Notebookcheck

Liva Q2: ESC bringt neuen Mini-PC auf den Markt

Liva Q2: ESC bringt neuen Mini-PC auf den Markt
Liva Q2: ESC bringt neuen Mini-PC auf den Markt
Elitegroup Computer System hat mit dem LIVA Q2 ein neues, sehr kompaktes PC-System vorgestellt. Das Modell ist mit verschiedenen Intel-Prozessoren erhältlich und kann auch hochauflösende Bildinhalte wieder- und an Bildschirme ausgeben.

Der nur 70 x 70 x 33,4 Millimeter große Mini-PC kann von Käufern mit drei unterschiedlichen Prozessoren aus dem Hause Intel geordert werden, konkret steht der Intel Pentium N5000, der Intel Celeron N4100 und der Intel Celeron N4000 zur Wahl, wobei die Prozessoren aktiv gekühlt werden. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt je nach gewählter Modellvariante bei zwei respektive vier Gigabyte.

Nutzer können keine Festplatte installieren und müssen sich somit mit dem 32 oder 64 Gigabyte großen eMMC-Speicher zufrieden geben, eine Speichererweiterung kann allerdings vergleichsweise einfach mittels microSD-Karte oder über USB erfolgen - so bietet der LIVA Q2 je einen USB 3.1 Gen 1- und USB 2.0-Port.

Die Anbindung an ein Netzwerk erfolgt über Gigabit-Ethernet oder auch über das eingebaute WiFi 802.11ac-Modul. Der 260 Gramm schwere Mini-PC ist mit einem einzelnen HDMI 2.0-Port ausgestattet, welcher auch die Ausgabe von 4K-Material erlaubt.

Aktuell hat sich ECS noch nicht zu einem Preis oder Veröffentlichungstermin geäußert.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Liva Q2: ESC bringt neuen Mini-PC auf den Markt
Autor: Silvio Werner,  5.03.2019 (Update:  5.03.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.