Notebookcheck

Bestätigt: Samsung Galaxy S9 startet am Mobile World Congress

Samsung-Boss DJ Koh hat es bestätigt: Das Galaxy S9 startet zum Mobile World Congress.
Samsung-Boss DJ Koh hat es bestätigt: Das Galaxy S9 startet zum Mobile World Congress.
Leute, es ist fix: Das Galaxy S9 startet am Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona. Die Information stammt diesmal von niemand Geringerem als DJ Koh, Chef der Mobilsparte bei Samsung.

Der Termin Ende Februar wurde ja in letzter Zeit immer wahrscheinlicher und das Gerücht, das neue Flaggschiff von Samsung würde bereits auf der CES 2018 gezeigt, hat sich nicht bestätigt. Nun ist aber ganz sicher, wann Samsung das Galaxy S9 und Galaxy S9+ vom Stapel lassen wird. Der Boss der Samsung-Mobilsparte DJ Koh persönlich hat auf der CES 2018 erwähnt, dass Samsung tatsächlich Barcelona als Präsentationsfläche für sein anstehendes Galaxy S-Duo ausgewählt hat.

Das vermutlich mit deutlich weiterentwickelten Kameramodulen ausgestattete Galaxy S9 wird sich optisch wohl nur auf der Rückseite stark vom Galaxy S8 und S8+ unterscheiden. Erste CAD-Modelle zeigen, dass nur das Plus-Modell eine Dual-Cam erhalten wird, aber auch die Single-Cam des Standard-Modells dürfte sich im Vergleich zum Galaxy S8 verbessert haben. Der Fingerabdrucksensor ist nun unterhalb der Linsen zu finden, nicht mehr rechts daneben. Der Mobile World Congress beginnt dieses Jahr am 26. Februar, der Launch des Galaxy S9-Duos dürfte kurz davor erfolgen, vermutlich am Sonntag dem 25. Februar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Bestätigt: Samsung Galaxy S9 startet am Mobile World Congress
Autor: Alexander Fagot, 10.01.2018 (Update: 10.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.