Notebookcheck

BQ Aquaris X5 Plus

Ausstattung / Datenblatt

BQ Aquaris X5 Plus
BQ Aquaris X5 Plus (Aquaris Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 510, Kerntakt: 600 MHz
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 441 PPI, Multi-touch - 5 kapazitive Berührungspunkte, IPS, Dinorex-Glas, Anti-Fingerprint, Quantum Color +, 620 Nits, NTSC 84%, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 10.5 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Headset-Anschluss, Card Reader: microSD bis 256 GB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Hall-Sensor, eCompass, Gyroskop, Beschleunigungsmesser, Näherungssensor, UKW-Radio, Wi-Fi Direct, Miracast
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2, 2G GSM (850 / 900 / 1800 / 1900), 3G HSPA+ (850 / 900/ 1900 / 2100), 4G (LTE ) FDD (800 / 1800 / 2100 / 2600), SAR (Kopf): 0,253 W/kg (10g), SAR (Körper): 1,480 W/kg (10g), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.7 x 145 x 70
Akku
11.8 Wh, 3200 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 16 MPix (Autofokus f/2.0, 2160p-Video @ 30 fps, 720p-Video @ 120 fps, Sony IMX298)
Secondary Camera: 8 MPix (Fixfokus f/2.0, 1080p-Video @ 60 fps, Sony IMX219)
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher unten, Tastatur: virtuell, USB-Kabel, BQ-Plus-App, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
145 g
Preis
299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.65% - Gut
Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 17 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 73%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 87% Mobilität: 89%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 95%

Testberichte für das BQ Aquaris X5 Plus

85.1% Test BQ Aquaris X5 Plus Smartphone | Notebookcheck
Leuchtkraft-Plus. Das spanische Unternehmen BQ hat mit dem Aquaris X5 Plus ein Mitteklasse-Gerät im Angebot, das mit einem Fingerabdrucksensor, einer Dual-SIM-Funktion und einem besonders hellen 5-Zoll-Full-HD-Bildschirm gut ausgestattet ist. Unser Test zeigt, wie es sich gegen die starken Mitbewerber schlägt.
96% BQ Aquaris X5 Plus
Quelle: Android Mag Deutsch
Wir testeten nur die schwächere Variante, und auch die konnte uns überzeugen. Toll ist neben der Ausstattung mit NFC und WLAN ac auch die Kamera, die nur manchmal zu lange braucht, um das Bild zu schießen. Für dieses Geld eine echte Empfehlung.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.01.2017
Bewertung: Gesamt: 96% Preis: 93% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
70% BQ Aquaris X5 Plus
Quelle: Inside Handy Deutsch
BQ liefert mit dem Aquaris X5 Plus ein solides, wenn auch nicht herausragendes Gerät ab, das sich im Testcenter von inside-handy.de als echter Allrounder ausweisen konnte: In keinem der getesteten Disziplinen hat das Gerät wirklich versagt, versäumte es jedoch auch, sich an den richtigen Stellen durch besondere Merkmale hervorzutun.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.11.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
BQ Aquaris X5 Plus (16 GB)
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 1/2017 Deutsch
Das Aquaris X5 Plus gefällt bereits beim ersten Anfassen wegen der Solidität und Verarbeitungsqualität seines Alukörpers. ... Wir testeten die schwächere Variante, und auch die konnte überzeugen. Toll ist neben NFC und WLAN ac auch die Kamera.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2016
84% BQ Aquaris X5 Plus
Quelle: Curved Deutsch
Das Aquaris X5 Plus ist schon ab 280 Euro zu haben und damit im Mittelklasse-Bereich einen Blick Wert. Vor allem, wenn Ihr ein kleineres Smartphone sucht, das einen scharfen Bildschirm hat und länger durchhält, könnte das BQ Aquaris X5 Plus etwas für Euch sein. Solltet Ihr mehr Wert auf das dauerhafte Schießen von Fotos legen, passen andere Mittelklassegeräte vielleicht besser zu Euch.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.10.2016
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 86% Bildschirm: 82% Mobilität: 91%
90% BQ Aquaris X5 Plus eines der besten Smartphones unter 300 Euro
Quelle: Android User Deutsch
Mit dem Bq Aquaris X5 Plus bekommt man ein äußerst ausgewogenes Paket für einen super Preis, das in allen Belangen des täglichen Gebrauchs eine gute Leistung abliefert. Dinge wie Quick und Wireless Charging fehlen, die den Unterschied zu Oberklassegeräten deutlich machen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.10.2016
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 100%
82% BQ Aquaris X5 Plus (16 GB)
Quelle: Connect - Heft 11/2016 Deutsch
Pro: gelungene Haptik mit Glas und Metall; gute Verarbeitung; helles und scharfes IPS-Display; einfache Bedienung; umfangreiche Ausstattung; 16-MP-Kamera macht gute Fotos; Fingerprintsensor; Wechselspeicherslot. Contra: schwacher UMTS-Empfang; kein Netzteil und Headset mitgeliefert; einfallslose Benutzeroberfläche; kein USB-C-Anschluss; Akku fest verbaut.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2016
Bewertung: Gesamt: 82%
88% Viel Smartphone im kleinen Gehäuse
Quelle: MobiFlip Deutsch
Abschließend lässt sich sagen, dass BQ mit dem Aquaris X5 Plus eines der momentan am besten ausgestatteten Smartphones der 5-Zoll-Klasse im Portfolio hat. Abgesehen vom kleinen Software-Bug konnte mich das Gerät auf ganzer Linie überzeugen, dennoch würde ich dazu raten, den Aufpreis von 40 Euro zu zahlen und die Variante mit 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher zu erwerben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.09.2016
Bewertung: Gesamt: 88%
75% Solide Leistung in der Mittelklasse
Quelle: Netzwelt Deutsch
Mit dem X5 Plus macht BQ vieles richtig: Insbesondere der Formfaktor und die Dual-SIM-Funktionalität überzeugen. Die Kamera ruft gemischte Gefühle hervor, genauso das nicht immer ganz flüssig arbeitende Android-System - ein Problem, das mutmaßlich vielmehr Google als BQ geschuldet ist. Wer am Gerät interessiert ist, sollte in jedem Fall auf die Variante mit 32 Gigabyte Speicherplatz setzen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.09.2016
Bewertung: Gesamt: 75% Ausstattung: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
100% Das Vielleicht Beste Smartphone Unter 300 Euro
Quelle: Ubergismo Deutsch Deutsch
Das BQ Aquaris X5 Plus zählt unserer Ansicht definitiv zu den besten Smartphones seiner Kategorie. Wer für ein Mobilgerät nicht mehr als 300 Euro bezahlen möchte und sich für ein Android entscheidet, macht mit diesem Smartphone wohl keinen Fehler. In den Wochen, die wir es testeten, hatten wir stets unsere Freude an dem Gerät und all seinen Features. Wie langlebig das Produkt ist können wir zwar leider nicht vorhersagen – das gilt aber für nahezu jedes Smartphone.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.08.2016
Bewertung: Gesamt: 100%

Ausländische Testberichte

80% BQ Aquaris X5 Plus, análisis y opinión
Quelle: Computerhoy Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.08.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%
Bq Aquaris X5 Plus Las Ventajas y Desventajas que No puedes Ignorar
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Excellent display; powerful processor; support external storage; decent cameras; flexible fingerprint sensor; high autonomy. Negative: Mediocre hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.11.2016
80% Review – Bq Aquaris X5 Plus
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.10.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
77% Bq Aquaris X5 Plus Review / Análise Português
Quelle: 4G News Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.09.2016
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 75% Leistung: 75% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
Análise bq Aquaris X5 Plus “em grande”
Quelle: Android Geek Portugiesisch PT→DE
Positive: Dual sim; flexible fingerprint sensor; good display; long battery life. Negative: Average speakers; mediocre hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.10.2016
80% BQ Aquaris X5 Plus La Recensione
Quelle: Andrea Galeazzi Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.08.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 79% Gehäuse: 80%
BQ Aquaris X5 Plus: la recensione di uno smartphone che non teme nessuno
Quelle: Androidiani Italienisch IT→DE
Positive: Good price; nice design; decent display. Negative: Poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.05.2017
70% BQ Aquaris X5 Plus - Обзор флагмана второго эшелона
Quelle: Helpix RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.12.2016
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Qualcomm Adreno 510: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 650 und 652 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
652 MSM8976: ARM-SoC der oberen Mittelklasse mit 8 CPU-Kernen und einer Adreno 510 GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A72- bzw. Cortex-A53-Architektur.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.145 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
BQ: BQ ist ein spanisches Unternehmen der Mundo Reader S.L Gruppe, das Smartphones, Tablets, 3D-Drucker und Roboter entwickelt. Die Marktanteile sind gering und eher in Europa existent. Die Anzahl der Testberichte ist bescheiden. Es gibt auch ein russisches Unternehmen namens BQ, das Smartphones unter eigenem Namen vertreibt und mit der spanischen Firma nicht verbunden ist. 
82.65%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

LG G5 SE H840
Adreno 510

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Xperia X Compact
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956

Geräte mit der selben Grafikkarte

LeEco Le 2 X526
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.153 kg
Vivo V9 Pro
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 6.3", 0.15 kg
AGM X2
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.25 kg
Elephone U Pro
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.99", 0.166 kg
ZTE Nubia Z17 Lite
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.168 kg
HTC U11 EYEs
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.185 kg
Coolpad Cool Play 6
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.175 kg
Xiaomi Mi Note 3
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 5.5", 0.163 kg
LeEco LeRee Le 3
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.173 kg
LeEco Cool1 Dual
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.167 kg
Oppo R9s Plus
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.185 kg
Oppo F3 Plus
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.185 kg
LeEco Le S3
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.153 kg
Coolpad Cool Changer 1C
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.172 kg
Coolpad Cool 1
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 5.5", 0.167 kg
ZTE Nubia Z11 Max
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.19 kg
Lenovo Phab 2 Pro
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6.4", 0.259 kg
Oppo R9 Plus
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.185 kg
Samsung Galaxy C9 Pro
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.189 kg
Xiaomi Mi Max Prime
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6.44", 0.203 kg
Asus Zenfone 3 Ultra ZU680KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6.8", 0.233 kg
Samsung Galaxy A9 Pro
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 6", 0.21 kg
Xiaomi Redmi Note 3 Pro
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 5.5", 0.16 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > BQ Aquaris X5 Plus
Autor: Stefan Hinum (Update: 18.09.2016)