Notebookcheck

Ein heller Bildschirm für das leichte, kompakte Asus Zenbook UX325JA

Asus ZenBook 13 UX325JA im Test: 1100-Gramm-Subnotebook mit hervorragenden Akkulaufzeiten
Asus ZenBook 13 UX325JA im Test: 1100-Gramm-Subnotebook mit hervorragenden Akkulaufzeiten
Das schlanke Zenbook 13 punktet mit einem guten Ausstattungsniveau: Ice-Lake-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus), NVMe-SSD, Thunderbolt 3. Der verbaute 67-Wh-Akku sorgt für hervorragende Akkulaufzeiten.
Sascha Mölck, 👁 Sebastian Jentsch, 🇺🇸

Das Asus Zenbook 13 UX325JA zählt zu den kompakten, leichten Subnotebooks im 13,3-Zoll-Format. Asus setzt hier auf ein Metallgehäuse, das in den Farben Dunkelgrau (Pine Grey) und Hell-Lila (Lilac Mist) zu bekommen ist. Uns liegt ein dunkelgraues Modell vor. Knapp 1.100 Gramm bringt das Gerät auf die Waage.

Ein Core-i7-1065G7-Vierkernprozessor (Ice Lake) treibt den schlanken Rechner an. Dieser bietet mehr als genug Leistung für Office- und Internetanwendungen. Der CPU stehen 16 GB Arbeitsspeicher (LPDDR4X-3200, Dual-Channel-Modus) zur Seite - genug für die nächsten Jahre. Eine Erweiterung des Speichers wäre nicht möglich, da er fest verlötet ist und es keine Speicherbänke gibt. Ein Tausch der verbauten 1-TB-NVMe-SSD wäre möglich. Dazu müsste das Gehäuse geöffnet werden.

Das reduzierte Schnittstellensortiment umfasst u.a. zwei Thunderbolt-3-Steckplätze (Power Delivery, Displayport-per-USB-C), über die das Notebook mit Energie versorgt werden kann. Somit könnte neben dem mitgelieferten Typ-C-USB-Netzteil auch gleichzeitig eine Dockingstation oder eine externe GPU angestöpselt sein.

Der 67-Wh-Akku des Asus Rechners sorgt für hervorragende Akkulaufzeiten. Die meisten Nutzer sollten bei praxisnahen Laufzeiten von 13 bis 16 Stunden ohne Netzteil durch den Tag kommen. Das Ganze hat allerdings einen Preis: Im Akkubetrieb arbeitet die CPU mit reduzierter Leistung.

Der IPS-Full-HD-Bildschirm erfreut mit stabilen Blickwinkeln, toller Farbdarstellung, guter Farbraumabdeckung und großer Helligkeit (bis zu 400 cd/m²). Allerdings fällt der Kontrast etwas zu niedrig aus.

Mehr Informationen und viele Benchmarkresultate finden sich in unserem Testbericht zum Asus Zenbook 13 UX325JA-AH019T.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Ein heller Bildschirm für das leichte, kompakte Asus Zenbook UX325JA
Autor: Sascha Mölck, 20.08.2020 (Update: 17.08.2020)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.