBench R23 in verschiedenen Leistungsstufen
10 Minuten CineBench R23 in verschiedenen Leistungsstufen

Prozessor

Der Intel Core i9-12900H ist einer der stärksten Intel-Prozessoren für Laptops. Im Asus Zenbook Pro 16X OLED kann der Rechenkern über lange Zeit mit hoher Leistung arbeiten. Mit bis zu 80 Watt verteilt auf sechs P- und acht E-Kerne hackt er sich schnell durch anstehende Aufgaben und kann so gute Punktzahlen erreichen. Der Prozessor wird bis zu 5 GHz schnell und kann dank 20 Threads die verschiedensten Aufgaben gleichzeitig abarbeiten.

Auffällig ist hier einzig die etwas zaghafte Leistungssteuerung. Diese gibt dem Prozessor teils erst nach längerer Belastung seine volle Leistung. Die Lüfter laufen im Zenbook spät an. Damit bleibt der Laptop zwar längstmöglich leise, kann aber zum Teil in den Benchmarks, die nur kurzfristige Leistung abverlangen, keine Bestleistung erzielen. So ist das Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5 ein harter Gegner für das Zenbook. Auch ohne AAS schafft der Laptop mit vermeintlich schwächerem Prozessor in nahezu allen Prozessor-Benchmarks eine gleiche oder höhere Leistung. In den Benchmarks von Kreativanwendungen wie Blender erledigt das Zenbook anstehende Aufgaben jedoch schneller als das ThinkPad. So hat Asus hier bei der Feinabstimmung des Gerätes eventuell an den richtigen Stellschrauben gedreht.

Cinebench R15 Multi Dauertest

0140280420560700840980112012601400154016801820196021002240238025202660Tooltip
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W Intel Core i9-12900H: Ø2600 (2458.81-2626.74)
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE Intel Core i7-12700H: Ø2653 (2599.09-2777.97)
HP Omen 16-n0033dx AMD Ryzen 7 6800H: Ø2136 (2104.6-2150.88)
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA Intel Core i7-12800H: Ø2518 (2462.45-2642.53)
Corsair Voyager a1600 AMD Ryzen 9 6900HS: Ø2152 (2123.71-2170.49)
Dell Precision 7670 Intel Core i7-12850HX: Ø1890 (1813.24-2431.76)
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X Intel Core i7-11370H: Ø755 (673.13-1056.89)
MSI CreatorPro Z16P B12UKST Intel Core i7-12700H: Ø2211 (2130.95-2274.54)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.5: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
83.9 pt
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
83.3 pt
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
83.2 pt
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
81.3 pt
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
 
78.7 pt
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
76.2 pt
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
73.4 pt
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
69.8 pt
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
68 pt
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
43.5 pt
Cinebench R23 / Multi Core
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
17876 Points +7%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
17228 Points +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
16691 (16019.4min - 16691.2max) Points
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
16597 Points -1%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
15093 (12275min - 15093.4max) Points -10%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (7359 - 19648, n=27)
15091 Points -10%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4624 - 30789, n=95, der letzten 2 Jahre)
14203 Points -15%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
13445 Points -19%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
13094 (12158.8min - 13093.9max) Points -22%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
4624 Points -72%
Cinebench R23 / Single Core
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
1859 Points +8%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (1634 - 1921, n=27)
1825 Points +6%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
1810 Points +5%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
1738 Points +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
1718 Points
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (878 - 2110, n=93, der letzten 2 Jahre)
1712 Points 0%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
1596 Points -7%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
1554 Points -10%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
1529 Points -11%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
1500 Points -13%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
6860 Points +13%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
6742 Points +11%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
6433 Points +6%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
6217 Points +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
6060 Points
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (2681 - 7471, n=27)
5696 Points -6%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1783 - 11768, n=89, der letzten 2 Jahre)
5410 Points -11%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
5152 Points -15%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
5083 Points -16%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
1795 Points -70%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
714 Points +5%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (624 - 738, n=27)
706 Points +4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
704 Points +4%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
687 Points +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
680 Points
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
675 Points -1%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (341 - 812, n=89, der letzten 2 Jahre)
641 Points -6%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
598 Points -12%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
596 Points -12%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
593 Points -13%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
2777.97 (2599.09min - 2777.97max) Points +6%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
2627 (2458.81min - 2626.74max) Points
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
2518 (2462.45min, 2463.98P1 - 2642.53max) Points -4%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (1395 - 3077, n=27)
2456 Points -7%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
2432 (1813.24min - 2431.76max) Points -7%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (785 - 4703, n=94, der letzten 2 Jahre)
2341 Points -11%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
2211 (2130.95min, 2137.41P1 - 2274.54max) Points -16%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
2161 Points -18%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
2151 (2104.6min - 2150.88max) Points -18%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
1057 (673.13min - 1056.89max) Points -60%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
269 Points +2%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
264 Points
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
245 Points -7%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (235 - 277, n=28)
262 Points -1%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
260 Points -2%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
253 Points -4%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (99.6 - 308, n=91, der letzten 2 Jahre)
249 Points -6%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
245 Points -7%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
243 Points -8%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
238 Points -10%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
229 Points -13%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
162.9 Points -38%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
432 Seconds * -134%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (107 - 662, n=87, der letzten 2 Jahre)
263 Seconds * -42%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
236 Seconds * -28%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (160 - 451, n=27)
233 Seconds * -26%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
227 Seconds * -23%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
205 Seconds * -11%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
201 Seconds * -9%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
192 Seconds * -4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
186 Seconds * -1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
185 Seconds *
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
69637 MIPS
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
68930 MIPS -1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
66768 MIPS -4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
65902 MIPS -5%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
62024 MIPS -11%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (34684 - 76677, n=27)
60674 MIPS -13%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
58798 MIPS -16%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (20166 - 119900, n=82, der letzten 2 Jahre)
58030 MIPS -17%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
53893 MIPS -23%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
27677 MIPS -60%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
5976 MIPS +2%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
5871 MIPS 0%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (5302 - 6289, n=27)
5845 MIPS 0%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
5842 MIPS
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
5805 MIPS -1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
5765 MIPS -1%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
5669 MIPS -3%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3398 - 7163, n=82, der letzten 2 Jahre)
5619 MIPS -4%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
5608 MIPS -4%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
5307 MIPS -9%
Geekbench 5.5 / Multi-Core
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
13547 Points
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
12940 Points -4%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
12125 Points -10%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (8519 - 14376, n=30)
11903 Points -12%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
11727 Points -13%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3828 - 23059, n=91, der letzten 2 Jahre)
11574 Points -15%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
11509 Points -15%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
10040 Points -26%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
9385 Points -31%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
3828 Points -72%
Geekbench 5.5 / Single-Core
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
1838 Points +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
1820 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
1820 Points 0%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (1631 - 1892, n=30)
1797 Points -1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
1788 Points -2%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
1777 Points -2%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (926 - 2342, n=91, der letzten 2 Jahre)
1772 Points -3%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
1535 Points -16%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
1519 Points -17%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
1481 Points -19%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
19.4 fps +1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
19.4 fps +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
19.2 fps
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
17.3 fps -10%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
17.2 fps -10%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (8.05 - 22.5, n=27)
17 fps -11%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
16.8 fps -12%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
16.4 fps -15%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4.99 - 30.5, n=80, der letzten 2 Jahre)
15.7 fps -18%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
5.9 fps -69%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
59.3 s * -49%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
57.2 s * -44%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
52.6 s * -32%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (6.7 - 84.9, n=84, der letzten 2 Jahre)
48.7 s * -22%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
48.6 s * -22%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
43.4 s * -9%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (36.8 - 59.8, n=27)
42.5 s * -7%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
40.4 s * -2%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
39.8 s *
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
38.2 s * +4%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H
0.559 sec * -25%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H
0.501 sec * -12%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS
0.4897 sec * -9%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (0.3826 - 0.756, n=82, der letzten 2 Jahre)
0.4854 sec * -8%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX
0.4698 sec * -5%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H
0.461 sec * -3%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (0.4218 - 0.506, n=27)
0.4543 sec * -2%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H
0.4541 sec * -1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H
0.4474 sec *
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H
0.4442 sec * +1%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
245 Points
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
2627 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
195.4 fps
Hilfe
Performance Rating
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
92.1 pt
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
91.2 pt
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
86.1 pt
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
84.3 pt
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
84.1 pt
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
82.8 pt
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
74.7 pt
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
 
71 pt
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
69.1 pt
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
34.9 pt
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16202 KRay/s +12%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
15798 KRay/s +9%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
15776 KRay/s +9%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
15206 KRay/s +5%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
14572 KRay/s +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
14490 KRay/s
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3804 - 27411, n=80, der letzten 2 Jahre)
13306 KRay/s -8%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
12983 KRay/s -10%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (4074 - 18289, n=27)
11029 KRay/s -24%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
5974 KRay/s -59%
AIDA64 / FPU Julia
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
99931 Points +32%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
98596 Points +31%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
81043 Points +7%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
80002 Points +6%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
75514 Points
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
73967 Points -2%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (19477 - 136048, n=80, der letzten 2 Jahre)
68361 Points -9%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
68219 Points -10%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (22307 - 93236, n=27)
54619 Points -28%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
25442 Points -66%
AIDA64 / CPU SHA3
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
3819 MB/s +4%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
3684 MB/s +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
3663 MB/s
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
3648 MB/s 0%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
3410 MB/s -7%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
3373 MB/s -8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1099 - 6681, n=80, der letzten 2 Jahre)
3155 MB/s -14%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
3098 MB/s -15%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (1378 - 4215, n=27)
3031 MB/s -17%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
1719 MB/s -53%
AIDA64 / CPU Queen
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
110468 Points
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
108084 Points -2%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
105430 Points -5%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
105203 Points -5%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
102083 Points -8%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
101642 Points -8%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (78172 - 111241, n=27)
100507 Points -9%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (21547 - 134321, n=80, der letzten 2 Jahre)
91345 Points -17%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
42086 Points -62%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
26716 Points -76%
AIDA64 / FPU SinJulia
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
13039 Points +34%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
12812 Points +32%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
9922 Points +2%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
9869 Points +2%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
9717 Points
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
9658 Points -1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
9475 Points -2%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (5709 - 10410, n=27)
8982 Points -8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1664 - 15484, n=80, der letzten 2 Jahre)
8973 Points -8%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
4227 Points -56%
AIDA64 / FPU Mandel
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
54778 Points +50%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
54169 Points +49%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
39363 Points +8%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
38179 Points +5%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
36454 Points
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
35917 Points -1%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (9602 - 68591, n=80, der letzten 2 Jahre)
34568 Points -5%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
34218 Points -6%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (11257 - 45581, n=27)
28295 Points -22%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
15535 Points -57%
AIDA64 / CPU AES
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
135757 MB/s +90%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
135448 MB/s +90%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
132156 MB/s +85%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (31935 - 151546, n=27)
86319 MB/s +21%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
76864 MB/s +8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (23702 - 169946, n=80, der letzten 2 Jahre)
74240 MB/s +4%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
73928 MB/s +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
71470 MB/s
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
63362 MB/s -11%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
60901 MB/s -15%
AIDA64 / CPU ZLib
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
1091 MB/s +5%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
1047 MB/s +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
1037 MB/s
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
1013 MB/s -2%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (449 - 1193, n=27)
928 MB/s -11%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (302 - 1901, n=80, der letzten 2 Jahre)
886 MB/s -15%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
867 MB/s -16%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
866 MB/s -16%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
817 MB/s -21%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
302 MB/s -71%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
8765 KRay/s +9%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
8559 KRay/s +7%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
8438 KRay/s +5%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
8357 KRay/s +4%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
8017 KRay/s
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
7829 KRay/s -2%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
7671 KRay/s -4%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1996 - 14590, n=80, der letzten 2 Jahre)
7067 KRay/s -12%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (2235 - 10511, n=27)
6122 KRay/s -24%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
3200 KRay/s -60%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
46642 MPixel/s
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
42574 MPixel/s -9%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
42035 MPixel/s -10%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
38574 MPixel/s -17%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (7419 - 53918, n=80, der letzten 2 Jahre)
38464 MPixel/s -18%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (20960 - 48269, n=28)
36499 MPixel/s -22%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
29687 MPixel/s -36%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
28300 MPixel/s -39%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
23118 MPixel/s -50%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
15892 MPixel/s -66%

System Performance

PCMark 10 Ergebnis
PCMark 10 Ergebnis

In den Benchmarks der Systemperformance hat das Asus Zenbook 16X OLED erstmals einen starken Vorteil gegenüber dem ThinkPad X1 Extreme. Der leistungsstarke Studio-Laptop von Asus kann seiner Grafikkarte mindestens 20 Watt mehr zur Verfügung stellen als der Lenovo-Laptop. So ist es nicht verwunderlich, dass unser Testgerät mit Vapor Chamber in den Benchmarks der Systemleistung hervorragend abschneidet. Insgesamt steht laut Asus eine TDP von 140 Watt im Zenbook Pro 16X zur Verfügung.

Auch in der Benutzung fallen die Stärken des Notebooks auf. Das Zenbook reagiert immer äußerst flink. Unabhängig vom eingestellten Leistungsmodus zeigt der Laptop im alltäglichen Einsatz keinerlei Schwächen. Wirklich jede Anwendung startet überdurchschnittlich schnell. Egal ob Blender, Fusion 360, Darktable oder DaVinci Resolve, der Laptop kann beim Videoschnitt, bei 3D-Anwendungen und anderen Programmen überzeugen. Mitverantwortlich dafür dürfte der große Arbeitsspeicher mit seiner hohen Bandbreite sein. 

PCMark 10 / Score
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (7135 - 7861, n=4)
7518 Points +1%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
7455 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
7243 Points -3%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
7208 Points -3%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
7205 Points -3%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
7086 Points -5%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
6663 Points -11%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4635 - 8670, n=76, der letzten 2 Jahre)
6649 Points -11%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
6321 Points -15%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
5619 Points -25%
PCMark 10 / Essentials
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
11012 Points
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (10380 - 11198, n=4)
10931 Points -1%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10583 Points -4%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
10555 Points -4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
10536 Points -4%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10471 Points -5%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (8480 - 12420, n=76, der letzten 2 Jahre)
10448 Points -5%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
9970 Points -9%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
9431 Points -14%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
8720 Points -21%
PCMark 10 / Productivity
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (9751 - 10486, n=4)
10103 Points 0%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10076 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
9355 Points -7%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
9351 Points -7%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
9161 Points -9%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
9008 Points -11%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
8983 Points -11%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (5845 - 10742, n=76, der letzten 2 Jahre)
8733 Points -13%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
8516 Points -15%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
7889 Points -22%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
11350 Points +12%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10582 Points +4%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
10461 Points +3%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (9741 - 11226, n=4)
10445 Points +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10132 Points
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
9757 Points -4%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
9212 Points -9%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4688 - 13548, n=76, der letzten 2 Jahre)
8862 Points -13%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
8443 Points -17%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
6486 Points -36%
CrossMark / Overall
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (1789 - 2096, n=4)
1971 Points +10%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1932 Points +8%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1843 Points +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1789 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1706 Points -5%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (978 - 2146, n=86, der letzten 2 Jahre)
1687 Points -6%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1530 Points -14%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
1509 Points -16%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
1415 Points -21%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1233 Points -31%
CrossMark / Productivity
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (1677 - 2062, n=4)
1892 Points +13%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1823 Points +9%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1723 Points +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1677 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1659 Points -1%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (913 - 2064, n=86, der letzten 2 Jahre)
1605 Points -4%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1510 Points -10%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
1445 Points -14%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
1379 Points -18%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1340 Points -20%
CrossMark / Creativity
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
2091 Points +3%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (2032 - 2125, n=4)
2088 Points +3%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
2071 Points +2%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
2032 Points
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1054 - 2865, n=86, der letzten 2 Jahre)
1889 Points -7%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1841 Points -9%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
1682 Points -17%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1672 Points -18%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
1599 Points -21%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1181 Points -42%
CrossMark / Responsiveness
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
  (1486 - 2230, n=4)
1887 Points +27%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1865 Points +26%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1545 Points +4%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1486 Points
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1477 Points -1%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (869 - 2171, n=86, der letzten 2 Jahre)
1438 Points -3%
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
1238 Points -17%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1221 Points -18%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
1094 Points -26%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
1060 Points -29%
PCMark 10 Score
7455 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
71596 MB/s
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (20549 - 94254, n=80, der letzten 2 Jahre)
64174 MB/s -10%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
62841 MB/s -12%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
62711 MB/s -12%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
61978 MB/s -13%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (34438 - 74264, n=27)
58806 MB/s -18%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
49972 MB/s -30%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
48695 MB/s -32%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
37264 MB/s -48%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
33184 MB/s -54%
AIDA64 / Memory Read
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
72739 MB/s
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
68747 MB/s -5%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
65648 MB/s -10%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
65470 MB/s -10%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (22917 - 125604, n=80, der letzten 2 Jahre)
64075 MB/s -12%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (36365 - 74642, n=27)
61558 MB/s -15%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
51270 MB/s -30%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
50372 MB/s -31%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
37231 MB/s -49%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
37216 MB/s -49%
AIDA64 / Memory Write
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (20226 - 95196, n=80, der letzten 2 Jahre)
65802 MB/s +5%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
65459 MB/s +4%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
64424 MB/s +3%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
64365 MB/s +3%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
62746 MB/s
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (32276 - 67858, n=27)
59067 MB/s -6%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
55214 MB/s -12%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
55101 MB/s -12%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
41498 MB/s -34%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
32999 MB/s -47%
AIDA64 / Memory Latency
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
Intel Core i9-12900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
107.9 ns *
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (8.1 - 346, n=79, der letzten 2 Jahre)
107.2 ns * +1%
Corsair Voyager a1600
AMD Ryzen 9 6900HS, Radeon RX 6800M
95.2 ns * +12%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
Intel Core i7-12700H, RTX A3000 Laptop GPU
95.2 ns * +12%
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
Intel Core i7-11370H, GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU
91.7 ns * +15%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
Intel Core i7-12800H, RTX A2000 Laptop GPU
89.3 ns * +17%
Dell Precision 7670
Intel Core i7-12850HX, RTX A2000 Laptop GPU
88.5 ns * +18%
HP Omen 16-n0033dx
AMD Ryzen 7 6800H, Radeon RX 6650M
87.3 ns * +19%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
85.9 ns * +20%
Durchschnittliche Intel Core i9-12900H
  (74.7 - 118.1, n=26)
85.6 ns * +21%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

Den DPC-Latenztest haben wir bei diesem Notebook zweimal ausgeführt. Im ersten Versuch stürzte das Zenbook 16X beinahe ab. Nur wenige Millisekunden mehr hätten Windows Watchdog zu einer Notabschaltung gezwungen. Ein Verhalten wie im ersten Latenz-Test konnte von uns nie wieder ausgelöst werden. Daher gehen wir von einem einmaligen Schluckauf aus. 

Im YouTube 4K60Hz-Test gab es keinen Grund zur Beanstandung. Nur zwei Frames hat der Laptop ausgelassen.

Erster Latenztest
Erster Latenztest
LatencyMon
LatencyMon
LatencyMon Treiber
LatencyMon Treiber
Youtube-Wiedergabe
Youtube-Wiedergabe
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Dell Precision 7670
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12850HX, SK Hynix HFS001TEJ9X115N
1205.3 μs * -184%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G5-21DE003RGE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1142.4 μs * -169%
HP ZBook Studio 16 G9 62U04EA
RTX A2000 Laptop GPU, i7-12800H, Micron 3400 1TB MTFDKBA1T0TFH
1136.6 μs * -168%
HP Omen 16-n0033dx
Radeon RX 6650M, R7 6800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1065.3 μs * -151%
Corsair Voyager a1600
Radeon RX 6800M, R9 6900HS, Samsung PM9A1 MZVL22T0HBLB
773 μs * -82%
MSI CreatorPro Z16P B12UKST
RTX A3000 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
512.3 μs * -21%
Asus ZenBook Pro 16X OLED UX7602ZM-ME115W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-12900H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
424.1 μs *
Asus VivoBook Pro 16X OLED N7600PC-L2026X
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, i7-11370H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
398.4 μs * +6%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

AS SSD
AS SSD
AS SSD Kopier-Benchmark
AS SSD Kopier-Benchmark

Die in unserem Testgerät verbaute Samsung PM9A1 ist sehr schnell. Die Übertragungsgeschwindigkeiten des Festspeichers sind ausgesprochen hoch. In keinem der Vergleichsgeräte steckt ein schnellerer Festspeicher. Dabei sollte man jedoch nicht die kurzen Einbrüche der Übertragungsgeschwindigkeit außer Acht lassen. Diese sprechen für ein Temperaturproblem der Samsung-SSD. 

Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
Sequential Read: 5251.18MB/s
Sequential Write: 2957.08MB/s
4K Read: 76.65MB/s
4K Write: 199.53MB/s
4K-64 Read: 871.83MB/s
4K-64 Write: 2968.9MB/s