Notebookcheck

Die besten Apple MacBook Pro 16 Windows-Alternativen

Update März 2021 Apples MacBooks Pro 16 kommt dann zum Einsatz, wenn hohe Leistungsreserven gefragt sind. Im Bereich der leistungsstarken 16- und 15-Zoll-Notebooks hat aber auch die Windows-Welt eine Reihe von interessanten Geräten zu bieten. Lesen Sie hier mehr über unsere Top-Konkurrenten zur Apples High-End-Laptops.
Florian Schmitt, 👁 J. Simon Leitner, 🇺🇸 🇸🇪 ...

Adieu, 15-Zoll-MacBook, es war schön mit dir. Die neue Zeit gehört dem MacBook Pro 16, das vor allem auch die zuletzt aufgetretenen Probleme mit der Tastatur vergessen machen soll.

Das MacBook Pro 16 ist Apples Universalwaffe wenn Performance in einem (Apple-)Notebook gefragt ist. Im MBP 16 setzt Apple auf Sechskern- oder Achtkern-Prozessoren von Intel ein und stellt ihnen eine dedizierte Grafikkarte aus dem Hause AMD zur Seite. Die Radeon Pro 5300M oder 5500M bieten Mittelklasse-Leistung, die für Gaming in Full-HD bei nicht ganz so anspruchsvollen Spielen sogar ausreichen sollte.

Der Einstiegspreis für das MBP 16 liegt bei rund 2.700 Euro, das Paket inkludiert dann 16 GB RAM und 512 GB SSD Speicher. Hochgerüstet kann es auch mal über 7.000 Euro kosten. Als mögliche Konkurrenten der Windows-Welt kommen somit hochwertige Multimedia-Notebooks sowie Workstation-Laptops in Frage. Folgende Toplisten können hier weitere Hilfestellung bieten: 

Die besten Windows-Alternativen zu Apples MacBook Pro 16 im Test

Pos.
Bew.
Datum
Bild
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Spiegelnd
Preis ab
190 %
01.2021
HP ZBook Fury 15 G7HP ZBook Fury 15 G7
Intel Xeon W-10885M
NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2.4 kg25.9 mm15.60"3840x2160matt
290 %
01.2021
Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00
Intel Core i7-10750H
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.7 kg18.7 mm15.60"1920x1080matt
390 %
06.2020
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHDDell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
2 kg18 mm15.60"3840x2400spiegelnd
490 %
11.2019
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGELenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Intel Core i7-9850H
NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2.7 kg29.4 mm15.60"1920x1080matt
588 %
08.2019
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGELenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Intel Core i7-9850H
NVIDIA Quadro T1000 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
1.7 kg18.4 mm15.60"1920x1080matt
688 %
12.2020
Schenker Vision 15Schenker Vision 15
Intel Core i7-1165G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.7 kg15 mm15.60"1920x1080spiegelnd
787 %
10.2020
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
Intel Core i7-1065G7
NVIDIA GeForce MX250
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
1.6 kg14.9 mm15.60"1920x1080spiegelnd
887 %
07.2020
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
Intel Core i7-10510U
NVIDIA GeForce MX330
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
1.8 kg19.95 mm15.60"3840x2160matt
987 %
12.2020
Asus ZenBook UX535-M01440Asus ZenBook UX535-M01440
Intel Core i7-10750H
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2 kg20 mm15.60"3840x2160spiegelnd
1087 %
02.2021
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QSAsus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
AMD Ryzen 9 5900HX
NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU
32 GB Hauptspeicher, 2048 GB SSD
2.5 kg20.9 mm15.60"3840x2160matt

Kommentar der Redaktion

Platz 1 – HP ZBook Fury 15 G7

HP ZBook Fury 15 G7
HP ZBook Fury 15 G7

Das HP ZBook Fury 15 G7 ist eine vergleichsweise leichte Workstation, die auch mit Netzteil bei einem Gewicht um die 3 Kilogramm bleibt. Auf Wunsch gibt es ein sehr helles Panel, sodass man auch gut im Freien arbeiten kann, dazu kommen eine tolle Tastatur und ein gutes Touchpad, welche die Bedienung angenehm gestalten.

Akkulaufzeiten, Gehäusestabilität, Leistung: Die Workstation ist sehr stark in diesen Bereichen, allerdings gibt es auch kleinere Probleme: So erwärmt sich das Gehäuse an der Unterseite stark und auch die CPU wird sehr heiß, wenn sie belastet wird. Auch messen wir DPC-Latenzen, was bedeutet, dass beispielsweise bei Videostreams Bilder ausgelassen werden. Für professionelles Arbeiten kann das ein Problem sein.

Wer auf der Suche nach einer starken und doch relativ leichten Workstation ist, die auch noch breit konfigurierbar ist, der bekommt mit dem HP ZBook Fury 15 G7 ein tolles Gesamtpaket und eine sehr gute Alternative zum MacBook Pro 16.

Das ZBook Fury 15 ist in einer breiten Auswahl an Konfigurationen verfügbar. Die getestete Variante mit Xeon-Prozessor ist zum Zeitpunkt in Deutschland aktuell nicht erhältlich. Konfigurationen mit Core i7- und Core i9-Prozessoren gibt es ab circa 2.175 Euro unter anderem auf Amazon und Cyberport.

Preisvergleich

Platz 2 - Lenovo ThinkPad X1 Extreme

Lenovo ThinkPad X1 Extreme
Lenovo ThinkPad X1 Extreme

Wer möchte, bekommt das Lenovo ThinkPad X1 Extreme nun mit LTE, das ist eine gute Nachricht. Dafür fallen allerdings der Ethernet-Port und der SmartCard-Leser weg, das könnte für manche Profis ärgerlich sein, ist aber mittels USB-Adapter lösbar. Insgesamt gefällt uns die leichte Aufrüstbarkeit von Lenovos Multimedia-Notebook, das auch noch ordentliche Grafikleistung mitbringt.

Die Lüfter sind etwas lauter als beim Vorgänger und der sRGB-Farbraum wird nicht komplett abgedeckt, zumindest bei unserem Testgerät mit mattem 1080p-Panel. Auch das ist recht ärgerlich für professionelle Nutzer, hier hat das MacBook Pro 16 klar die Nase vorn.

Das Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3 ist je nach Konfiguration recht gut verfügbar. In der getesteten Variante für rund 1.950 Euro unter anderem bei Campuspoint. Eine ähnliche Konfiguration mit 4K-Panel ist zum Beispiel bei Amazon für rund 2.900 erhältlich.

Preisvergleich

Platz 3 - Dell XPS 15 9500

Dell XPS 15 9500
Dell XPS 15 9500

Dells XPS 15 ist quasi ein Klassiker unter den MacBook-Pro-15-Konkurrenten. Das XPS-Notebook ist hochwertig, mit langen Laufzeiten ausgestattet, man kann es umfrangreich konfigurieren, bekommt gleich 2 Thunderbolt-3-Anschlüsse, ein Display mit guter Farbtreue und kann das Notebook auch noch recht leicht aufrüsten.

Beim Core-i9-Modell wären wir nach den Erfahrungen mit dem Vorgänger erstmal vorsichtig, hier wirkte das Kühlsystem überfordert und die Systemleistung war entsprechend nicht viel höher als beim Core-i7-Modell. Ein Test zum aktuellen Core-i9-Modell folgt natürlich demnächst. 

Das Core-i7-Modell bietet genug Power selbst für anspruchsvolle Aufgaben und macht auch in der aktuellen Auflage dank langer Akkulaufzeiten und toller Audioqualität Apples großen MacBooks das Leben schwer.

Das Dell XPS 15 9500 ist im Internet breit verfügbar. Bei circa 2.000 Euro beginnen die Preise, dafür bekommt man es beispielsweise bei Amazon.

Preisvergleich

Platz 4 - Lenovo ThinkPad P53

Lenovo ThinkPad P53
Lenovo ThinkPad P53

Deutlich schwerer als das MacBook Pro 16 ist das Lenovo ThinkPad P53, das eine klassische Workstation darstellt und zwar ein sehr robustes und hochwertiges, aber bei weitem nicht so trendiges Chassis mitbringt, als Apples größtes MacBook Pro. Auch in Sachen Soundqualität bekommt man hier eher Mittelmaß. Aber dafür gibt es eine exzellente Tastatur, auf Wunsch viel GPU-Leistung, gute Wartungsmöglichkeiten und eine umfangreiche Garantie des Herstellers.

Natürlich ist auch ein 4K-Display auf Wunsch verfügbar, wer möchte bekommt sogar ein OLED-Panel. Wirkliche Schwachstellen können wir beim ThinkPad P53 nicht feststellen, wenn Sie das zusätzliche Gewicht also nicht stört, dann bietet das Gerät eine würdige Alternative zum MacBook Pro 16.

Das Lenovo ThinkPad P53 ist kein Notebook für Jedermann und darum auch nicht bei so vielen Händlern verfügbar, die sich an Endkunden richten. Bei Amazon bekommt man es aber beispielsweise für circa 2.800 Euro.

Preisvergleich

Platz 5 – Lenovo ThinkPad P1

Lenovo ThinkPad P1
Lenovo ThinkPad P1

Das ThinkPad P1 ist eine sehr hochwertige Workstation von Lenovo und ein würdiger Ersatz für ein MacBook Pro 15. Das extrem hochwertige Gehäuse, exzellente Eingabegeräte und zahlreiche Anschlüsse, tolle Aufrüstbarkeit und eine deutlich erhöhte Grafikleistung sollten für alle Arbeitstiere ein willkommenes Update gegenüber dem Vorgänger sein. Dazu kann man bis zu 64 GB RAM einbauen und Sie erhalten 3 Jahre Garantie auf das Gerät. Die leise Kühlung und das matte, sehr helle Display tun ein Übriges, um den sehr hochwertigen Eindruck zu unterstreichen.

Ärgerlicherweise ist die CPU-Leistung etwas geringer als beim ThinkPad P1 von 2018 und der Bildschirm erreicht keine vollständige Abdeckung des Farbraums sRGB. Auch sind die Akkulaufzeiten nur mittelmäßig. Da die positiven Aspekte aber klar überwiegen und die Workstation für so viel Power auch noch erstaublich leicht ist, verdient sie sich dennoch eine klare Empfehlung.

Obwohl es sich um eine teure Workstation handelt, kann man das ThinkPad P1 bei vielen Händlern kaufen, beispielsweise bei Cyberport für circa 2.690 Euro.

Preisvergleich

Platz 6 – Schenker Vision 15

Schenker Vision 15
Schenker Vision 15

Das Schenker Vision 15 basiert auf Intels eigenem Referenz-Notebook und ist als Windows-Alternative zu einem MacBook Pro 16 gedacht. Für 1.500 Euro bekommt man viel Leistung, einen hochwertigen Unibody als Gehäuse, sehr moderne Anschlüsse mit Thunderbolt 4 und auch gute Eingabegeräte.

Das Display wird allerdings dem hohen Preis nicht ganz gerecht, es bietet teils hohe Farbabweichungen, was besonders im Bereich Fotoverarbeitung, Film, Design oder Kunst ein Ausschlusskriterium sein dürfte. Auch die Lüftersteuerung ist noch optimierbar, das ist aber seitens des Herstellers per Firmwareupdate recht leicht machbar.

Insgesamt ein interessantes und leistungsstarkes Gerät, das wegen der modernen Anschlüsse aktuell noch ein Alleinstellungsmerkmal bietet.

Schenker setzt vor allem auf Direktvertrieb, die Notebooks sind aber mittlerweile auch bei anderen Händlern verfügbar, allerdings mit leichter Wartezeit von einigen Tagen. Bei notebooksbilliger.de kostet das Notebook beispielsweise circa 1.540 Euro.

Preisvergleich

Platz 7 – Samsung Galaxy Book Flex 15

Samsung Galaxy Book Flex 15
Samsung Galaxy Book Flex 15

Mit gerade mal 1,6 Kilogramm ist das Galaxy Book Flex 15 von Samsung eine sehr leichte Alternative zum MacBook Pro 16. Und dabei handelt es sich hier sogar um ein Convertible, das sich umgeklappt als Tablet oder aufgestellt im Zeltmodus nutzen lässt.

Durch die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten bringt das Gerät auch einen Touchscreen mit, das für die Nutzung im Freien auch sehr hell werden kann. Wahlweise lässt sich der Gerät über das Clickpad, den Touchscreen per Finger oder auch über den beiligenden S-Pen nutzen. Der Käufer bekommt zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse, schnelles WLAN und eine schnelle SSD.

Ein paar Kleinigkeiten gibt es zu bemängeln, aber verglichen mit dem MacBook Pro 16 bezahlt man auch noch weniger, sodass sich ein Blick aus Samsungs Convertible durchaus lohnt.

Das Galaxy Book Flex 15 ist breit verfügbar und kostet bei manchen Händlern nur noch knapp über 1.550 Euro. Auch bei notebooksbilliger.de ist das Gerät im Angebot.

Preisvergleich

Platz 8 - Lenovo ThinkPad T15

Lenovo ThinkPad T15
Lenovo ThinkPad T15

Das Lenovo ThinkPad T590 ist Geschichte, es lebe das ThinkPad T15. Trotz neuer Namensgebung ist das diesjährige Modell nur ein eher kleines Update, das WiFi 6 mitbringt, dafür aber auch einige Ausstattungsoptionen streicht: Man könnte vielleicht noch verschmerzen, dass es nun keinen vollwertigen SD-Kartenleser mehr gibt, dass Lenovo das T15 aber nicht mit AMD-Prozessoren anbietet ist aber wirklich schade. Schließlich erwiesen sich diese bei den günstigeren Laptop-Serien des Herstellers durch die Bank als besser Wahl gegenüber Intels CPUs.

So bleibt ein Notebook mit exzellentem 4K-Bildschirm, tollen Eingabegeräten und hochwertigem Gehäuse, allerdings leiden die Akkulaufzeiten beim Modell mit 4K-Bildschirm deutlich.

Das ThinkPad T15 bekommt man bei vielen Onlinehändlern in unterschiedlichen Konfigurationen ab circa 1.340 Euro. Auf manche Konfigurationen muss man aktuell etwas warten, sofort verfügbar ist aktuell beispielsweise die Core-i5-Variante bei Cyberport.

Preisvergleich

Platz 9 – Asus ZenBook Pro 15 UX535

Asus ZenBook Pro 15 UX535
Asus ZenBook Pro 15 UX535

Asus ZenBook Pro 15 bringt das ScreenPad mit, im Touchpad verbirgt sich also ein Touchscreen, der für die Steuerung des Notebooks genutzt werden kann und ein bisschen an Apples Touch Bar erinnert. Zusätzlich bekommt man wahlweise einen OLED-Touchscreen oder ein mattes IPS-Display als Bildschirm, immer mit 4K-Auflösung.

Unser Testgerät mit Touchscreen zeigt sich mit guter Farbraumabdeckung, schmalen Displayrändern, viel Leistung und guten Laufzeiten. Allerdings gibt es nicht allzuviele Anschlussmöglichkeiten und im Akkumodus tritt ein signifikanter Leistungsverlust auf, was man beachten sollte, wenn man das Notebook viel abseits von Steckdosen nutzen will.

Dennoch ist Asus 15,6-Zöller eine gute Alternative zu Apples MacBook mit dem ScreenPad als Besonderheit.

Diverse Angebote zum ZenBook Pro 15 schwirren durch das Internet, wobei die Modellbezeichnung schwierig zu durchschauen ist. Die von uns getestete Variante bekommt man aktuell nicht, wer aber auf die dedizierte Grafikkarte verzichten kann, der bekommt eine Variante des Notebooks bei notebooksbilliger.de für circa 1.300 Euro.

Preisvergleich

Platz 10 – Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE

Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE

Asus hat in den vergangenen Jahren schon öfter ein Händchen für besonders ungewöhnliche und innovative Notebooks bewiesen. Das Zephyrus Duo 15 SE ist ein perfektes Beispiel dafür. So enthält der 15-Zoll-Gamer nicht nur einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Der Second-Screen kann individuell angepasst werden und bei Anwendungen bzw. Spielen zusätzliche Informationen einblenden. Ob man dieses Feature, welches sich Asus entsprechend teuer bezahlen lässt, wirklich benötigt, muss jeder selbst entscheiden.

Mit einem Gewicht von 2,5 kg ist das Zephyrus Duo 15 SE kein Leichtgewicht, zumal man noch das schwere Netzteil mit 930 Gramm mitschleppen muss. Wer aber nicht so viel unterwegs ist, der kann es als leistungsstarke Alternative zum MacBook Pro 16 in Betracht ziehen.

Bei der getesteten Variante GX551QS liefern ein Ryzen 9 5900HX und eine GeForce RTX 3080 Laptop GPU (130 Watt TGP) massig Gaming-Power, wenngleich der Hauptbildschirm angesichts von 3.840 x 2.160 Pixeln manchmal an seine Grenzen kommt. Sehr schön: Der 4K-Screen unterstützt jetzt 120 statt ehemals 60 Hz.

Das Asus Zephyrus Duo 15 SE wird in drei Ausstattungslinien gelistet (GX551QM mit RTX 3060, GX551QR mit RTX 3070 und GX551QS mit RTX 3080), die Preise starten bei rund 2.500 Euro. Bei der Verfügbarkeit sieht es aktuell mau aus, einige wenige Händler bieten das Notebook aber an.

Preisvergleich

Das Original: Apple MacBook Pro 16

Bew.
Datum
Bild
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Spiegelnd
Preis ab
90 %
12.2019
Apple MacBook Pro 16 2019 i9 5500MApple MacBook Pro 16 2019 i9 5500M
Intel Core i9-9880H
AMD Radeon Pro 5500M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
2 kg16.2 mm16.00"3072x1920spiegelnd

Preisvergleich

Die besten MacBook Pro 16 Alternativen im Vergleich

Größenvergleich

377.4 mm 252.3 mm 29.4 mm 2.7 kg365.8 mm 248 mm 19.95 mm 1.8 kg357 mm 242.5 mm 25.9 mm 2.4 kg360 mm 268.3 mm 20.9 mm 2.5 kg361.8 mm 245.7 mm 18.7 mm 1.7 kg361.8 mm 245.7 mm 18.4 mm 1.7 kg357 mm 240 mm 20 mm 2 kg355 mm 230 mm 15 mm 1.7 kg355 mm 227.2 mm 14.9 mm 1.6 kg344.72 mm 230.14 mm 18 mm 2 kg

Messwerte im Vergleich

HP ZBook Fury 15 G7Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHDLenovo ThinkPad P53-20QN000YGELenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGESchenker Vision 15Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00Asus ZenBook UX535-M01440Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
56 (27.6, 28.4)
33.6 (17.2, 16.4)
54 (26.4, 27.6)
38.4 (18.8, 19.6)
34.4 (17.2, 17.2)
60 (29.2, 30.8)
53 (27, 26)
42 (21.2, 20.8)
34 (16, 18)
8.2 (3, 5.2)
Response Time Black / White *
36 (20.4, 15.6)
22.4 (12.8, 9.6)
33.2 (19.2, 14)
25.2 (15.2, 10)
14 (4.4, 9.6)
39 (19.2, 18.8)
32 (18, 14)
21.6 (10, 11.6)
24 (13, 11)
10.4 (5.2, 5.2)
PWM Frequency
26040 (50)
26040 (77)
26040 (70)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
672.8
518
557.9
510
542
478
436
489
402
406
Brightness
674
513
541
468
528
462
406
501
375
407
Brightness Distribution
89
88
91
89
84
94
88
91
84
88
Schwarzwert *
0.5
0.38
0.39
0.36
0.41
0.27
0.34
0.35
0.35
0.42
Kontrast
1346
1363
1431
1417
1322
1770
1282
1397
1149
967
DeltaE Colorchecker *
3.48
2.1
4.54
2.3
3.5
3.2
3.53
3
2.47
4.36
Colorchecker DeltaE2000 max. *
9.44
4.5
7.92
5.5
7.8
8.4
8.43
5.1
4.32
7.55
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
3.03
1.3
3.82
1.2
1.3
2
0.8
2.36
3.63
DeltaE Graustufen *
3.1
2.7
3.2
3.2
4.8
4.5
5.34
4
2.26
3.1
Gamma
2.04 108%
2.35 94%
1.99 111%
2.34 94%
2.33 94%
2.16 102%
2.4 92%
2.24 98%
2.49 88%
2.36 93%
CCT
6380 102%
7042 92%
6451 101%
7036 92%
7690 85%
6788 96%
7409 88%
7400 88%
6285 103%
6371 102%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
75.2
57.7
89.5
59.4
58.8
63.1
78
84.7
99
86.7
Color Space (Percent of sRGB)
100
90.4
100
93.1
91.1
93.6
100
98.1
99.9
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
26.4
29.5
28.4
28.3
28.8
29.8
24.9
29.4
24.6
27
Idle min *
26.4
29.5
28.4
28.3
28.8
29.8
24.9
29.4
24.6
27
Idle avg *
26.4
29.5
28.4
28.3
28.8
29.8
24.9
29.4
24.6
27
Idle max *
26.4
29.9
28.4
28.3
28.8
31.1
24.9
29.4
24.6
27
Last avg *
31.7
44.2
46
29.8
36.1
40.5
38.4
34.2
41.3
31.2
Witcher 3 ultra *
47
36.1
42
38.3
40.5
38.4
34.2
42
44.5
Last max *
47
44.2
47.1
38.3
36.7
40.5
38.5
34.2
41.4
53.5
Hitze
Last oben max *
48.8
48.8
44
41.8
44.7
42.4
45.5
42.6
37.8
33.4
Last unten max *
62.6
51.1
48.8
46.1
49.4
46.8
45.5
59.2
44.2
45
Idle oben max *
27.2
23.3
33
22.2
24
24.6
28.5
24.4
28.1
30.8
Idle unten max *
30.6
23.1
32.4
23
24.7
24.4
29.1
25.9
27.7
35.4
Akkulaufzeit
Idle
794
1382
1097
407
WLAN
515
693
546
664
532
912
702
426
608
315
Last
79
83
121
117
79
78
72
117
71
H.264
731
590
560
1122
483
714

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks im Vergleich

PCMark 8
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
5099 Points ∼75%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
4540 Points ∼67%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
5332 Points ∼78%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
3169 Points ∼46%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
5249 Points ∼77%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
4456 Points ∼65%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
4272 Points ∼63%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
5006 Points ∼73%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
4175 Points ∼67%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
3731 Points ∼59%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
3986 Points ∼64%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
5364 Points ∼85%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
3981 Points ∼63%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
2971 Points ∼47%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
3357 Points ∼53%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
4414 Points ∼70%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
20890 Points ∼49%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
12021 Points ∼28%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
13331 Points ∼31%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
19250 Points ∼45%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
10211 Points ∼24%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
7478 Points ∼18%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
5081 Points ∼12%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
4898 Points ∼12%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
10610 Points ∼25%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
29192 Points ∼69%
3DMark
1280x720 Cloud Gate Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
30434 Points ∼40%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
20269 Points ∼27%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
38066 Points ∼51%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
23601 Points ∼31%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
11929 Points ∼16%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
12137 Points ∼16%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
18333 Points ∼24%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
51675 Points ∼69%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
98630 Points ∼9%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
76341 Points ∼7%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
72171 Points ∼6%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
2.13 Points ∼68%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
12.47 Points ∼25%
OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
87.73 fps ∼37%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
130.9 fps ∼56%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
123.99 fps ∼53%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
211 Points ∼78%
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
209 Points ∼77%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
205 Points ∼75%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
204 Points ∼75%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
196.53 Points ∼72%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
193 Points ∼71%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
228 Points ∼84%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
175 Points ∼64%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
188.33 Points ∼69%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
198 Points ∼73%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
235 Points ∼86%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
1628 (1552.67min - 1628.27max) Points ∼36%
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
1089 (1047.23min - 1088.67max) Points ∼24%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
1257 (1166.86min - 1256.76max) Points ∼28%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
1391 (1148.9min - 1390.72max) Points ∼31%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
1230 (1097.03min - 1230.35max) Points ∼27%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
1114 (896min - 1114max) Points ∼25%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
1027 (957.88min - 1027.12max) Points ∼23%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
765 Points ∼17%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
756.56 (632.32min - 756.56max) Points ∼17%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
1343.27 Points ∼30%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
2267 (2246.56min - 2267.32max) Points ∼50%
OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
227 fps ∼64%
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, W-10885M, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
222 fps ∼62%
Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen3-20TLS0UV00
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
131 fps ∼37%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
152 fps ∼43%
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, i7-9850H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
198.56 fps ∼56%
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Quadro T1000 (Laptop), i7-9850H, WDC PC SN720 SDAQNTW-512G
166 fps ∼47%
Schenker Vision 15
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD 980 Pro 1TB MZ-V8P1T0BW
106 fps ∼30%
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
GeForce MX250, i7-1065G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
112.91 fps ∼32%
Lenovo ThinkPad T15 Gen1-20S7S02U00
GeForce MX330, i7-10510U, Toshiba XG6 KXG6AZNV1T02
93.4 fps ∼26%
Asus ZenBook UX535-M01440
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
142.93 fps ∼40%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, R9 5900HX, 2x Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR (RAID 0)
162 fps ∼45%
Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Apple MacBook Pro 16 Windows-Alternativen
Autor: Florian Schmitt, 17.03.2021 (Update: 17.03.2021)