Notebookcheck

Samsung Galaxy S9 & S9+ offenbar mit gleicher Akkugröße wie Vorgänger

Auch der Nachfolger des Galaxy S8 muss wohl ähnlich oft geladen werden.
Auch der Nachfolger des Galaxy S8 muss wohl ähnlich oft geladen werden.
Größer, schneller, weiter gilt offenbar nicht beim Thema Akkukapazität, seit dem Note 7-Debakel bleibt Samsung hier vergleichsweise konservativ. Auch die Galaxy S9-Generation dürfte einmal mehr mit 3.000 und 3.500 mAh Akkus auf den Markt kommen, gleich viel wie 2017.

Man kann Samsung ja verstehen, dass sie Experimente mit stärkeren Akkus lieber vermeiden wollen, dennoch dürfte die Akkukapazität der kommenden Samsung-Flaggschiffe auch 2018 wieder einige enttäuschen. Während Huawei mittlerweile fast überall um die 4.000 mAh fassende Akkus verbaut, bleibt Samsung offenbar weiterhin bei seinen eher durchschnittlichen 3.000 mAh und 3.500 mAh Akkus, wie die neuen Leaks der brasilianischen Zertifizierungsbehörde Anatel zeigen.

Zwei Samsung-Phones mit den Modellnummern G960 und G965, naheliegenderweise die der Galaxy S8-Nachfolger, werden dort mit den altbekannten Kapazitäten gelistet, die schon im Vorjahr nicht mehr ganz zum Flaggschiff-Image gepasst haben und 2018 wohl ebenfalls nicht für ultralange Laufzeiten sorgen werden, obwohl die zweite 10 nm-Generation der Exynos 9810- und Snapdragon 845-Plattformen wieder ein wenig energiesparender sein dürften. Samsung wird zum Mobile World Congress Ende Februar alle Details zu Galaxy S9 und Galaxy S9+ verraten, eine geleakte Verpackung verspricht schon jetzt neue Features.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Samsung Galaxy S9 & S9+ offenbar mit gleicher Akkugröße wie Vorgänger
Autor: Alexander Fagot, 16.01.2018 (Update: 16.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.