Notebookcheck

Amazon Fire HD 8 Plus (2020): Braucht es wirklich zwei Fire-HD-8-Varianten?

Bietet drahtloses Laden mit QI-Standard: Das Amazon Fire HD 8 Plus (2020)
Bietet drahtloses Laden mit QI-Standard: Das Amazon Fire HD 8 Plus (2020)
Neben der Neuauflage des Fire HD 8 bringt Amazon auch ein Plus-Version des günstigen Android-Tablets auf den Markt. Durch den geringen Preisunterschied stellt sich uns aber die Frage: Warum?
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Liegen das Amazon Fire HD 8 und das Fire HD 8 Plus nebeneinander sind sie optisch nicht zu unterscheiden. Auch das Innenleben besteht aus demselben Mediatek-MT8168-SoC und einer ARM-Mali-G52-MP1-Grafikeinheit. Hinzu kommt, je nach Wahl des Käufers, ein 32 GB oder 64 GB großer interner Speicher. Unsere Messungen bescheinigen den Displays beider Modelle außerdem ähnlich gute Werte und die Kameraausstattung ist ebenfalls identisch.

Der "große" Unterschied liegt beim Arbeitsspeicher, der in der Plus-Version 3 GB beträgt und in der Standard-Variante nur 2 GB. Hinzu kommt die Möglichkeit, das Amazon Fire HD 8 Plus (2020) auch drahtlos Laden zu können. Besitzer eines QI-Ladepads können dieses daher auch für ihr Fire-Tablet verwenden bzw. lässt sich die Ladestation von Amazon auch für andere QI-fähige Geräte einsetzen.

Drahtloses Laden und mehr Arbeitsspeicher klingen nach einer sinnvollen Ergänzung, welche Kaufinteressenten bei dem von eingeblendeten Werbeanzeigen getragenen Preis "Mit Spezialangeboten" derzeit nur 16 Euro mehr kostet. Bei den Angeboten ohne Werbeanzeigen liegt der Preisunterschied zwischen beiden Fire-HD-8-Versionen bei ebenfalls niedrigen 20 Euro.

Nachdem unsere Tests mit beiden Tablets bei der Systemleistung nur einen sehr geringen Mehrwert durch den erhöhten Arbeitsspeicher zeigten bleibt es fraglich, warum Amazon hier überhaupt zwei verschiedene Versionen anbietet. Eine Möglichkeit wäre, dass der Preis des Amazon Fire HD 8 (2020) mit Werbenazeigen auf diesem Weg unter 100 Euro liegen konnte und so für sehr preisbewusste Käufer attraktiv bleibt. Was Käufer des Amazon Fire HD 8 Plus (2020) für den etwas höheren Kaufpreis von ihrem Tablet erwarten können, zeigt unser Testbericht.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Amazon Fire HD 8 Plus (2020)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Amazon Fire HD 8 Plus (2020): Braucht es wirklich zwei Fire-HD-8-Varianten?
Autor: Mike Wobker, 14.08.2020 (Update: 12.08.2020)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.