Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Precision 5520 UHD

Ausstattung / Datenblatt

Dell Precision 5520 UHD
Dell Precision 5520 UHD (Precision 5000 Serie)
Prozessor
Intel Xeon E3-1505M v6 4 x 3 - 4 GHz, Kaby Lake
Grafikkarte
NVIDIA Quadro M1200 - 4096 MB, Kerntakt: 1148 MHz, GDDR5, 21.21.13.6956 (ForceWare 369.56), yes
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2400 (dual-channel)
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, yes, SHP1476, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Sunrise Point, Intel Kaby Lake-S WS
Massenspeicher
Samsung SM961 MZVKW512HMJP m.2 PCI-e, 512 GB 
Soundkarte
Intel SST Audio Device
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo audio, Card Reader: SDXC
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 358 x 237
Akku
97 Wh, 8333 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0, bottom-mounted/down-firing, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.078 kg, Netzteil: 424 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.6% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 83%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 86% Mobilität: 70%, Gehäuse: 96%, Ergonomie: 91%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Dell Precision 5520 UHD

84.6% Test Dell Precision 5520 (E3-1505M, UHD) Workstation | Notebookcheck
Professioneller Luxus. Das geschätzte Dell XPS 15 erhält mit dem Precision 5520 ein Pendant für den professionellen Bereich. Schafft es dieser ultradünne Hingucker den Gesetzen der Physik zu trotzen und die hohen Anforderungen einer mobilen Workstation zu erfüllen?
The Dell Precision 5520 is hobbled by Linux kernel 4.4
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Precision 5520 (which starts at $1,399 but is $2,765.50 as configured here) offers a wonderful amount of power for those looking to do some workstation tasks on the Linux desktop. However, there were a few major hangups that really held the Precision back from realizing its full potential.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.04.2017

Kommentar

NVIDIA Quadro M1200: Mittelklasse-Workstation Grafikkarte der Maxwell Architektur basierend auf die Maxwell Architektur (GM107) wie die GTX 960M.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


E3-1505M v6: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 3 bis 4 GHz getaktet werden. Unterstützt im Vergleich zu den Core Prozessoren ECC-Speicher. Zweitschnellster mobiler Xeon der Kaby Lake Serie und knapp vor dem Consumer i7-7820HQ positioniert. Integriert eine Intel HD Graphics P630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.

 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.078 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


84.6%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI WE62 7RI-1880RU
Quadro M1200, Kaby Lake i7-7700HQ
Dell Precision 5520-F84DY
Quadro M1200, Kaby Lake i7-7820HQ
HP ZBook Studio G4, Xeon E3-1535M
Quadro M1200, Kaby Lake E3-1535M v6
HP ZBook Studio G4-Y6K15EA
Quadro M1200, Kaby Lake i7-7700HQ
Dell Precision 5520, Core i5-7300HQ
Quadro M1200, Kaby Lake i5-7300HQ
Dell Precision 5520
Quadro M1200, Kaby Lake i5-7440HQ

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Precision 15 3560 J6V7Y
T500 Laptop GPU, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.59 kg
Dell Precision 5750
Quadro T2000 (Laptop), Comet Lake W-10855M, 17.00", 2.4 kg
Dell Precision 3000 3551
Quadro P620, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 2.2 kg
Dell Precision 5000 5750 P92F
Quadro RTX 3000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 17.00", 2.516 kg
Dell Precision 7550
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 15.60", 2.825 kg
Dell Precision 7540 Xeon E2286M, RTX 5000
Quadro RTX 5000 (Laptop), unknown, 15.60", 2.52 kg
Dell Precision 5540
Quadro T2000 Max-Q, Coffee Lake i9-9980HK, 15.60", 2 kg
Dell Precision 3540-FDYDK
Radeon Pro WX 2100, Core i5 i5-8365U, 15.60", 1.83 kg
Dell Precision 3540-98XY8
Radeon Pro WX 2100, Core i7 i7-8565U, 15.60", 1.83 kg
Dell Latitude 5420 Rugged, 8650U, RX540
Radeon RX 540, Kaby Lake Refresh i7-8650U, 14.00", 2.22 kg
Dell Latitude 7424 Rugged Extreme, 8650U, RX540
Radeon RX 540, Kaby Lake Refresh i7-8650U, 14.00", 3.45 kg
Dell Precision M7520-7FJW8
Quadro M2200, Xeon E3-1545M v5, 15.60", 2.8 kg
Dell Precision 7730, i9-8950HK, Nvidia Quadro P5200
Quadro P5200, Coffee Lake i9-8950HK, 17.30", 3.17 kg
Dell Precision 5530 2-in-1
WX Vega M GL, Core i7 i7-8706G, 15.60", 2 kg
Dell Precision 5530 Xeon E-2176M
Quadro P2000, Coffee Lake E-2176M, 15.60", 1.98 kg
Dell Precision 3530
Quadro P600, Coffee Lake E-2176M, 15.60", 2.333 kg
Dell Precision 5530
unknown, Coffee Lake i9-8950HK, 15.60", 1.78 kg
Dell Precision 7520
Quadro M2200, Kaby Lake E3-1535M v6, 15.60", 2.79 kg
Dell Precision 3520-N0KF3
Quadro M620, Kaby Lake i5-7440HQ, 15.60", 0 kg
Dell Precision 15-3520, Core i5-7440HQ
Quadro M620, Kaby Lake i5-7440HQ, 15.60", 2.34 kg
Dell Precision 17-7720
Quadro P3000, Kaby Lake E3-1535M v6, 17.30", 3.42 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Precision 5520 UHD
Autor: Stefan Hinum,  7.05.2017 (Update:  7.05.2017)