Notebookcheck

Test Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2020) - Günstiges Kinder-Tablet mit gutem Klang

Abgesicherter Konsum. Das Fire HD 8 ist ebenfalls in einer Kids Edition erhältlich, welche neben dem Amazon-Tablet eine Schutzhülle, eine erweitere Garantie und ein Jahr FreeTime Unilimited offeriert. Dafür ist ein Aufpreis von rund 35 Euro fällig. Für wen sich das Angebot lohnt, klärt unser Test.
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020 (Fire Serie)
Prozessor
MediaTek MT8168 4 x 2 GHz, Cortex-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
8 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel 189 PPI, kapazitiver Touchscreen, 5 Multitouchpunkte, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 24.8 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Audioklinke (3.5 mm), USB-C, Card Reader: microSD bis zu 1 TB (FAT, FAT32), Helligkeitssensor, Sensoren: Lagesensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0 LE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.7 x 202 x 137
Akku
4850 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 2 MPix (f/2.2, 720p-Video)
Secondary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereolautsprecher, Tastatur: onscreen, Netzteil (5 W), USB-Kabel, Dokumentationen, Schutzhülle, Fire OS 7.3, 24 Monate Garantie, 1 Jahr FreeTime Unlimited, 2 Jahre Sorglosgarantie, DRM Widevine L1, Lüfterlos
Gewicht
355 g, Netzteil: 63 g
Preis
135 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
81 %7
08.2020
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MT8168, Mali-G52 MP2
355 g32 GB eMMC Flash8"1280x800
77 %7
11.2018
Amazon Fire HD 8 2018
MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720
363 g16 GB eMMC Flash8"1280x800
80 %7
01.2020
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
SD 429, Adreno 504
345 g32 GB eMMC Flash8"1280x800
81 %7
01.2020
Lenovo Tab M8 HD
Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320
305 g32 GB eMMC Flash8"1280x800

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung

Das Amazon Fire HD 8 Kids Edition ist ein normales Fire-HD-8-Tablet, welches um weitere Dienstleistungen und eine spezielle Schutzhülle ergänzt wird. Tiefer gehende technische Analysen können Sie im ausführlichen Test des Fire HD 8 nachlesen.

Rein optisch hat sich das Gehäuse des Fire HD 8 gegenüber dem Vorgänger kaum verändert. Das Tablet der Kids Edition ist immer die schwarze Variante. Farbliche Akzente werden durch die bunten Bumperhüllen gesetzt, welche in Blau, Pink und Lila verfügbar sind. Der in dem Bumper integrierte Kunststoff-Standfuß kann nur in einer Position arretiert werden, was jedoch zwei Aufstellpositionen ermöglicht und im Alltag vollkommen ausreicht.

Die Hülle besteht aus einer Art Schaumstoff, welcher zwar flexibel aber dennoch recht fest wirkt. Er sollte das Tablet vor den meisten Stürzen schützen. Sollte dies mal nicht der Fall sein, greift die zweijährige Sorglos-Garantie, welche im Falle eines unbeabsichtigten Schadens eine Reparatur oder einen Austausch des Tablets vorsieht. Der Recycling-Code (07) der Hülle lässt leider keine genauen Rückschlüsse auf das verwendete Material zu.

Als Betriebssystem kommt das von Amazon stark modifizierte Fire OS 7.3 zum Einsatz, welches auf Android 9.0 Pie basiert. Wie bei den anderen Fire-Tablets ist die Oberfläche stark auf das Amazon-Universum zugeschnitten. Bei der Kids Edition gibt es jedoch ein Jahr FreeTime Unlimited gratis dazu, welches dem Nachwuchs Zugriff auf kindgerechte Apps, Bücher und Videoinhalte ermöglicht. An der Kinderoberfläche hat sich nichts grundlegend verändert. Durch Nutzungszeit-Konten kann der Zugriff der Kleinen beschränkt werden. Leider gibt es weiterhin keine Möglichkeit dies sinnvoll für Audioinhalte zu bewerkstelligen.

Technisch unterscheidet sich die Kids Edition des Fire HD 8 nicht von der normalen Variante, sodass auch hier ein stabil arbeitendes ac-WLAN genutzt werden kann, welches im Zusammenspiel mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 überzeugt.

Größenvergleich

215 mm 128 mm 9.7 mm 363 g210 mm 124.4 mm 8 mm 345 g202 mm 137 mm 9.7 mm 355 g199 mm 129 mm 8.2 mm 305 g
Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
802.11 a/b/g/n/ac
330 (313min - 336max) MBit/s ∼100%
Lenovo Tab M8 HD
802.11 a/b/g/n/ac
294 (256min - 307max) MBit/s ∼89% -11%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
802.11a/b/g/n
101 (86min - 107max) MBit/s ∼31% -69%
Amazon Fire HD 8 2018
802.11a/b/g/n
99.9 (90min - 106max) MBit/s ∼30% -70%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
802.11 a/b/g/n/ac
348 (175min - 353max) MBit/s ∼100%
Lenovo Tab M8 HD
802.11 a/b/g/n/ac
271 (183min - 335max) MBit/s ∼78% -22%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
802.11a/b/g/n
115 (109min - 121max) MBit/s ∼33% -67%
Amazon Fire HD 8 2018
802.11a/b/g/n
98.4 (82min - 110max) MBit/s ∼28% -72%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø330 (313-336)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø342 (175-353)

Kameras - Fire HD 8 mit zweimal 2 MP

Frontkameraaufnahme

Das Amazon Fire HD 8 Kids Edition ist auf beiden Seiten mit einer 2-MP-Knipse ausgestattet. Wie die technischen Daten schon vermuten lassen, sind keine Wunder von den Optiken zu erwarten, jedoch sind die Bildergebnisse dennoch recht ordentlich und sollten für erste Aufnahmen der lieben Kleinen ausreichen. Positiv ist dabei, dass Amazon eine vergleichsweise natürlich Farbdarstellung wählt.

Aufgrund der geringen Auflösung ist nur eine zweifache digitale Vergrößerung des Motivs möglich. Die Qualität weiß bei Vergrößerungen nicht zu begeistern. Videos können bestenfalls in der kleinen HD-Auflösung (720p) aufgezeichnet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelLow-LightZoom
ColorChecker
28.7 ∆E
54.1 ∆E
39.9 ∆E
37.3 ∆E
44.5 ∆E
65.1 ∆E
53.8 ∆E
35.6 ∆E
42.9 ∆E
27.4 ∆E
66.3 ∆E
64.7 ∆E
30.8 ∆E
49.8 ∆E
36.8 ∆E
77.1 ∆E
42.7 ∆E
45.9 ∆E
92.2 ∆E
70.7 ∆E
52.2 ∆E
37.1 ∆E
24 ∆E
13.7 ∆E
ColorChecker Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020: 47.21 ∆E min: 13.67 - max: 92.16 ∆E
ColorChecker
6.1 ∆E
5.4 ∆E
7.9 ∆E
6.2 ∆E
3.5 ∆E
4.4 ∆E
8.5 ∆E
4.4 ∆E
6.9 ∆E
6.2 ∆E
2.8 ∆E
4.2 ∆E
4.1 ∆E
4.4 ∆E
7.2 ∆E
4.9 ∆E
6.2 ∆E
0.8 ∆E
3.3 ∆E
2.9 ∆E
4.2 ∆E
5.5 ∆E
8 ∆E
10.2 ∆E
ColorChecker Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020: 5.33 ∆E min: 0.85 - max: 10.21 ∆E

Display - Hell, aber kein laminiertes Panel im HD 8

Subpixelstruktur

Das 8,0 Zoll messende IPS-Display des Amazon Fire HD 8 überzeugt im Test mit einer vergleichsweise hohen Leuchtkraft, welche sowohl im manuellen Modus als auch bei einer gleichmäßigen Verteilung von hellen und dunklen Flächen auf einem ähnlichen Niveau liegt. Da es sich jedoch nicht um ein laminiertes Panel handelt, sind Oberflächenreflektionen im Freien besonders störend und relativeren die hohe Leuchtkraft wieder etwas. Die geringe Pixeldichte macht sich vor allem im Menü und bei Texten negativ bemerkbar.

Die CalMAN-Messungen attestieren dem Amazon-Tablet einen sehr guten Weißabgleich und Graustufen. Bei den Farben zeigen sich ein paar Abweichungen, was auf die geringe Abdeckung des sRGB-Farbraums zurückzuführen ist. Im Alltag stört dies jedoch nicht.  

445
cd/m²
482
cd/m²
455
cd/m²
427
cd/m²
501
cd/m²
459
cd/m²
454
cd/m²
484
cd/m²
456
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 501 cd/m² Durchschnitt: 462.6 cd/m² Minimum: 4.48 cd/m²
Ausleuchtung: 85 %
Helligkeit Akku: 501 cd/m²
Kontrast: 2004:1 (Schwarzwert: 0.25 cd/m²)
ΔE Color 3.6 | 0.6-29.43 Ø5.8
ΔE Greyscale 1 | 0.64-98 Ø6
79.4% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.17
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
IPS, 1280x800, 8
Amazon Fire HD 8 2018
IPS, 1280x800, 8
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
TFT, 1280x800, 8
Lenovo Tab M8 HD
IPS, 1280x800, 8
Response Times
-21%
0%
-32%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
47.6 (23.6, 24)
48 (26.8, 21.2)
-1%
44.8 (20.4, 24.4)
6%
60 (27.6, 32.4)
-26%
Response Time Black / White *
27.2 (14, 13.2)
38 (20.8, 17.2)
-40%
28.8 (14, 14.8)
-6%
37.2 (19.6, 17.6)
-37%
PWM Frequency
65790 (6)
Bildschirm
-153%
-94%
-54%
Helligkeit Bildmitte
501
359
-28%
377
-25%
379
-24%
Brightness
463
358
-23%
372
-20%
346
-25%
Brightness Distribution
85
89
5%
87
2%
88
4%
Schwarzwert *
0.25
0.85
-240%
0.29
-16%
0.21
16%
Kontrast
2004
422
-79%
1300
-35%
1805
-10%
DeltaE Colorchecker *
3.6
6.8
-89%
6.1
-69%
3.8
-6%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
8.4
17.3
-106%
10.9
-30%
7.5
11%
DeltaE Graustufen *
1
7.6
-660%
6.6
-560%
5
-400%
Gamma
2.17 101%
2.19 100%
2.13 103%
2.23 99%
CCT
6473 100%
7160 91%
7861 83%
7514 87%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-87% / -126%
-47% / -75%
-43% / -50%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
27.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14 ms steigend
↘ 13.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 57 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
47.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 23.6 ms steigend
↘ 24 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 76 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (38.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 65790 Hz ≤ 6 % Helligkeit

Das Display flackert mit 65790 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 6 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 65790 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17612 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.


Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Zielfarbraum: sRGB)
Fire HD 8 im Freien
Blickwinkelstabilität

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit

Wie der Test des Fire HD 8 detaillierter veranschaulicht, ist die Neuauflage des Jahres 2020 mit einem kräftigen Leistungsplus ausgestattet worden. Im Alltag ist die Performance in Ordnung, dennoch zeigt das System immer wieder Ruckler und die Ladezeiten von Apps können einen Moment in Anspruch nehmen. Da die Apps für die Kleinen in der Regel nicht sehr anspruchsvoll sind, reicht es jedoch aus. Bei älteren Kindern (8+) stößt der Amazon App-Store jedoch recht schnell an seine Grenzen, da viele gängige Spiele oder auch Lern-Apps aus dem Play Store dort nicht zu finden sind.

Die Oberflächentemperaturen liegen auf einem unbedenklichen Niveau und im Zusammenspiel mit der Schutzhülle ist praktisch kaum eine Erwärmung spürbar.

Die beiden Stereolautsprecher hinterlassen einen guten Eindruck und eignen sich prima zur Medienwiedergabe. Vor allem für kleine Kinder würden wir uns jedoch eine Lautstärkesperre wünschen, um den maximalen Pegel begrenzen zu können. Wer lieber Kopfhörer anschließen möchte, kann sowohl die Audioklinke als auch USB-C nutzen. Erstere überzeugt durch eine sehr rauscharme Wiedergabe.

Die Akkulaufzeiten der Kids Edition sind erwartungsgemäß identisch mit dem Standard-Modell und liegen auf einem sehr guten Niveau, was jedoch auch auf die recht geringe Bildschirmauflösung zurückzuführen ist.

Geekbench 5.1 / 5.2
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
504 Points ∼26%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
566 Points ∼29% +12%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (499 - 504, n=3)
501 Points ∼26% -1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (498 - 4712, n=18)
1930 Points ∼100% +283%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
144 Points ∼26%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
168 Points ∼30% +17%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (141 - 144, n=3)
143 Points ∼25% -1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (135 - 1127, n=18)
564 Points ∼100% +292%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
4753 Points ∼96%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
3130 Points ∼63% -34%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
4267 Points ∼86% -10%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
4946 Points ∼100% +4%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (4454 - 4753, n=3)
4572 Points ∼92% -4%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (4267 - 12466, n=58)
4786 Points ∼97% +1%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
6311 Points ∼90%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
4165 Points ∼59% -34%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
5986 Points ∼85% -5%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
7019 Points ∼100% +11%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (5620 - 6311, n=3)
5866 Points ∼84% -7%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (1873 - 13629, n=94)
5212 Points ∼74% -17%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
1263 Points ∼66%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
716 Points ∼38% -43%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
1155 Points ∼61% -9%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
939 Points ∼49% -26%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (1263 - 1277, n=3)
1268 Points ∼67% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (650 - 4756, n=58)
1900 Points ∼100% +50%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
564 Points ∼31%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
120 Points ∼7% -79%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
210 Points ∼11% -63%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
253 Points ∼14% -55%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (562 - 564, n=3)
563 Points ∼31% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (99 - 9453, n=58)
1842 Points ∼100% +227%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
643 Points ∼39%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
147 Points ∼9% -77%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
257 Points ∼16% -60%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
302 Points ∼18% -53%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (641 - 643, n=3)
642 Points ∼39% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (129 - 7369, n=58)
1651 Points ∼100% +157%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
1271 Points ∼71%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
739 Points ∼41% -42%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
1145 Points ∼64% -10%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
943 Points ∼53% -26%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (1268 - 1280, n=3)
1273 Points ∼71% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (739 - 4702, n=65)
1791 Points ∼100% +41%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
892 Points ∼29%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
202 Points ∼7% -77%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
336 Points ∼11% -62%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
458 Points ∼15% -49%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (892 - 893, n=3)
892 Points ∼29% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (165 - 28751, n=65)
3061 Points ∼100% +243%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
955 Points ∼44%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
241 Points ∼11% -75%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
428 Points ∼20% -55%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
517 Points ∼24% -46%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (955 - 956, n=3)
956 Points ∼44% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (207 - 13454, n=65)
2151 Points ∼100% +125%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
1222 Points ∼68%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
855 Points ∼48% -30%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
1188 Points ∼66% -3%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
903 Points ∼50% -26%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (1222 - 1243, n=3)
1233 Points ∼69% +1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (729 - 4096, n=74)
1789 Points ∼100% +46%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
574 Points ∼39%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
126 Points ∼9% -78%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
153 Points ∼10% -73%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
233 Points ∼16% -59%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (570 - 574, n=3)
572 Points ∼39% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (55 - 8548, n=74)
1476 Points ∼100% +157%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
651 Points ∼47%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
155 Points ∼11% -76%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
190 Points ∼14% -71%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
279 Points ∼20% -57%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (647 - 651, n=3)
650 Points ∼47% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (70 - 6850, n=76)
1382 Points ∼100% +112%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
1225 Points ∼73%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
815 Points ∼49% -33%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
1178 Points ∼71% -4%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
903 Points ∼54% -26%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (1225 - 1228, n=3)
1227 Points ∼74% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (56 - 4104, n=77)
1668 Points ∼100% +36%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
900 Points ∼44%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
212 Points ∼10% -76%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
364 Points ∼18% -60%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
427 Points ∼21% -53%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (898 - 901, n=3)
900 Points ∼44% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (42 - 12725, n=77)
2057 Points ∼100% +129%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
956 Points ∼56%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
254 Points ∼15% -73%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
428 Points ∼25% -55%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
484 Points ∼29% -49%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (955 - 958, n=3)
956 Points ∼56% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (53 - 8675, n=78)
1697 Points ∼100% +78%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
15046 Points ∼96%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
8724 Points ∼56% -42%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
15709 Points ∼100% +4%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
14822 Points ∼94% -1%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (14979 - 15151, n=3)
15059 Points ∼96% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (3675 - 51436, n=173)
14298 Points ∼91% -5%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
13089 Points ∼54%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
5446 Points ∼22% -58%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
6897 Points ∼28% -47%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
7658 Points ∼31% -41%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (13089 - 13426, n=3)
13283 Points ∼54% +1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (2109 - 221941, n=173)
24384 Points ∼100% +86%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
13479 Points ∼73%
Amazon Fire HD 8 2018
MediaTek MT8163 V/B 1.3 GHz, Mali-T720, 1536
5942 Points ∼32% -56%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
7879 Points ∼43% -42%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
8580 Points ∼47% -36%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (13479 - 13743, n=3)
13640 Points ∼74% +1%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (2411 - 110846, n=174)
18399 Points ∼100% +37%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
5.5 fps ∼57%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
2 fps ∼21% -64%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
2.9 fps ∼30% -47%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (5.5 - 5.5, n=2)
5.5 fps ∼57% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (1.7 - 49, n=29)
9.69 fps ∼100% +76%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
1.8 fps ∼19%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
0.8 fps ∼9% -56%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
0.85 fps ∼9% -53%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (1.8 - 1.8, n=2)
1.8 fps ∼19% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (0.8 - 51.1, n=29)
9.38 fps ∼100% +421%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
9.7 fps ∼66%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
3.1 fps ∼21% -68%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
4.6 fps ∼32% -53%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (9.7 - 9.7, n=2)
9.7 fps ∼66% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (2.7 - 58, n=29)
14.6 fps ∼100% +51%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
MediaTek MT8168, Mali-G52 MP2, 2048
5.1 fps ∼20%
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Qualcomm Snapdragon 429, Adreno 504, 2048
1.7 fps ∼7% -67%
Lenovo Tab M8 HD
Mediatek Helio A22 MT6762M, PowerVR GE8320, 2048
2.3 fps ∼9% -55%
Durchschnittliche MediaTek MT8168
  (5.1 - 5.1, n=2)
5.1 fps ∼20% 0%
Durchschnitt der Klasse Tablet
  (1.7 - 134, n=29)
25.1 fps ∼100% +392%
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020Amazon Fire HD 8 2018Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290Lenovo Tab M8 HDDurchschnittliche 32 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Tablet
AndroBench 3-5
-52%
-11%
-11%
-25%
-46%
Sequential Write 256KB SDCard
62.04 (Toshiba Exceria Pro M501)
34.03 (Toshiba Exceria Pro M501)
-45%
69.95 (Toshiba Exceria Pro M501)
13%
64.25 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
52.2 (3.4 - 87.1, n=167)
-16%
49.7 (14 - 73.8, n=70)
-20%
Sequential Read 256KB SDCard
84.13 (Toshiba Exceria Pro M501)
51.36 (Toshiba Exceria Pro M501)
-39%
87.13 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
83.83 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
71.1 (8.2 - 96.5, n=167)
-15%
67.7 (17.6 - 87.7, n=70)
-20%
Random Write 4KB
21.81
12.25
-44%
16.89
-23%
15.84
-27%
19.2 (0.75 - 89.5, n=210)
-12%
10.6 (0.13 - 262, n=222)
-51%
Random Read 4KB
67.44
26.98
-60%
57.77
-14%
77.44
15%
41.1 (3.59 - 117, n=210)
-39%
25 (1.04 - 230, n=222)
-63%
Sequential Write 256KB
184.86
41.89
-77%
108.54
-41%
79.55
-57%
96.7 (14.8 - 189, n=210)
-48%
53.7 (2.04 - 732, n=222)
-71%
Sequential Read 256KB
296.99
158.46
-47%
291.87
-2%
297.09
0%
239 (25.8 - 452, n=210)
-20%
143 (6.75 - 1789, n=222)
-52%

Temperatur

Max. Last
 28.4 °C27.7 °C30.4 °C 
 29.5 °C27.9 °C30 °C 
 28.4 °C27.8 °C28.5 °C 
Maximal: 30.4 °C
Durchschnitt: 28.7 °C
29.2 °C28.8 °C26.8 °C
30.5 °C27 °C27.2 °C
27 °C27.5 °C27.3 °C
Maximal: 30.5 °C
Durchschnitt: 27.9 °C
Netzteil (max.)  28.8 °C | Raumtemperatur 20.8 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 28.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Tablet v7 auf 30.6 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 30.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 34.6 °C (von 22.2 bis 53.2 °C für die Klasse Tablet v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 30.5 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25.3 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.6 °C.


Lautsprecher

Audioklinke (Pink-Noise)
Audioklinke (SNR: 100.36 dB)
Lautprecher (Pink-Noise)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2034.832.92519.624.83123.9264024.326.15030.530.76318.725.58020.421.610018.629.212517.537.916019.548.320019.248.625016.454.531515.25640014.25850014.761.563013.863.280014.664.9100014.166.9125013.569.1160014.468.3200013.968.2250013.868.4315013.866.6400014.767.2500014.270.4630014.471800014.972.21000015721250015.168.61600015.359.8SPL26.580.6N0.849.1median 14.7median 66.6Delta0.87.329.832.825.225.321.622.624.72829.631.822.529.725.128.120.128.319.931.420.851.717.655.417.662.317.462.816.165.913.965.714.56816.172.114.574.114.473.513.670.713.973.114.574.514.477.314.881.214.783.214.88414.980.715.178.71566.115.156.126.990.40.981.7median 14.9median 70.71.57.5hearing rangehide median Pink NoiseAmazon Fire HD 8 Kids Edition 2020Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 20.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.4% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.1% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (15.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 18% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 74% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 15% aller getesteten Geräte waren besser, 4% vergleichbar, 81% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (90.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.1% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 2.8% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 9.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 40% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 4% vergleichbar, 55% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 7%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 34% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 59% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020
4850 mAh
Amazon Fire HD 8 2018
4750 mAh
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
5100 mAh
Lenovo Tab M8 HD
5100 mAh
Durchschnitt der Klasse Tablet
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
901
490
-46%
831
-8%
1124
25%
592 (188 - 1190, n=137)
-34%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (Silk 84)
15h 01min

Pro

+ gute Lautsprecher und rauscharme Audioklinke
+ lange Akkulaufzeiten
+ erweiterte Garantie und gute Hülle
+ helles und farbechtes Display ...

Contra

- ... jedoch mit kleinem Farbraum und nicht laminiert
- Auflösung dürfte höher sein
- microSD ohne exFAT-Support

Fazit - Viele Verbesserungen im Fire HD 8 Kids Edition

Im Test: Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2020). Testgerät zur Verfügung gestellt von Amazon Deutschland.
Im Test: Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2020). Testgerät zur Verfügung gestellt von Amazon Deutschland.

Das Amazon Fire HD 8 (2020) ist auch in der Kids Edition eine gelungene Verbesserung und zeichnet sich durch mehr Leistung und Speicher sowie verbesserten Lautsprechern aus. Auch beim Display hat der Versandriese nachgebessert und spendiert dem Panel mehr Leuchtkraft sowie eine bessere Farbdarstellung. Leider bleiben der genutzte Farbraum sowie die Auflösung recht gering.

Die Kids Edition des Fire HD 8 bietet gute Multimedia-Eigenschaften gepaart mit einer sinnvollen Garantieerweiterung und zusätzlichen Inhalten.

An der Kids Edition als solche hat sich nichts geändert. Diese beinhaltet ein Jahr FreeTime Unlimited, eine kindgerechte, farbenfrohe Schutzhülle und die zweijährige Sorglos-Garantie. Auch am bewährten Kindermodus wurde von Amazon nichts großartig umgestaltet. Durch die Zeit- und Altersbegrenzung lässt sich die Nutzung des Nachwuchses recht gut steuern. Jedoch fehlt es weiterhin an einer Lösung, auch Audioinhalte verwalten zu können und der App-Store zeigt je nach Altersklasse mittlerweile einige Lücken. Ebenso würden wir uns eine Lautstärke-Begrenzung wünschen.

In summa bietet das Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2020) ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer außergewöhnlichen Garantie. Als Kompromiss muss eine enge Verknüpfung mit den Diensten von Amazon eingegangen werden.

Amazon Fire HD 8 Kids Edition 2020 - 11.08.2020 v7
Daniel Schmidt

Gehäuse
79 / 98 → 80%
Tastatur
69 / 80 → 86%
Pointing Device
87%
Konnektivität
37 / 70 → 53%
Gewicht
86 / 40-88 → 95%
Akkulaufzeit
91%
Display
85%
Leistung Spiele
8 / 78 → 11%
Leistung Anwendungen
46 / 92 → 50%
Temperatur
95%
Lautstärke
100%
Audio
81 / 91 → 89%
Kamera
34 / 85 → 40%
Durchschnitt
69%
81%
Tablet - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2020) - Günstiges Kinder-Tablet mit gutem Klang
Autor: Daniel Schmidt, 11.08.2020 (Update: 11.08.2020)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.