Notebookcheck

Intel schlägt zurück: Core i7-1065G7 mit Iris Plus Graphics G7 auf Augenhöhe mit AMD Radeon RX Vega 10

Intels neue Ice-Lake-Prozessoren versprechen eine massive Verbesserung bei der integrierten Grafik. Vor allem die Version des Core i7-1065G7 mit 64 Shader-Einheiten ist interessant und soll die Lücke zu AMD schließen oder die Vega-GPUs idealerweise sogar überholen. Wir haben die ersten Benchmarks des neuen Lenovo Yoga C940.
GPU-Z Iris Plus Graphics G7
GPU-Z Iris Plus Graphics G7

Nach langem Warten ist es endlich soweit, mit dem neuen Lenovo Yoga C940 haben wir das erste Retail-Notebook mit dem brandneuen Ice-Lake-Prozessor von Intel in der Redaktion. Nachdem es bei der iGPU von Intel in den letzten Jahren kaum eine Verbesserung gab, sind wir natürlich gespannt, was die neue Iris Plus Graphics mit 64 Shader-Einheiten kann. Als Prozessor des Lenovo Yoga C940 dient der neue Core i7-1065G7. Dank des Dual-Channel-Speichers (16 GB LPDDR4X-3733 on-board) sollte das Gerät auch das volle Potenzial der iGPU ausnutzen können. Der maximale Boost-Takt der Iris Plus Graphics liegt bei 1.100 MHz. Weitere technische Details gibt es hier.

Synthetische Benchmarks – Iris Plus Graphics schlägt AMD

Sehen wir uns zunächst die Grafikleistung in den synthetischen Benchmarks an. Zum einen interessiert uns natürlich der Vorsprung gegenüber der bekannten UHD Graphics, die auch bei den aktuellen Comet-Lake-CPUs zum Einsatz kommt. Außerdem wollen wir sehen, wie sich die neue iGPU gegenüber den Vega-Chips von AMD schlägt, und möglicherweise kann Intel sogar den kleinen Einsteiger-GPUs von Nvidia gefährlich werden (MX150, MX250), die aktuell in vielen kompakten Laptops werkeln.

Als Vergleichsgeräte nehmen wir das neue Dell XPS 13 7390 mit der kleinen Ice-Lake-GPU (32 EUs), die beiden Lenovo IdeaPads S540-14 (einmal mit GeForce MX250 25W und einmal mit AMD Radeon Vega 10), das Schenker Slim 15 (Comet Lake UHD Graphics 620) und dem Asus VivoBook 14 X403F mit der Whiskey-Lake UHD Graphics 620. Zudem nehmen wir auch noch das Envy 13 mit auf, welches die langsamere 10-Watt-Version der GeForce MX250 verwendet. Alle Geräte mit iGPU verwenden Dual-Channel-Speicher, damit wir die Ergebnisse auch vernünftig vergleichen können.

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
4942 Points ∼100%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
4613 Points ∼93%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
3968 Points ∼80%
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
3622 Points ∼73%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
3164 Points ∼64%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i3
Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU)
2133 Points ∼43%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
1845 Points ∼37%
3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
899 Points ∼100%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
835 Points ∼93%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
556 Points ∼62%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
404 Points ∼45%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
3720 Points ∼100%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
3156 Points ∼85%
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
2988 Points ∼80%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
2568 Points ∼69%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
1940 Points ∼52%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i3
Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU)
1521 Points ∼41%
Schenker Slim 15 Comet Lake U
Intel UHD Graphics 620
1394 Points ∼37%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
1281 Points ∼34%
1280x720 Sky Diver Graphics
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
11712 Points ∼100%
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
9265 Points ∼79%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
8512 Points ∼73%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
6467 Points ∼55%

Die Ergebnisse in den beiden Benchmarks 3DMark 11 und 3DMark sind sehr gut, denn die neue Iris Plus Graphics (64 EUs) muss sich nur der schnelleren 25-Watt-Version der GeForce MX250 geschlagen geben. Alle anderen GPUs werden aber überholt. AMDs schnellste iGPU, die RX Vega 10, ist knapp 15-20 % langsamer, die alte UHD Graphics fällt sogar um 50-60 % zurück. 

Gaming Benchmarks – Intel und AMD gleichauf, aber hinter Nvidia

Die synthetischen Benchmarks sind das eine, doch beim Spielen haben dedizierte Grafikkarten mit eigenem Speicher oftmals einen Vorteil gegenüber den integrierten GPUs. Unsere ersten Gaming-Benchmarks bestätigen das auch, den beide MX250-Varianten sind beim Spielen deutlich schneller und damit nach wie vor die bessere Wahl für die beste Gaming-Leistung in kompakten Geräten. Wer jedoch nur gelegentlich mal anspruchslose Titel spielt, wird mit den beiden integrierten GPUs von AMD und Intel ebenfalls glücklich, die insgesamt gleichauf sind. Der Vorsprung gegenüber der alten UHD Graphics schrumpft beim Spielen übrigens auf rund 50-60 %.

BioShock Infinite
1920x1080 Ultra Preset, DX11 (DDOF)
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
37.6 fps ∼100%
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
32.9 fps ∼88%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
21.7 fps ∼58%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
21.3 fps ∼57%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
15.3 fps ∼41%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
13.9 fps ∼37%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i3
Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU)
11.7 fps ∼31%
1366x768 High Preset
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
96.9 fps ∼100%
HP Envy 13-aq0003ng
NVIDIA GeForce MX250
86.6 fps ∼89%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
61.2 fps ∼63%
HP ProBook 445 G6
AMD Radeon RX Vega 8
42.8 fps ∼44%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i3
Intel UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU)
34.8 fps ∼36%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
32.1 fps ∼33%
Dota 2 Reborn
1920x1080 ultra (3/3) best looking
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
60.3 (min: 50.8) fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
60 (min: 50.8) fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
33.4 (min: 31) fps ∼55%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
29.3 (min: 23.8) fps ∼49%
Schenker Slim 15 Comet Lake U
Intel UHD Graphics 620
20.2 (min: 19.1) fps ∼33%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
19.2 (min: 17.8) fps ∼32%
1920x1080 high (2/3)
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
67.3 (min: 57.7) fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
67 (min: 57.7) fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
36.2 (min: 33.2) fps ∼54%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
34.2 (min: 26.8) fps ∼51%
Schenker Slim 15 Comet Lake U
Intel UHD Graphics 620
22.8 (min: 21.1) fps ∼34%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
21.5 (min: 19.9) fps ∼32%
X-Plane 11.11
1920x1080 high (fps_test=3)
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
40 fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
40 fps ∼100%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
19.4 fps ∼49%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
17.9 fps ∼45%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
16.7 fps ∼42%
Schenker Slim 15 Comet Lake U
Intel UHD Graphics 620
15.1 fps ∼38%
1920x1080 med (fps_test=2)
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
42.9 fps ∼100%
Lenovo IdeaPad S540-14IWL
NVIDIA GeForce MX250
42.9 fps ∼100%
Lenovo Yoga C940-14IIL
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
20.7 fps ∼48%
Lenovo IdeaPad S540-14API
AMD Radeon RX Vega 10
19.4 fps ∼45%
Asus VivoBook 14 X403FA
Intel UHD Graphics 620
18.5 fps ∼43%
Schenker Slim 15 Comet Lake U
Intel UHD Graphics 620
16.9 fps ∼39%

Erstes Fazit

Mit der neuen Iris Plus Graphics G7 scheint Intel die Lücke zu AMD geschlossen zu haben und kann sich in den synthetischen Benchmarks sogar einen leichten Vorteil erarbeiten. Auch die langsamere 10-Watt-Version der MX250 wird hier überholt.

Beim Spielen wendet sich das Blatt jedoch ein wenig, denn hier haben die Nvidia-GPUs mit ihrem eigenen Videospeicher weiterhin einen Vorteil. AMD und Intel liegen hingegen ungefähr gleichauf. 

Wir werden in den nächsten Tagen weitere Benchmarks durchführen und die Ergebnisse dann in unserem ausführlichen Testbericht des Lenovo Yoga C940 veröffentlichen, der voraussichtlich Ende dieser Woche veröffentlicht werden wird.

Quelle(n)

eigene

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Intel schlägt zurück: Core i7-1065G7 mit Iris Plus Graphics G7 auf Augenhöhe mit AMD Radeon RX Vega 10
Autor: Andreas Osthoff, 29.09.2019 (Update: 29.09.2019)
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Senior Editor Business
Ich bin mit Computern und moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Seit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich mich für die Technik interessiert und angefangen, meine eigenen Computer zu bauen. Bei Notebookcheck kümmere ich mich schwerpunktmäßig um die Business-Geräte sowie die mobilen Workstations, doch ich mache auch gerne Abstecher in den mobilen Bereich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte zu testen und miteinander zu vergleichen. Den passenden Ausgleich schafft der Sport, im Sommer vor allem mit dem Rad.