Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo Legion 7: Schnellster Gaming-Laptop setzt auf 16-Kerner i9-12900HX, RTX 3080 Ti (175 W) & 1250 Nits Mini-LED

Lenovo Legion 7 16: 16 Kerne mit Core i9-12900HX, RTX 3080 Ti & 2,5K-165-Hz-Mini-LED-Display
Lenovo Legion 7 16: 16 Kerne mit Core i9-12900HX, RTX 3080 Ti & 2,5K-165-Hz-Mini-LED-Display
Legion 7i 2022: Schnellster 16-Zoll-Gaming-Laptop mit Core i9-12900HX (16 Kerne), RTX 3080 Ti (175 Watt) und 2,5K-165-Hz-Mini-LED-Display samt HDR 1000 von Lenovo vorgestellt. Dazu gibt es Advanced Optimus, 135 Watt USB-C-Laden, eine verbesserte Tastatur und ein 99,99 Wh-Akku.
Marvin Gollor,

Mit dem Legion 7 stellt Lenovo den weltweit schnellsten Gaming-Laptop vor, der sich zudem eines 1250 Nits hellen Mini-LED-Displays bedient. Bisher gibt es noch wenige Notebooks, die beim Intel Core i9 auf volle 16 Kerne (wie Desktop-CPUs) setzen, dafür auch noch dauerhaft anliegende 115 Watt versprechen und gleichzeitig 175 Watt für die Nvidia RTX 3080 Ti mit 16 GB GDDR6 VRAM und 1590 MHz Boost-Frequenz.

Verbessertes Vapor-Chamber-Kühlsystem für 175-W-GPU & 115-W-CPU:

Dank eines starken Kühlsystems inklusiver Vapor Chamber und Luftstrom durch die Tastatur hindurch sollte die Praxis auch nicht zu weit von der Theorie entfernt agieren. Das Lenovo Legion 7 wird aufgrund des Premium-Segments, anders als das Legion 5 Pro, aus Aluminium und Magnesium im Unibody-Design gefertigt. Im Vergleich zum Vorgänger setzt Lenovo beim 16 Zoll großen Display im 16:10-Format auf drei Optionen:

  1. 16" Mini-LED, WQXGA (2560 x 1600) IPS; 16:10, 165 Hz, 3 ms, 100 % DCI-P3, 1250 Nits, HDR™ 1000
  2. 16" WQXGA (2560 x 1600) IPS; 16:10, 165 – 240 Hz VRR, 3 ms, 100 % RGB, 500 Nits, HDR™ 400, AMD FreeSync™ oder Nvidia G-Sync
  3. 16" WQXGA (2560 x 1600) IPS; 16:10, 165 Hz, 3 ms, 100 % sRGB , 500 Nits, HDR™ 400, AMD FreeSync™ oder Nvidia G-Sync

Besonders interessant ist die Mini-LED-Technologie für mehr Schärfe, höhere Kontraste sowie höhere Helligkeiten wie wir es schon vom Apple MacBook Pro kennen. Neu ist auch die Variante mit variablen Bildwiederholraten von 165 Hz bis maximal 240 Hz.

Lenovo Legion 7 16 2022
Lenovo Legion 7 16 2022

Erstmals Intels HX-Serie mit 16 Kernen und OC-RAM im Gaming-Laptop:

Neben dem Core i9-12900HX kann auch der Core i7-12800HX, mit ebenso 16 Kernen oder die neuen AMD-CPUs,  Ryzen 9 6900HX oder Ryzen 7 6800HX, gewählt werden.

Bei den GPUs wird auch eine RTX 3070 Ti (125-W-TGP) oder beim AMD-Modell maximal eine Radeon RX 6850M XT mit 12 GB VRAM und 2275 MHz Game Clock angeboten. Lenovo paart das ab Werk mit 16 oder 32 GB DDR5-RAM (maximal 64 GB in zwei SODIMMs), wobei die Intel-Variante auch mit 5600 MHz schnellem OC-RAM verfügbar sein soll. Dazu lässt sich bis zu einer 2 TB fassende PCIe-Gen4-SSD konfigurieren.

Der Akku wächst bei gleichem Gewicht von etwa 2,5 kg um 25 % auf 99,99 Wh an, soll bis zu 10 h Laufzeit bieten und in 30 Minuten 70 Wh nachgeladen haben. Es lässt sich übrigens auch per USB-C mit bis zu 135 Watt laden und betreiben. Das Slim-Tip-Netzteil liefert 300 Watt oder 230 Watt beim AMD-Modell in der niedrigsten Konfigurationsstufe. Mit 19,4 mm ist das Gehäuse dabei um ganze 4 mm schlanker geworden.

Lenovo Legion 7 16

"Je stärker man die Taste drückt, desto mehr Wirkung!"

Die Lenovo-typisch gute Tastatur verfügt dieses Jahr über einen längeren Hub von 1,5 mm statt 1,3 mm, stärker gewölbte Tasten sowie über eine Einzeltasten-RGB-Beleuchtung, die sich jedoch dynamisch Spiele-Inhalten anpassen soll. Auch sollen die WASD-Tasten austauschbare sein und dann über individuellen Krafteinsatz die Spielfigur beschleunigen können.

Mit dabei ist neben einem Soundsystem, das im Vorgänger-Modell als sehr gut bewertet wurde, auch Wi-Fi 6E, eine FHD-Webcam, und Advanced Optimus. Die vielfältigen Anschlüsse befinden sich großenteils hinten, was für das Kabelmanagement sehr gut ist. Hier gibt es etwa gleich 4x USB-C, davon 2x Thunderbolt 4 oder 1x USB4 (AMD), 2x USB-A 3.1 Gen1, HDMI 2.1 und 2.5-G-LAN.

Anschlüsse: links
Anschlüsse: links
hinten
hinten
rechts
rechts

Preise und Verfügbarkeit

Das Lenovo Legion 7 (AMD) sowie das Legion 7i sind ab Juli dieses Jahres ab 2599 Euro, respektive 2999 Euro erhältlich.

Lenovo Legion 7 16 AMD - Datenblatt
Lenovo Legion 7 16 AMD - Datenblatt
Lenovo Legion 7i 16 - Datenblatt
Lenovo Legion 7i 16 - Datenblatt

Quelle(n)

Lenovo Pressemitteilung

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marvin Gollor
Marvin Gollor - Tech Writer - 54 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Bereits im Vorschulalter begann meine Faszination für Computer. Schnell kam nach Windows 95 und 486er das Internet, welches mich nun vollends gepackt - und nie mehr ganz los gelassen - hat. Mit 11 Jahren baute ich mir meinen eigenen PC zusammen, bin seit 2016 aber komplett auf Notebooks umgestiegen: Denn dadurch kann ich meinen gesamten PC als reisender Freelancer überall dabei haben. Dennoch bin ich kein Vollzeit-N3rd und spiele leidenschaftlich Schlagzeug, stemme Gewichte und bin gerne in unserer finnischen Blockhütte!
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Lenovo Legion 7: Schnellster Gaming-Laptop setzt auf 16-Kerner i9-12900HX, RTX 3080 Ti (175 W) & 1250 Nits Mini-LED
Autor: Marvin Gollor, 10.05.2022 (Update: 11.05.2022)