Notebookcheck

Samsung Galaxy A30s Smartphone im Test: Verspieltes Design bringt frischen Wind

Mike Wobker, 👁 Daniel Schmidt, Felicitas Krohn, 28.11.2019

Buntes Einsteiger-Smartphone. Für das Galaxy A30s verlangt Samsung einen vergleichsweise niedrigen Preis, achtet dabei aber auf Hardware für einen flüssigen Systembetrieb. Heraus kommt ein solides Smartphone bei dem sich auch das Design positiv vom Einheitsgrau abhebt. Was sonst noch in dem günstigen Smartphone steckt, klärt unser Testbericht.

Samsung Galaxy A30s

Das Samsung Galaxy A30s ordnet sich preislich zwischen dem Galaxy A40 und dem Galaxy A50 ein. Im Inneren arbeitet ein Samsung Exynos 7904, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Hinzu kommen eine ARM-Mali-G71-MP2-Grafikeinheit und 64 GB interner Speicher. Die verbaute Hardware ist so auch im Galaxy A40 zu finden, das Display fällt im A30s mit 6,4 Zoll allerdings deutlich größer aus. Mit diesen Eckdaten stellen wir das Samsung-Smartphone vergleichbaren Konkurrenten gegenüber. Die entsprechenden Geräte sind in der unten stehenden Tabelle aufgelistet. Außerdem lassen sich unter jedem Vergleich weitere Smartphones aus unserer Datenbank hinzufügen.

Samsung Galaxy A30s (Galaxy A30 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6.4 Zoll 19.5:9, 1560 x 720 Pixel 268 PPI, kapazitiv, Super AMOLED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, , 49 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: kombinierter 3,5-mm-Audioanschluss, USB Typ-C, Card Reader: microSD (FAT, FAT32, exFAT, bis zu 512 GB), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Kompass, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, 2G GSM (850/900/1800/1900), 3G UMTS (B1/B2/B5/B8), 4G LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B20/B38/B40/B41), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 158.5 x 74.7
Akku
4000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 25 MPix (f/1.7) + 8MP (f/2.2) + 5MP (f/2.2)
Secondary Camera: 16 MPix f/2.0
Sonstiges
Lautsprecher: 2, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Steckernetzteil, USB-Typ-C-Kabel, Stereo-Headset, One UI 1.5, 24 Monate Garantie, SAR-Wert (Kopf): 1.05 W/kg, SAR-Wert (Körper): 1.54 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
166 g, Netzteil: 56 g
Preis
300 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.DatumModellGewichtLaufwerkGrößeAuflösungPreis ab
79%11.2019Samsung Galaxy A30s
7904, Mali-G71 MP2
166 g64 GB eMMC Flash6.4"1560x720
79%05.2019Samsung Galaxy A40
7904, Mali-G71 MP2
140 g64 GB eMMC Flash5.9"2340x1080
76%11.2019Honor 9X
Kirin 710, Mali-G51 MP4
197 g128 GB UFS 2.1 Flash6.59"2340x1080
79%11.2019Nokia 7.2
660, Adreno 512
180 g64 GB eMMC Flash6.3"2340x1080
77%10.2019HTC Desire 19+
Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320
170 g64 GB eMMC Flash6.2"1520x720
78%05.2019Huawei P30 Lite
Kirin 710, Mali-G51 MP4
159 g128 GB eMMC Flash6.15"2312x1080

Gehäuse - Samsung-Smartphone bietet verschiedene Farben

Das Samsung Galaxy A30s besitzt einen Rahmen aus Metall und ist sehr hochwertig gefertigt. Der größte Blickfang befindet sich auf der Rückseite, wo nicht nur die an ein Prisma angelehnte Musterung sondern auch ein sich ändernder Farbverlauf präsentiert wird. Neben dieser offensichtlichen Eigenschaft kann auch der Rest des Gehäuses überzeugen. Alle Bedienelemente sitzen fest an ihrem Platz und wir können keine Mängel feststellen. Käufer haben außerdem die Wahl zwischen den Farben Prism crush green (wie unser Testgerät), Prims crush black und Prism crush white.

Bei den Abmessungen ordnet sich das Samsung Galaxy A30s genau zwischen den von uns gewählten Konkurrenten ein. Sowohl das Gewicht als auch die Größe entsprechen unseren Erwartungen an ein Smartphone mit dieser Displaygröße.

Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s

Größenvergleich

163.5 mm 77.3 mm 8.8 mm 197 g159.92 mm 75.15 mm 8.25 mm 180 g158.5 mm 74.7 mm 7.8 mm 166 g156.2 mm 74.8 mm 8.5 mm 170 g152.9 mm 72.7 mm 7.4 mm 159 g144.4 mm 69.2 mm 7.9 mm 140 g

Ausstattung - Günstiges Smartphone mit In-Screen-Fingerprint

Das Samsung Galaxy A30s ist mit einem Samsung Exynos 7904, 4 GB RAM, einer ARM-Mali-G72-MP2-Grafikeinheit und 64 GB internem eMMC-Flashspeicher ausgestattet. Letzterer lässt sich mit einer microSD-Karte laut Hersteller um bis zu 512 GB erweitern. Dabei bleibt die DualSIM-Funktion erhalten, da im A30s genug Platz für zwei NanoSIM-Karten und die Speicherkarte vorhanden ist. Beide SIM-Slots unterstützen VoLTE, VoWiFi steht Nutzern ebenfalls zur Verfügung.

Samsung verzichtet beim Galaxy A30s auf eine Benachrichtigungs-LED und der USB-Typ-C-Anschluss ist intern mit USB-2.0-Standard angeschlossen. Die Camera2-API steht mit "Limited" zur Verfügung und Videostreams von beispielsweise Netflix, Maxdome oder Amazon Prime sind dank DRM Widevine L1 auch in Full HD möglich. Der Anschluss von kabelgebundenen Headsets oder Lautsprechern ist über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss möglich.

Unterseite: Lautsprecher, Mikrofon, USB Typ-C, 3,5-mm-Klinkenanschluss
Unterseite: Lautsprecher, Mikrofon, USB Typ-C, 3,5-mm-Klinkenanschluss
Linke Seite: NanoSIM-/microSD-Kartenschacht
Linke Seite: NanoSIM-/microSD-Kartenschacht
Oberseite: Mikrofon
Oberseite: Mikrofon
Rechte Seite: Lautstärkewippe, Power-Knopf
Rechte Seite: Lautstärkewippe, Power-Knopf

Software - Android 9 und One UI 1.5

Samsung liefert das Galaxy A30s mit einem Android-System in der Version 9 und Sicherheitspatches auf dem Stand vom 1. August 2019. Als Benutzeroberfläche kommt das herstellereigene One UI 1.5 zum Einsatz. Dieses ist stark an ein herkömmliches Android angelehnt, bietet aber veränderte Symbole und angepasst Apps von Samsung. Die größte Änderung findet sich in der Sortierung des Einstellungsmenüs. Nach kurzer Eingewöhnung finden sich aber auch Neueinsteiger gut darin zurecht. Über den Galaxy Store bietet Samsung zudem eine eigene Auswahl von Anwendungen zum Download.

Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s
Software Samsung Galaxy A30s

Kommunikation und GPS - NFC und Wi-Fi 6 im Galaxy A30s

Das Samsung Galaxy A30s kann Mobilfunkverbindungen in GSM-, 3G- und LTE-Netzen herstellen. Mit LTE der Kategorie 10 sind dabei Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 450 MBit/s und Uploadraten von bis zu 100 MBit/s möglich. Im Nahbereich setzt das Android-Smartphone auf NFC, Bluetooth 5.0 und WiFi 5.

In unserem WLAN-Test erreicht das Galaxy A30s Geschwindigkeiten von durchschnittlich 122 MBit/s beim Empfang und 100 MBit/s bei der Übertragung von Daten. Damit ist es langsamer als die meisten Smartphones in unserem Testfeld. Lediglich bei der Übertragung von Daten schneidet das HTC Desire 19+ noch etwas schlechter ab.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Nokia 7.2
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
344 (min: 336, max: 352) MBit/s ∼100% +182%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 939, n=463)
230 MBit/s ∼67% +89%
Samsung Galaxy A40
Mali-G71 MP2, 7904, 64 GB eMMC Flash
222 (min: 203, max: 243) MBit/s ∼65% +82%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
188 (min: 45, max: 237) MBit/s ∼55% +54%
HTC Desire 19+
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
186 (min: 115, max: 228) MBit/s ∼54% +52%
Honor 9X
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
170 (min: 156, max: 179) MBit/s ∼49% +39%
Samsung Galaxy A30s
Mali-G71 MP2, 7904, 64 GB eMMC Flash
122 (min: 119, max: 123) MBit/s ∼35%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Nokia 7.2
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
296 (min: 223, max: 308) MBit/s ∼100% +196%
Samsung Galaxy A40
Mali-G71 MP2, 7904, 64 GB eMMC Flash
268 (min: 244, max: 288) MBit/s ∼91% +168%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
218 (min: 95, max: 239) MBit/s ∼74% +118%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 703, n=463)
218 MBit/s ∼74% +118%
Honor 9X
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
142 (min: 118, max: 160) MBit/s ∼48% +42%
Samsung Galaxy A30s
Mali-G71 MP2, 7904, 64 GB eMMC Flash
100 (min: 92, max: 105) MBit/s ∼34%
HTC Desire 19+
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
84 (min: 22, max: 191) MBit/s ∼28% -16%
0102030405060708090100110120130Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø121 (119-123)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø100 (92-105)
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien

Mit der App GPS-Test überprüfen wir, wie gut das Galaxy A30s seinen Standort bestimmen kann. Dabei zeigt sich, dass wir in geschlossenen Räumen keine Satellitenverbindung herstellen konnten. Im Freien war eine Ortung hingegen auf bis zu drei Meter genau möglich, wobei das A30s auf GPS, GLONASS, Galileo und Beidou zurückgreifen konnte.

Auf unserer obligatorischen Fahrradtour zeigt das Samsung-Smartphone vor allem auf langen Geraden deutliche Abweichungen vom eigentlichen Wegverlauf. In Kurven ist es hingegen ähnlich genau, wie unser Referenzgerät Garmin Edge 500. Das Samsung Galaxy A30s ist daher nur für einfache Navigationsaufgaben geeignet.

GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Samsung Galaxy A30s
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Smartphone für unruhige Umgebungen

Samsung installiert auf dem Galaxy A30s eine eigene Telefonie-App. Diese erlaubt den direkten Zugriff auf eine Zifferntastatur und bietet in weiteren Tabs den Blick auf getätigte Anrufe, gespeicherte Kontakte und mit Orten verknüpfte Rufnummern. Im Gespräch sorgt die hohe Lautstärke des Ohrhöhrers dafür, dass sich Teilnehmer auch in unruhigen Umgebungen gut verständigen können. Die Wiedergabe von Sprache ist dabei solide, aber eher auf höhere Stimmlagen ausgerichtet.

Kameras - Starke Farben, aber schwache Details

Frontkameraaufnahme
Frontkameraaufnahme

Die Hauptkamera des Galaxy A30s besteht aus drei Sensoren, die 5 MP mit f/2.2-Blende für Bokeh-Effekte, 25 MP mit f/1.7-Blende für Weitwinkelaufnahmen und 8 MP mit f/2.2-Blende für Ultra-Weitwinkelaufnahmen bieten. Die Frontkamera löst Bilder mit 16 MP auf und besitzt eine f/2.0-Blende. Damit lassen sich Porträtaufnahmen anfertigen, die kräftige Farben bieten. An Objekträndern stellen sich allerdings kleine Unschärfen ein und feine Strukturen und Details sind nicht sehr gut voneinander abgegrenzt. Neben diversen Filteroptionen und Verschönerungsmodi bietet die Kamera-App lediglich die Auswahl der Auflösung, eine HDR-Option und die Stärke der Hintergrundunschärfe zur Beeinflussung des Bildergebnisses.

Mit der Hauptkamera lassen sich brauchbare Panoramaaufnahmen anfertigen, die das gewählte Motiv gut einfangen. In der Nahansicht zeigen sich allerdings unscharfe Objektränder und Oberflächen wirken etwas matschig. Feine Details und Strukturen gehen dadurch verloren, Farben wirken hingegen gut. Nahaufnahmen bieten deutlich mehr Details und gut voneinander abgegrenzte Ränder. Erst auf höheren Zoomstufen werden Unschärfen sichtbar. Unter schlechten Lichtbedingungen ist unser Testmotiv kaum noch zu erkennen. Details verschwimmen vollständig und Objekte lassen sich allenfalls erahnen. Neben einer Auswahl verschiedener Aufnahmemodi bietet die Kamera-App auch einen Pro-Modus. Mit diesem können Nutzer den ISO-Wert, den Weißabgleich und die Helligkeit manuell festlegen.

Videoaufnahmen gelingen mit einer ähnlichen Qualität, wie sie unsere Testfotografien zeigen. Dabei sorgt ein Bildstabilisator für den Ausgleich kleinerer Verwackelungen. Im Einstellungsmenü kann die Videoauflösung im Format 16:9 mit Full-HD- und HD-Qualität, mit der vollen Pixelanzahl von 2.336 x 1.080 Bildpunkten oder quadratisch mit 1.440 x 1.440 Pixeln festgelegt werden. Einen High-Framerate-Modus oder ähnliches hat das Samsung-Handy nicht zu bieten.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3

Mit dem ColorChecker-Passport überprüfen wir, wie gut die Kamera des Galaxy A30s Farben wiedergeben kann. Dabei zeigt sich, dass diese deutlich heller erscheinen als sie sein sollten. Unter einer kontrollierten Beleuchtungsstärke von einem Lux ist hingegen keine Farbe mehr eindeutig auszumachen.

Unser Testchart wirkt unter kontrollierten Lichtbedingungen ebenfalls deutlich heller, wobei feine Details und Strukturen gut zu erkennen sind. In den unteren Ecken stellt sich allerdings eine leicht Blässe ein und auch hier ist mit der sehr geringen Beleuchtungsstärke von einem Lux kaum noch etwas zu erkennen.

ColorChecker Photo
29.6 ∆E
53.9 ∆E
39.4 ∆E
34.8 ∆E
45.2 ∆E
61.5 ∆E
52.5 ∆E
34.8 ∆E
43.1 ∆E
29 ∆E
64.9 ∆E
63.3 ∆E
29.4 ∆E
47.7 ∆E
36.6 ∆E
76.1 ∆E
44.1 ∆E
41.9 ∆E
91 ∆E
70.6 ∆E
52.5 ∆E
36.9 ∆E
23.8 ∆E
13.3 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy A30s: 46.5 ∆E min: 13.35 - max: 90.96 ∆E
ColorChecker Photo
22.6 ∆E
13.3 ∆E
19.6 ∆E
26.6 ∆E
17.7 ∆E
11.6 ∆E
12.2 ∆E
17.9 ∆E
15.5 ∆E
7.5 ∆E
12.4 ∆E
10.5 ∆E
7.2 ∆E
19 ∆E
16.7 ∆E
3.9 ∆E
7.9 ∆E
12.5 ∆E
3.6 ∆E
4.3 ∆E
10.6 ∆E
13.5 ∆E
8.9 ∆E
0.7 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy A30s: 12.34 ∆E min: 0.7 - max: 26.59 ∆E
Samsung Galaxy A30s - Testchart
Samsung Galaxy A30s - Testchart (1 Lux)
Samsung Galaxy A30s - Testchart (Detail)

Zubehör und Garantie - Samsung-Headset im Lieferumfang

Im Lieferumfang des Samsung Galaxy A30s befinden sich ein USB-Steckernetzteil mit passendem USB-Typ-C-Kabel, ein Stereo-Headset mit 3,5-mm-Klinkenanschluss und eine SIM-Needle. Im Samsung-Shop können Anwender zudem allgemeines Zubehör, wie Powerbanks, Kabel und Kopfhörer, für das A30s erwerben.

Samsung gewährt Käufern des A30s einen Garantiezeitraum von 24 Monaten.

Eingabegeräte & Bedienung - Zuverlässiger Touchscreen

Für Texteingaben steht Nutzern des Galaxy A30s die Samsung-Tastatur-App zur Verfügung. Diese bietet ähnliche Funktionen wie vergleichbare Tastaturen von SwiftKey oder Google. Daher lässt sich auch hier das Layout anpassen sowie beispielsweise ein Modus für die Ein-Hand-Bedienung aktivieren. Der Touchscreen reagiert dabei sehr zuverlässig auf Berührungen, die nicht ganz glatte Oberfläche behindert allerdings Drag-and-Drop-Bewegungen etwas. Auf Orientierungsänderungen des Smartphones reagiert der Lagesensor ebenfalls zuverlässig.

Zum Entsperren des Samsung A30s kann der in den Bildschirm integrierte Fingerabdrucksensor verwendet werden. Dieser reagierte in unserem Test gelegentlich etwas träge auf gespeicherte Fingerabdrücke, vor allem wenn beispielsweise der Daumen nicht im richtigen Winkel auf dem Sensor platziert wurde.

Display - OLED mit starken Farben und guter Helligkeit

Subpixel
Subpixel

Der Bildschirm des Samsung Galaxy A30s besteht aus einem 6,4 Zoll großen SuperAMOLED-Panel und bietet eine Auflösung von 1.560 x 720 Bildpunkten. Die Helligkeit liegt mit durchschnittlich 489 cd/m² im oberen Bereich unseres Testfelds, dasselbe gilt für die Ausleuchtung von 93 Prozent. Im APL50-Test messen wir sehr gute 607 cd/m², mit deaktiviertem Helligkeitssensor sinkt die maximale Leuchtkraft auf 306 cd/m². Auf der niedrigsten Stufe leuchtet der Bildschirm noch mit einem Wert von 4,42 cd/m².

Hinzu kommt, dass sich das für OLED-Panels typische Flackern mit einem Wert von circa 240 Hz einstellt. Dies kann bei Nutzern mit empfindlichen Augen zu Problemen bei der Verwendung des Samsung-Smartphones führen.

481
cd/m²
492
cd/m²
506
cd/m²
479
cd/m²
488
cd/m²
501
cd/m²
471
cd/m²
481
cd/m²
502
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 506 cd/m² Durchschnitt: 489 cd/m² Minimum: 4.42 cd/m²
Ausleuchtung: 93 %
Helligkeit Akku: 488 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.7 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 2 | 0.64-98 Ø6.2
98% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.1
Samsung Galaxy A30s
Super AMOLED, 1560x720, 6.4
Samsung Galaxy A40
Super AMOLED, 2340x1080, 5.9
Honor 9X
LCD IPS, 2340x1080, 6.59
Nokia 7.2
IPS, 2340x1080, 6.3
HTC Desire 19+
IPS, 1520x720, 6.2
Huawei P30 Lite
IPS LCD, 2312x1080, 6.15
Bildschirm
-127%
-119%
-98%
-72%
-11%
Helligkeit Bildmitte
488
358
-27%
494
1%
604
24%
491
1%
451
-8%
Brightness
489
370
-24%
483
-1%
593
21%
470
-4%
430
-12%
Brightness Distribution
93
94
1%
94
1%
92
-1%
84
-10%
90
-3%
Schwarzwert *
0.51
0.4
0.33
0.55
DeltaE Colorchecker *
1.7
7.4
-335%
5.74
-238%
5.1
-200%
4.34
-155%
1.4
18%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.3
12.5
-279%
10.26
-211%
10.3
-212%
8.17
-148%
4.4
-33%
DeltaE Graustufen *
2
4
-100%
7.3
-265%
6.4
-220%
4.3
-115%
2.5
-25%
Gamma
2.1 105%
2.084 106%
2.086 105%
2.23 99%
2.302 96%
2.22 99%
CCT
6506 100%
7078 92%
8572 76%
8149 80%
7214 90%
6422 101%
Kontrast
969
1510
1488
820

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 240.4 Hz ≤ 99 % Helligkeit

Das Display flackert mit 240.4 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 99 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 240.4 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9331 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Das nicht mehr messbare Kontrastverhältnis und der Schwarzwert von 0 cd/m² sind ebenfalls typisch für OLED-Displays. Dadurch wirken Farben sehr gut voneinander abgegrenzt und schwarze Bildelemente sind tief und satt.

Je nach eingestelltem Bildschirmmodus wirken die Farben allerdings etwas blass. Im voreingestellten Modus "Natürlich" bescheinigt die CalMAN-Analyse desm A30s sehr gut ausbalancierte Farben mit einer sehr geringen Abweichung. Der Modus "Lebendig" wirkt hingegen deutlich kräftiger, zeigt aber auch einen erhöhten Blauanteil. In diesem Modus können Nutzer auch einen manuellen Weißabgleich vornehmen und entweder zwischen wärmeren und kühleren Farben wählen oder den Rot-, Gelb- und Blauanteil selbst festlegen.

CalMAN - Farbtreue (Natural, sRGB)
CalMAN - Farbtreue (Natural, sRGB)
CalMAN - Farbtreue (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Farbtreue (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Farbraum (Natural, sRGB)
CalMAN - Farbraum (Natural, sRGB)
CalMAN - Farbraum (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Farbraum (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Graustufen (Natural, sRGB)
CalMAN - Graustufen (Natural, sRGB)
CalMAN - Graustufen (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Graustufen (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Sättigung (Natural, sRGB)
CalMAN - Sättigung (Natural, sRGB)
CalMAN - Sättigung (Lebendig, AdobeRGB)
CalMAN - Sättigung (Lebendig, AdobeRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39.5 ms).

Im Freien lässt sich das A30s gut verwenden. Die Displayoberfläche spiegelt dabei weniger stark als bei vergleichbaren Smartphones, wodurch Bildinhalte auch bei etwas stärkerem Umgebungslicht gut zu erkennen sind. In der Nähe von künstlichen Lichtquellen oder bei direkter Sonneneinstrahlung wird der Blick auf das Display aber dennoch behindert.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz
Außeneinsatz

Das IPS-Panel des Samsung Galaxy A30s ist sehr blickwinkelstabil. Bildinhalte lassen sich aus nahezu jedem Winkel erkennen, ohne dass diese verzerrt oder mit verfälschten Farben angezeigt werden.

Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität

Leistung - Für alltägliche Anwendungen ausreichend

Samsung richtet sich mit dem Galaxy A30s an Nutzer mit niedrigeren Ansprüchen an die Leistung eines Smartphones. Die verbaute Hardware reicht problemlos aus, um alltägliche Apps und einfachere Spiele auf mittleren Grafikeinstellungen flüssig auszuführen. Bei der Bedienung des Systems traten während unseres Testzeitraums zudem keine Ruckler oder ähnliches auf.

In unseren Benchmark-Tests liegt die Leistung im mittleren Bereich unseres Testfelds und auf demselben Niveau wie das Galaxy A40 mit nahezu identischer Hardware. Gegenüber Konkurrenten wie dem Huawei P30 Lite oder dem Honor 9X muss sich das Samsung-Smartphone aber deutlich geschlagen geben. In Bezug auf die Grafikleistung kann sich auch das Nokia 7.2 einen Vorsprung erarbeiten.

Geekbench 5
Vulkan Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
490 Points ∼31%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
183 Points ∼12% -63%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
490 Points ∼31% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (183 - 3222, n=31)
1561 Points ∼100% +219%
OpenCL Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
841 Points ∼41%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
984 Points ∼48% +17%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
601 Points ∼29% -29%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
841 Points ∼41% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (183 - 4593, n=37)
2051 Points ∼100% +144%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1010 Points ∼50%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1412 Points ∼70% +40%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1483 Points ∼74% +47%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1031 Points ∼51% +2%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
1010 Points ∼50% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (807 - 3575, n=48)
2007 Points ∼100% +99%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
273 Points ∼47%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
335 Points ∼58% +23%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
313 Points ∼54% +15%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
165 Points ∼29% -40%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
273 Points ∼47% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (155 - 1344, n=48)
578 Points ∼100% +112%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5474 Points ∼78%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5293 Points ∼75% -3%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7018 Points ∼100% +28%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
5917 Points ∼84% +8%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
5703 Points ∼81% +4%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6483 Points ∼92% +18%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (5269 - 5474, n=4)
5372 Points ∼77% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 11690, n=400)
5386 Points ∼77% -2%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
6628 Points ∼70%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
6923 Points ∼73% +4%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
9509 Points ∼100% +43%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7753 Points ∼82% +17%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
8125 Points ∼85% +23%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (5802 - 6923, n=4)
6452 Points ∼68% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 15193, n=567)
5851 Points ∼62% -12%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
2096 Points ∼78%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
2061 Points ∼76% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2345 Points ∼87% +12%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2207 Points ∼82% +5%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (2028 - 2096, n=4)
2060 Points ∼76% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 15735, n=77)
2701 Points ∼100% +29%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
620 Points ∼22%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
604 Points ∼21% -3%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
801 Points ∼28% +29%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1141 Points ∼40% +84%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (604 - 964, n=4)
700 Points ∼25% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 14536, n=77)
2834 Points ∼100% +357%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
735 Points ∼29%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
717 Points ∼28% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
938 Points ∼36% +28%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1278 Points ∼50% +74%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
Points ∼0% -100%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (717 - 1091, n=4)
817 Points ∼32% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 14786, n=77)
2574 Points ∼100% +250%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1729 Points ∼64%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1691 Points ∼63% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2579 Points ∼96% +49%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2693 Points ∼100% +56%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1221 Points ∼45% -29%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2550 Points ∼95% +47%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1657 - 1755, n=4)
1708 Points ∼63% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5576, n=407)
2009 Points ∼75% +16%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
548 Points ∼30%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
549 Points ∼30% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
844 Points ∼46% +54%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1256 Points ∼69% +129%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
489 Points ∼27% -11%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
843 Points ∼46% +54%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (488 - 549, n=4)
533 Points ∼29% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 8374, n=407)
1832 Points ∼100% +234%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
646 Points ∼38%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
646 Points ∼38% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
992 Points ∼58% +54%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1425 Points ∼84% +121%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
564 Points ∼33% -13%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
981 Points ∼58% +52%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (579 - 646, n=4)
629 Points ∼37% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 6916, n=408)
1701 Points ∼100% +163%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1745 Points ∼66%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1710 Points ∼65% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2598 Points ∼98% +49%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2640 Points ∼100% +51%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1213 Points ∼46% -30%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2578 Points ∼98% +48%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1677 - 1745, n=4)
1712 Points ∼65% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5133, n=436)
1917 Points ∼73% +10%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
824 Points ∼34%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
823 Points ∼34% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1350 Points ∼55% +64%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2007 Points ∼82% +144%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
817 Points ∼33% -1%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1336 Points ∼55% +62%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (650 - 824, n=4)
780 Points ∼32% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=436)
2441 Points ∼100% +196%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
933 Points ∼44%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
930 Points ∼44% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1525 Points ∼72% +63%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2120 Points ∼100% +127%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
881 Points ∼42% -6%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1494 Points ∼70% +60%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (752 - 933, n=4)
886 Points ∼42% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10427, n=436)
2049 Points ∼97% +120%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1869 Points ∼71%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1675 Points ∼63% -10%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2549 Points ∼96% +36%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2649 Points ∼100% +42%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1183 Points ∼45% -37%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2489 Points ∼94% +33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1657 - 1869, n=4)
1726 Points ∼65% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (486 - 4909, n=487)
1913 Points ∼72% +2%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
545 Points ∼36%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
539 Points ∼36% -1%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
848 Points ∼56% +56%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1181 Points ∼78% +117%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
441 Points ∼29% -19%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
819 Points ∼54% +50%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (488 - 545, n=4)
529 Points ∼35% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 7150, n=487)
1517 Points ∼100% +178%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
647 Points ∼44%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
635 Points ∼43% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
995 Points ∼68% +54%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1347 Points ∼92% +108%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
512 Points ∼35% -21%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
963 Points ∼66% +49%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (582 - 647, n=4)
626 Points ∼43% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 6319, n=488)
1460 Points ∼100% +126%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1874 Points ∼71%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1687 Points ∼64% -10%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2536 Points ∼96% +35%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2632 Points ∼100% +40%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1177 Points ∼45% -37%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2490 Points ∼95% +33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1677 - 1874, n=4)
1735 Points ∼66% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 4900, n=528)
1775 Points ∼67% -5%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
713 Points ∼36%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
702 Points ∼35% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1333 Points ∼67% +87%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
1913 Points ∼96% +168%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
733 Points ∼37% +3%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1256 Points ∼63% +76%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (650 - 713, n=4)
693 Points ∼35% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 11302, n=527)
1990 Points ∼100% +179%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
827 Points ∼41%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
807 Points ∼40% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1490 Points ∼73% +80%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
2037 Points ∼100% +146%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
800 Points ∼39% -3%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1414 Points ∼69% +71%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (752 - 827, n=4)
800 Points ∼39% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 8338, n=530)
1716 Points ∼84% +107%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
13009 Points ∼58%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
12321 Points ∼55% -5%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
22492 Points ∼100% +73%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
18094 Points ∼80% +39%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
17468 Points ∼78% +34%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
12023 Points ∼53% -8%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (12321 - 13009, n=4)
12706 Points ∼56% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 45072, n=688)
14371 Points ∼64% +10%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
14338 Points ∼50%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
13821 Points ∼48% -4%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21792 Points ∼75% +52%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
28898 Points ∼100% +102%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
12205 Points ∼42% -15%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21643 Points ∼75% +51%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (13392 - 14338, n=4)
13836 Points ∼48% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 209204, n=686)
22601 Points ∼78% +58%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
14020 Points ∼55%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
13457 Points ∼53% -4%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21943 Points ∼86% +57%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
25513 Points ∼100% +82%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
13081 Points ∼51% -7%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
18377 Points ∼72% +31%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (13183 - 14020, n=4)
13567 Points ∼53% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 97276, n=686)
18233 Points ∼71% +30%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
14 fps ∼28%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
25 fps ∼50% +79%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
39 fps ∼78% +179%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
50 fps ∼100% +257%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
33 fps ∼66% +136%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (14 - 25, n=4)
19.5 fps ∼39% +39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=706)
38.7 fps ∼77% +176%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
21 fps ∼46%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
23 fps ∼50% +10%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
35 fps ∼76% +67%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
46 fps ∼100% +119%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
31 fps ∼67% +48%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (12 - 24, n=4)
20 fps ∼43% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 120, n=715)
28.4 fps ∼62% +35%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
12 fps ∼52%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
13 fps ∼57% +8%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21 fps ∼91% +75%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
23 fps ∼100% +92%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
17 fps ∼74% +42%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (7 - 13, n=4)
11.3 fps ∼49% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 175, n=611)
22.4 fps ∼97% +87%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
24 fps ∼100%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
12 fps ∼50% -50%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
19 fps ∼79% -21%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
21 fps ∼88% -12%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
16 fps ∼67% -33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (6.2 - 24, n=4)
13.8 fps ∼58% -42%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=620)
19.7 fps ∼82% -18%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
8.1 fps ∼44%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
8.1 fps ∼44% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
14 fps ∼77% +73%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
15 fps ∼82% +85%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
12 fps ∼66% +48%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (4.3 - 8.1, n=4)
7.15 fps ∼39% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=476)
18.3 fps ∼100% +126%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
17 fps ∼99%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
7.4 fps ∼43% -56%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
12 fps ∼70% -29%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
13 fps ∼76% -24%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
11 fps ∼64% -35%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (3.8 - 17, n=4)
8.98 fps ∼53% -47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=478)
17.1 fps ∼100% +1%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5.8 fps ∼56%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
2.9 fps ∼28% -50%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2.3 fps ∼22% -60%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
4.9 fps ∼48% -16%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
4.7 fps ∼46% -19%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4.2 fps ∼41% -28%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (2.7 - 5.8, n=4)
3.6 fps ∼35% -38%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=199)
10.3 fps ∼100% +78%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1.8 fps ∼25%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1.8 fps ∼25% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4 fps ∼56% +122%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
3.2 fps ∼45% +78%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1.5 fps ∼21% -17%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2.6 fps ∼37% +44%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1.7 - 1.8, n=4)
1.775 fps ∼25% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 33, n=198)
7.11 fps ∼100% +295%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
9.7 fps ∼64%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
4.2 fps ∼28% -57%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.1 fps ∼40% -37%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
7.7 fps ∼51% -21%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7.3 fps ∼48% -25%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.4 fps ∼42% -34%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (4.2 - 9.7, n=4)
5.78 fps ∼38% -40%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=203)
15.1 fps ∼100% +56%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5 fps ∼30%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
4.7 fps ∼28% -6%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7 fps ∼41% +40%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
8.7 fps ∼51% +74%
HTC Desire 19+
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
3.9 fps ∼23% -22%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7 fps ∼41% +40%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (4.7 - 5, n=4)
4.85 fps ∼29% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 87, n=203)
16.9 fps ∼100% +238%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5.2 fps ∼42%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
5.2 fps ∼42% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7.7 fps ∼62% +48%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
9 fps ∼73% +73%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.9 fps ∼56% +33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (2.6 - 5.2, n=4)
4.55 fps ∼37% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 73, n=401)
12.4 fps ∼100% +138%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
10 fps ∼90%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
4.6 fps ∼41% -54%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.5 fps ∼59% -35%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
8.2 fps ∼74% -18%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.5 fps ∼59% -35%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (2.7 - 10, n=4)
5.58 fps ∼50% -44%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=405)
11.1 fps ∼100% +11%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
105840 Points ∼40%
Nokia 7.2
Qualcomm Snapdragon 660, Adreno 512, 4096
157877 Points ∼59% +49%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
105840 Points ∼40% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (84645 - 501784, n=18)
266634 Points ∼100% +152%
AnTuTu v7 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
109906 Points ∼60%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
103205 Points ∼56% -6%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
183420 Points ∼100% +67%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
132834 Points ∼72% +21%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (101367 - 109906, n=4)
105710 Points ∼58% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (17073 - 462516, n=296)
143005 Points ∼78% +30%
AnTuTu v6 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
75333 Points ∼69%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
109802 Points ∼100%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (71303 - 75333, n=2)
73318 Points ∼67%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5600 - 293444, n=490)
87858 Points ∼80%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1035 Points ∼95%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
974 Points ∼89% -6%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1090 Points ∼100% +5%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1024 Points ∼94% -1%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (974 - 1035, n=4)
1002 Points ∼92% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=644)
766 Points ∼70% -26%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1118 Points ∼53%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1114 Points ∼52% 0%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1478 Points ∼70% +32%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1478 Points ∼70% +32%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1038 - 1118, n=4)
1086 Points ∼51% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=644)
2125 Points ∼100% +90%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
2154 Points ∼71%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1935 Points ∼64% -10%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2948 Points ∼97% +37%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
3036 Points ∼100% +41%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1935 - 2973, n=4)
2285 Points ∼75% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 7500, n=644)
1563 Points ∼51% -27%
System (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
3869 Points ∼73%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
3788 Points ∼72% -2%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
5297 Points ∼100% +37%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
5146 Points ∼97% +33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (3517 - 3957, n=4)
3783 Points ∼71% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=644)
3048 Points ∼58% -21%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy A30s
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1762 Points ∼79%
Samsung Galaxy A40
Samsung Exynos 7904, Mali-G71 MP2, 4096
1679 Points ∼75% -5%
Honor 9X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2240 Points ∼100% +27%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2201 Points ∼98% +25%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
  (1679 - 1862, n=4)
1746 Points ∼78% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6097, n=644)
1531 Points ∼68% -13%

In den Browser-Benchmarks zeigt sich ein ähnliches Bild. Auch hier liegen die Ergebnisse des Galaxy A30s und des Galaxy A40 nah beieinander, die übrigen Geräte in unserem Testfeld schneiden aber besser ab. Im Alltag lässt sich der Browser flüssig bedienen und Webseiten werden schnell geladen. Medieninhalte werden ebenfalls zügig bereitgestellt.

Jetstream 2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 133, n=115)
36.4 Points ∼100% +42%
Honor 9X (Chrome 78)
32.916 Points ∼90% +28%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
31.781 Points ∼87% +24%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
25.689 Points ∼71%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (22.1 - 25.7, n=4)
23.3 Points ∼64% -9%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
22.65 Points ∼62% -12%
JetStream 1.1 - Total Score
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
55.132 Points ∼100% +31%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (42.2 - 45.1, n=4)
43.3 Points ∼79% +3%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
42.7 Points ∼77% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 302, n=541)
42.6 Points ∼77% +1%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
42.191 Points ∼77%
Speedometer 2.0 - Result
Durchschnitt der Klasse Smartphone (6.42 - 157, n=103)
40.2 runs/min ∼100% +75%
Honor 9X (Chrome 78)
33.9 runs/min ∼84% +47%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
31.7 runs/min ∼79% +38%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
24.1 runs/min ∼60% +5%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
23 runs/min ∼57%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (19.3 - 24.1, n=4)
22 runs/min ∼55% -4%
WebXPRT 3 - ---
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 184, n=174)
67.7 Points ∼100% +57%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
66 Points ∼97% +53%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
52 Points ∼77% +21%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (43 - 56, n=4)
50.8 Points ∼75% +18%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
43 Points ∼64%
Octane V2 - Total Score
Honor 9X (Chrome 78)
9851 Points ∼100% +22%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
9779 Points ∼99% +22%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (7798 - 9087, n=4)
8407 Points ∼85% +4%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
8048 Points ∼82%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
7798 Points ∼79% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 49388, n=702)
6930 Points ∼70% -14%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (571 - 59466, n=727)
10440 ms * ∼100% -83%
Samsung Galaxy A30s (Chrome 78)
5707.4 ms * ∼55%
Samsung Galaxy A40 (Chrome 73)
4975.8 ms * ∼48% +13%
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904 (3703 - 5707, n=4)
4610 ms * ∼44% +19%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
4137.8 ms * ∼40% +28%
Honor 9X (Chrome 78)
4123.4 ms * ∼39% +28%

* ... kleinere Werte sind besser

Auch in den Speicherbenchmarks kann das Galaxy A30s das Niveau des Galaxy A40 erreichen. Die Schreib- und Leseraten fallen aber dennoch niedriger aus als bei anderen Smartphones dieser Preisklasse. Unser Vergleich zeigt, dass die beiden Samsung-Smartphones in unserem Testfeld nur den letzten Platz belegen können.

Mit dem internen microSD-Kartenleser lässt sich der Speicher des A30s erweitern. Apps lassen sich darauf allerdings nicht auslagern und die Speicherkarte kann auch nicht zu internem Speicher umformatiert werden. Die Schreib- und Leseraten liegen mit unserer Referenzkarte Toshiba Exceria Pro M501 nur leicht unter den Ergebnissen der übrigen Smartphones in unserem Testfeld.

Samsung Galaxy A30sSamsung Galaxy A40Honor 9XNokia 7.2HTC Desire 19+Huawei P30 LiteDurchschnittliche 64 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-4%
231%
7%
22%
94%
14%
-4%
Sequential Write 256KB SDCard
64.03 (Toshiba Exceria Pro M501)
65.2 (Toshiba Exceria Pro M501)
2%
67.1 (Toshiba Exceria Pro M501)
5%
63.99 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
61.75 (Toshiba Exceria Pro M501)
-4%
67.85 (Toshiba Exceria Pro M501)
6%
57.6 (11.2 - 74.7, n=106)
-10%
49.5 (1.7 - 87.1, n=438)
-23%
Sequential Read 256KB SDCard
80.04 (Toshiba Exceria Pro M501)
81.2 (Toshiba Exceria Pro M501)
1%
76.2 (Toshiba Exceria Pro M501)
-5%
83.3 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
81.85 (Toshiba Exceria Pro M501)
2%
76.83 (Toshiba Exceria Pro M501)
-4%
76.6 (21.1 - 87.2, n=106)
-4%
67.8 (8.1 - 96.5, n=438)
-15%
Random Write 4KB
13.95
13.2
-5%
159.3
1042%
13.38
-4%
20.4
46%
87.29
526%
24.8 (3.4 - 125, n=118)
78%
23.4 (0.14 - 259, n=763)
68%
Random Read 4KB
93.24
75.7
-19%
142.32
53%
79.64
-15%
76.5
-18%
71.57
-23%
55 (11.4 - 149, n=118)
-41%
48.7 (1.59 - 226, n=763)
-48%
Sequential Write 256KB
101.74
99.6
-2%
196.1
93%
161.4
59%
210.8
107%
158.63
56%
171 (40 - 246, n=118)
68%
99.6 (2.99 - 590, n=763)
-2%
Sequential Read 256KB
291.79
295
1%
860.34
195%
290.83
0%
288
-1%
293.23
0%
273 (95.6 - 704, n=118)
-6%
281 (12.1 - 1781, n=763)
-4%

Spiele - Casual Games oder niedrige Detailstufen

Die im Samsung Galaxy A30s verbaute ARM-Mali-G71-MP2-Grafikeinheit eignet sich für Spiele mit mittlerem Anspruch an die Grafikleistung. Während der von uns getestete Titel "Arena of Valor" auch auf hohen Detailstufen flüssig läuft, zeigte das Rennspiel "Asphalt 9: Legends" bereits auf niedrigen Einstellungen deutliche Einbrüche der Bildrate. Die Steuerung über den Touchscreen funktionierte ohne Probleme und auch der Lagesensor konnte zuverlässig zur Steuerung eingesetzt werden.

Arena of Valor
Arena of Valor
Asphalt9: Legends
Asphalt9: Legends
Arena of Valor
010203040506070Tooltip
; min: Ø59.5 (55-61)
; high HD: Ø57.9 (49-61)
Asphalt 9: Legends
010203040Tooltip
; High Quality: Ø23.3 (16-31)
; Standard / low: Ø27.8 (11-31)

Emissionen - Samsungs Galaxy A30s erwärmt sich kaum

Temperatur

GFXBench - Manhatten 3.1
GFXBench - Manhatten 3.1
GFXBench - ES 2.0
GFXBench - ES 2.0

Unsere Messungen bescheinigen dem Galaxy A30s Oberflächentemperaturen von circa 27 °C im Leerlauf und bis zu 31,8 °C unter Last. Damit erwärmt es sich nur mäßig und wird nie zu heiß, um es beispielsweise in der Hand halten zu können. Die anspruchsvollen GFXBench-Dauerlasttests zeigen zudem, dass die Leistung des Samsung-Smartphones auch über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten bleibt. Nutzer müssen daher nicht mit Performanceeinbrüchen aufgrund von zu hohen Temperaturen im Inneren des A30s rechnen.

Max. Last
 30.6 °C30.9 °C27.5 °C 
 30 °C29.3 °C27.5 °C 
 29.6 °C29.9 °C27.4 °C 
Maximal: 30.9 °C
Durchschnitt: 29.2 °C
28.3 °C27.7 °C31.7 °C
28 °C28.3 °C31.8 °C
27.7 °C28.3 °C31.1 °C
Maximal: 31.8 °C
Durchschnitt: 29.2 °C
Netzteil (max.)  24.4 °C | Raumtemperatur 22 °C | Voltcraft IR-260
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 29.2 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33.1 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 30.9 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.5 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 31.8 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 27.3 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.
Wärmebildaufnahme - Oberseite
Wärmebildaufnahme - Oberseite
Wärmebildaufnahme - Unterseite
Wärmebildaufnahme - Unterseite

Lautsprecher

Lautsprechercharakteristik
Lautsprechercharakteristik

Die Lautsprecher des Galaxy A30s bieten eine vergleichsweise hohe Lautstärke. Dabei sind vor allem die höheren Tonlagen ausgeprägt, wodurch sich das Samsung-Smartphone für die Wiedergabe von Sprache eignet. Andere Medieninhalte sollten aber lieber über Kopfhörer oder externe Lautsprecher konsumiert werden. Diese können über den vorhanden 3,5-mm-Klinkenanschluss mit dem Smartphone verbunden werden, der entsprechende Stecker fest aufnimmt und die Klangqualität nicht negativ beeinflusst.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2034.931.12529.1263125.421.34029.427.35039.440.36327.3268021.623.81002421.212520.71916019.9312001839.525016.844.631516.248.840015.956.850013.559.663013.962.280012.965.510001468.6125014.770.4160014.172.4200014.274.6250014.576.6315015.477.8400014.976.2500014.875.163001577.2800015.374.71000015.367.11250015.659.41600015.550.4SPL2786.2N0.962.1median 15.3median 65.5Delta1.314.637.137.727.425.925.522.724.529.136.135.926.125.324.32422.124.419.122.120.243.819.449.216.554.515.158.815.3611461.114.564.91465.914.570.114.574.214.376.414.678.41479.814.779.714.37814.878.914.677.514.477.414.676.314.766.41559.526.788.90.873.3median 14.6median 66.41.512.4hearing rangehide median Pink NoiseSamsung Galaxy A30sHuawei P30 Lite
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Samsung Galaxy A30s Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.2 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 31.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.2% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.4% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 9.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (27.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 70% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 22% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 44%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 81% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 14% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Huawei P30 Lite Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (88.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 24.3% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (12.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.8% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.7% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 11.8% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (1.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (23.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 42% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 13% vergleichbar, 46% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 44%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 64% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 27% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Akkulaufzeit - Ausdauer kürzer als erwartet

Energieaufnahme

Mit einer Leistungsaufnahme von mindestens 0,79 Watt im Leerlauf und bis zu 3,68 Watt unter Last ist das Samsung Galaxy A30s das sparsamste Smartphone in unserem Testfeld. Das mitgelieferte USB-Steckernetzteil bietet eine Ausgangsleistung von 15 Watt und ist damit ausreichend hoch dimensioniert, um das Android-Handy mit Energie versorgen zu können.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.02 / 0.57 Watt
Idledarkmidlight 0.79 / 1.98 / 2.03 Watt
Last midlight 2.37 / 3.68 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Samsung Galaxy A30s
4000 mAh
Samsung Galaxy A40
3100 mAh
Honor 9X
4000 mAh
Nokia 7.2
3500 mAh
HTC Desire 19+
3850 mAh
Huawei P30 Lite
3340 mAh
Durchschnittliche Samsung Exynos 7904
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-66%
-126%
-52%
-39%
-51%
-60%
-27%
Idle min *
0.79
0.8
-1%
2.3
-191%
0.77
3%
1.3
-65%
0.91
-15%
1.048 (0.79 - 1.66, n=4)
-33%
0.882 (0.2 - 3.4, n=792)
-12%
Idle avg *
1.98
1.4
29%
3
-52%
2.32
-17%
2
-1%
2.41
-22%
2.51 (1.4 - 4.28, n=4)
-27%
1.741 (0.6 - 6.2, n=791)
12%
Idle max *
2.03
2.3
-13%
4.2
-107%
2.41
-19%
2.9
-43%
2.43
-20%
2.8 (2.03 - 4.44, n=4)
-38%
2.03 (0.74 - 6.6, n=792)
-0%
Last avg *
2.37
7.4
-212%
5.3
-124%
4.44
-87%
3.6
-52%
4.57
-93%
5.28 (2.37 - 7.53, n=4)
-123%
4.07 (0.8 - 10.8, n=786)
-72%
Last max *
3.68
8.6
-134%
9.4
-155%
8.79
-139%
5
-36%
7.57
-106%
6.61 (3.68 - 9.09, n=4)
-80%
5.94 (1.2 - 14.2, n=786)
-61%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

In unserem praxisnahen WLAN-Test erreicht das Galaxy A30s eine Laufzeit von 10 Stunden und 34 Minuten. Dieser Wert ist zwar nicht schlecht, in unserem Testfeld halten aber vergleichbare Smartphones mit einem kleineren Akku teils deutlich länger durch.

Mit dem mitgelieferten Schnellladegerät ist der Akku des Samsung Galaxy A30s in weniger als zwei Stunden wieder vollständig aufgeladen.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
10h 34min
Big Buck Bunny H.264 1080p
16h 22min
Last (volle Helligkeit)
5h 17min
Samsung Galaxy A30s
4000 mAh
Samsung Galaxy A40
3100 mAh
Honor 9X
4000 mAh
Nokia 7.2
3500 mAh
HTC Desire 19+
3850 mAh
Huawei P30 Lite
3340 mAh
Akkulaufzeit
-9%
31%
-10%
25%
-29%
Idle
1689
1248
H.264
982
825
-16%
685
-30%
WLAN
634
643
1%
832
31%
570
-10%
795
25%
515
-19%
Last
317
277
-13%
198
-38%

Pro

+ ansprechendes Design
+ stabiles Gehäuse
+ farbstarker Bildschirm
+ günstiger Preis

Contra

- Akkulaufzeit vergleichsweise kurz
- etwas träger In-Screen-Fingerabdrucksensor
- vergleichsweise langsames WLAN

Fazit - Gutes Smartphone mit starker Konkurrenz

Im Test: Samsung Galaxy A30s. Tetstgerät zur Verfügung gestellt von:
Im Test: Samsung Galaxy A30s. Tetstgerät zur Verfügung gestellt von:

Mit dem Samsung Galaxy A30s machen Käufer eigentlich nichts verkehrt. Der aufgerufene Preis ist für die gebotene Leistung und Ausstattung angemessen. Das OLED-Panel zeigt gute Farben und ist hell genug, um Bildinhalte auch im Freien gut anzeigen zu können. Mit alltäglichen Apps, einfachen Spielen und Medieninhalten hat das Android-Smartphone keine Schwierigkeiten.

Für den aufgerufenen Preis erfüllt das Samsung Galaxy A30s unsere Erwartungen. Nur die Akkulaufzeit dürfte etwas besser sein.

Bei der Akkulaufzeit hätte Samsung aber noch etwas mehr Optimierungsarbeit leisten können. Im Betrieb ohne WLAN hält das A30s vergleichsweise lange durch. Wer aber im Wi-Fi unterwegs ist, muss mit einer kürzeren Laufzeit rechnen als sie die meisten Konkurrenzgeräte bieten. Der etwas träge In-Screen-Fingerabdrucksensor ist ebenfalls nicht ganz optimal. Für Anwender, die ein günstiges Smartphone mit bekanntem Markennamen und etwas ausgefallenerem Design suchen, ist das Samsung Galaxy A30s aber sicherlich einen Blick wert.

Samsung Galaxy A30s - 25.11.2019 v7
Mike Wobker

Gehäuse
87%
Tastatur
66 / 75 → 88%
Pointing Device
96%
Konnektivität
47 / 70 → 66%
Gewicht
91%
Akkulaufzeit
89%
Display
89%
Leistung Spiele
8 / 64 → 13%
Leistung Anwendungen
52 / 86 → 60%
Temperatur
95%
Lautstärke
100%
Audio
69 / 90 → 77%
Kamera
57%
Durchschnitt
73%
79%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Samsung Galaxy A30s Smartphone im Test: Verspieltes Design bringt frischen Wind
Autor: Mike Wobker, 28.11.2019 (Update:  4.12.2019)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.