Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Nubia RedMagic 6R Smartphone - Gaming mit 144 Hz und heißen Fingern

Nicht nur der Preis ist heiß. Das RedMagic 6R ist nominell ein leistungsstarkes Gaming-Smartphone mit Snapdragon 888, 144-Hz-AMOLED-Display und Schultertasten. Eine Ausstattung auf Highend-Niveau rundet das Gesamtpaket für nicht einmal 500 Euro ab. Klingt nach einem Schnäppchen, doch nicht nur die Kühlung macht im Test Probleme.
Nubia RedMagic 6R (RedMagic Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
12288 MB 
, LPDDR5
Bildschirm
6.67 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 395 PPI, Capacitive Touchscreen, 10 Multitouch Points, 360 Hz Touch-Sampling-Rate, AMOLED, spiegelnd: ja, HDR, 144 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.1 Flash, 256 GB 
, 225 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Gravitational acceleration, Gyroscope, Geomagnetic sensor, Proximity sensor, OTG
Netzwerk
Wi-Fi 6E (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (900, 1800 MHz), 3G (Band 1, 8), 4G (Band 1, 3, 7, 8, 20, 28, 34, 38, 40), 5G (Band 41, 78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 163.04 x 75.34
Akku
4200 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 64 MPix (IMX682, 78.3°, 0.8 μm, f/1.8) + 8 MPix (Ultrawide, 120°, 1.12 μm, f/2.2) + 2 MPix (Depth, 1.75 μm, f/2.4) + 5 MPix (Macro, 78°, 1.4 μm, f/2.4); 8k-video, Camera2-API-Level: Level 3
Secondary Camera: 16 MPix (1.0 μm, f/2.0)
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Onscreen, 30W-Charger, USB-Cabel (Type-A to Type-C), Adapter (USB-C to Audio Jack), Silicon Case, SIM-Tool, RedMagic OS 4.0, 12 Monate Garantie, SAR: Not specified; DRM Widevine L1, Shoulder Trigger Buttons: 400 Hz touch sampling rate, dual pressure touch buttons; GNSS: GPS (L1, L5), Glonass (L1), Galileo (E1, E5a), BeiDou (B1, B1C, B2a), Lüfterlos
Gewicht
186.41 g, Netzteil: 91 g
Preis
599 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
81.4 %7
08.2021
Nubia RedMagic 6R
SD 888 5G, Adreno 660
186.41 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
87.8 %7
04.2021
Asus ROG Phone 5
SD 888 5G, Adreno 660
239 g256 GB UFS 3.1 Flash6.78"2448x1080
84.4 %7
10.2020
Nubia RedMagic 5S
SD 865, Adreno 650
218 g128 GB UFS 3.1 Flash6.65"2340x1080
87.4 %7
04.2021
Lenovo Legion Phone Duel 2
SD 888 5G, Adreno 660
259 g512 GB UFS 3.1 Flash6.92"2460x1080

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung

Das Nubia RedMagic 6R ist in einem dunklen Blau oder Hochglanzsilber erhältlich und setzen sich optisch gelungen in Szene. Die Verarbeitung weiß ebenso zu gefallen. Spaltmaße sowie Verwindungssteifheit sind gut, optisch hätten die Schultertasten jedoch ansprechender gelöst werden können.

Die Ausstattung weist ein paar Lücken auf. Neben einen microSD-Slot muss auch auf eine Audioklinke verzichtet werden. Mit USB 3.2 (Gen. 1) steht jedoch eine flotte Datenschnittstelle parat, welche auch die kabelgebundene Bildausgabe unterstützt. Die Frequenzausstattung für den Mobilfunk beschränkt sich zudem auf das Nötigste, in diesem Bereich hat Nubia den Rotstift mächtig gewetzt, wenn auch die relevanten Frequenzen für Europa unterstützt werden. Das WLAN-Modul hingegen nutzt mit Wi-Fi 6E nicht nur den modernsten Standard, sondern überzeugt im Test mit stabilen und flotten Übertragungsraten zu unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12.

Die Sprachqualität des RedMagic 6R gefällt uns ans Ohr gehalten sehr gut, selbst die meisten Umgebungsgeräusche werden zuverlässig herausgefiltert, lediglich bei sehr lauten Störgeräuschen stößt es dann an seine Grenzen und hat kurze Übertragungsaussetzer. Im Lautsprecher-Modus hallt der Nutzer etwas und wird recht leise aufgezeichnet. VoLTE und WLAN-Calling werden unterstützt. Vollwertiges Dual-SIM ist ebenfalls an Bord, eine eSIM kann jedoch nicht genutzt werden.

Als Betriebssystem kommt Googles Android 11 zum Einsatz, über welches die optisch leicht angepasste RedMagic UI gestülpt wird. Diese zeichnet sich durch ein paar Lücken und Eigenheiten in der Übersetzung aus. So wird Standort beispielsweise einfach mit Wo übersetzt.

Der Touchscreen reagiert sehr zuverlässig auf Eingaben und setzt diese flott um. Der optische Fingerabdruckscanner reagiert manchmal etwas träge und auch die Erkennungsraten dürften etwas besser sein. Letzteres gelingt der Gesichtserkennung (2D) besser, welche jedoch auch weniger sicher ist.

Größenvergleich

176 mm 78.5 mm 9.9 mm 259 g172.83 mm 77.25 mm 9.9 mm 239 g168.56 mm 78 mm 9.75 mm 218 g163.04 mm 75.34 mm 7.8 mm 186.41 g
Networking
iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Asus ROG Phone 5
Wi-Fi 6E
1238 (643min - 1325max) MBit/s ∼100% +4%
Nubia RedMagic 6R
Wi-Fi 6E
1189 (693min - 1261max) MBit/s ∼96%
Nubia RedMagic 5S
802.11 a/b/g/n/ac/ax
681 (343min - 699max) MBit/s ∼55% -43%
Lenovo Legion Phone Duel 2
802.11 a/b/g/n/ac/ax
680 (620min - 697max) MBit/s ∼55% -43%
iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Nubia RedMagic 5S
802.11 a/b/g/n/ac/ax
870 (371min - 959max) MBit/s ∼100% +10%
Lenovo Legion Phone Duel 2
802.11 a/b/g/n/ac/ax
789 (660min - 853max) MBit/s ∼91% 0%
Asus ROG Phone 5
Wi-Fi 6E
788 (735min - 867max) MBit/s ∼91% 0%
Nubia RedMagic 6R
Wi-Fi 6E
788 (710min - 861max) MBit/s ∼91%
0651301952603253904555205856507157808459109751040110511701235Tooltip
; iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø787 (710-861)
; iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø1167 (693-1261)

Kameras - Quad-Kamera im RedMagic 6R

Selfie mit dem RedMagic 6R
Selfie mit dem RedMagic 6R

Die Frontkamera des Nubia RedMagic 6R ermöglicht gute Selfies mit einer ausgewogenen Ausleuchtung. Ein Beautyfilter ist dauerhaft aktiv, kann jedoch den eigenen Vorlieben angepasst werden.

Die Hauptkamera setzt auf einen 64-MP-Sensor, welcher bei Tag recht ordentliche Bildergebnisse liefert, jedoch etwas an Schärfe und Dynamik vermissen lässt. Die zusätzlichen Linsen fallen jedoch qualitativ stark gegenüber dem Hauptsensor ab. Videos können sogar in 8k aufgezeichnet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelZoom (5-fach)Low-Light
ColorChecker
7.6 ∆E
1 ∆E
4.3 ∆E
11.8 ∆E
2.6 ∆E
2.1 ∆E
2.1 ∆E
3.8 ∆E
2.8 ∆E
4.6 ∆E
3.9 ∆E
5.4 ∆E
3.4 ∆E
5.4 ∆E
2.1 ∆E
6.8 ∆E
2.7 ∆E
3.2 ∆E
7.3 ∆E
5.1 ∆E
1.7 ∆E
3.3 ∆E
4.5 ∆E
0.7 ∆E
ColorChecker Nubia RedMagic 6R: 4.09 ∆E min: 0.7 - max: 11.84 ∆E
ColorChecker
28.6 ∆E
51.8 ∆E
38.8 ∆E
35.9 ∆E
43.9 ∆E
61.1 ∆E
51.9 ∆E
34.8 ∆E
39.3 ∆E
27.4 ∆E
63.2 ∆E
62.8 ∆E
30.5 ∆E
47.2 ∆E
34.3 ∆E
73.7 ∆E
41.1 ∆E
42.9 ∆E
85.5 ∆E
69.5 ∆E
51 ∆E
36.6 ∆E
24.1 ∆E
13.8 ∆E
ColorChecker Nubia RedMagic 6R: 45.4 ∆E min: 13.76 - max: 85.52 ∆E

Display - 144-Hz-Panel mit wenig Leuchtkraft

Subpixelstruktur
Subpixelstruktur

Das 6,67 Zoll (16,94 cm) große AMOLED-Display des RedMagic 6R offeriert eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hz und löst mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf.

Ob mit (442 cd/m²) oder ohne Sensor (435 cd/m²), die Helligkeit arbeitet auf einem ähnlichen Niveau und steigt selbst bei einer gleichmäßigen Verteilung von hellen und dunklen Flächen (APL50) kaum an (452 cd/m²), alles andere als optimal für ein Smartphone, das HDR10+ unterstützt. Die versprochenen 770 Nits erreicht unser Testgerät zu keiner Zeit. Im Freien ist die Ablesbarkeit an hellen Tagen deshalb eingeschränkt.

Das Flackern des OLEDs ist zudem recht eigenwillig gewählt. Bei minimaler Helligkeit schwankt es zwischen 66 und 178,6 Hz, darüber hinaus steigt die Frequenz an und schwankt zwischen 181,2 und 769,2 Hz. Bereits ab 51 Prozent der einstellbaren Helligkeit verfällt das Panel in einen 90-Hz-Modus, obwohl wir in den Einstellungen fixe 144 Hz gewählt haben. Dabei ist das Display zu diesem Zeitpunkt mit 120 cd/m² nicht mal sonderlich hell.

Für ein Gaming-Smartphone ist die Kalibrierung des Panels gut gelungen.

422
cd/m²
441
cd/m²
457
cd/m²
423
cd/m²
442
cd/m²
461
cd/m²
426
cd/m²
439
cd/m²
469
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 469 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 442.2 cd/m² Minimum: 4.08 cd/m²
Ausleuchtung: 90 %
Helligkeit Akku: 442 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.2 | 0.59-29.43 Ø5.4
ΔE Greyscale 3.3 | 0.64-98 Ø5.6
99.2% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.25
Nubia RedMagic 6R
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Asus ROG Phone 5
AMOLED, 2448x1080, 6.78
Nubia RedMagic 5S
AMOLED, 2340x1080, 6.65
Lenovo Legion Phone Duel 2
AMOLED, 2460x1080, 6.92
Response Times
13%
10%
-71%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
4 ?(2, 2)
2.4 ?(1.2, 1.2)
40%
2.8 ?(1.2, 1.6)
30%
8 ?(5, 3)
-100%
Response Time Black / White *
3.2 ?(2, 1.2)
2.4 ?(1.2, 1.2)
25%
2.4 ?(1.2, 1.2)
25%
6 ?(3, 3)
-88%
PWM Frequency
769 ?(51)
568 ?(22)
-26%
581 ?(99)
-24%
568
-26%
Bildschirm
49%
-15%
-13%
Helligkeit Bildmitte
442
789
79%
589
33%
463
5%
Brightness
442
795
80%
592
34%
466
5%
Brightness Distribution
90
98
9%
90
0%
98
9%
Schwarzwert *
Delta E Colorchecker *
2.2
1.4
36%
3.1
-41%
3.24
-47%
Colorchecker dE 2000 max. *
4.9
3
39%
7.2
-47%
5.75
-17%
Delta E Graustufen *
3.3
1.7
48%
5.6
-70%
4.4
-33%
Gamma
2.25 98%
2.27 97%
2.31 95%
2.201 100%
CCT
7101 92%
6596 99%
6633 98%
7273 89%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
31% / 37%
-3% / -7%
-42% / -32%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
3.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 1.2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 4 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 2 ms steigend
↘ 2 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.692 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 4 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 769 Hz ≤ 51 % Helligkeit

Das Display flackert mit 769 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 51 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 769 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21913 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Graustufen (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Profil: Natürlich, Farbtemperatur: Warm; Zielfarbraum: sRGB)
im Freien
im Freien
Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit

Der Snapdragon 888 sorgt nominell für eine enorme Rechenpower und wird von 12 GB LPDDR5-RAM unterstützt. Im Systembetrieb wird das Nubia RedMagic 6R bereits leicht warm, aber nichts, was wir als störend empfinden würden. Anders sieht dies unter Last aus.

Bereits im normalen Lasttest wird das Gaming-Smartphone heiß und erreicht bis zu 52,9 °C an der Oberfläche. Das ist schon sehr unangenehm, außerdem wurde im Test dabei der Ladevorgang vom System unterbrochen, um den Akku nicht zu stark zu erwärmen. Im Stresstest des 3DMark Wild Life kann das RedMagic 6R gar nicht überzeugen, denn es schaltete sich in beiden Varianten einfach ab, da es zu heiß wird. Unmittelbar nach dem Ausschalten konnten wir auf der Oberfläche des Smartphones bis zu 57,6 °C messen. Den GFXBench meistert das RedMagic ohne Abstürze, leider konnten wir die Ergebnisse nicht auslesen, weil die App sich dann beendet. Die ermittelte Gesamtzahl der Frames zeigt jedoch, dass die Bildwiederholfrequenz während des Tests auf 60 FPS begrenzt wird.

Beim 3DMark setzt zudem eine Benchmarkerkennung ein, welche für einen Boost von etwa fünf Prozent sorgt. Verschleiern wir den 3DMark ist es sogar möglich, Ergebnisse für die Onscreen-Tests des Sling Shot (Extreme) zu erhalten. Bei anderen Smartphones mit dem Snapdragon 888 wird aufgrund der hohen Leistung eigentlich nur ein Ausgelastet (Maxed Out!) angezeigt. 

Beim Spielen überzeugen die Schultertasten und sind vor allem bei Shootern eine echte Bereicherung. Das 4D-Vibrationsfeedback, welches unter anderem in PUBG funktioniert, ist ganz nett, manchmal aber auch nicht ganz passend abgestimmt. Der 90-Hz-Modus für den beliebten Shooter beschränkt sich auf die niedrigste Detailstufe, läuft aber auch in höheren Settings flüssig. Auch hier ist eine deutliche Erwärmung vorhanden, wird aber zu keiner Zeit unangenehm. Spürbare Einschränkungen sind durch die schlechte Kühlung also nicht zu erwarten, weil der Snapdragon genügend Leistungsreserven bietet und Nubia durch softwareseitige Begrenzungen vorsorgt.

Der Monolautsprecher an der Kinnseite liefert einen ordentlichen Sound, ist für ein Gaming-Smartphone jedoch etwas unterdimensioniert und schlecht positioniert.

Die Akkulaufzeiten sind nicht sonderlich lang und auch im Standby zieht das RedMagic 6R kräftig am eigenen Akku. Wer das Smartphone über Nacht vom Strom lässt, verliert rund ein Viertel der Akkuladung.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1129 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1124 Points ∼99% 0%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
904 Points ∼80% -20%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1132 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (976 - 1198, n=27)
1118 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=258, der letzten 2 Jahre)
652 Points ∼58% -42%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3660 Points ∼98%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
3717 Points ∼100% +2%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
3264 Points ∼88% -11%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
3702 Points ∼100% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3204 - 3810, n=27)
3571 Points ∼96% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4914, n=258, der letzten 2 Jahre)
2147 Points ∼58% -41%
PCMark for Android
Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
13273 Points ∼81%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
16391 Points ∼100% +23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11435 - 17085, n=21)
14307 Points ∼87% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 18567, n=134, der letzten 2 Jahre)
10135 Points ∼62% -24%
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
15027 Points ∼100%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
11075 Points ∼74%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
13586 Points ∼90%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10231 - 15027, n=10)
12376 Points ∼82%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=163, der letzten 2 Jahre)
8380 Points ∼56%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10365 Points ∼92%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
10111 Points ∼89% -2%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
10273 Points ∼91% -1%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9647 Points ∼85% -7%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
11302 Points ∼100% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8065 - 11534, n=20)
10135 Points ∼90% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 13121, n=236, der letzten 2 Jahre)
4787 Points ∼42% -54%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
15623 Points ∼94%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
14884 Points ∼90% -5%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
15263 Points ∼92% -2%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
12605 Points ∼76% -19%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
16586 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 17179, n=20)
15130 Points ∼91% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=236, der letzten 2 Jahre)
6595 Points ∼40% -58%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4764 Points ∼89%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4759 Points ∼89% 0%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
4791 Points ∼90% +1%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5296 Points ∼99% +11%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5344 Points ∼100% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2975 - 5434, n=20)
4760 Points ∼89% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (651 - 6394, n=234, der letzten 2 Jahre)
3187 Points ∼60% -33%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
7596 Points ∼99%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
7653 Points ∼100% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6140 - 7596, n=2)
6868 Points ∼90% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=190, der letzten 2 Jahre)
2526 Points ∼33% -67%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
9436 Points ∼100%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9167 Points ∼97% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6816 - 9436, n=2)
8126 Points ∼86% -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=190, der letzten 2 Jahre)
2630 Points ∼28% -72%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4514 Points ∼93%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
4850 Points ∼100% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (4514 - 4557, n=2)
4536 Points ∼94% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (688 - 5318, n=190, der letzten 2 Jahre)
2836 Points ∼58% -37%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
9374 Points ∼95%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
8921 Points ∼91% -5%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
9620 Points ∼98% +3%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
8022 Points ∼82% -14%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
9839 Points ∼100% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=21)
8532 Points ∼87% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 11528, n=240, der letzten 2 Jahre)
3920 Points ∼40% -58%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12396 Points ∼96%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12266 Points ∼95% -1%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
12616 Points ∼98% +2%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
9395 Points ∼73% -24%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
12914 Points ∼100% +4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=21)
11629 Points ∼90% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 19364, n=240, der letzten 2 Jahre)
4828 Points ∼37% -61%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5058 Points ∼94%
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4565 Points ∼85% -10%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5254 Points ∼98% +4%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
5307 Points ∼99% +5%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5366 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=21)
4511 Points ∼84% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (635 - 5793, n=240, der letzten 2 Jahre)
3197 Points ∼60% -37%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5859 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5722 Points ∼97% -2%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5887 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=26)
5674 Points ∼96% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (216 - 10062, n=173, der letzten 2 Jahre)
3275 Points ∼56% -44%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5839 Points ∼99%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5703 Points ∼97% -2%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5876 Points ∼100% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=26)
5617 Points ∼96% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=171, der letzten 2 Jahre)
3362 Points ∼57% -42%
Wild Life Stress Test Stability (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
0 % ∼0%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
94.2 (5375min - 5708max) % ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
84.1 (4785min - 5690max) % ∼89%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
90.4 (5293min - 5852max) % ∼96%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (54.7 - 97.4, n=24)
78.1 % ∼83%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (26.6 - 99.8, n=145, der letzten 2 Jahre)
87 % ∼92%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1535 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1511 Points ∼98% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1602, n=21)
1516 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (102 - 3080, n=125, der letzten 2 Jahre)
997 Points ∼65% -35%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1516 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1501 Points ∼99% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (974 - 1564, n=21)
1421 Points ∼94% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=122, der letzten 2 Jahre)
975 Points ∼64% -36%
Wild Life Extreme Stress Test (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
0 % ∼0%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
96.4 (1454min - 1509max) % ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (54.9 - 99.7, n=18)
82.2 % ∼85%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (38.6 - 100, n=98, der letzten 2 Jahre)
86.2 % ∼89%
GFXBench
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
66 fps ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
66 fps ∼100% 0%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
50 fps ∼76% -24%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
60 fps ∼91% -9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=26)
55.7 fps ∼84% -16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 98, n=255, der letzten 2 Jahre)
27.8 fps ∼42% -58%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
79 fps ∼99%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
80 fps ∼100% +1%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
53 fps ∼66% -33%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
71 fps ∼89% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=27)
70.4 fps ∼88% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2 - 257, n=256, der letzten 2 Jahre)
33.4 fps ∼42% -58%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
42 fps ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
41 fps ∼98% -2%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
32 fps ∼76% -24%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
40 fps ∼95% -5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 51, n=26)
38.5 fps ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.1 - 69, n=256, der letzten 2 Jahre)
19.1 fps ∼45% -55%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Nubia RedMagic 6R
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
29 fps ∼91%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
32 fps ∼100% +10%
Nubia RedMagic 5S
Qualcomm Snapdragon 865, Adreno 650, 8192
21 fps ∼66% -28%
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
27 fps ∼84% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=26)
27.5 fps ∼86% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.7 - 101, n=256, der letzten 2 Jahre)
12.9 fps ∼40% -56%
Nubia RedMagic 6RAsus ROG Phone 5Nubia RedMagic 5SLenovo Legion Phone Duel 2Durchschnittliche 256 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
17%
-7%
15%
15%
-38%
Sequential Read 256KB
1330
1779
34%
1348
1%
1999
50%
1771 ?(1330 - 2037, n=42)
33%
895 ?(45.6 - 2037, n=255, der letzten 2 Jahre)
-33%
Sequential Write 256KB
690
795
15%
674
-2%
754
9%
899 ?(452 - 1559, n=42)
30%
437 ?(11.9 - 1465, n=255, der letzten 2 Jahre)
-37%
Random Read 4KB
227.2
291.4
28%
213.3
-6%
262.6
16%
260 ?(181 - 325, n=42)
14%
159.6 ?(13.5 - 325, n=255, der letzten 2 Jahre)
-30%
Random Write 4KB
312.9
278
-11%
243.5
-22%
261.5
-16%
264 ?(218 - 449, n=43)
-16%
151.6 ?(221 - 449, n=256, der letzten 2 Jahre)
-52%

PUBG Mobile - Benchmarks

051015202530354045505560657075808590Tooltip
; Smooth; 1.5.0: Ø89.2 (80-91)
; Balanced; 1.5.0: Ø59.8 (56-61)
; HD; 1.5.0: Ø59.7 (54-61)
; Ultra HD; 1.5.0: Ø39.9 (38-41)

Temperatur

Max. Last
 52.9 °C51.2 °C47.3 °C 
 51.7 °C49.8 °C46.5 °C 
 50.6 °C45.5 °C45 °C 
Maximal: 52.9 °C
Durchschnitt: 48.9 °C
43.8 °C46.8 °C50.8 °C
42.7 °C45.5 °C50.6 °C
42.7 °C46.5 °C47.1 °C
Maximal: 50.8 °C
Durchschnitt: 46.3 °C
Netzteil (max.)  34.3 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 48.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 52.9 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.1 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(-) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 50.8 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 30.2 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.


Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2041.738.82531.837.23126.539.64023.6395038.543.2633042.88027.643.110024.541.612514.84316018.347.920015.950.625016.656.231515.360.140014.26150015.164.963014.167.380012.572.1100014.774.7125015.176.7160014.778.6200014.381.2250014.783.7315014.582.9400014.384.2500014.176.1630014.373.8800014.480.61000014.381.51250014.364.91600013.163.5SPL26.792.1N0.888.3median 14.5median 72.1Delta0.710.632.637.625.544.129.739.831.142.234.940.423.94323.650.22351.617.350.218.458.514.45913.658.714.963.811.967.610.274.211.580.111.678.111.97913.277.713.278.613.282.112.784.113.483.913.881.614.580.113.978.614.173.61472.514.373.416.266.625.592.40.794.7median 13.8median 74.20.98.1hearing rangehide median Pink NoiseNubia RedMagic 6RAsus ROG Phone 5
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Nubia RedMagic 6R Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (92.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.2% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (5.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 5.7% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.6% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 8.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (19.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 16% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 75% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 43% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 49% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Asus ROG Phone 5 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (92.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 17.3% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (4.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (13.6% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 0% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 0% vergleichbar, 99% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 12% aller getesteten Geräte waren besser, 3% vergleichbar, 84% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Nubia RedMagic 6R
4200 mAh
Asus ROG Phone 5
6000 mAh
Nubia RedMagic 5S
4500 mAh
Lenovo Legion Phone Duel 2
5500 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing
541
754
39%
730
35%
907
68%
907 ?(438 - 1953, n=263, der letzten 2 Jahre)
68%
Akkulaufzeit
WiFi Websurfing (NextWord 1.2.6)
9h 01min

Pro

+ gute Sprachqualität
+ zusätzliche Schultertasten
+ USB 3.2 (Gen. 1) mit Bildausgabe
+ flotte Systemperformance

Contra

- schlechte Kühlung
- Display dunkler als beworben
- 144 Hz stehen nicht immer zur Verfügung
- hohe Leistungsaufnahme

Fazit - RedMagic 6R mit Verbesserungspotenzial

Im Test: RedMagic 6R. Testgerät zur Verfügung gestellt von RedMagic Global.
Im Test: RedMagic 6R. Testgerät zur Verfügung gestellt von RedMagic Global.

Das Nubia RedMagic 6R liest sich wie ein echtes Schnäppchen für Gamer. Bereits ab 499 Euro (8/128-GB-Version) wird ein ansprechendes Design, Snapdragon 888, 144-Hz-AMOLED-Display, zusätzliche Schultertasten, USB 3.2 und eine Quad-Kamera offeriert.

Bei genauerer Betrachtung kann das Display aber weder das Leuchtkraftversprechen halten noch dauerhaft die 144 Hz aufrechterhalten, denn im oberen Helligkeitsbereich fährt das Smartphone die Bildwiederholrate auf 90 Hz zurück. Angesichts des ohnehin schon hohen Energiebedarfs eine nachvollziehbare Entscheidung.

Das RedMagic 6R kann nicht alle Versprechen halten und zeigt vor allem bei der Kühlung und der Leistungsaufnahme Schwächen im Test.

Störender empfinden wir jedoch die schwache Kühlung des Smartphones. Bereits bei normaler Last wird aufgrund der hohen Temperaturen der Ladevorgang unterbrochen. Soll das RedMagic 6R richtig was leisten wie im 3DMark Stresstest Extreme, dann schaltet es sich wegen Überhitzung einfach ab und wird dabei auch außen richtig heiß.

Eine günstige Gaming-Alternative ist das Black Shark 4, welches jedoch nur mechanische Schultertasten und ein schwächeres Kamera-Setup besitzt. Wem es primär um viel Leistung für wenig Geld geht, sollte auch einen Blick auf das Poco F3 sowie das realme GT werfen, bei welchen es sich jedoch nicht um Gaming-Smartphones handelt. Wer keine Kompromisse eingehen will, dem bleibt nur das Asus ROG Phone 5, welches jedoch auch in einer anderen Preisklasse spielt.

Preis und Verfügbarkeit

Das RedMagic 6R startet in der kleinen Speicherausstattung (8 GB RAM, 128 GB UFS 3.1) mit 499 Euro, die hier getestete Variante mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB ROM kostet 100 Euro mehr. Beide sind direkt über den Online-Shop von RedMagic bestellbar. Davon abgesehen, ist es zum Zeitpunkt des Tests hierzulande nicht erhältlich. Onlinehändler wie Amazon führen jedoch sehr wohl passende Hüllen und Schutzfolien.

Nubia RedMagic 6R - 06.08.2021 v7
Daniel Schmidt

Gehäuse
82%
Tastatur
67 / 75 → 89%
Pointing Device
91%
Konnektivität
64 / 70 → 92%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
85%
Display
86%
Leistung Spiele
57 / 64 → 89%
Leistung Anwendungen
85 / 86 → 99%
Temperatur
25%
Lautstärke
100%
Audio
74 / 90 → 82%
Kamera
59%
Durchschnitt
74%
81%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - 439 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und habe zeitweise ebenfalls für Notebookinfo.de geschrieben. Ich freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden. Privat vertreibe ich mir die Zeit mit Fotografie, Grillen und meiner Familie.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Nubia RedMagic 6R Smartphone - Gaming mit 144 Hz und heißen Fingern
Autor: Daniel Schmidt,  6.08.2021 (Update:  6.08.2021)