Notebookcheck

Security: Beliebte Mac-Software spioniert Nutzer aus, Apple reagierte sehr spät

Security: Beliebte Mac-Software spioniert Nutzer aus, Apple reagierte sehr spät
Security: Beliebte Mac-Software spioniert Nutzer aus, Apple reagierte sehr spät
Die Software Adware Doctor verspricht Nutzern Schutz vor Malware, spioniert Sicherheitsforschern zufolge aber Kunden aus und sendet vertrauliche Informationen an den Entwickler.

Wie der Sicherheitsexperte Patrick Wardle in einer aktuellen Analyse schildert, hat die beliebte Mac-Software Adware Doctor private Daten des Nutzers nach China versendet. So hebele das Programm das Sicherheitsinstrument der Sandbox aus, um dann den Browser-Verlauf aus Safari, Chrome und Firefox an einen chinesischen Server zu verschicken.

Dem Experten zufolge fand die Datenübertragung in den letzten Tagen nicht mehr statt, allerdings wurden die Daten weiterhin entsprechend für die Übertragung aufbereitet.

Pikant: Wardle habe eigenen Angaben zufolge Apple bereits vor einem Monat über die Umstände informiert, allerdings reagierte das Unternehmen erst vor wenigen Tagen mit der Entfernung der Anwendung aus dem App Store.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Security: Beliebte Mac-Software spioniert Nutzer aus, Apple reagierte sehr spät
Autor: Silvio Werner, 10.09.2018 (Update: 10.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.