Notebookcheck

Top 10 Convertibles im Test bei Notebookcheck

Update März 2015. Hier finden Sie die aktuellen Top-Convertibles im Test bei Notebookcheck. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen Hilfestellung geben.

Convertibles, auch unter der Bezeichnung Two-in-One (2-in-1) oder Multimode-PCs geführt, sind keine Erfindung der letzten Jahre. Im Business-Bereich sind diese Hybriden aus Notebook und Tablet schon seit Langem zu finden, fristeten bis vor Kurzem aber noch ein Nischendasein. Erst mit dem Siegeszug der Tablets erkannten Hersteller erneut die möglichen Vorteile dieser Geräte. 
Waren die ersten Convertibles noch vergleichsweise schwere Kisten mit stark eingeschränkter Mobilität, ermöglicht aktuelle CPU- und Akkutechnologie nunmehr auch flache und mobile Geräte, die einerseits solide Leistungsreserven bieten und nahezu alle Anforderungen des PC-Alltags meistern können, andererseits aber auch im Tablet-Mode eine Bereicherung bei den Einsatzmöglichkeiten darstellen. Windows 8 sorgt mit der Kachel-Oberfläche für das notwendige User Interface, bietet aber gleichfalls die bekannte Desktop-Umgebung für den produktiven Einsatz.

Convertible-Notebook-Charts, Stand März 2015

Pos%DateModelWeightHeightSizeResolutionFinish
186%07/14
Microsoft Surface Pro 3
Intel Core i5 4300U
Intel HD Graphics 4400
4 GB RAM, 128 GB SSD
ab 860 Euro bei Cyberport
0,81 kg9 mm12,02160x1440glossy
284%02/15
neu!
Lenovo ThinkPad Helix 2
Intel Core M 5Y71 (Broadwell)
Intel HD Graphics 5300
8 GB RAM, 256 GB SSD
ab 1.696 Euro bei Cyberport
1,3 kg10 mm11,61920x1080glossy
384%12/14Acer Aspire R13 R7-371T
Intel Core i7 4510U
Intel HD Graphics 4400
8 GB RAM, SSD RAID-0
ab 1.489 Euro bei Notebooksbilliger
1,46 kg18 mm13,32560x1440matt
484%07/14 HP EliteBook Revolve 810 G2
Intel Core i5 4300U
Intel HD Graphics 4400
4 GB RAM, 128 GB SSD
ab 2.200 Euro bei Amazon
1,30 kg22 mm11,61366x768matt
583%03/15
neu!
Lenovo ThinkPad Yoga 14
Intel Core i7 5500U (Broadwell)
NVIDIA GeForce 840M
8 GB, SSD
ab 1.399 Euro bei Cyberport

1,90 kg20 mm14,01920x1080glossy
682%02/15
neu!
Acer Aspire Switch 12 SW5
Intel Core M 5Y10c (Broadwell)
Intel HD Graphics 5300
4 GB, SSD
ab 699 Euro bei Notebooksbilliger

1,45 kg17 mm12,51920x1080glossy
782%12/14Dell Venue 11 Pro 7140
Intel Core M 5Y10a (Broadwell)
Intel HD Graphics 5300
4 GB RAM, 128 GB SSD
ab 950 Euro
1,40 kg11 mm10,81920x1080glossy
882%11/14Lenovo Yoga 3 Pro
Intel Core M 5Y70 (Broadwell)
Intel HD Graphics 5300
8 GB RAM, 256 GB SSD
ab 1.391 Euro bei Notebooksbilliger
1,2 kg23 mm13,33200x1800glossy
982%04/14Fujitsu Lifebook T904
Intel Core i7 4600U
Intel HD Graphics 4400
8 GB RAM, 256 GB SSD
ab 1.479 Euro bei Notebooksbilliger
1,60 kg19 mm13,32560x1440glossy
1081%01/15Dell Latitude 13 7350
Intel Core M 5Y10 (Broadwell)
Intel HD Graphics 5300
4 GB RAM, 128 GB SSD
ab 1.360 Euro bei Amazon
1,66 kg20 mm13,31920x1080glossy

Top 10 der letzten 10 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Kommentar der Redaktion

Platz 1

Microsoft Surface Pro 3
Microsoft Surface Pro 3

Ausgestattet mit Intel-Core-CPU und einem hochauflösenden IPS-Display schließt Microsofts Surface Pro 3 an seine Vorgänger der Pro Modelle an und versucht abermals einen perfekten Spagat zwischen einem Notebook und einem Tablet-PC. Wie gut das anhand des aktuellen Surface 3 gelungen ist, liegt vor allem in den Augen des Betrachters. 
In unserem ersten Test einer US-Konfiguration finden wir ein robustes und formschönes Magnesiumgehäuse vor, das wie schon die Vorgängermodelle einen Standfuß integriert, mit dem das Gerät in unterschiedlichen Lagen fixiert werden kann. Optional ist das Type Cover, welches im produktiven Einsatz als Notebook-Ersatz keinesfalls fehlen sollte. Microsoft lässt es sich mit stolzen 130 US-Dollar extra bezahlen. Mit einer guten Notebook-Tastatur kann diese Lösung aber dennoch nicht mithalten. Zum Paketumfang zählt hingegen ein aktiver Eingabestift.
Während das Display im Test durchwegs überzeugen kann, müssen wir im Performance-Check Schwächen unter Last festhalten, die in Folge thermischer Einschränkungen auftreten. Stehen leistungsfordernde Applikationen auf dem Tagesprogramm, muss man sich mit erhöhten Oberflächentemperaturen als auch einem deutlich hörbaren Lüftergeräusch arrangieren. Die subjektiv beobachtete Anwendungsgeschwindigkeit war dennoch sehr gut. Gut fällt auch die zu erwartende Akkulaufzeit aus: Mit 8-9 Stunden im WLAN-Mix kann gerechnet werden. Der Preis für dieses Paket liegt je nach Konfiguration bei rund 1.000 USD bzw. Euro. 

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 2

klasse Tastatur: Lenovo ThinkPad Helix 2
klasse Tastatur: Lenovo ThinkPad Helix 2

Schon die erste Version des Helix mit Ivy-Bridge-Prozessor machte den Versuch eines bestmöglich ausgerüsteten Business Convertibles, das kompromisslos für den produktiven Einsatz taugt. Für knapp 1.400 Euro gibt es nicht nur eine erstklassige Tastatur (Ultrabook Keyboard) zu dem Tablet dazu, sondern auch standardmäßig ein LTE-Modem. Leider werden Verarbeitung und Gehäusestabilität dem Premium-Anspruch nur bedingt gerecht. Mit wenig Kraftaufwand lässt sich das Tablet verwinden und gibt dabei Knarzgeräusche von sich. Dies stärkt nicht gerade das Vertrauen in die Produktqualität. Hinzu kommen erkennbare Spaltmaße. Das Tablet kann nur in 120-Grad-Position auf die Tastatur gesteckt werden oder eben abgelegt für den geschlossenen Zustand. Flexible Displayscharniere gibt's nur beim teuren Ultrabook Pro Keyboard. Das alte Helix wurde im Lastbetrieb ausgesprochen heiß, das Kühlsystem war überfordert. Dies ist dank Intel Core M 5Y71 (Broadwell) nicht mehr so - der niedrigere TDP führt zu weniger Abwärme. Dies ist auch nötig, denn Core M kommt gänzlich ohne Lüfter aus. Trotz der Mängel macht das Helix 2 in Summe eine sehr gute Figur, das liegt am erstklassigen IPS-FHD-Display sowie an den langen Laufzeiten von bis zu 6:36 Stunden (WLAN-Test).

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 3

für Workaholics: Acer Aspire R13 R7-371T-779K
für Workaholics: Acer Aspire R13 R7-371T-779K

Acers Aspire R13 R7-371T-779K ist ein vielseitiger All-in-One, das heißt Tablet, Notebook und Multimode-Laptop in einem. Das Display kann um seine Längsachse mittig gedreht und gewendet werden, was zig unterschiedliche Positionen ermöglicht. Uns gefallen das filigran wirkende, aber dennoch stabile und hochwertige Chassis. Die Eingabegeräte können in dieser Beziehung mithalten, sogar Office Workaholics könnten damit zufrieden sein. Durch die mechanisch vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eignet sich das Aspire R13 als berufliches Arbeitsgerät; mit zwei SSDs im RAID-0, Core i7 4510U (Haswell) und 2.560 x 1.440 Pixel im Display spricht es aber bereits Profis an, die genau wissen, wozu ihnen ein 3K-Touchpanel (WQHD) nützt. Selbiges kann Farben natürlich und lebendig abbilden, Clouding der Hintergrundbeleuchtung tritt so gut wie nicht auf, trotz guter Helligkeit. Preislich ist Acer mit 1.500 Euro sehr ambitioniert, dafür gibt es ein Convertible mit Premium-Anspruch, und Acers Digitizer Pen ist ebenfalls dabei. 

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 4

Business-Profi: HP EliteBook Revolve 810 G2
Business-Profi: HP EliteBook Revolve 810 G2

HPs EliteBook Revolve 810 G2 zielt auf den Einsatz im professionellem Umfeld ab und fährt dafür ein altbekanntes Convertible-Prinzip mit mittig angeordnetem Dreh-Klapp-Scharnier auf. Im Test finden das Gehäuse, die Eingabegeräte und das matte Display Gefallen, auch wenn diesem eine höhere Auflösung für ein Plus an Übersicht am Arbeitsplatz nicht schaden würde. 
Je nach gewählter Ausstattung stellt das Gerät auch Leistungsreserven für komplexe Office-Anwendungen bereit, leider wird auch der Preis beim Konfigurieren schnell nach oben geschoben und kratzt bald an der 2000-Euro-Marke. So wird das EliteBook für Nicht-Geschäftskunden wohl schnell uninteressant. Dank dem etwas geräumigeren Gehäuse im Vergleich zu manch anderem Convertible-Produkt hat das Revolve 810 G2 kein Problem mit längeren Lastphasen und bleibt dabei stets wohl temperiert und leise.

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 5

Yoga goes Business: Lenovo ThinkPad Yoga 14
Yoga goes Business: Lenovo ThinkPad Yoga 14

Mit dem ThinkPad Yoga 14 zeigt Lenovo, wohin die Reise der Business-Notebooks mittelfristig geht: Voll ausgerüstete Allrounder mit allen Schikanen, die per 360-Grad-Scharnier multimodal eingesetzt werden können. So gibt es neben dem 14-Zoller gleich noch ein 15-Zoll-Schwestermodell mit denselben Ausstattungsmerkmalen. Docking Port, HDMI, Trackpoint, erstklassige Tastatur und ein IPS-Bildschirm mit guter Helligkeit und hohem Kontrast, das sind die Eckpunkte.

Gegen die Spiegelungen des Full-HD-Touchpanels hat der Hersteller etwas unternommen: Die matte Beschichtung hält Reflexionen allerdings nicht vollständig fern. Die Vollausrüstung hört allerdings dort auf, wo Sicherheits-Features oder spezielle Anschlüsse gefragt sind (z. B. SmartCard). So etwas hat das ThinkPad Yoga 14 nicht zu bieten. Technisch ist das Modell mit Core i7 5500U (Broadwell) und Nvidia GeForce 840M auf der Höhe der Zeit. Zum Preis von gut 1.300 Euro ist auch eine SSD an Bord, von der die Anwendungsleistung profitiert. Einfaches Gaming ist möglich. Das schicke Metallgehäuse macht eine gute Figur, allerdings ist es heim Hantieren teils druckempfindlich. Nachteile sind das relativ hohe Gewicht von 1,9 Kilogramm, der hohe Preis gemessen an der Hardware sowie die schwach ausgebauten Anschlüsse/Sicherheitsfeatures.

» Testbericht lesen   » Notebook kaufen

Platz 6

multifunktional: Acer Aspire Switch 12
multifunktional: Acer Aspire Switch 12
Editor's Choice Award March 2015: Acer Aspire Switch 12 SW5-271-61X7
Editor's Choice Award March 2015: Acer Aspire Switch 12 SW5-271-61X7

Der Hybrid-PC Acer Aspire Switch 12 SW5-271-61X7 ist ein Tablet, das mit einem mehrfunktionalen Tasten-Dock in mehr als ein kleines Subnotebook verwandelt werden kann. Drohten viele Tablets bis dato an ihrer Dock nach hinten umzukippen, so kann dies dem Switch 12 dank einem Standfuß am Tablet nicht passieren. Letzterer macht das Gerät zwar schwer, doch in Verbindung mit der sicher angesteckten Tastatur ergibt sich eine gute Transportierbarkeit und ein angenehm wackelfreies Handling im Notebook-Modus.

Pluspunkte sind die Lautlosigkeit, ermöglicht durch den Core M 5Y10c (Broadwell), und die solide Leistung mit einer SSD. Die Laufzeiten von sechs Stunden müssen sich nicht verstecken, sie könnten aber besser sein. Die tolle Tastatur, der gute IPS-Bildschirm und das stabile Multimode-Konzept machen den Switch 12 zum Anwärter auf einen Platz im Büro. Gerade die gelungene Tastatur mit Maus-Stick spricht dafür, der flexible Einsatz als Tablet oder als Präsentationsgerät (Standfuß) muss allerdings gewünscht sein. Der einzige echte Nachteil ist in den Augen der Tester das hohe Gewicht (1,45 kg).

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 7

Keyboard-Schwäche: Dell Venue 11 Pro 7140
Keyboard-Schwäche: Dell Venue 11 Pro 7140

Das Dell Venue 11 Pro 7140 ist an sich ein Tablet, doch die Käufer werden es unserer Ansicht nach in erster Linie als handlichen Arbeitsplatz (mit Tasten-Dock) und an zweiter Stelle als leichtes Tablet benutzen. Angepeilt sind Geschäftsleute mit Reisetätigkeit, die auch unterwegs noch so manches Dokument abarbeiten wollen. Hierfür hat Dell ein üppiges Zubehör im Programm, etwa eine dünne Folio-Tastatur oder die zum Test gehörende, dickere Reisetastatur. Leider fällt letztere deutlich hinter unsere Erwartungen, das Feedback ist für den Vielschreiber, der mechanische Tasten gewöhnt ist, zu schwach. Am Venue 11 Pro 7140  gefallen uns der helle, kontrastreiche und blickwinkelstabile IPS-Bildschirm, das Full-Size-USB-3.0, die schnelle SSD (kein Low-Cost eMMC) und die gute Qualität der Hauptkamera. Die Laufzeiten fallen am Dock sehr gut aus, Letzterer enthält einen zweiten Akku (9:22 Stunden im WLAN-Test). Als Subnotebook-Ersatz taugt der 10-Zoller gleichermaßen, die lüfterlose Broadwell Architektur holt Scores heraus, die mit den Haswell Tablets der jüngsten Vergangenheit oft mithalten können.

» Testbericht lesen

Platz 8

ambitioniert: Lenovo Yoga 3 Pro
ambitioniert: Lenovo Yoga 3 Pro

"Ehrgeizig", das beschreibt Lenovos Yoga 3 Pro am besten. Mit 23 Millimeter Bauhöhe ist es das dünnste 360-Grad-Convertible am Markt, mit Core M 5Y70 (Broadwell) ist es aber auch eines mit topaktueller Hardware. Der 13-Zoller bringt ein IPS-Panel mit 3.200 x 1.800 Pixeln mit, das Gehäuse wiegt nur 1,2 Kilogramm und liegt stabil wie wertig in den Händen. Dem Tester gefallen das attraktive und funktionale neue Gelenk, die sehr gute WLAN-Leistung, die komfortablen Eingabegeräte und der ruhige Betrieb. Die Systemleistung wird von der schnellen SSD gepuscht, die CPU rechnet nicht außerordentlich schnell, hat aber gegenüber Haswell eine geringere Energieaufnahme. Das führt in der Konsequenz zu Laufzeiten von über sechs Stunden, wofür 44 Wh ausreichen. Für 1.600 Euro muss sich das Yoga 3 Pro aber auch Kritik gefallen lassen: Starkes CPU- und GPU-Throttling unter anhaltender Last führen wir als erstes an, Interessenten sollten sich allein davon aber nicht abschrecken lassen. Das Display ist zwar hochauflösend, doch es produziert auf genaue Sicht ausgefranste Kanten und fleckigen Farbflächen. Die Tastatur hat einen flachen Hub und ein gewöhnungsbedürftiges Layout.

» Testbericht lesen   » Notebook kaufen

Platz 9

Notebook und Tablet verschmelzen: Fujitsu Lifebook T904
Notebook und Tablet verschmelzen: Fujitsu Lifebook T904

Fujitsu zielt mit seinem Lifebook T904 auf die kaufkräftige Business-Kundschaft. Statt 360-Grad-Gelenk setzt der Hersteller jedoch klassisch auf ein einzelnes Dreh-Kipp-Scharnier, das mittig sitzt. Für 1.800 Euro dürfen die Ansprüche hoch gesteckt sein, weshalb Fujitsu sein T904 mit Core i7, großer SSD, IGZO-Panel (2.560 x 1.440) und Sierra Wireless AirPrime voll ausrüstet. Der mobile Geschäftsführer darf auf guten Eingabegeräten tippen, die jedoch nicht an das perfekte Feedback von EliteBooks oder T-Serien-ThinkPads herankommen. Das Panel mit seinem extrem hohen Kontrast und gestochen scharfen Details ist nicht rundherum perfekt: Die Helligkeit könnte höher sein (Outdoor-Einsatz) und die Blickwinkel breiter.

» Testbericht lesen    » Notebook kaufen

Platz 10

Arbeitstier: Dell Latitude 13 7350
Arbeitstier: Dell Latitude 13 7350

Dells Latitude 13 7350 ist so etwas wie der große Bruder des Venue 11 Pro 7140. Das Docking-Konzept ist identisch, aber diesmal entspricht die Qualität der Tastatur dem Preis von knapp 1.600 Euro. Das 13-Zoll-Gehäuse ist schlicht und wenig empfindlich, die ergonomischen Werte sind exzellent niedrig. Der Broadwell Core M kommt ohne Lüfter aus, dennoch sind Prozessor- und Anwendungsleistung ziemlich gut. Die Laufzeit im WLAN-Test stellt alle Konkurrenten in den Schatten, hier können die Haswell Systeme nicht mehr mithalten. Grund dafür ist schlichtweg dieser: Das Latitude 13 ist mit zwei Akkus (Tablet: 30 Wh; Tastaturdock: 20 Wh) bestückt. Der 13-Zoller ist mit knapp 1.600 Euro teuer, aber es ist ein rundes Produkt, das unterschiedliche Ansprüche an ein Convertible erfüllt. Kleine Highlights sind die Wartungsklappe, die Tastaturbeleuchtung und das optionale LTE-Modem. 

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Best Value Award für das Acer Aspire Switch 10 im August 2014

Größenvergleich

Messergebnisse

Screen
Brightness Center (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
355.3 cd/m² ∼51%
Lenovo ThinkPad Helix 2
365 cd/m² ∼52%
Acer Aspire R13
316 cd/m² ∼45%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
286 cd/m² ∼41%
Acer Aspire Switch 12 SW5
385 cd/m² ∼55%
Dell Venue 11 Pro 7140
386 cd/m² ∼55%
Lenovo Yoga 3 Pro
287 cd/m² ∼41%
Fujitsu Lifebook T904
259 cd/m² ∼37%
Dell Latitude 13 7350
371 cd/m² ∼53%
Black Level (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
0.33 cd/m² * ∼7%
Lenovo ThinkPad Helix 2
0.329 cd/m² * ∼7%
Acer Aspire R13
0.23 cd/m² * ∼5%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
0.3 cd/m² * ∼6%
Acer Aspire Switch 12 SW5
0.48 cd/m² * ∼10%
Dell Venue 11 Pro 7140
0.4 cd/m² * ∼8%
Lenovo Yoga 3 Pro
0.792 cd/m² * ∼16%
Fujitsu Lifebook T904
0.16 cd/m² * ∼3%
Dell Latitude 13 7350
0.27 cd/m² * ∼5%
Contrast (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
1077 :1; ∼67%
Lenovo ThinkPad Helix 2
1109 :1; ∼69%
Acer Aspire R13
1374 :1; ∼86%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
953 :1; ∼60%
Acer Aspire Switch 12 SW5
802 :1; ∼50%
Dell Venue 11 Pro 7140
965 :1; ∼60%
Lenovo Yoga 3 Pro
362 :1; ∼23%
Fujitsu Lifebook T904
1619 :1; ∼101%
Dell Latitude 13 7350
1374 :1; ∼86%
Colorchecker DeltaE2000 (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
4.72 * ∼31%
Lenovo ThinkPad Helix 2
4.37 * ∼29%
Acer Aspire R13
4.21 * ∼28%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
5.62 * ∼37%
Acer Aspire Switch 12 SW5
4.3 * ∼29%
Dell Venue 11 Pro 7140
3.71 * ∼25%
Lenovo Yoga 3 Pro
3.08 * ∼21%
Fujitsu Lifebook T904
4.27 * ∼28%
Dell Latitude 13 7350
3.1 * ∼21%
Greyscale DeltaE2000 (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
6.53 * ∼44%
Lenovo ThinkPad Helix 2
2.8 * ∼19%
Acer Aspire R13
5.16 * ∼34%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
6.19 * ∼41%
Acer Aspire Switch 12 SW5
3.73 * ∼25%
Dell Venue 11 Pro 7140
5.4 * ∼36%
Lenovo Yoga 3 Pro
3.36 * ∼22%
Fujitsu Lifebook T904
4.32 * ∼29%
Dell Latitude 13 7350
4.65 * ∼31%
Gamma (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
2.17 * ∼43%
Lenovo ThinkPad Helix 2
2.3 * ∼46%
Acer Aspire R13
2.58 * ∼52%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
2.35 * ∼47%
Acer Aspire Switch 12 SW5
2.66 * ∼53%
Dell Venue 11 Pro 7140
2.33 * ∼47%
Lenovo Yoga 3 Pro
2.5 * ∼50%
Fujitsu Lifebook T904
2.67 * ∼53%
Dell Latitude 13 7350
2.47 * ∼49%
Color Space (Percent of AdobeRGB 1998) (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
59.37 % ∼59%
Fujitsu Lifebook T904
60 % ∼60%
Noise
Idle Minimum (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
30.1 dB * ∼60%
Acer Aspire R13
30.9 dB * ∼62%
HP Elitebook Revolve 810 G2
28 dB * ∼56%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
29.6 dB * ∼59%
Lenovo Yoga 3 Pro
28.9 dB * ∼58%
Fujitsu Lifebook T904
29.6 dB * ∼59%
Idle Average (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
30.2 dB * ∼60%
Acer Aspire R13
30.9 dB * ∼62%
HP Elitebook Revolve 810 G2
28 dB * ∼56%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
29.6 dB * ∼59%
Lenovo Yoga 3 Pro
30.1 dB * ∼60%
Fujitsu Lifebook T904
29.6 dB * ∼59%
Idle Maximum (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
30.4 dB * ∼61%
Acer Aspire R13
32 dB * ∼64%
HP Elitebook Revolve 810 G2
34.4 dB * ∼69%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
29.6 dB * ∼59%
Lenovo Yoga 3 Pro
30.1 dB * ∼60%
Fujitsu Lifebook T904
29.6 dB * ∼59%
Load Average (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
31.9 dB * ∼64%
Acer Aspire R13
37.6 dB * ∼75%
HP Elitebook Revolve 810 G2
32.9 dB * ∼66%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
34.2 dB * ∼68%
Lenovo Yoga 3 Pro
31.5 dB * ∼63%
Fujitsu Lifebook T904
40.2 dB * ∼80%
Load Maximum (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
44.4 dB * ∼89%
Acer Aspire R13
37.6 dB * ∼75%
HP Elitebook Revolve 810 G2
34.7 dB * ∼69%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
34.5 dB * ∼69%
Lenovo Yoga 3 Pro
31.9 dB * ∼64%
Fujitsu Lifebook T904
40.4 dB * ∼81%
Heat
Maximum Upper Side (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
45.2 °C * ∼75%
Lenovo ThinkPad Helix 2
42.1 °C * ∼70%
Acer Aspire R13
46 °C * ∼77%
HP Elitebook Revolve 810 G2
42.6 °C * ∼71%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
43.5 °C * ∼73%
Acer Aspire Switch 12 SW5
43.6 °C * ∼73%
Dell Venue 11 Pro 7140
46.3 °C * ∼77%
Lenovo Yoga 3 Pro
42.1 °C * ∼70%
Fujitsu Lifebook T904
39.1 °C * ∼65%
Dell Latitude 13 7350
38.3 °C * ∼64%
Maximum Bottom (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
46.4 °C * ∼77%
Lenovo ThinkPad Helix 2
42.3 °C * ∼71%
Acer Aspire R13
51.8 °C * ∼86%
HP Elitebook Revolve 810 G2
40.2 °C * ∼67%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
47 °C * ∼78%
Acer Aspire Switch 12 SW5
43.4 °C * ∼72%
Dell Venue 11 Pro 7140
47 °C * ∼78%
Lenovo Yoga 3 Pro
37 °C * ∼62%
Fujitsu Lifebook T904
34.1 °C * ∼57%
Dell Latitude 13 7350
34.2 °C * ∼57%
Idle Upper Side (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
35.2 °C * ∼59%
Lenovo ThinkPad Helix 2
31.3 °C * ∼52%
Acer Aspire R13
28.5 °C * ∼48%
HP Elitebook Revolve 810 G2
30.4 °C * ∼51%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
26.7 °C * ∼45%
Acer Aspire Switch 12 SW5
27.5 °C * ∼46%
Dell Venue 11 Pro 7140
30.6 °C * ∼51%
Lenovo Yoga 3 Pro
34.4 °C * ∼57%
Fujitsu Lifebook T904
26.3 °C * ∼44%
Dell Latitude 13 7350
30.9 °C * ∼52%
Idle Bottom (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
34.4 °C * ∼57%
Lenovo ThinkPad Helix 2
31.3 °C * ∼52%
Acer Aspire R13
31.1 °C * ∼52%
HP Elitebook Revolve 810 G2
31.8 °C * ∼53%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
28.8 °C * ∼48%
Acer Aspire Switch 12 SW5
27.6 °C * ∼46%
Dell Venue 11 Pro 7140
33.3 °C * ∼56%
Lenovo Yoga 3 Pro
31.7 °C * ∼53%
Fujitsu Lifebook T904
25.7 °C * ∼43%
Dell Latitude 13 7350
28 °C * ∼47%
Battery Runtime
Reader / Idle (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
1096 min ∼41%
Lenovo ThinkPad Helix 2
964 min ∼36%
Acer Aspire R13
520 min ∼19%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
747 min ∼28%
Acer Aspire Switch 12 SW5
771 min ∼29%
Dell Venue 11 Pro 7140
777 min ∼29%
Lenovo Yoga 3 Pro
635 min ∼24%
Fujitsu Lifebook T904
1055 min ∼39%
Dell Latitude 13 7350
953 min ∼35%
Load (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
124 min ∼5%
Lenovo ThinkPad Helix 2
197 min ∼7%
Acer Aspire R13
148 min ∼5%
Dell Venue 11 Pro 7140
244 min ∼9%
Lenovo Yoga 3 Pro
155 min ∼6%
Fujitsu Lifebook T904
120 min ∼4%
Dell Latitude 13 7350
278 min ∼10%
WiFi (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
504 min ∼19%
Lenovo ThinkPad Helix 2
396 min ∼15%
Acer Aspire R13
396 min ∼15%
HP Elitebook Revolve 810 G2
362 min ∼13%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
352 min ∼13%
Acer Aspire Switch 12 SW5
360 min ∼13%
Dell Venue 11 Pro 7140
562 min ∼21%
Lenovo Yoga 3 Pro
379 min ∼14%
Fujitsu Lifebook T904
411 min ∼15%
Dell Latitude 13 7350
522 min ∼19%
Power Consumption
Idle Minimum (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
2 Watt * ∼2%
Acer Aspire R13
4.8 Watt * ∼5%
HP Elitebook Revolve 810 G2
2.1 Watt * ∼2%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
3.1 Watt * ∼3%
Acer Aspire Switch 12 SW5
4.1 Watt * ∼4%
Dell Venue 11 Pro 7140
2 Watt * ∼2%
Lenovo Yoga 3 Pro
3.7 Watt * ∼4%
Fujitsu Lifebook T904
2.7 Watt * ∼3%
Dell Latitude 13 7350
4.3 Watt * ∼4%
Idle Average (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
6 Watt * ∼6%
Acer Aspire R13
8.2 Watt * ∼8%
HP Elitebook Revolve 810 G2
4.4 Watt * ∼4%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
7.2 Watt * ∼7%
Acer Aspire Switch 12 SW5
8 Watt * ∼8%
Dell Venue 11 Pro 7140
5.9 Watt * ∼6%
Lenovo Yoga 3 Pro
8.9 Watt * ∼9%
Fujitsu Lifebook T904
6 Watt * ∼6%
Dell Latitude 13 7350
6.9 Watt * ∼7%
Idle Maximum (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
6.6 Watt * ∼7%
Acer Aspire R13
8.3 Watt * ∼8%
HP Elitebook Revolve 810 G2
4.6 Watt * ∼5%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
7.7 Watt * ∼8%
Acer Aspire Switch 12 SW5
9.3 Watt * ∼9%
Dell Venue 11 Pro 7140
6.2 Watt * ∼6%
Lenovo Yoga 3 Pro
10.7 Watt * ∼11%
Fujitsu Lifebook T904
6.2 Watt * ∼6%
Dell Latitude 13 7350
9.1 Watt * ∼9%
Load Average (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
17.6 Watt * ∼5%
Acer Aspire R13
27 Watt * ∼8%
HP Elitebook Revolve 810 G2
24.7 Watt * ∼7%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
36.2 Watt * ∼10%
Acer Aspire Switch 12 SW5
16.3 Watt * ∼5%
Dell Venue 11 Pro 7140
19.1 Watt * ∼5%
Lenovo Yoga 3 Pro
22 Watt * ∼6%
Fujitsu Lifebook T904
24 Watt * ∼7%
Dell Latitude 13 7350
14.6 Watt * ∼4%
Load Maximum (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
29.7 Watt * ∼8%
Acer Aspire R13
28.3 Watt * ∼8%
HP Elitebook Revolve 810 G2
31.1 Watt * ∼9%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
38.5 Watt * ∼11%
Acer Aspire Switch 12 SW5
16.8 Watt * ∼5%
Dell Venue 11 Pro 7140
18.2 Watt * ∼5%
Lenovo Yoga 3 Pro
19.5 Watt * ∼6%
Fujitsu Lifebook T904
24 Watt * ∼7%
Dell Latitude 13 7350
16.1 Watt * ∼5%

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark 11 - 1280x720 Performance (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
877 Points ∼5%
Lenovo ThinkPad Helix 2
753 Points ∼4%
Acer Aspire R13
929 Points ∼5%
HP Elitebook Revolve 810 G2
744 Points ∼4%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
0 Points ∼0%
Acer Aspire Switch 12 SW5
762 Points ∼4%
Dell Venue 11 Pro 7140
883 Points ∼5%
Lenovo Yoga 3 Pro
756 Points ∼4%
Fujitsu Lifebook T904
790 Points ∼4%
Dell Latitude 13 7350
625 Points ∼3%
3DMark (2013)
1280x720 Ice Storm Standard Score (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
29229 Points ∼17%
Lenovo ThinkPad Helix 2
35119 Points ∼21%
Acer Aspire R13
28889 Points ∼17%
HP Elitebook Revolve 810 G2
31564 Points ∼19%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
41030 Points ∼24%
Dell Venue 11 Pro 7140
38912 Points ∼23%
Lenovo Yoga 3 Pro
35549 Points ∼21%
Fujitsu Lifebook T904
35450 Points ∼21%
Dell Latitude 13 7350
28312 Points ∼17%
1920x1080 Fire Strike Standard Score (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
483 Points ∼4%
Lenovo ThinkPad Helix 2
450 Points ∼3%
HP Elitebook Revolve 810 G2
473 Points ∼3%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
1595 Points ∼12%
Dell Venue 11 Pro 7140
466 Points ∼3%
Lenovo Yoga 3 Pro
428 Points ∼3%
Dell Latitude 13 7350
374 Points ∼3%
PCMark 7 - Score (sort by value)
Microsoft Surface Pro 3
5066 Points ∼70%
Lenovo ThinkPad Helix 2
4602 Points ∼63%
Acer Aspire R13
5187 Points ∼71%
HP Elitebook Revolve 810 G2
4131 Points ∼57%
Lenovo ThinkPad Yoga 14
4967 Points ∼68%
Acer Aspire Switch 12 SW5
4112 Points ∼57%
Dell Venue 11 Pro 7140
4135 Points ∼57%
Lenovo Yoga 3 Pro
4650 Points ∼64%
Fujitsu Lifebook T904
4837 Points ∼67%
Dell Latitude 13 7350
3965 Points ∼55%
PCMark 8
Home Score Accelerated v2 (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
2690 Points ∼49%
Acer Aspire R13
2419 Points ∼44%
HP Elitebook Revolve 810 G2
2394 Points ∼43%
Dell Venue 11 Pro 7140
2480 Points ∼45%
Lenovo Yoga 3 Pro
2633 Points ∼48%
Dell Latitude 13 7350
2138 Points ∼39%
Work Score Accelerated v2 (sort by value)
Lenovo ThinkPad Helix 2
3806 Points ∼68%
Acer Aspire R13
3339 Points ∼60%
HP Elitebook Revolve 810 G2
3711 Points ∼67%
Dell Venue 11 Pro 7140
3291 Points ∼59%
Lenovo Yoga 3 Pro
3721 Points ∼67%
Dell Latitude 13 7350
2947 Points ∼53%

Legende

 
Microsoft Surface Pro 3 Intel Core i5-4300U, Intel HD Graphics 4400, Hynix HFS128G3MNM
 
Lenovo ThinkPad Helix 2 Intel Core M-5Y71, Intel HD Graphics 5300, Toshiba THNSFJ256GDNU 256 GB
 
Acer Aspire R13 R7-371T-779K Intel Core i7-4510U, Intel HD Graphics 4400,
 
HP EliteBook Revolve 810 G2 Intel Core i5-4300U, Intel HD Graphics 4400, Lite-On IT L8T-128L6G-HP
 
Lenovo ThinkPad Yoga 14 Intel Core i7-5500U, NVIDIA GeForce 840M, Samsung SSD PM851 512 GB MZ7TE512HMHP
 
Acer Aspire Switch 12 SW5-271-61X7 Intel Core M-5Y10c, Intel HD Graphics 5300, 128 GB SATA SSD
 
Dell Venue 11 Pro 7140 Intel Core M-5Y10a, Intel HD Graphics 5300, Sandisk X110 M.2 SD6SP1M-128G
 
Lenovo Yoga 3 Pro Intel Core M-5Y70, Intel HD Graphics 5300, Samsung SSD PM851 256 GB MZNTE256HMHP
 
Fujitsu Lifebook T904 Intel Core i7-4600U, Intel HD Graphics 4400, Toshiba HG5d THNSNH256GCST
 
Dell Latitude 13 7350 Intel Core M-5Y10, Intel HD Graphics 5300,
Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Test - Sortierungen > Top 10 Convertibles im Test bei Notebookcheck
Autor: Redaktion, 16.02.2015 (Update: 17.03.2015)