Notebookcheck

Chuwi HiGame Mini-PC: Indiegogo-Kampagne Ende Mai in 2 Varianten

Ende Mai startet die Indiegogo-Kampagne, zwei Varianten des Chuwi HiGame Mini-PCs sind geplant.
Ende Mai startet die Indiegogo-Kampagne, zwei Varianten des Chuwi HiGame Mini-PCs sind geplant.
Ende Mai startet auf Indiegogo eine Finanzierungsrunde zum HiGame Mini-PC von Chuwi, zu dem nun weitere Informationen verlautbart wurden. So wird es nun zwei Versionen des Gaming-Mini-PCs geben, wer vorab Interesse bekundet, kann nochmal mit einem Preisnachlass rechnen.

Wir haben schon zwei Mal vom HiGame Mini-PC berichtet, mittlerweile hat sich Chuwi zu zwei Konfigurationen bekannt, die in Folge mit geplanten Preisen und Ausstattungsvarianten angeführt sind:

Beide bieten also eine Kaby-Lake-G-CPU mit Huckepack-GPU der Radeon RX Vega M-Familie und 8 GB RAM an Bord. Zur Auswahl stehen der Core i5-8305G sowie der Core i7-8709G, ersterer mit 128 GB SSD, letzterer mit 256 GB SSD. Die Indiegogo-Preise sind natürlich wieder niedriger als die geplanten offiziellen Listenpreise, wer vorab sein Interesse bekundet, wird zudem über den Start der Kampagne und Super Early Bird-Angebote informiert, die auf die ersten 200 Unterstützer limitiert sind.

Quelle(n)

Chuwi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Chuwi HiGame Mini-PC: Indiegogo-Kampagne Ende Mai in 2 Varianten
Autor: Alexander Fagot, 14.05.2018 (Update: 14.05.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.