Notebookcheck Logo

E-Auto-Batterien: Hier produziert Mercedes seine Akkus und Elektroantriebe für die EQ E-Autos

E-Auto-Batterien: Hier produziert Mercedes seine Akkus und Elektroantriebe für die EQ E-Autos.
E-Auto-Batterien: Hier produziert Mercedes seine Akkus und Elektroantriebe für die EQ E-Autos.
Der Verkauf von Elektroautos boomt und schafft neue Probleme wie beispielsweise die explodierende Nachfrage für Antriebsbatterien von Elektroautos. Mercedes-Benz nutzt als Fundament seiner Elektroauto-Offensive einen eigenen Batterie-Produktionsverbund und ein Produktionsnetzwerk für die Elektroantriebe.

Bei Mercedes ist die Umstellung auf E-Autos angelaufen. Bis Ende 2030 will Mercedes-Benz für alle Fahrzeuge, Werke und Standorte eine 100-prozentige Elektrifizierung erreichen. Die Zutaten für die Transformation in die Ära der reinen Elektroautos hat Mercedes zusammen: Die Mercedes-Autowerke in Deutschland, Ungarn, China und den USA sind längst "E-Auto-ready", die drei Elektroplattformen für die E-Autos von Mercedes ebenfalls. Auf der Zutatenliste stehen auch Antriebsbatterien sowie Elektroantriebe und das löst Mercedes so:

Der globale Batterie-Produktionsverbund von Mercedes-Benz

Die leistungsfähigen Antriebsbatterien für die Mercedes EQ Elektroautos liefert ein globaler Batterie-Produktionsverbund mit Akku-Fabriken auf drei Kontinenten. Für Mercedes ist die Strategie der lokalen Herstellung von E-Auto-Batterien ein zentraler Erfolgsfaktor bei der Elektroauto-Offensive des Automobilkonzerns.

Mercedes-Benz: Globales Mercedes EQ Produktionsnetzwerk des Automobilkonzerns.
Mercedes-Benz: Globales Mercedes EQ Produktionsnetzwerk des Automobilkonzerns.

Produktionsstandort Kamenz

Zwei Fabriken im sächsischen Kamenz produzieren bereits seit 2012 Batteriesysteme für Hybride und Elektroautos von Mercedes. Die zweite Akkufabrik am Mercedes-Standort Kamenz hat 2018 den Betrieb aufgenommen, seit 2019 werden dort die Antriebsakkus des Mercedes EQC und seit 2021 für die kompakten elektrischen SUVs produziert. Seit Produktionsstart der dortigen Akku-Produktion wurden am Standort Kamenz mehr als eine Million Akkus für die E-Autos von Mercedes produziert.

Produktionsstandort Beijing

Beijing Benz Automotive Co. Ltd. (BBAC) hat eine lokale Batterieproduktion am bestehenden Standort im Yizhuang Industrial Park in Beijing, China, aufgebaut. Mit den hergestellten E-Auto-Akkus werden die Fahrzeugwerke zur lokalen Produktion der Elektroautos in Beijing beliefert. Dort startete 2019 die Produktion von Batteriesystemen für den Mercedes EQC. Die Produktion von Batteriesystemen für den Mercedes EQE hat in diesem Jahr begonnen.

Produktionsstandort Bangkok

Mercedes-Benz eröffnete bereits 2019 gemeinsam mit dem lokalen Partner Thonburi Automotive Assembly Plant (TAAP) ein Produktionswerk für E-Auto-Antriebsbatterien im thailändischen Bangkok. Am Mercedes-Standort in Bangkok stellt der deutsche Autokonzern Akkussysteme für Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge von Mercedes her.

Produktionsstandort Jawor

In Polen fertigt Mercedes-Benz in seinem Autobatteriewerk in Jawor bereits seit 2020 die Plug-in-Hybridakkus für die Mercedes C-, E- und S-Klasse. 2021 erweiterte Mercedes-Benz diesen Produktionsstandort um Antriebsbatterie-Systeme für die kompakten Elektroautos Mercedes EQA und Mercedes EQB.

Produktionsstandort Untertürkheim

Am Standort Untertürkheim produzieren gleich zwei Fabriken Batteriesysteme. Im Werksteil Hedelfingen laufen seit 2021 Batterien für den Mercedes EQS und Mercedes EQE vom Band. Im Werksteil Brühl startete vor wenigen Wochen die Produktion von Plug-in-Hybrid-Batterien, die unter anderem im neuen Mercedes GLC zum Einsatz kommen werden.

Produktionsstandort Bibb County

Die neue Batteriefabrik in Bibb County in der Nähe des Mercedes-Benz Fahrzeugwerks in Tuscaloosa, Alabama (USA), hat in diesem Jahr den Betrieb aufgenommen und noch in diesem Jahr hocheffiziente Batteriesysteme für den vollelektrischen SUV Mercedes EQS und Mercedes EQE SUV produziert.

Der Mercedes-Benz Batterie-Produktionsverbund wird zudem um eine weitere Batteriefabrik am Standort Sindelfingen ergänzt.

Mercedes-Benz Fahrzeugwerk in Tuscaloosa, Alabama (USA).
Mercedes-Benz Fahrzeugwerk in Tuscaloosa, Alabama (USA).
Mercedes-Benz Fahrzeugwerk in Tuscaloosa, Alabama (USA).
Mercedes-Benz Fahrzeugwerk in Tuscaloosa, Alabama (USA).

Elektrische Antriebssysteme im Produktionsnetzwerk

Mercedes-Benz erhöht die Fertigungs- und Entwicklungstiefe im Bereich der elektrischen Antriebstechnik gezielt weiter. Die nächste Generation elektrischer Antriebssysteme wird inhouse entwickelt. Die Fertigung und Montage von Teilen der elektrischen Antriebssysteme für zukünftige Modelle der Marke Mercedes-EQ beginnt Ende 2024 im Werk Untertürkheim.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Übernahme des britischen Elektromotorenunternehmens YASA. Dadurch erhält Mercedes-Benz Zugang zu einzigartiger Axialflussmotortechnologie und Know-how für die Entwicklung von Ultra-High-Performance Elektromotoren der nächsten Generation. Das Mercedes-Benz Werk Berlin wird sein Produktionsportfolio künftig um die Herstellung und Montage dieser Elektromotoren erweitern.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > E-Auto-Batterien: Hier produziert Mercedes seine Akkus und Elektroantriebe für die EQ E-Autos
Autor: Ronald Matta, 30.06.2022 (Update: 30.06.2022)