Notebookcheck

Die bei Amazon meistverkauften Notebooks bei uns im Test

Update September 2020. Hier finden Sie die aktuellen Top-10-Notebooks der Amazon-Verkaufs-Charts. Lesen Sie hier, wie die Bestseller in unseren ausführlichen Tests abgeschnitten haben und für welche Zielgruppe sie sich besonders eignen. Diese Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert.
Florian Schmitt 👁, Felicitas Krohn, 🇺🇸 🇳🇱

Amazon gehört zu den größten Shopping-Portalen für den Verkauf von Laptops und Convertible-Notebooks und bietet laufend besondere Deals und Schnäppchen. Grund genug, uns die von Amazon ausgewiesenen Bestseller näher anzusehen. Was ist von den meistverkauften Notebooks zu erwarten, für welchen Typ User sind sie geeignet und vor allem, wie haben die Laptops in unseren Tests abgeschnitten? All diese Fragen versuchen wir in diesem Vergleich zu beantworten. Auch folgende Charts und Notebook-Vergleiche könnten auf der Suche nach einem geeigneten Laptop hilfreich sein: 

Folgende Liste zeigt eine Übersicht der von uns getesteten Ausstattungsvarianten der aktuell bei Amazon.de gelisteten Top-10-Bestseller-Notebooks. Die Tabelle ist durch Klicken auf die Überschriften sortierbar bzw. mit dem Textfilter einschränkbar (Bsp. "matt").

Achtung: Die Preise werden automatisch tagesaktuell dargestellt, unter Umständen können hier auch abweichende Konfigurationen angezeigt werden.

Amazon-Notebook-Verkaufs-Charts

Pos.
Bew.
ratingversion
Datum
Bild
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Spiegelnd
Preis ab
175 %7
05.2020
HP 17-by2437ngHP 17-by2437ng
Intel Core i3-10110U
Intel UHD Graphics 620
8 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.4 kg24.5 mm17.3"1600x900matt
280 %5.1
07.2016
wieder da!
HP Stream 11-r000ngHP Stream 11-r000ng
Intel Celeron N3050
Intel HD Graphics (Braswell)
2 GB Hauptspeicher, 32 GB eMMC
1.1 kg18.4 mm11.6"1366x768matt
381 %7
01.2020
neu!
Lenovo Chromebook S340-14T 81V30002GELenovo Chromebook S340-14T 81V30002GE
Intel Celeron N4000
Intel UHD Graphics 600
4 GB Hauptspeicher, 64 GB eMMC
1.4 kg18.8 mm14"1920x1080matt
4
HP 255 G7-6BN37ESHP 255 G7-6BN37ES
AMD Ryzen 3 2200U
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000)
8 GB Hauptspeicher
1.8 kg23 mm15.6"1920x1080matt
584 %7
03.2020
wieder da!
Lenovo Yoga C740-14IMLLenovo Yoga C740-14IML
Intel Core i5-10210U
Intel UHD Graphics 620
8 GB Hauptspeicher, 256 GB NVMe
1.4 kg16.9 mm14"1920x1080spiegelnd
677 %7
01.2020
Asus M509DA-EJ153TAsus M509DA-EJ153T
AMD Ryzen 3 3200U
AMD Radeon RX Vega 3
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.8 kg22.9 mm15.6"1920x1080matt
781 %7
09.2020
wieder da!
Asus VivoBook Flip 14 TM420IAAsus VivoBook Flip 14 TM420IA
AMD Ryzen 7 4700U
AMD Radeon RX Vega 7
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.6 kg18.2 mm14"1920x1080spiegelnd
881 %7
10.2019
wieder da!
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGELenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
AMD Ryzen 5 3500U
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000)
8 GB Hauptspeicher, 256 GB NVMe
1.7 kg17.9 mm14"1920x1080spiegelnd
990 %7
12.2019
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500MApple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
AMD Radeon Pro 5500M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2 kg16.2 mm16"3072x1920spiegelnd
1088 %7
04.2020
Apple MacBook Air 2020 i5Apple MacBook Air 2020 i5
Intel Core i5-1030NG7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
8 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.3 kg16.1 mm13.3"2560x1600spiegelnd

Diese Tabelle zeigt die bei Notebookcheck getesteten Ausstattungsvarianten der aktuellen Amazon-Notebook-Bestseller
Link: Die aktuellen Laptop-Bestseller bei Amazon.de

Kommentar der Redaktion

Von vielen der gelisteten Notebooks sind unterschiedliche Konfigurationen erhältlich. Insbesondere bei der Austattung hinsichtlich CPU, GPU und Speicher gibt es zahlreiche mögliche Unterschiede. Wir haben von einzelnen Amazon-Bestseller-Notebooks abweichende Konfigurationen getestet, weshalb sich unsere Ergebnisse nicht 1:1 auf diese umlegen lassen. Wir gehen allerdings in den folgenden Kommentaren auf Unterschiede, insbesondere bei der zu erwartenden Leistung, ein.

Auch kommen Geräte teils in unterschiedlichen Konfigurationen mehrmals in den Bestsellerlisten vor oder es können Geräte von Dritthändlern nicht eindeutig identifiziert werden, sodass wir mit unserer Top10 nicht notwendigerweise auch die ersten 10 Plätze in der Amazon-Verkaufsliste abbilden.

Wir aktualisieren die Liste jeden Monat, da Amazon seine Liste aber häufiger aktualisiert, kann es zu weiteren Abweichungen kommen.

Platz 1 - HP 17

HP 17
HP 17

Das HP 17 ist ein großer 17-Zöller, von dem es zahlreiche Ausstattungsvarianten gibt und der auf Wunsch auch richtig günstig zu haben ist. Die von uns getestete Variante mit Intel Core i3 besitzt ausreichend Rechenpower für Filme oder den Arbeitsalltag, arbeitet meist leise und bleibt recht kühl. Auch eine SSD und 8 GB Arbeitsspeicher sind an Bord, was eine gute Ausstattung darstellt.

Großes Display, kleiner Preis - Das HP 17 bietet keine Top-Ausstattung, ist aber eine solide Wahl.

Auf der Negativ-Seite findet sich vor allem das Display, das ist zwar groß, aber auch dunkel, kontrastarm und die Blickwinkel sind nicht stabil. Ein moderneres WLAN-Modul würde dem Notebook zudem gut tun. Das Gehäuse ist nicht wirklich stabil und nur ein Jahr Garantie sind nicht sehr kundenfreundlich.

Wer unbedingt ein großes Display haben will und nur wenig Geld in der Tasche hat, der kann sich das Notebook mal anschauen.

Preisvergleich

Platz 2 – HP Stream 11

HP Stream 11
HP Stream 11

Unser Test zum HP Stream 11 ist schon etwas älter, aber viel hat sich beim sehr günstigen Einsteiger-Notebook nicht geändert: Der Bildschirm bietet immer noch schwache Blickwinkel und es gibt wenig Speicherplatz, dafür bekommt man das Gerät auf Wunsch in etwas knalligeren Farben, es gibt ordentliche Laufzeiten und Windows 10 ist an Bord.

Sehr günstiges Notebook für alle mit wenig Ansprüchen.

Nun gibt es immerhin etwas kräftigere Prozessoren, die etwas mehr Leistung bieten als bei unserem Testgerät von vor vier Jahren.

Preisvergleich

Platz 3 – Lenovo Chromebook S340

Lenovo Chromebook S340
Lenovo Chromebook S340

Das Lenovo Chromebook S340 gibt es auch in Weinrot, für alle, die sich ein wenig von der Masse absetzen wollen. Für etwas über 400 Euro bekommt man hier ein Full-HD-Display, das sogar touchfähig ist und dennoch matt beschichtet. Das sind schonmal gute Grundlagen, zumal die Akkulaufzeiten passen und man einen variablen USB-C-Port an Bord hat, über den man auch andere Geräte mit Energie versorgen kann oder ein externes Display verbinden.

Das Lenovo Chromebook S340 ist durch den Touchscreen etwas teuer, überzeugt aber insgesamt.

Das Chromebook wird passiv gekühlt und ist damit absolut lautlos. Eine microSD-Karte kann man nutzen, um die 64 GB internen Speicher zu erweitern. Es handelt sich hier um ein Chromebook, ohne Internetverbindung sind also nicht alle Funktionen nutzbar.

Preisvergleich

Platz 4 – HP 255 G7

HP 255 G7
HP 255 G7

Das HP 255 G7 gleicht dem HP 250 G7 auf dem ersten Platz von Außensehr stark, allerdings bietet es im Inneren eine komplette AMD-Ausstattung. Sonderlich viele Anschlüsse gibt es auch beim AMD-Modell nicht, dafür ist das Gewicht etwas geringer. 

Auch als AMD-Version ist das HP 255 G7 eine solide Wahl, wenn man nicht gerade den besten Bildschirm sucht.

HP verbaut auch hier ein VA-Panel, welches gegenüber herkömmlichen IPS-Panels einige Nachteile in Bezug auf die Betrachtungswinkel besitzt. Eine SSD ist aber auch hier an Bord und die Leistung ist für den Alltag ausreichend.

Preisvergleich

Platz 5 - Lenovo Yoga C740

Lenovo Yoga C740
Lenovo Yoga C740

Das Lenovo Yoga C740 ist ein 14-Zoll-Convertible mit Unterstützung für Eingabestifte. Auch einen Fingerabdrucksensor integriert der Hersteller für zusätzliche Sicherheit. Für knapp 1.000 Euro bekommt man hier eine ordentliche Ausstattung, beispielsweise eine 512-GB-SSD.

Auf den ersten Blick ein solides Convertible mit ordentlicher Ausstattung.

Mit 51 Wattstunden ist der Akku nicht zu klein dimensioniert und mit 1,4 Kilogramm Gewicht bleibt das Convertible auch mobil. Unser Test steht in den kommenden Wochen an, dann werden wir genaueres zur Qualität des Convertibles erfahren.

Preisvergleich

Platz 6 – Asus M509DA

Asus M509DA
Asus M509DA

Das Asus M509DA ist mit seinem matten 15,6-Zoll-Bildschirm und der Ryzen-3-APU ideal für das heimische Büro geeignet. Es erwärmt sich kaum, bietet genug Power für den Alltag und eine flotte SSD.

Weniger gut gefallen uns die Akkulaufzeiten, die WLAN-Geschwindigkeit und dass es keinen Ethernet-Steckplatz gibt. Falls Ihnen Videotelefonie wichtig ist, sollten Sie zudem in eine externe Webcam investieren, hier kann Asus mit seiner niedrig auflösenden Kamera keine Preise gewinnen.

Nicht frei von Schwächen, aber ein solides Office-Notebook: Das Asus M509DA.

Insgesamt ist das Asus M509DA dennoch eine gute Wahl.

Preisvergleich

Platz 7 - Asus VivoBook Flip 14

Asus VivoBook Flip 14
Asus VivoBook Flip 14

Beim Asus VivoBook Flip 14 haben wir eine wesentlich leistungsstärkere Konfiguration getestet als die, die es auch bei Amazon in die Bestsellerliste geschafft hat. Das 2018er-Flip ist schlanker und leichter als sein Vorgänger aus 2017. Ausgefallene Features darf man für den Preis nicht erwarten, aber wohl ein solides Convertible mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Das Display ist recht dunkel und reflektiert auch stark, sodass man das Gerät eher in Innenräumen einsetzen sollte, der USB-C-Port unterstützt keine Bildausgabe und die Eingabegeräte sind eher mäßig.

Ein günstiges Convertible für Drinnen mit vielen Vorzügen.

Aber genug gemeckert, kommen wir zu den Vorteilen des VivoBook Flip 14: Das sind einerseits recht laute und ordentlich klingende Lautstprecher, das recht geringe Gewicht, das schicke Äußere und ein vollwertiger SD-Kartenleser, den man mittlerweile selbst bei deutlich größeren Notebooks oft nicht mehr findet. Die Akkulaufzeiten sind ebenfalls brauchbar für den Alltag. Zuletzt, aber vieleicht eines der wichtigsten Argumente ist der relativ günstige Preis, die Leistung des Amazon-Bestseller-Modells für aktuell 429 Euro ist aber eher für einfache Tätigkeiten ausreichend.

Preisvergleich

Platz 8 – Lenovo IdeaPad C340

Lenovo IdeaPad C340
Lenovo IdeaPad C340

Das Lenovo IdeaPad C340 ist im 14- und 15-Zoll-Format verfügbar. Es handelt sich um ein Mittelklasse-Convertible, das je nach Ausstattungsvariante auch für einfache Games geeignet ist.

Das Gerät bietet gute Systemleistung, einen konstrastreichen Bildschirm, geringe Geräuschentwicklung und ordentliche Akkulaufzeiten. Sogar optionale Stifteingabe ist möglich.

Ein insgesamt gutes Convertible, das auch kleinere Schwächen hat.

Auf der Negativ-Seite sehen wir ein dunkles Display, die schlechte Farbraumabdeckung und die nur mittelmäßigen WLAN-Trasferraten. Dennoch bietet das Gerät insgesamt ein rundes Paket, das von einer Tastaturbeleuchtung noch verfeinert wird.

Preisvergleich

Platz 9 – Apple MacBook Pro 16

Apple MacBook Pro 16
Apple MacBook Pro 16

Das 15-Zoll-Design hat ausgedient, es lebe das Apple MacBook Pro mit 16-Zoll-Bildschirm. Damit sollen die elendigen Probleme mit der Tastatur endlich der Geschichte angehören und alte Qualitäten bestehen bleiben. Und tatsächlich kann uns das Notebook in unserem Test überzeugen, auch wenn es weiterhin natürlich sehr teuer ist, das WLAN ab und an Probleme macht und nicht zu den schnellsten gehört, das Display weiterhin nur mit spiegelnder Oberfläche verfügbar ist und es keinerlei Aufrüstbarkeit oder Wartungsmöglichekeiten bietet.

Teures, aber extrem wertiges Luxus-Gerät.

Dafür bekommt man tolle Lautsprecher, ein hochwertiges Touchpad, sehr gute Bildqualität, ein tolles Gehäuse und einen sehr leisen Lüfter. Das MacBook Pro 16 hat also an den richtigen Schrauben gedreht und bietet weiterhin viel Leistung. Die Akkulaufzeiten liegen in etwa auf dem Niveau des Vorgängers.

Preisvergleich

Platz 10 - Apple MacBook Air 2020

Apple MacBook Air 2020
Apple MacBook Air 2020

Endlich eine bessere Tastatur im MacBook Air, die 2020-Ausgabe muss aber irgendwie auf Abstand zum MacBook Pro 13 gehalten werden und bringt deshalb einen langsameren Prozessor mit. Der wird nun aktiv gekühlt, der kleine Lüfter tut sich aber sichtlich schwer damit. Wir finden, eine passive Kühlung hätte dem kleinen MacBook besser gestanden.

Beim MacBook Air muss man ein paar Abstriche hinnehmen, dafür ist der Preis des Notebooks recht hoch.

Für alltägliche Aufgaben ist das MacBook Air 2020 in Sachen Leistung gut gerüstet, zudem gibt es natürlich ein hervorragendes Gehäuse, ein tolles Display und lange Laufzeiten. Auch die Lautsprecher wurden verbessert, für einen Preis von 1.500 Euro erscheint uns das Air dann aber doch sehr teuer für die gebotene Leistung.

Preisvergleich

Amazon Bestseller-Notebooks im Vergleich

Größenvergleich

414.8 mm 272.2 mm 24.5 mm 2.4 kg376 mm 246 mm 23 mm 1.8 kg360.2 mm 234.9 mm 22.9 mm 1.8 kg358 mm 246 mm 16.2 mm 2 kg328.9 mm 234.35 mm 18.8 mm 1.4 kg328 mm 229 mm 17.9 mm 1.7 kg324 mm 220 mm 18.2 mm 1.6 kg321.8 mm 214.6 mm 16.9 mm 1.4 kg304.1 mm 212.4 mm 16.1 mm 1.3 kg300 mm 205.7 mm 18.4 mm 1.1 kg

Messergebnisse

HP 17-by2437ngHP Stream 11-r000ngLenovo Chromebook S340-14T 81V30002GEHP 255 G7-6BN37ESLenovo Yoga C740-14IMLAsus M509DA-EJ153TAsus VivoBook Flip 14 TM420IALenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGEApple MacBook Pro 16 2019 i9 5500MApple MacBook Air 2020 i5
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
42 (22, 20)
44 (24, 20)
46 (20, 26)
40 (21, 19)
35.6 (19.2, 16.4)
45 (24, 21)
36.4 (18.8, 17.6)
43 (23, 20)
52.4 (23.9, 28.5)
38.7 (19.6, 19)
Response Time Black / White *
12 (7, 5)
24 (8, 16)
31 (17, 14)
14 (9, 5)
36.8 (17.2, 9.6)
14 (10, 4)
30.4 (18.8, 11.6)
32 (18, 14)
34.9 (17.8, 17.1)
30.44 (17.9, 12.6)
PWM Frequency
250 (80)
250 (90)
27030 (67)
250 (20)
208 (90)
131700
117000 (75)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
222
264
248
170
329.9
226
272.5
285
519
430
Brightness
208
248
237
169
315
212
260
273
477
405
Brightness Distribution
89
84
85
78
90
84
88
87
86
89
Schwarzwert *
0.649
0.5
0.31
0.295
0.29
0.485
0.42
0.4
0.39
0.32
Kontrast
342
528
800
576
1138
466
649
713
1331
1344
DeltaE Colorchecker *
11.77
9.78
10.46
3.68
7.76
4.65
5.62
2.28
1.8
Colorchecker DeltaE2000 max. *
20.78
16.39
18.82
8.64
12.44
17.78
17.22
6.54
4.6
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
3.5
1.03
4.45
4.34
0.86
1.6
DeltaE Graustufen *
14.31
11.16
3.58
12.15
6.4
9.11
4.4
3.97
0.9
1.1
Gamma
2.24 98%
2.44 90%
2.17 101%
2.46 89%
2.17 101%
2.11 104%
2.2 100%
2.28 96%
2145 0%
CCT
19250 34%
12954 50%
6697 97%
13510 48%
6195 105%
9905 66%
6984 93%
6848 95%
6572 99%
6644 98%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
48
41
38
63.6
40
38.4
38
78
64.2
Color Space (Percent of sRGB)
74
63
59
98.4
63
59.8
58
97.6
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
30.1
30.2
29
30.3
27.1
30.2
29.8
30
Idle min *
31.4
32.5
29
30.3
27.1
30.2
29.9
30
Idle avg *
31.4
32.5
29
30.3
27.1
31
29.9
30
Idle max *
31.4
33
29.7
31.1
27.1
31
29.9
30
Last avg *
32.6
35.6
32.6
40.7
35
37.3
43
45.5
Last max *
33
35.4
39
40.8
41.3
37.2
46.1
45.8
Witcher 3 ultra *
41.3
45.4
Hitze
Last oben max *
34.6
42.7
38.3
32
38.6
33.7
44.6
38
42
48
Last unten max *
37.1
41.3
36.3
37.1
42.6
36.1
46
40.4
38
40
Idle oben max *
25.9
29
24
28.3
26.8
24.9
33.2
29.2
25
33
Idle unten max *
25.9
31.2
23.7
30.6
29.2
27.4
33
29
25
30
Akkulaufzeit
Idle
1118
WLAN
339
515
512
551
334
479
448
718
617.7
Last
100
58
173
H.264
580
640
Witcher 3 ultra
54
Stromverbrauch
Idle min *
5.7
3.1
2.4
3
3.5
4
5.1
3.7
2.4
Idle avg *
8.6
4.8
6.4
8.3
3.9
6.2
6.4
7.2
12.1
6.8
Idle max *
9
5.1
10.4
8.8
7.3
6.6
7
9.7
17
10.5
Last avg *
29.3
11.9
8.6
34
42.5
32
34.6
40
91.5
25.7
Last max *
30.5
12.3
15.7
35.8
65.5
29
45.1
49
102.3
30.4
Witcher 3 ultra *
35
103
24.5

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

PCMark 8
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP 17-by2437ng
UHD Graphics 620, i3-10110U, Toshiba KBG30ZMV256G
4764 Points ∼70%
Lenovo Yoga C740-14IML
UHD Graphics 620, i5-10210U, Samsung SSD PM981a MZVLB256HBHQ
5098 Points ∼75%
Asus M509DA-EJ153T
Vega 3, R3 3200U, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
4380 Points ∼64%
Asus VivoBook Flip 14 TM420IA
Vega 7, R7 4700U, Samsung PM991 MZVLQ512HALU
5260 Points ∼77%
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
Vega 8, R5 3500U, Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ
4613 Points ∼68%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
4812 Points ∼71%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP 17-by2437ng
UHD Graphics 620, i3-10110U, Toshiba KBG30ZMV256G
3116 Points ∼51%
HP Stream 11-r000ng
HD Graphics (Braswell), N3050, 32 GB eMMC Flash
1487 Points ∼24%
Lenovo Yoga C740-14IML
UHD Graphics 620, i5-10210U, Samsung SSD PM981a MZVLB256HBHQ
3695 Points ∼61%
Asus M509DA-EJ153T
Vega 3, R3 3200U, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
3065 Points ∼50%
Asus VivoBook Flip 14 TM420IA
Vega 7, R7 4700U, Samsung PM991 MZVLQ512HALU
4208 Points ∼69%
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
Vega 8, R5 3500U, Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ
3538 Points ∼58%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
4900 Points ∼80%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
HP 17-by2437ng
UHD Graphics 620, i3-10110U, Toshiba KBG30ZMV256G
1619 Points ∼4%
HP Stream 11-r000ng
HD Graphics (Braswell), N3050, 32 GB eMMC Flash
412 Points ∼1%
Lenovo Yoga C740-14IML
UHD Graphics 620, i5-10210U, Samsung SSD PM981a MZVLB256HBHQ
2047 Points ∼5%
Asus M509DA-EJ153T
Vega 3, R3 3200U, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
2097 Points ∼5%
Asus VivoBook Flip 14 TM420IA
Vega 7, R7 4700U, Samsung PM991 MZVLQ512HALU
5105 Points ∼13%
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
Vega 8, R5 3500U, Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ
3950 Points ∼10%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
14097 Points ∼36%
Apple MacBook Air 2020 i5
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i5-1030NG7, Apple SSD AP0512
2848 Points ∼7%
3DMark - 1280x720 Cloud Gate Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
HP 17-by2437ng
UHD Graphics 620, i3-10110U, Toshiba KBG30ZMV256G
7787 Points ∼4%
Lenovo Yoga C740-14IML
UHD Graphics 620, i5-10210U, Samsung SSD PM981a MZVLB256HBHQ
10233 Points ∼5%
Asus M509DA-EJ153T
Vega 3, R3 3200U, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
10651 Points ∼5%
Asus VivoBook Flip 14 TM420IA
Vega 7, R7 4700U, Samsung PM991 MZVLQ512HALU
21630 Points ∼11%
Lenovo Ideapad C340-14API 81N6004UGE
Vega 8, R5 3500U, Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ
18087 Points ∼9%
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Radeon Pro 5500M, i9-9880H, Apple SSD AP1024 7171
65776 Points ∼34%
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die bei Amazon meistverkauften Notebooks bei uns im Test
Autor: Florian Schmitt, 21.09.2020 (Update: 21.09.2020)