Notebookcheck Logo

Razer Blade 15 Serie

Razer Blade 15 OLED (Early 2022)Prozessor: Intel Alder Lake-P i7-12800H, Intel Alder Lake-P i9-12900H, Intel Coffee Lake i7-9750H, Intel Comet Lake i7-10750H, Intel Comet Lake i7-10875H, Intel Tiger Lake i7-11800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q, NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU, NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q
Bildschirm: 15.60 Zoll
Gewicht: 2kg, 2.01kg, 2.02kg, 2.026kg, 2.1kg, 2.106kg, 2.21kg
Preis: 2000, 2300, 3099, 3100, 3249, 3650, 3700, 4400, 4699 Euro
Bewertung: 84.03% - Gut
Durchschnitt von 30 Bewertungen (aus 38 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 89%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 90%, Mobilität: 69%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 82%

 

Razer Blade 15 Studio Edition

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 Studio EditionNotebook: Razer Blade 15 Studio Edition
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9750H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q 16384 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 2.21kg
Preis: 4400 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 84.29% - Gut

Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 16 Tests)

 

Testberichte

86.6% Razer Blade 15 Studio Edition im Test: Gelungene Workstation bietet viel Rechenleistung | Notebookcheck
Razer liefert mit der Blade-15-Studio-Edition eine Workstation im 15,6-Zoll-Format. Das Notebook punktet mit viel Rechenleistung, einem 4K-OLED-Touchscreendisplay und einem Thunderbolt-3-Steckplatz. Auch die übrige Ausstattung stimmt: 32 GB Arbeitsspeicher, 16 GB VRAM, NVMe-SSD (1 TB).
Razer Blade 15 Studio Edition Ein Luxus-Gerät mit Quadro-GPU für Kreative
Quelle: HardwareLuxx Deutsch Archive.org version
Mit der Studio Edition des Blade 15 knüpft Razer nicht nur an den Erfolgen der Produktfamilie an, sondern setzt an vielen Stellen noch einen oben drauf. Da wäre zum einen das ausgesprochen gute Display. Aufgrund der OLED-Technik bietet dieses sehr gute Kontrastwerte, ist ausgesprochen hell und damit auch auf für den Außendienst einsetzbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2019
Razer Blade 15 Studio Edition Ein Luxus-Gerät mit Quadro-GPU für Kreative
Quelle: HardwareLuxx Deutsch Archive.org version
Mit der Studio Edition des Blade 15 knüpft Razer nicht nur an den Erfolgen der Produktfamilie an, sondern setzt an vielen Stellen noch einen oben drauf. Da wäre zum einen das ausgesprochen gute Display. Aufgrund der OLED-Technik bietet dieses sehr gute Kontrastwerte, ist ausgesprochen hell und damit auch auf für den Außendienst einsetzbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.12.2019

Ausländische Testberichte

80% Razer Blade Studio Edition review: A pricey MacBook Pro alternative for graphics pros
Quelle: CNet Englisch EN→DE Archive.org version
It's not the fastest in its class, but with workstation-level graphics, an OLED display and a sleek design, the Studio Edition delivers a great balance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.05.2020
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
80% Razer Blade Studio Edition review: A pricey MacBook Pro alternative for graphics pros
Quelle: CNet Englisch EN→DE Archive.org version
It's not the fastest in its class, but with workstation-level graphics, an OLED display and a sleek design, the Studio Edition delivers a great balance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.05.2020
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
80% Razer Blade Studio Edition review: A pricey MacBook Pro alternative for graphics pros
Quelle: CNet Englisch EN→DE Archive.org version
It's not the fastest in its class, but with workstation-level graphics, an OLED display and a sleek design, the Studio Edition delivers a great balance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2020
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
80% Razer Blade Studio Edition review: A pricey MacBook Pro alternative for graphics pros
Quelle: CNet Englisch EN→DE Archive.org version
It's not the fastest in its class, but with workstation-level graphics, an OLED display and a sleek design, the Studio Edition delivers a great balance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2020
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
90% Razer Blade 15 Studio Edition Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition provides creative professionals with an appealing invitation to opt for a high-end Windows machine. The screen is stunning, the keyboard is a dream and its size is surprisingly manageable, but the biggest hurdle remains price. If you feel you can push this device to its limits then you won’t be disappointed – otherwise, there are cheaper options to consider.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.03.2020
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Razer Blade 15 Studio Edition Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition provides creative professionals with an appealing invitation to opt for a high-end Windows machine. The screen is stunning, the keyboard is a dream and its size is surprisingly manageable, but the biggest hurdle remains price. If you feel you can push this device to its limits then you won’t be disappointed – otherwise, there are cheaper options to consider.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.03.2020
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE Archive.org version
Outfitted into the Razer Blade 15 Studio Edition's slim chassis, you'll find a powerful Quadro RTX 5000 GPU, a supercolorful 4K display and some neat security features. However, at $3,999, this machine is incredibly pricey, and not only that, it runs warm and has poor speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.01.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE Archive.org version
Outfitted into the Razer Blade 15 Studio Edition's slim chassis, you'll find a powerful Quadro RTX 5000 GPU, a supercolorful 4K display and some neat security features. However, at $3,999, this machine is incredibly pricey, and not only that, it runs warm and has poor speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.01.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition is a brilliantly powerful workstation aimed at digital creatives. Photographers, video editors and games designers will appreciate the powerful components inside, along with the stunning 4K screen. However, it is very expensive, and that might mean that anyone who’s after a work laptop, but doesn’t quite need that level of performance, will want to look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.01.2020
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition is a brilliantly powerful workstation aimed at digital creatives. Photographers, video editors and games designers will appreciate the powerful components inside, along with the stunning 4K screen. However, it is very expensive, and that might mean that anyone who’s after a work laptop, but doesn’t quite need that level of performance, will want to look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.01.2020
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Razer Blade 15 Studio Edition
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE Archive.org version
Razer's stylish white Blade 15 Studio Edition turns the Blade 15 Advanced gaming laptop into a mobile workstation competitor with a 4K OLED screen, Quadro RTX graphics, and Nvidia Studio driver support. Sleek and all aluminum, it's as elegant as creative-pro notebooks get.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.01.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Razer Blade 15 Studio Edition
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE Archive.org version
Razer's stylish white Blade 15 Studio Edition turns the Blade 15 Advanced gaming laptop into a mobile workstation competitor with a 4K OLED screen, Quadro RTX graphics, and Nvidia Studio driver support. Sleek and all aluminum, it's as elegant as creative-pro notebooks get.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.01.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition is a brilliantly powerful workstation aimed at digital creatives. Photographers, video editors and games designers will appreciate the powerful components inside, along with the stunning 4K screen. However, it is very expensive, and that might mean that anyone who’s after a work laptop, but doesn’t quite need that level of performance, will want to look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.12.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Razer Blade 15 Studio Edition review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE Archive.org version
The Razer Blade 15 Studio Edition is a brilliantly powerful workstation aimed at digital creatives. Photographers, video editors and games designers will appreciate the powerful components inside, along with the stunning 4K screen. However, it is very expensive, and that might mean that anyone who’s after a work laptop, but doesn’t quite need that level of performance, will want to look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.12.2019
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-QNotebook: Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 2000 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

2020 Razer Blade 15 Base Model Review
Quelle: Mobile Tech Review Englisch Archive.org version
The Blade 15 Base has an Intel 10th gen Core i7 CPU, your choice of NVIDIA GTX 1660 Ti, RTX 2060 or RTX 2070 Max-Q graphics, 16GB DDR4 RAM (64GB max), two M.2 SSD slots and a single zone backlit keyboard. There are fast refresh full HD and 4K OLED display options.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.06.2020
igabyte Aero 15 (2020) vs Blade 15 vs MSI GS66 // Intel in 2020?
Quelle: Matthew Moniz Englisch Archive.org version
Hands on and first impressions of the Gigabyte Aero 15 (2020). A quick comparison between the MSI GS66 Stealth and Razer Blade 15 (2020). Talking Intel 10th gen vs AMD Ryzen 4000 and NVIDIA's new RTX Super cards for mobile.
Hands-On, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.04.2020
Razer Blade 15 (2020) - The Base Model Gets More Advanced!
Quelle: Matthew Moniz Englisch Archive.org version
Hands on and First Impressions of the Razer Blade 15 Base Model (2020). It comes packed with the latest Intel 10th Gen Processors and a powerful NVIDIA GPU. Find out if you should buy the Razer Blade 15 Base Model or Advanced Model! Watch for the full review.
Hands-On, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.04.2020

 

Razer Blade 15 RZ09-0328

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 RZ09-0328Notebook: Razer Blade 15 RZ09-0328
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 2300 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

 

Testberichte

86% Test Razer Blade 15 2020 Basismodell Laptop: Jetzt mit Intel Comet Lake-H | Notebookcheck
Bei der neuesten Version des Blade 15 gibt es keine großen Neuerungen. Stattdessen gibt es einige kleinere Änderungen bei der Tastatur, den Anschlüssen, dem Massenspeicher und ein paar neue Konfigurationsmöglichkeiten. Davon abgesehen bleibt die Gaming-Leistung gegenüber der der Blade-15-Reihe aus 2019 im Wesentlichen unverändert.

 

Razer Blade 15 Studio Edition 2020

Das Razer Blade 15 Studio Edition ist Teil von Nvidias RTX-Studio-Programm, und es ist mit einigen der leistungsstärksten Komponenten ausgerüstet, die erhältlich sind. Mit dabei sind die beachtlichen professionellen RTX Quadro GPUs. Razer entwarf schon immer umwerfende Gaming-Laptops, doch diesmal übertrug es das Können auf ein Gerät, das speziell für Kreativprofis gedacht ist. Das Design des Razer Blade 15 Studio Edition ähnelt dem Razer Blade 15 in vielerlei Hinsicht: Das schwarze Gehäuse aus Aluminium hat die bekannten grünen USB-Anschlüsse und auf dem Deckel das Razer-Logo, das genau wie bei der Gaming-Version leuchtet.

Auch von der Größe her ist das Razer Blade 15 Studio Edition dem Razer Blade 15 sehr ähnlich, das Gehäuse misst 35,5 x 23,5 x 1,8 cm. Auf die Waage bringt es allerdings etwas mehr als das Gaming-Pendant (2,19 kg vs 2,10 kg). Es ist somit deutlich größer und schwerer als das 15-Zoll MacBook Pro (35 x 24 x 1,55 cm), das 1,83 kg wiegt. Wenn man also nach einem sehr tragbaren Laptop sucht, ist das MacBook Pro die bessere Option.

Was die Konnektivität angeht, ist das Razer Blade 15 Studio Edition allerdings der klare Sieger. Das 15-Zoll MacBook Pro hat nur vier Thunderbolt 3 (USB-C) Anschlüsse und eine Audiobuchse; das Razer Blade 15 Studio Edition ist in diesem Bereich viel großzügiger. Zunächst gibt es auf der linken Seite zwei USB-3.2-Anschlüsse, eine Audiobuchse und einen Netzanschluss. Auf der rechten Seite befinden sich ein weiterer USB-3.2-Anschluss, eine Thunderbolt 3 (USB-C) Schnittstelle, ein HDMI-Anschluss und ein Mini-DisplayPort. Auch wenn Schnittstellen bei Laptops nicht der beste Vergleichspunkt sind, bleibt es dennoch ein wichtiger Aspekt, wenn man nach einer Arbeitsstation für professionelle Zwecke sucht.

Razer erwähnte, der 4K-Bildschirm der Razer Blade 15 Studio Edition (3.840 x 2.160 Pixel)  biete “Genauigkeit, die Retina zunichte macht”. Die Auflösung ist im Vergleich zum 15-Zoll MacBook Pro (2.880 x 1.800 Pixel) wahrlich beeindruckend. Auch mit dem OLED-Panel übertrifft dieser Laptop das MacBook Pro, es liefert atemberaubende Farben und einen guten Kontrastwert, zudem handelt es sich um ein Touchscreen. Alles in allem ist das Razer Blade 15 Studio Edition 2020 eine ausgezeichnetes Notebook, wenn es den Wünschen des Benutzers entspricht.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 Studio Edition 2020Notebook: Razer Blade 15 Studio Edition 2020
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10875H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q 16384 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 2.21kg
Preis: 4699 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Testberichte

87% Razer Blade 15 Studio Edition (2020) im Test: Kleine Änderungen, besseres Gesamtpaket | Notebookcheck
Razers Workstation wartet mit viel Rechenleistung, einem 4K-OLED-Touchscreendisplay und einem Thunderbolt-3-Steckplatz auf. Dazu gesellen sich 32 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus), 16 GB VRAM und eine 1 TB fassende NVMe-SSD.

Ausländische Testberichte

80% Razer Blade 15 Studio – A one-stop option for all your content creation needs
Quelle: Ausdroid Englisch EN→DE Archive.org version
Overall, the Razer Blade 15 Studio is a killer option if you need an all-in-one machine to do creative work with. The calibrated display alone makes it worthy of consideration for such tasks, and adding the Quadro RTX 5000 with so much video memory is icing on the cake.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.08.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Razer Blade 15 Studio – A one-stop option for all your content creation needs
Quelle: Ausdroid Englisch EN→DE Archive.org version
Overall, the Razer Blade 15 Studio is a killer option if you need an all-in-one machine to do creative work with. The calibrated display alone makes it worthy of consideration for such tasks, and adding the Quadro RTX 5000 with so much video memory is icing on the cake.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.08.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
Razer Blade 15 Studio Edition Review - Intel 10th Gen
Quelle: Mobile Tech Review Englisch Archive.org version
Lisa Gade reviews the 2020 Razer Blade 15 Studio Edition, with a 10th gen 8-core Intel processor and NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q graphics. The laptop comes in Mercury White and targets professional creators who do 3D rendering, CAD, video editing and more where Quadro graphics are preferred over GeForce RTX graphics. The laptop can certainly game too, since the GPU is roughly equivalent to an RTX 2080 Max-Q. The Studio Edition ships in a single configuration with a 4K wide gamut OLED touch screen, 32GB RAM, a 1TB SSD, Razer Chroma per-key RGB backlit keyboard and WiFi 6.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.08.2020
Razer Blade 15 Studio Edition Review - Intel 10th Gen
Quelle: Mobile Tech Review Englisch Archive.org version
Lisa Gade reviews the 2020 Razer Blade 15 Studio Edition, with a 10th gen 8-core Intel processor and NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q graphics. The laptop comes in Mercury White and targets professional creators who do 3D rendering, CAD, video editing and more where Quadro graphics are preferred over GeForce RTX graphics. The laptop can certainly game too, since the GPU is roughly equivalent to an RTX 2080 Max-Q. The Studio Edition ships in a single configuration with a 4K wide gamut OLED touch screen, 32GB RAM, a 1TB SSD, Razer Chroma per-key RGB backlit keyboard and WiFi 6.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.08.2020

 

Razer Blade 15 Advanced Model Early 2021

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 Advanced Model Early 2021Notebook: Razer Blade 15 Advanced Model Early 2021
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10875H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.02kg
Preis: 3099 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

 

Testberichte

87.5% Razer Blade 15 Advanced Model (Early 2021) im Test: Jetzt mit 360-Hz-Bildschirm | Notebookcheck
Das Blade 15 Advanced punktet mit leistungsfähiger Hardware und einem guten Ausstattungsniveau. Auf lange Akkulaufzeiten muss trotz potenter Komponenten nicht verzichtet werden. Gut: Razer spendiert dem Notebook einen zweiten M.2-2280-Steckplatz.

 

Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)Notebook: Razer Blade 15 Advanced (Mid 2021)
Prozessor: Intel Tiger Lake i7-11800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.026kg
Preis: 3100 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Testberichte

88.9% Test Razer Blade 15 Profi-Modell 11. Generation Intel (2021): Kleine Änderungen, große CPU-Wirkung | Notebookcheck
Es ist gerade mal Mitte des Jahres, und Razer hat das 2021-Modell des Blade 15 bereits zum zweiten Mal aktualisiert. Dieses Mal fallen die Änderungen allerdings deutlich gewichtiger aus, als sie auf den ersten Blick scheinen.

Ausländische Testberichte

80% Razer Blade 15 Advanced (11th Gen Intel) review
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
Generally speaking, the Razer Blade 15 Advanced (11th-gen) has a lot going for it. It looks great, packs the latest components and even works well as a productivity accessory. However, its gaming performance is comparable to the 10th-gen model — and in some cases, it’s a little weaker. Still, the Razer Blade 15 Advanced is the newest version of an excellent laptop, and if you can afford it, it should support both your gaming and work habits for years to come.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Razer Blade 15 Advanced (11th Gen Intel) review
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
Generally speaking, the Razer Blade 15 Advanced (11th-gen) has a lot going for it. It looks great, packs the latest components and even works well as a productivity accessory. However, its gaming performance is comparable to the 10th-gen model — and in some cases, it’s a little weaker. Still, the Razer Blade 15 Advanced is the newest version of an excellent laptop, and if you can afford it, it should support both your gaming and work habits for years to come.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2021
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Razer Blade 15 2022

Das Razer Blade 15 OLED ist ein Gaming-Notebook der Spitzenklasse, das rohe Leistung, High-End-Funktionen und ein schlankes, tragbares Design kombiniert. Dieses Notebook wurde für Gamer entwickelt, die das Beste an Leistung und Ästhetik verlangen, und es erfüllt beide Anforderungen. Das Razer Blade 15 OLED ist mit dem neuesten Intel® Core-Prozessor der 12. Generation (14 Kerne) und NVIDIA GeForce RTX 30 Series Laptop-GPUs ausgestattet. Dank dieser Hardwarekombination ist das Notebook in der Lage, die neuesten Spiele mit hohen Grafikeinstellungen zu spielen und eine flüssige, schnelle Leistung zu liefern. Der Laptop ist außerdem mit einer 1 TB SSD ausgestattet, die ausreichend Speicherplatz für Spiele, Dokumente und Medien bietet.
Das Highlight des Razer Blade 15 OLED ist sein 15,6 Zoll großes QHD OLED-Display. Das Display ist scharf, klar und farbintensiv. Das Display ist auch HDR-fähig, was bedeutet, dass Sie Inhalte mit hohem Dynamikbereich mit lebendigen Farben und tiefen Schwarztönen genießen können. Das Display ist außerdem schnell, mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 240 Hz, was rasante Spiele flüssiger und runder macht. Eines der herausragenden Merkmale des Razer Blade 15 OLED ist sein Design. Das Notebook ist dünn, leicht und elegant, mit einem eleganten schwarzen Aluminiumgehäuse, das gut aussieht und leicht sauber zu halten ist. Der Laptop ist nur 16,99 mm dick und wiegt 2,01 kg, was ihn zu einem der tragbarsten Gaming-Laptops auf dem Markt macht.
Das Razer Blade 15 OLED verfügt über eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, darunter zwei USB-C-Anschlüsse, drei USB-A-Anschlüsse und einen Thunderbolt-4-Anschluss. Das Notebook ist außerdem mit Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 ausgestattet, was die Verbindung mit dem Internet und anderen Geräten erleichtert. Das Notebook verfügt außerdem über eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, die das Tippen bei schlechten Lichtverhältnissen erleichtert, und ein großes Touchpad, das reaktionsschnell und einfach zu bedienen ist. Die Akkulaufzeit des Razer Blade 15 OLED ist mit bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit mit einer einzigen Ladung sehr gut. Das bedeutet, dass man Spiele spielen oder das Notebook für die Arbeit nutzen kann, ohne sich Gedanken über die Suche nach einer Steckdose machen zu müssen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Razer Blade 15 OLED eine ausgezeichnete Wahl für Gamer ist, die das Beste an Leistung und Ästhetik erwarten. Mit seiner leistungsstarken Hardware, dem schlanken Design und den exzellenten Anschlussmöglichkeiten ist dieses Notebook der perfekte Begleiter für alle, die auch unterwegs die neuesten Spiele spielen und eine schnelle, reibungslose Leistung genießen möchten.
Praktischer Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 2022Notebook: Razer Blade 15 2022
Prozessor: Intel Alder Lake-P i7-12800H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU 16384 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 2.106kg
Preis: 3700 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

 

Testberichte

89.1% Premiere für den Intel Core i7-12800H: Razer Blade 15 Laptop im Test | Notebookcheck
Razer reizt die Möglichkeiten seines drei Jahre alten Blade-15-Modells mit Intels 12. Generation und Nvidias mobiler RTX-Ti-Reihe weiter aus. Mit einer etwas höheren Leistungsaufnahme als beim Vorgänger muss man jedoch rechnen.

Ausländische Testberichte

How to open Razer Blade 15 (2022) - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.01.2023
How to open Razer Blade 15 (2022) - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.01.2023
Razer Blade 15 2022 Review: Great For Gaming, Endurance Not So Much
Quelle: Lowyat.net Englisch EN→DE
The Razer Blade 15 2022 may have been out since May this year, but the laptop is nevertheless a thin and light portable gaming and productivity machine that its parent company is still keen on pushing out to the masses. To state the obvious, this year’s model comes with a lot of upgrades, updates, and improved features, chief among them being an OLED panel. But how much of an improvement to the overall experience are those changes to an ordinary consumer such as myself? Well, keep reading to learn what I found out about this iteration of the Blade 15.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.11.2022
Razer Blade 15 2022 Review: Great For Gaming, Endurance Not So Much
Quelle: Lowyat.net Englisch EN→DE
The Razer Blade 15 2022 may have been out since May this year, but the laptop is nevertheless a thin and light portable gaming and productivity machine that its parent company is still keen on pushing out to the masses. To state the obvious, this year’s model comes with a lot of upgrades, updates, and improved features, chief among them being an OLED panel. But how much of an improvement to the overall experience are those changes to an ordinary consumer such as myself? Well, keep reading to learn what I found out about this iteration of the Blade 15.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.11.2022

 

Razer Blade 15 2022 RZ09-0421NGG3-R3G1

Razer Blade 15 2022 RZ09 jetzt bei Amazon

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 2022 RZ09-0421NGG3-R3G1Notebook: Razer Blade 15 2022 RZ09-0421NGG3-R3G1
Prozessor: Intel Alder Lake-P i9-12900H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 3650 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 83.33% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Testberichte

90% Das 240 Hz OLED-Monster
Quelle: Basic Tutorials Deutsch
3699,99 € Listenpreis sind eine stramme Ansage. Für dieses Geld kann man sich einen sehr vernünftigen Desktop-PC zusammenstellen, einen Gebrauchtwagen kaufen oder vieles mehr.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2022
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 80% Gehäuse: 100%

Ausländische Testberichte

80% Razer Blade 15 review: say hello to HDR gaming on a laptop
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The OLED 240Hz Razer Blade 15 is the best in the line yet. It doesn’t fix some of the problems that the Razer Blade has always had, but it heightens the gaming experience in a major way thanks to this screen. Then again, it’s also one of the most expensive configurations in the lineup, coming in at $3,300. That’s $300 more than the 1440p 240Hz model — and in my opinion, it’s worth that price difference simply for the ability to enjoy HDR gaming. Then again, it should be noted that the MSI Raider GE67 HX features this same panel for a much lower price. That’s a heftier laptop without the bells and whistles of the Razer design, but if it’s just performance and fantastic image quality that you’re looking for, the MSI model might provide more value than the Razer Blade 15. That’s typical for the Razer brand, but certainly something to keep in mind if you’re interested in this screen in particular.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.11.2022
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Test Razer Blade 15 : vous allez adorer, votre banquier un peu moins
Quelle: Journal du Geek Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.01.2023
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Razer Blade 15 OLED (Early 2022)

Razer Blade 15 OLED (Early 2022) jetzt bei Amazon

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade 15 OLED (Early 2022)Notebook: Razer Blade 15 OLED (Early 2022)
Prozessor: Intel Alder Lake-P i9-12900H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU 8192 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 2.01kg
Preis: 3249 Euro
Links: Razer Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Testberichte

89.9% Razer Blade 15 OLED (Early 2022) im Test: Kompaktes Gaming-Notebook mit RTX-3070-Ti | Notebookcheck
Die vorliegende Inkarnation des Blade 15 setzt weiterhin auf potente Alder-Lake- und Ampere-Hardware, lockt aber mit einem interessanten Upgrade: Razer verbaut einen kontrastreichen OLED-Bildschirm (QHD) samt hoher Bildwiederholrate (240 Hz) und hervorragender Farbraumabdeckung.

Ausländische Testberichte

78% Razer Blade 15 OLED review: Next-level gaming luxury
Quelle: PC World Englisch EN→DE
At nearly three thousand bucks, the Blade 15 OLED sets high expectations, and at least where its killer display is concerned, it’s worth the investment if you really want luxury design and the best display on any 15-inch laptop today. But the market moves fast and this Razer won’t be the only system with this screen for long. If you’re a sucker for understated design and a beautiful screen at any cost, and you can’t wait for the next wave of gaming laptops to come out with similar display tech, this Blade 15 is a very worthy machine. If you want top performance, on the other hand, look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.04.2023
Bewertung: Gesamt: 78%
78% Razer Blade 15 OLED review: Next-level gaming luxury
Quelle: PC World Englisch EN→DE
At nearly three thousand bucks, the Blade 15 OLED sets high expectations, and at least where its killer display is concerned, it’s worth the investment if you really want luxury design and the best display on any 15-inch laptop today. But the market moves fast and this Razer won’t be the only system with this screen for long. If you’re a sucker for understated design and a beautiful screen at any cost, and you can’t wait for the next wave of gaming laptops to come out with similar display tech, this Blade 15 is a very worthy machine. If you want top performance, on the other hand, look elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.04.2023
Bewertung: Gesamt: 78%
Razer Blade 15 OLED notebook: fő a kijelző
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Positive: Stylish design; great built quality; good connectivity; nice display. Negative: Weak hardware; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.04.2023
Razer Blade 15 OLED notebook: fő a kijelző
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Positive: Stylish design; great built quality; good connectivity; nice display. Negative: Weak hardware; relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.04.2023

 

Kommentar

Razer: Razer USA Ltd. ist ein 1998 gegründeter US-amerikanischer Hardware-Hersteller. Der Fokus liegt bei Gaming-Geräten sowie Zubehör, traditionell Computer-Mäuse und Mousepads. Oftmals wurden die Produkte nach Fabelwesen oder Tieren benannt. Es werden aber auch Razer Laptops angeboten unter der Reihenbezeichnung "Blade". Razer hat auch eine VOIP-Software namens Razer Comms herausgebracht.


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte und Stromsparversion der RTX 5000 mit reduzierten Taktraten und dadurch geringere Leistung bei weniger Stromverbrauch und höherer Effizienz. Die Max-Q Version gibt es in drei verschiedenen Versionen mit 80, 85 und 90 Watt TGP und damit auch unterschiedlichen Taktraten und Leistung. Im Vergleich zur normalen RTX 5000 für Laptops ist aber selbst die schnellste Variante deutlich langsamer.

NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf die normale und Desktop RTX 2060 jedoch mit deutlich verringerten Taktraten und Stromverbrauch.

NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die mobile und Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten und verringertem Stromverbrauch.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU: High-End Notebook-Grafikkarte und schnellste Ampere Version für Notebooks zum Launch.

NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf den neuen GA103S Chip mit 7424 Shader und 16 GB GDDR6. Schnellste Notebook-Grafikkarte zum Refresh Anfang 2022.

NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU: High-End Notebook-Grafikkarte und Refresh der 3070 welche Anfang 2022 vorgestellt wurde und auf den GA104 basiert.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Coffee Lake:

i7-9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Comet Lake:

i7-10750H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz (wahrscheinlich 4,3 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i7-10875H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,3 - 5,1 GHz (4,3 bei allen 8 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Tiger Lake:

i7-11800H: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Gaming Notebooks und mobile Workstations. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,3 - 4.6 GHz und HyperThreading sowie eine UHD Graphics Grafikeinheit (350 - 1450 MHz) und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm SuperFin). 

Intel Alder Lake-P:

i7-12800H: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 6 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 20 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,8 GHz. Weiters unterstützt die CPU vPro Enterprise.

i9-12900H: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 6 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 20 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 5 GHz.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Most smartphones and only a few tablets fall into this weight category. Only a few smartphones are heavier and should rather be considered tablets.

2.21 kg:


84.03%: Diese Bewertung ist leicht überdurchschnittlich, es gibt etwas mehr Geräte mit schlechteren Beurteilungen. Klare Kaufempfehlungen sehen aber anders aus.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Predator Helios 300 PH315-55-98R7
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 2.6 kg
Acer ConceptD 5 CN516-73G-70XD
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 2.4 kg
MSI Vector GP66 12UGSO-671RU
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 2.38 kg
Razer Blade 15 OLED (Early 2022)
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 2.01 kg
Lenovo Legion 7 16IAX7-82TD0075GE
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12800HX, 2.53 kg
HP Omen 16-n0598nd
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R9 6900HX, 2.33 kg
Acer Predator Triton 300 SE PT316-51s-74RM
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 2.4 kg
Lenovo Legion 5 Pro 16IAH7H, i9-12900H RTX 3070 Ti
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 2.49 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-55-764C
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 2.6 kg
Gigabyte Aero 16 XE5
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 2.3 kg
Razer Blade 15 2022 RZ09-0421NGG3-R3G1
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 2 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-55-902L
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 2.6 kg
Lenovo Legion 5 Pro 16ARH7H RTX 3070 Ti
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800H, 2.556 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Omen 16-k0097ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 16.10", 2.41 kg
HP Omen 16-k0168ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 16.10", 2.41 kg
MSI Raider GE77 HX 12UGS
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12800HX, 17.30", 2.9 kg
HP Omen 16-n0007ns
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R9 6900HX, 16.10", 2.33 kg
MSI Vector GP76 12UGS-491ES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 17.30", 2.8 kg
Asus ROG Strix Scar 17 SE G733CW-LL044W
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i9-12950HX, 17.30", 2.9 kg
Asus ROG Strix G17 G713RW-LL009
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R9 6900HX, 17.30", 2.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Razer Blade 16 Early 2023 RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 16.00", 2.45 kg
Razer Blade 15 2023
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13800H, 15.60", 2 kg
Razer Blade 14 RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 7940HS, 14.00", 1.84 kg
Razer Blade 14 RTX 4070
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 7940HS, 14.00", 1.845 kg
Razer Blade 18 2023 RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 18.00", 3.2 kg
Razer Blade 16 Early 2023 RTX 4070
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 16.00", 2.45 kg
Razer Blade 18 2023, RTX 4080
NVIDIA GeForce RTX 4080 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 18.00", 3.2 kg
Razer Blade 18 2023, RTX 4090
NVIDIA GeForce RTX 4090 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 18.00", 3.2 kg
Razer Blade 16 Early 2023 RTX 4090
NVIDIA GeForce RTX 4090 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-13950HX, 16.00", 2.45 kg
Preisvergleich
Razer Blade 15 2022 RZ09-0421NGG3-R3G1
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
Autor: Stefan Hinum (Update:  2.05.2020)