Notebookcheck

Test Xiaomi Mi Gaming Laptop - Einstieg mit GTX 1050 Ti und i5-7300HQ

Einstieg in die Gaming Welt. Kann auch das Basismodell Spaß machen? Die 1050Ti ist ein klarer Rückschritt zur 1060 in den stärkeren Modellen, ob es weitere Unterschiede gibt und wie sich die schwächere GPU auswirkt, klären wir in folgendem Update.

Nachdem wir bereits die mittlere Variante mit Nvidia GeForce GTX 1060 und Core i5-7300HQ getestet haben, sehen wir uns nun das Einstiegsmodell mit GeForce GTX 1050 Ti an. Es bleibt bei dem Intel Core i5-7300HQ Quad-Core (Kaby-Lake 3,5 GHz, 45 Watt) und der 128 GB SSD im Verbund mit einer 1 TB HDD. Großer Vorteil des hier getesteten Gaming Laptops ist der günstige Einsteigspreis. Bei Aktionen erhält man ihn schon deutlich unter 1000 Euro (jedoch ohne Einfuhrsteuer und Zoll). Auf wieviel Leistung man im "Kassenmodell" verzichten muss und ob es noch weitere Einschränkungen gibt, wollen wir in folgendem Testbericht klären.

Da wir in diesem Test hauptsächlich auf die Unterschiede eingehen, empfiehlt sich für Interessenten die Lektüre des ersten Tests des Mi Gaming Laptops mit GTX 1060 GPU.

Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti (Mi Gaming Laptop Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
8192 MB 
, SO-DIMM DDR4-2400, Single Channel, 1 von 2 Slots belegt, max. 32 GB
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOEhydis NV156FHM-N61 (BOE0747), IPS, Full-HD, 60 Hz, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM175 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
Samsung PM871b MZNLN128HAHQ, 128 GB 
, SATA-III-SSD + WDC WD10SPZX-.22Z10T1, 1 TB HDD, 5400 rpm. Schächte: 2x M.2 Typ 2280 & 1x 2.5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC1220 @ Intel Sunrise Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 0 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon, Card Reader: SD, SDHC, SDXC
Netzwerk
Realtek Gaming GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23 x 364 x 265
Akku
55 Wh, 3620 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 Dolby Atmos, Tastatur: Chiclet RGB, Tastatur-Beleuchtung: ja, 180-Watt-Netzteil, Quick Start Guide, diverse Hersteller-Tools
Erhältlich seit
16.04.2018
Gewicht
2.742 kg, Netzteil: 495 g
Preis
1300 EUR

 

Gehäuse

Beim Gehäuse muss man auch im Einstieg keine Kompromisse eingehen. Auch dem zweiten Tester gefällt das klare Design und die hochwertige Verarbeitung des Chassis. Die optisch herausragenden Scharniere sind auch beim zweiten Testmodell gut ausgeführt. Etwas fraglich bleibt die Langlebigkeit der Konstruktion, da das Scharnier ja nur an einzelnen Punkten das Display mit der Baseunit verbindet.

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Ausstattung

Bei den Ports muss man zu den teureren Modellen keine Abstriche machen. Die Anordnung gefällt weiterhin, jedoch fehlt uns ein Thunderbolt-Anschluss mit Power Delivery. Der hintere USB-C Port bietet aber immerhin einen integrierten DisplayPort, welcher im Test auch 4K60 problemlos am Asus PB287Q wiedergeben konnte. Selbst beim integrierten WLAN Chip muss man im Einstiegsmodell keine günstigeren Komponenten erwarten, wir finden ebenfalls das gute Intel 8265 Modul, jedoch mit leicht unterdurchschnittlichen Ergebnissen.

Eingabegeräte

Auch bei der Tastatur und dem Touchpad schließen wir uns dem ersten Test an. Die Tastatur gefällt uns sehr gut und nur die links positionierten Zusatztasten führen anfangs zu Verwechslungen (ESC Taste). Das Clickpad lässt zwar dedizierte Tasten vermissen, die Gleiteigenschaften und Größe sind jedoch gut bemessen. Mehr Informationen hierzu gibt es im Volltest.

Display

Wie auch beim GTX 1060 Modell, finden wir in unserem GTX 1050 Ti Testgerät das BOE NV156FHM-N61 (BOE0747) Panel verbaut. Wir messen eine 11% höhere Helligkeit mit knapp 300 cd/m2 in der Mitte, die restlichen Messwerte wie Farbtreue (DeltaE 4,9 im Durchschnitt) sind jedoch vergleichbar. Wir verweisen daher auf den GTX 1060 Test, in dem wir die hohen Response-Zeiten bemängeln.

Vergleichbare Messwerte zum bereits getesteten Mi Gaming Laptop
Vergleichbare Messwerte zum bereits getesteten Mi Gaming Laptop

Leistung

Kommen wir zu dem Hauptteil dieses Tests, der Leistung des Einstiegsmodells. Wie bereits erwähnt unterscheidet sich unser Testgerät nur durch die verbaute Grafikkarte. Statt der schnellen GeForce GTX 1060, ist eine deutlich schwächere GTX 1050 Ti verbaut. Der Prozessor (i5-7300HQ), RAM (8 GB DDR4-2400) und die SSD für das Betriebssystem (Samsung PM871b 128 GB) sind gleich. Die zusätzliche Festplatte unterscheidet sich zwar, macht jedoch bei der Performance kaum einen Unterschied und dürfte wohl je nach Charge verschieden sein. 

GTX 1050 Ti GPU-Z
1050Ti GPU-Z
GTX 1050 Ti max Load
1050Ti Load
Intel HD Graphics 630
HD 630 GPU-Z
HWInfo64 Details
HWInfo64 Details
65 GB auf System SSD, 931 GB auf HDD frei bei Auslieferung
65 GB auf System SSD, 931 GB auf HDD frei bei Auslieferung

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Prozessor

Der günstige Core i5-7300HQ im Einstiegsmodell zeigt eine vergleichbare Performance wie im GTX 1060 Modell und daher vergleichbar mit einem durchschnittlichen i5-7300HQ im Multi-Threaded Cinebench 15 Test und etwas langsamer als der Durchschnitt im Single-Thread-Test.

Cinebench R15
CPU Single 64Bit
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (79 - 206, n=383)
150 Points ∼100% +9%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ
  (129 - 149, n=19)
141 Points ∼94% +2%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
Intel Core i5-7300HQ
138 Points ∼92% 0%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
Intel Core i5-7300HQ
138 Points ∼92%
CPU Multi 64Bit
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (196 - 1408, n=384)
718 Points ∼100% +41%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
Intel Core i5-7300HQ
516 Points ∼72% +1%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ
  (501 - 520, n=19)
512 Points ∼71% 0%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
Intel Core i5-7300HQ
510 (min: 503.52, max: 509.87) Points ∼71%
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
510 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
138 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
84.33 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.62 %
Hilfe

In unserer Cinebench R15 Schleife zeigt sich auch wieder das ausreichend dimensionierte Kühlsystem für den Core i5.

0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520Tooltip
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ Cinebench R15 CPU Multi 64Bit: Ø508 (503.52-509.87)
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060 GeForce GTX 1060 (Laptop), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ Cinebench R15 CPU Multi 64Bit: Ø509 (506.08-511.54)

System Performance

Die Systemleistung in den aktuellen PCMark Tests zeigt erstmals den Unterschied zwischen den beiden Modellen. Hier wirkt sich die schwächere Grafikkarte im Einstiegsmodell aus und wir sehen eine 6 bis 10% langsamere Performance.

PCMark 8
Work Score Accelerated v2
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
GeForce GTX 1060 (Laptop), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
4912 Points ∼100% +6%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2484 - 6515, n=284)
4874 Points ∼99% +6%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ
  (4486 - 4940, n=12)
4780 Points ∼97% +4%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (4486 - 4746, n=4)
4642 Points ∼95% +1%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
4614 Points ∼94%
Home Score Accelerated v2
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2554 - 6093, n=299)
4187 Points ∼100% +18%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
GeForce GTX 1060 (Laptop), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
3910 Points ∼93% +10%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ
  (3424 - 4257, n=14)
3753 Points ∼90% +5%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (3562 - 3664, n=4)
3618 Points ∼86% +2%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
3562 Points ∼85%
PCMark 10 - Score
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2603 - 6620, n=87)
4914 Points ∼100% +30%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
GeForce GTX 1060 (Laptop), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
4197 Points ∼85% +11%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (3767 - 3995, n=2)
3881 Points ∼79% +3%
Durchschnittliche Intel Core i5-7300HQ
  (3157 - 4406, n=9)
3812 Points ∼78% +1%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
3767 Points ∼77%
PCMark 8 Home Score Accelerated v2
3562 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
5600 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
4614 Punkte
Hilfe

Massenspeicher

Die verbaute SATA 3 SSD von Samsung liefert vergleichbare Werte wie auch im stärkeren Modell und beschleunigt die Systempartition. Zusätzlich finden wir nun eine 1 TB HDD von Western Digital, welche in den sequentiellen Tests etwas langsamer ist als die Seagate Barracuda im GTX 1060 Modell. In den 4K Tests jedoch etwas schneller. Welche HDD man erhält, wird jedoch eher von der Charge abhängen als von dem Kaufpreis.

WDC WD10SPZX 1 TB HDD im Testgerät
WDC WD10SPZX 1 TB HDD im Testgerät
Seagate ST1000LM048 im GTX 1060 Testgerät
Seagate ST1000LM048 im GTX 1060 Testgerät
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
Schenker XMG A517 Coffee Lake
Samsung SSD 970 EVO 500GB
Durchschnittliche Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
8%
100%
-9%
Write 4K
94
120.7
28%
100.4
7%
86.9 (61 - 121, n=4)
-8%
Read 4K
35.04
35.48
1%
41.6
19%
33.4 (29.9 - 35.5, n=4)
-5%
Write Seq
466
468.7
1%
1407
202%
356 (164 - 469, n=4)
-24%
Read Seq
504
508
1%
1376
173%
512 (504 - 519, n=4)
2%
Samsung PM871b MZNLN128HAHQ
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 535.2 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 506 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 347.78 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 147 MB/s
CDM 5 Read Seq: 504 MB/s
CDM 5 Write Seq: 466 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 35.04 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 94 MB/s

Grafikkarte

In der derzeitigen Einstiegskonfiguration finden wir eine Nvidia GeForce GTX 1050 Ti welche mit gemessenen 1658 MHz einen etwas höheren Boost Takt aufweist als Nvidia spezifiziert. Im Konkurrenzvergleich relativiert sich der Takt jedoch, hier sehen wir bei anderen Notebooks bis zu 1772 MHz (GPU-Z Rendertest). Durch die daher durchschnittliche Taktung der Grafikkarte und des relativ langsamen Core i5 positioniert sich das Mi Gaming Notebookndaher eher unterdurchschnittliche verglichen mit allen getesteten GeForce 1050Ti basierenden Laptops. Das GTX 1060 Modell liegt deutlich in Führung (je weniger CPU abhängig, desto mehr, im 3DMark Firestrike z.B. beachtliche 56%). 

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
15322 Points ∼100% +53%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (513 - 50983, n=486)
11625 Points ∼76% +16%
Alienware 13 R3 (i5-7300HQ, GTX 1050 Ti)
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
10325 Points ∼67% +3%
Acer Aspire Nitro BE VN7-793G-5811
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
10270 Points ∼67% +3%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
10007 Points ∼65%
Saelic Veni G522
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
9952 Points ∼65% -1%
Lenovo Legion Y520-15IKBN 80WK0042GE
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
9904 Points ∼65% -1%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (8854 - 10402, n=27)
9676 Points ∼63% -3%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Graphics
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
11903 Points ∼100% +56%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (385 - 40636, n=414)
10144 Points ∼85% +33%
Alienware 13 R3 (i5-7300HQ, GTX 1050 Ti)
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
8066 Points ∼68% +6%
Saelic Veni G522
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
7917 Points ∼67% +4%
Acer Aspire Nitro BE VN7-793G-5811
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
7883 Points ∼66% +3%
Lenovo Legion Y520-15IKBN 80WK0042GE
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
7795 Points ∼65% +2%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (7291 - 8376, n=27)
7777 Points ∼65% +2%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
7626 Points ∼64%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (5761 - 184578, n=405)
60961 Points ∼100% +24%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
58932 Points ∼97% +20%
Saelic Veni G522
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
51670 Points ∼85% +5%
Lenovo Legion Y520-15IKBN 80WK0042GE
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
51473 Points ∼84% +5%
Alienware 13 R3 (i5-7300HQ, GTX 1050 Ti)
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
51416 Points ∼84% +5%
Acer Aspire Nitro BE VN7-793G-5811
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
50683 Points ∼83% +3%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (43721 - 53978, n=27)
50026 Points ∼82% +2%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
49115 Points ∼81%
3DMark 06 Standard
22498 Punkte
3DMark 11 Performance
8596 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
15924 Punkte
3DMark Fire Strike Score
6299 Punkte
3DMark Time Spy Score
2407 Punkte
Hilfe

Gaming Performance

Auch bei den eigenen Spielen sieht man deutlich das man Abstriche bei den Settings machen muss im Vergleich zu den GTX 1060 Modellen.  In den maximalen Einstellungen der Spiele bei Full HD ist die GTX 1060 spürbare 45% schneller.

Wie schon bei der Prozessorleistung, ist auch die Grafikleistung auf Dauer stabil. Unser The Witcher 3 Test zeigt auch über längere Zeit eine konstante Leistung. Im Diagramm auch gut sichtbar, die deutlich bessere Performance des GTX 1060 Modells.

Ein positiver Aspekt der relativ schwachen Gaming-Komponenten ist die Leistung im Akkubetrieb. Im Test verlor das Mi Gaming Notebook nur wenige FPS in "The Witcher 3" bei ultra Settings. Wir messen 24,8 fps (21 - 29 fps) im Vergleich zu den 26,2 fps im Netzbetrieb (-5%). 

01020304050Tooltip
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ The Witcher 3 1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+): Ø25 (23-27)
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060 GeForce GTX 1060 (Laptop), 7300HQ, Samsung PM871b MZNLN128HAHQ The Witcher 3 1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+): Ø38.7 (36-41)
Performance Rating
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
100 pt ∼100%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
84.3 pt ∼84%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
63.2 pt ∼63%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
 
58.1 pt ∼58%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
57.4 pt ∼57%
Far Cry 5 - 1920x1080 Ultra Preset AA:T
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (10 - 113, n=16)
70.7 fps ∼100% +81%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
59 fps ∼83% +51%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (39 - 40, n=3)
39.3 fps ∼56% +1%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
39 (min: 33, max: 51) fps ∼55% 0%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
39 (min: 34, max: 46) fps ∼55%
Final Fantasy XV Benchmark - 1920x1080 High Quality
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (18.6 - 80, n=16)
49.9 fps ∼100% +93%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
39.8 fps ∼80% +54%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
25.8 (min: 15, max: 40) fps ∼52%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (23.4 - 25.8, n=3)
24.6 fps ∼49% -5%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
23.4 fps ∼47% -9%
Rocket League - 1920x1080 High Quality AA:High FX
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (21.9 - 240, n=30)
172 fps ∼100% +62%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
158 (min: 125, max: 208) fps ∼92% +49%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (106 - 158, n=4)
121 fps ∼70% +14%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
106 (min: 86, max: 149) fps ∼62%
Rise of the Tomb Raider - 1920x1080 Very High Preset AA:FX AF:16x
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (8.9 - 126, n=128)
63.5 fps ∼100% +65%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
39.7 fps ∼63% +3%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
38.4 (min: 34, max: 42) fps ∼60%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (27.8 - 40.7, n=13)
36.3 fps ∼57% -5%
The Witcher 3 - 1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+)
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (12.6 - 115, n=187)
45 fps ∼100% +72%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel Core i5-7300HQ
40.3 fps ∼90% +54%
MSI GE72 7RE-046
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i7-7700HQ
26.9 fps ∼60% +3%
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Intel Core i5-7300HQ
26.2 (min: 20, max: 32) fps ∼58%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
  (14 - 38, n=22)
26.2 fps ∼58% 0%

Generell erkennt man an unterer Tabelle, das die GTX 1050Ti bei einigen anspruchsvollen Spielen bereits an die Grenzen gerät um sie mit hoher Detailstufe flüssig wiedergeben zu können. Kingdom Come, Elex oder Final Fantasy XV wären hier als Beispiel zu nennen (siehe unsere GTX 1050 Ti Seite für Notebooks für mehr Spielebenchmarks).

min. mittel hoch max.4K
The Witcher 3 (2015) 49.126.2fps
Rise of the Tomb Raider (2016) 47.438.4fps
Rocket League (2017) 106fps
Middle-earth: Shadow of War (2017) 95574333fps
Assassin´s Creed Origins (2017) 49423933fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 57.638.925.8fps
X-Plane 11.11 (2018) 58.448.143.833.8fps
Far Cry 5 (2018) 74464239fps
The Crew 2 (2018) 6050.845.938.214.2fps

Emissionen

Geräuschemissionen

Wie auch beim GTX 1060 Modell, setzt Xiaomi bei den Lüftereinstellungen auf kühle Temperaturen und höhere Lautstärke. Selbst ohne Last laufen die Lüfter immer hörbar. Die Geräuschcharakteristik ist jedoch relativ angenehm.

Temperatur

Auch bei extremer Last sind die internen Temperaturen und Taktraten der Komponenten im grünen Bereich
Auch bei extremer Last sind die internen Temperaturen und Taktraten der Komponenten im grünen Bereich

Die Oberflächentemperaturen sind sehr ähnlich zu dem stärkeren Modell mit GTX 1060. Bei etwas niedrigeren Umgebungstemperaturen ermitteln wir auch etwas niedrigere Temperaturen der Oberflächen. Hier sollte jedoch auch die GTX 1050 Ti ihren Einfluss haben. Das Fazit ist praktisch identisch: kühle Handballen und eine etwas hohe Temperatur der Unterseite (Lüftungsgitter per Berührungsmessung z.B. 45,4°C).

Die internen Temperaturen halten sich auch beim Stresstest mit Prime95 und Furmark im Rahmen, die Grafikkarte wird maximal 67°C heiss (bei 1620 MHz) und der Prozessor 85°C (pendelt sich jedoch bei 81°C und 3,1 GHz ein). Throttling konnten wir keines feststellen.

Max. Last
 43 °C45 °C39 °C 
 37 °C44 °C36 °C 
 26 °C23 °C22 °C 
Maximal: 45 °C
Durchschnitt: 35 °C
40 °C51 °C40 °C
35 °C48 °C35 °C
24 °C20 °C24 °C
Maximal: 51 °C
Durchschnitt: 35.2 °C
Netzteil (max.)  49 °C | Raumtemperatur 19 °C | Raytek Raynger ST // Voltcraft IR-360 // FIRT 550-Pocket // Fluke 62 Mini
The maximum temp on the upper side is 45 °C, compared to the average of 35.9 °C ranging from 21.1 °C to 71 °C for class Gaming.

Energieverwaltung

Energieaufnahme

Beim Stromverbrauch sieht man den Unterschied zum teureren Modell besonders unter Last. Beim Spielen von The Witcher 3 ist das 1050 Ti Modell um 35% langsamer aber dafür um 46% sparsamer. Unter maximaler Last messen wir den selben Stromverbrauch wie das GTX 1060 Modell, hier könnte z.B. das Netzteil die Leistungsaufnahme limitieren.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 1.3 / 0.3 Watt
Idledarkmidlight 9.1 / 12.5 / 17.2 Watt
Last midlight 61.9 / 138 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
7300HQ, GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), Samsung PM871b MZNLN128HAHQ, IPS, 1920x1080, 15.6
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
7300HQ, GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung PM871b MZNLN128HAHQ, IPS, 1920x1080, 15.6
Durchschnittliche NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (Notebook)
 
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
Stromverbrauch
-13%
-3%
-82%
Idle min *
9.1
10
-10%
8.48 (4.1 - 14.6, n=26)
7%
20.6 (3.9 - 113, n=573)
-126%
Idle avg *
12.5
13
-4%
12.5 (6.8 - 20, n=26)
-0%
26.2 (6.8 - 119, n=573)
-110%
Idle max *
17.2
19
-10%
16.3 (8.1 - 25, n=26)
5%
31.3 (8.3 - 122, n=573)
-82%
Last avg *
61.9
68
-10%
82.7 (57.6 - 114, n=26)
-34%
105 (14.1 - 319, n=564)
-70%
Last max *
138
136
1%
128 (100 - 163, n=26)
7%
166 (21.9 - 590, n=563)
-20%
Witcher 3 ultra *
75.3
110
-46%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Wenig überrraschend sind die Akkulaufzeiten beim WLAN Test vergleichbar zur GTX 1060 Version da hier die dedizierte GPU nicht genutzt wird (Optimus). Verglichen zu anderen Gaming-Notebooks, platziert sich der Mi Gaming Laptop im Mittelfeld.

Akkulaufzeit
Battery Runtime The Witcher 3 ultra
0h 52min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
4h 39min
Last (volle Helligkeit)
1h 19min

Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti
7300HQ, GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 55 Wh
Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1060
7300HQ, GeForce GTX 1060 (Laptop), 55 Wh
Alienware 13 R3 (i5-7300HQ, GTX 1050 Ti)
7300HQ, GeForce GTX 1050 Ti (Notebook), 76 Wh
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
Akkulaufzeit
0%
44%
-0%
Idle
386
769
324 (39 - 1174, n=568)
WLAN
279
275
-1%
460
65%
244 (78 - 622, n=237)
-13%
Witcher 3 ultra
52
59 (52 - 66, n=2)
13%
Last
79
80
1%
97
23%
78.3 (18 - 202, n=534)
-1%
H.264
265
240 (88 - 504, n=116)

Fazit

Pro

+ Bei Angeboten, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
+ gute Eingabegeräte
+ schickes und stabiles Gehäuse
+ RGB-Beleuchtung

Contra

- Betriebssystem, Software und Anleitung nur auf Chinesisch
- Deutlich langsamere GTX 1050 Ti
- Unnötig hohe Geräuschentwicklung, selbst mit der sparsameren GTX 1050 Ti
- Langsames Display
- Kein Thunderbolt 3

Im Test weiss auch das kleine Einstiegsmodell mit GTX 1050 Ti zu gefallen. Die Leistungsunterschiede bei Spielen sind jedoch erwartungsgemäß relativ groß, wodurch sich der Aufpreis zur GTX1060-Version (hier im Test) für Gamer meist lohnen sollte. Der günstige Core i5-Vierkerner limitiert zwar bei geringeren Auflösungen und Settings spürbar, ist jedoch für die GTX 1050 Ti noch eine gute Paarung. 

Ohne Last gibt es leider wenig Verbesserungen zum GTX 1060 Modell. Es gibt zwar Momente wo der Lüfter aus bleibt, dies ist jedoch meist nur kurz und es gibt auch Situationen wo er ohne große Last relativ laut wird. Hier hätten wir uns von Xiaomi mehr Anpassungen gewünscht.

Weiterhin gefällt das hochwertige Gehäuse und schnörkellose Design. Auch die Eingabegeräte gewissen zu gefallen. Eine weitere Gemeinsamkeit, sind die Einschränkungen durch den China Import. Noch ist der Mi Gaming Laptop nicht in Europa offiziell erhältlich und bei den Chinesischen Shops hat man mit den üblichen Problemen (chinesisches Windows 10 ohne einfache Sprachumstellungsmöglichkeit, Rücksendung bei Garantiefällen, Einfuhrsteuern, Umsatzsteuer) zu rechnen.

Xiaomi Mi Gaming Laptop 7300HQ 1050Ti - 25.06.2018 v6
Klaus Hinum

Gehäuse
88 / 98 → 90%
Tastatur
87%
Pointing Device
81%
Konnektivität
60 / 81 → 74%
Gewicht
58 / 10-66 → 86%
Akkulaufzeit
79%
Display
86%
Leistung Spiele
89%
Leistung Anwendungen
89%
Temperatur
85 / 95 → 90%
Lautstärke
66 / 90 → 73%
Audio
78%
Durchschnitt
79%
84%
Gaming - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Xiaomi Mi Gaming Laptop - Einstieg mit GTX 1050 Ti und i5-7300HQ
Autor: Klaus Hinum, 26.06.2018 (Update: 26.06.2018)