Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft Surface Pro 7 Plus: Benchmarks zeigen deutlichen Performance-Sprung der Grafikkarte

Das Surface Pro 7 Plus liefert in Spielen eine wesentlich bessere Performance (Bild: Microsoft)
Das Surface Pro 7 Plus liefert in Spielen eine wesentlich bessere Performance (Bild: Microsoft)
Mit seinen Intel-Prozessoren der 11. Generation liefert das Surface Pro 7 Plus von Microsoft anscheinend wesentlich mehr Gaming-Performance als sein Vorgänger. Das zeigen erste Benchmarks, in denen die integrierte Grafikkarte des verbauten Core i7-1165G7 sogar eine GeForce MX350 schlägt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem Surface Pro 7 Plus hat Microsoft vor einer Woche ein neues Convertible vorgestellt, das vorerst allerdings nur für Bursiness-Kunden und Bildungseinrichtungen verfügbar sein wird. Dabei zeichnet sich das Tablet neben dem größeren Akku, LTE-Support und einer wechselbaren SSD durch die neuen Intel-Prozessoren der 11. Generation aus.

Jetzt wurden die ersten Benchmarks des neuen Convertibles veröffentlicht, die einige Performance-Sprünge zeigen. So kommt in der Top-Ausstattung der Intel Core i7-1165G7 zum Einsatz, der als integrierte Grafikkarte über eine Iris Xe Graphics G7 mit 96 EUs verfügt. Damit besitzt der Chip wesentlich mehr EUs als die Topvariante des normalen Surface Pro 7, in welcher der Core i7-1065G7 und eine integrierte Iris Plus G7 mit 64 EUs verbaut wird. Und diese Spezifikationen schlagen sich in den Benchmarks nieder, die in der Geekbench-Datenbank aufgetaucht sind.

So kommt der Grafikchip im OpenCL-Benchmark auf ganze 18.919 Punkte, womit die Iris Xe Graphics G7 sogar die dedizierte Nvidia GeForce MX350 mit 13.955 Punkten und die AMD Radeon RX Vega 8 des Ryzen 9 5900H mit 16.478 Punkten schlagen kann. Natürlich muss man an der Stelle berücksichtigen, dass sich derartige Benchmark-Ergebnisse nicht direkt auf die Performance in Spielen übertragen lässt. Nichts desto trotz dürfte die Grafikkarte im Gegensatz zum Vorgänger für das ein oder andere Gelegenheitsspiel geeignet sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Im OpenCL-Benchmark kommt das Surface Pro 7 Plus auf 18.919 Punkte (Bild: Geekbench)
Im OpenCL-Benchmark kommt das Surface Pro 7 Plus auf 18.919 Punkte (Bild: Geekbench)
Auch bei der CPU-Performance kann das Surface Pro 7 Plus seinen Vorgänger schlagen (Bild: Geekbench)
Auch bei der CPU-Performance kann das Surface Pro 7 Plus seinen Vorgänger schlagen (Bild: Geekbench)

Quelle(n)

Geekbench(1,2,3,4,5) via TUM_APISAK

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1469 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Microsoft Surface Pro 7 Plus: Benchmarks zeigen deutlichen Performance-Sprung der Grafikkarte
Autor: Cornelius Wolff, 20.01.2021 (Update: 20.01.2021)