Notebookcheck Logo

Erstes Gaming-Flaggschiff mit rand- und lochfreiem Display: Offizielle Pressebilder zeigen transparentes Nubia RedMagic 7 auch mit UDC

Sieht schon toll aus, das RedMagic 7 Gaming-Flaggschiff von Nubia in der semi-transparenten UDC-Edition mit rand- und lochfreiem Display.
Sieht schon toll aus, das RedMagic 7 Gaming-Flaggschiff von Nubia in der semi-transparenten UDC-Edition mit rand- und lochfreiem Display.
Wäre es nicht toll, wenn man auf einem völlig loch- und notchfreiem und dennoch randlosem 165 Hz Mobildisplay zocken könnte? Das wird - erstmals - mit dem kommenden Snapdragon 8 Gen 1 Gaming-Flaggschiff von Nubia möglich sein, das sich als Red Magic 7 in spezieller semi-transparenter Edition mit Under-Display-Kamera ankündigt und nun im Detail in offiziellen Renderbildern und zwei Versionen zu sehen ist.

Vermutlich wird es nicht die günstigste RedMagic 7-Version, die wir in den Bildern oben und unten vorab zu sehen bekommen, möglicherweise startet das von Nubia mit offiziellen Pressebildern auf Weibo angeteaserte Gaming-Flaggschiff mit unter dem AMOLED-Display versteckter Selfie-Cam etwa als Red Magic 7 Pro. Details wird Nubia am 17. Februar verraten, wenn die neue Gaming-Phone-Generation mit Snapdragon 8 Gen 1 inside vorerst in China an den Start gehen wird.

Mit Under-Display-Kameras kennt sich Nubia mittlerweile recht gut aus. Schon 2019 gab es mit dem Axon 20 das erste Experiment, das sich aber noch schwer tat, mit regulären Punch-Hole-Kameras mitzuhalten. Im Vorjahr wurde bereits eine stark verbesserte UDC-Version im Axon 30 implementiert, allerdings immer noch nicht gut genug für die Nubia-Flaggschiffe, wie das Axon 30 Ultra, das noch mit klassischem Displayloch für die Frontkamera aufwartete.

2022 ist nun das erste Nubia-Flaggschiff an der Reihe. Ob auch das Nubia Z40 Pro, das zuletzt mit MagSafe-ähnlichem Magnetic Wireless Charging und neuer 35 mm Kamera angeteasert wurde oder das künftige Axon 40 Ultra mit Under-Screen-Cam bestückt wird, wissen wir zwar noch nicht, doch das RedMagic 7 wird es zumindest in einer Edition ganz ohne Ränder, Notch und Punch-Hole geben, wie die Bilder unten eindrucksvoll demonstrieren. Das mit Shoulder-Buttons an den flachen Seitenrändern bestückte Gamer-Handy hat einen RGB-beleuchteten Turbofan mit 20.000 rpm an Bord, die 64 Megapixel Triple-Cam gibt es offenbar in zwei Varianten.

Einerseits sieht man eine vertikal angeordnete Kamera-Einheit wie beim Vorgänger RedMagic 6s Pro, andererseits aber auch eine Version mit quadratischer wirkendem Kamera-Array, letztere dürfte bei der RedMagic 7-Version mit Under-Display-Kamera zum Einsatz kommen. Zuletzt wurde auch bekannt, dass im RedMagic 7 mit 165 Hz Display und 165 Watt Charging offenbar auch ein Co-Prozessor speziell fürs Gaming zum Einsatz kommen soll, zum globalen Launch liegen aktuell aber noch keine Informationen vor.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Erstes Gaming-Flaggschiff mit rand- und lochfreiem Display: Offizielle Pressebilder zeigen transparentes Nubia RedMagic 7 auch mit UDC
Autor: Alexander Fagot, 15.02.2022 (Update: 15.02.2022)