Notebookcheck Logo

Lenovo Legion 5 17 mit RTX 3060 im Test: Solider Gaming-Laptop mit aktueller AMD Ryzen CPU

Solides Gaming-Gerät! Gamer können sich freuen, denn mit dem neuen Lenovo Legion 5 17 bietet der Hersteller eine solide Spieleleistung auf Basis einer AMD APU gepaart mit einer GeForce RTX 3060. Ob und welche Nachteile es gibt, erfahren Sie in diesem Review mit zahlreichen Messungen und Benchmarks.

Die Legion Serie gehört zu Lenovo und ist schon seit Längerem als Gaming-Sparte bekannt. Rein optisch ist das Legion 5 aber auch als dieses deutlich erkennbar, denn das markante Design ziert ebenfalls das aktuelle 2022er-Modell, welches zudem auf Basis einer AMD APU daherkommt.

Zur Auswahl stehen neben dem AMD Ryzen 5 5600H und dem AMD Ryzen 7 5800H noch drei verschiedene Grafikkarten aus dem Hause Nvidia. Für 1.700 Euro kann man das Lenovo Legion 5 17 mit der GeForce RTX 3050 bekommen, wenngleich für unsere Testversion mit der GeForce RTX 3060 Laptop GPU bereits 1.810 Euro auf der Rechnung stehen. Mit dabei ist aber auch ein 144-Hz-Display mit 1080p und 16-GB-Arbeitsspeicher sowie eine 512-GB-NVMe-SSD. Windows 11 ist in der Home-Version ebenfalls Bestandteil des Lieferumfanges. Des Weiteren lässt sich das Gerät nach eigenen Wünschen im Lenovo Shop konfigurieren.

Als Vergleichsgeräte kommen ähnlich ausgestattete Geräte zum Einsatz. Eine Auflistung der Geräte finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE (Legion 5 17 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 5600H 6 x 3.3 - 4.2 GHz, 45 W PL2 / Short Burst, 45 W PL1 / Sustained, Cezanne H (Zen 3)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU - 6144 MB, Kerntakt: 1425 MHz, Speichertakt: 1750 MHz, 130 W TDP, 472.56
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-3200, 2 von 2 belegt
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, LEN173FHD, IPS, spiegelnd: nein, 144 Hz
Mainboard
AMD Promontory/Bixby FCH
Massenspeicher
Samsung PM991a MZALQ512HBLU, 512 GB 
, M.2 2242 NVMe, 450 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek Audio
Anschlüsse
5 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss, Card Reader: SD-Kartenleser
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit/s), RealTek Semiconductor RTL8852AE (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24.3 x 399 x 290
Akku
80 Wh, 5210 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: HD 720p mit E-Shutter
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 300-Watt-Netzteil, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.067 kg, Netzteil: 1.057 kg
Preis
1810 EUR
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
85.2 %
02.2022
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
R5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
3.1 kg24.3 mm17.30"1920x1080
83.9 %
05.2021
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
i7-10870H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.5 kg30.05 mm17.30"2560x1440
82.8 %
06.2021
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
i9-11900H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.7 kg26 mm17.30"1920x1080
80.4 %
06.2021
MSI Katana GF76 11UE
i7-11800H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.7 kg25.2 mm17.30"1920x1080
83.4 %
10.2021
Schenker XMG Apex 17 M21
R7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
2.6 kg32.4 mm17.30"1920x1080
83.2 %
10.2021
Gigabyte A7 X1
R9 5900HX, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
2.5 kg34 mm17.30"1920x1080

Gehäuse

Optisch ist das Lenovo Legion 5 17 klar als Gaming-Laptop zu erkennen. Optische Highlights in Form des Legion Schriftzuges zieren den Displaydeckel. Auf RGB-Beleuchtung verzichtet Lenovo beim Legion 5 17 gänzlich. Die Materialauswahl ist gut, denn haptisch macht das Gerät trotz Kunststoffgehäuse einen hochwertigen Eindruck. Die Base bietet eine gute Festigkeit, wenngleich beim Drucktest ein leichtes Federn mittig der Tastatur erkennbar ist. Übermäßig ausgeprägt ist dies aber nicht. Beim Displaydeckel hätten wir uns eine ähnlich hohe Steifigkeit gewünscht, denn ohne viel Kraftaufwand lässt sich der Deckel verwinden. Punktuelle Krafteinwirkungen kann dieser aber sehr gut absorbieren. Der Öffnungswinkel des Displays beträgt satte 180 °. Die beiden Scharniere können ein langes Nachwippen auch sehr gut verhindern. Zudem ist die Base schwer genug, um das Display auch einhändig zu öffnen.

Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17
Lenovo Legion 5 17

Mit seinen 3,1 Kilogramm ist das Lenovo Legion 5 17 deutlich schwerer als die Vergleichsgeräte. Auch in puncto Stellfläche benötigt unser Test-Sample mehr Platz als die Konkurrenz. Das flache, aber dennoch starke 300-Watt-Netzteil schlägt noch einmal mit gut einem Kilogramm zu Buche.

Größenvergleich

396 mm 262 mm 34 mm 2.5 kg396 mm 262 mm 32.4 mm 2.6 kg395.7 mm 260.8 mm 30.05 mm 2.5 kg399 mm 269 mm 26 mm 2.7 kg399 mm 290 mm 24.3 mm 3.1 kg398 mm 273 mm 25.2 mm 2.7 kg

Ausstattung

Bei den externen Anschlüssen bietet das Lenovo Legion 5 17 eine solide Auswahl und eine gute Platzierung. Die meisten Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite. Aber auch an den Flanken findet sich jeweils ein USB-Anschluss sowie ein SD-Kartenleser. Kritik gibt es dennoch, denn auf der Rückseite hätte man die Breite etwas besser nutzen können, um vor allem die USB-Anschlüsse etwas zu entzerren.

Links: USB-C 3.2 Gen. 2, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
Links: USB-C 3.2 Gen. 2, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
Rechts: SD-Kartenleser, USB-A 3.2 Gen. 1
Rechts: SD-Kartenleser, USB-A 3.2 Gen. 1
Hinten: Netzwerk/LAN (RJ-45), USB-C 3.2 Gen 2, 2x USB-A 3.2 Gen 1, HDMI, USB-A 3.2 Gen. 1. Netzanschluss
Hinten: Netzwerk/LAN (RJ-45), USB-C 3.2 Gen 2, 2x USB-A 3.2 Gen 1, HDMI, USB-A 3.2 Gen. 1. Netzanschluss
Vorn: keine Anschlüsse
Vorn: keine Anschlüsse

SD CardReader

Im Vergleich zum Lenovo Legion Y740-17IRHg spendiert Lenovo dem Legion 5 17 nun wieder einen vollwertigen SD-Kartenleser. Dieser bietet USB-3.0-Geschwindigkeit und erreichte im Test knapp 90 MB/s beim sequenziellen Lesetest. Zum Einsatz kam unsere Referenzkarte (Angelbird AV Pro V60).

SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (18 - 222, n=94, der letzten 2 Jahre)
116.1 MB/s ∼100% +41%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
82.4 MB/s ∼71%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H (AV PRO microSD 128 GB V60)
18.46 MB/s ∼16% -78%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (20.5 - 263, n=87, der letzten 2 Jahre)
135 MB/s ∼100% +51%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
89.7 MB/s ∼66%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H (AV PRO microSD 128 GB V60)
20.54 MB/s ∼15% -77%

Kommunikation

Das Lenovo Legion 5 17 ist mit einem Realtek-WLAN-Modul ausgestattet. Im Test lieferte das WLAN-Modul eine solide Leistung, welche für den Alltag ausreichend ist. Gegen die Konkurrenz auf Basis der schnellen Intel-WLAN-Module muss sich unser Test-Sample allerdings deutlich geschlagen geben. Unterm Strich bleibt die Leistung des verbauten Realtek-WLAN-Moduls aber hinter unseren Durchschnittswerten in der Klasse der Gaming-Laptops.

Networking
iperf3 transmit AX12
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Wi-Fi 6 AX201
1541 (1418min - 1606max) MBit/s ∼100% +73%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Wi-Fi 6 AX201
1394 (758min - 1577max) MBit/s ∼90% +56%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (450 - 1603, n=152, der letzten 2 Jahre)
1167 MBit/s ∼76% +31%
Gigabyte A7 X1
Intel Wi-Fi 6 AX200
988 (942min - 1041max) MBit/s ∼64% +11%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
RealTek Semiconductor RTL8852AE
892 (836min - 935max) MBit/s ∼58%
Schenker XMG Apex 17 M21
Intel Wi-Fi 6 AX200
835 (582min - 967max) MBit/s ∼54% -6%
Durchschnittliche RealTek Semiconductor RTL8852AE
  (424 - 928, n=20)
787 MBit/s ∼51% -12%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
 
582 (312min - 680max) MBit/s ∼38% -35%
iperf3 receive AX12
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Wi-Fi 6 AX201
1711 (861min - 1776max) MBit/s ∼100% +163%
Gigabyte A7 X1
Intel Wi-Fi 6 AX200
1432 (1269min - 1668max) MBit/s ∼84% +120%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Wi-Fi 6 AX201
1302 (718min - 1672max) MBit/s ∼76% +100%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (90 - 1743, n=152, der letzten 2 Jahre)
1237 MBit/s ∼72% +90%
Schenker XMG Apex 17 M21
Intel Wi-Fi 6 AX200
1038 (584min - 1179max) MBit/s ∼61% +60%
Durchschnittliche RealTek Semiconductor RTL8852AE
  (621 - 877, n=20)
745 MBit/s ∼44% +15%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
RealTek Semiconductor RTL8852AE
650 (595min - 706max) MBit/s ∼38%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
 
569 (350min - 709max) MBit/s ∼33% -12%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900Tooltip
; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø650 (595-706)
; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø892 (836-935)

Webcam

Kaum ein Gaming-Laptop bietet eine gute Webcam-Qualität. So auch das Lenovo Legion 5 17, denn es hapert an Farbtreue und an der Bildschärfe, wie man auf unseren Fotos sehen kann.

ColorChecker
13.1 ∆E
11.9 ∆E
19.4 ∆E
17.9 ∆E
18.6 ∆E
12.9 ∆E
10.3 ∆E
25.7 ∆E
16.9 ∆E
16.8 ∆E
11.3 ∆E
9.8 ∆E
19.5 ∆E
14.6 ∆E
20.1 ∆E
6.4 ∆E
19.7 ∆E
21.3 ∆E
4.4 ∆E
11.8 ∆E
14.1 ∆E
16.5 ∆E
13.5 ∆E
4.5 ∆E
ColorChecker Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE: 14.62 ∆E min: 4.45 - max: 25.66 ∆E

Zubehör

Der Lieferumfang besteht aus einem knapp 1 kg schweren 300-Watt-Netzteil sowie einigen Infoheften.

Wartung

Um an das Innere zu gelangen, muss die Bodenplatte entfernt werden. Hierfür sollte geeignetes Werkzeug verwendet werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Weiterhin mit einer Abdeckung geschützt sind die beiden RAM-Module sowie die zwei SSD-Steckplätze. Einen Großteil verschlingt der 80-Wh-Akku, und das Kühlsystem besteht aus drei Heat Pipes und zwei Lüftern.

Das Lenovo Legion 5 17 ohne Bodenplatte
Das Lenovo Legion 5 17 ohne Bodenplatte

Garantie

In Deutschland gewährt Lenovo dem Kunden eine 24-monatige Garantie inklusive Kurierabholung im Bedarfsfall.

Eingabegeräte


Tastatur

Tastatur
Tastatur
Tastatur (beleuchtet)
Tastatur (beleuchtet)

Lenovo verpasst dem Legion 5 17 eine 6-Zeilen-Chiclet-Tastatur samt dezenter Beleuchtung, die sich in zwei Stufen einstellen lässt. Wahlweise kann die Beleuchtung aber auch komplett deaktiviert werden. Die Tasten bieten eine angenehme Größe, und auch die Pfeiltasten sind in vollwertiger Größe verbaut. Der geringe Hubweg von nur 1,5 Millimetern wird von einem leicht gedämpften Anschlag und einem deutlich spürbaren Druckpunkt begleitet. Ein schwammiges Schreibgefühl kommt daher nicht auf.

Touchpad

Touchpad / Clickpad
Touchpad / Clickpad

Das verbaute Touchpad misst 7 x 10,5 Zentimeter und wirkt etwas verloren auf der großen Handballenauflage. Die glatte Oberfläche ist sehr empfindlich und reagiert sehr schnell auf Fingerbewegungen. Bei unserem Test-Sample konnten wir keine ungenau arbeitenden Bereiche feststellen. Im unteren Bereich befinden sich die beiden Eingabetasten, welche beim Betätigen mit einem deutlich hörbaren Klicken auf sich aufmerksam machen. Die Position des gesamten Touchpads ist unserer Ansicht nach etwas zu weit links. Immer wieder konnten wir bei unserem Alltagstest beobachten, dass wir die rechte Eingabetaste anstelle der linken Taste betätigt haben.

Display - 144 Hz und ohne PWM

Subpixel-Raster
Subpixel-Raster
Sichtbares Clouding an den Rändern
Sichtbares Clouding an den Rändern

Lenovo verpasst unserem Legion 5 17 ein mattes Dolby-Vision-Panel mit 144 Hz. Das 17-Zoll-IPS-Displays bietet eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten, was einer rechnerischen Pixeldichte von 127 ppi entspricht. Alternativ gibt es das Legion 5 17 auch mit einem herkömmlichen 60-Hz-Panel.

Bei unseren Messungen erreicht das verbaute Panel die vorgegebene Helligkeit. Mit 305 cd/m² wird der Vorgabewert (300 cd/m²) allerdings nur leicht übertroffen. Das Kontrastverhältnis beträgt 1.292:1, was für ein IPS-Panel im normalen Bereich liegt. Die Kontrahenten können hier aufgrund der etwas schlechteren Schwarzwerte aber nicht ganz mithalten.

Augenermüdung aufgrund von PWM sollte es beim Lenovo Legion 5 17 nicht geben, da es zur Regulierung der Displayhelligkeit nicht verwendet. Einige Probleme hat unser Gerät allerdings mit Clouding. Dieses ist an den Rändern bei dunklen Szenen deutlich sichtbar.

288
cd/m²
309
cd/m²
300
cd/m²
288
cd/m²
323
cd/m²
295
cd/m²
313
cd/m²
316
cd/m²
313
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
LEN173FHD
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 323 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 305 cd/m²
Ausleuchtung: 89 %
Helligkeit Akku: 325 cd/m²
Kontrast: 1292:1 (Schwarzwert: 0.25 cd/m²)
ΔE Color 1.87 | 0.59-29.43 Ø5.4, calibrated: 0.92
ΔE Greyscale 2.57 | 0.64-98 Ø5.6
66.7% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
97.2% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
64.8% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.42
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
LEN173FHD, IPS, 1920x1080, 17.30
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
BOE CQ NE173QHM-NY2, IPS, 2560x1440, 17.30
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
AU Optronics AUI8294 (B173HAN04.9), IPS, 1920x1080, 17.30
MSI Katana GF76 11UE
AU Optronics B173HAN04.9, IPS, 1920x1080, 17.30
Schenker XMG Apex 17 M21
LG Philips LP173WFG-SPB3, IPS, 1920x1080, 17.30
Gigabyte A7 X1
AU Optronics AUO8E8D, IPS, 1920x1080, 17.30
Display
3%
-38%
-39%
-1%
-5%
Display P3 Coverage
64.8
68.1
5%
40.1
-38%
39.8
-39%
65
0%
61.5
-5%
sRGB Coverage
97.2
98.5
1%
60
-38%
59.5
-39%
95.9
-1%
90.9
-6%
AdobeRGB 1998 Coverage
66.7
69.3
4%
41.4
-38%
41.12
-38%
65.8
-1%
63.2
-5%
Response Times
-12%
-133%
-167%
-9%
-14%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
15 ?(7, 8)
16.8 ?(8.4, 8.4)
-12%
32.4
-116%
36.8 ?(17.2, 19.6)
-145%
15.2 ?(7.6, 7.6)
-1%
16 ?(7.6, 8.4)
-7%
Response Time Black / White *
9 ?(5, 4)
10 ?(4.8, 5.2)
-11%
22.4
-149%
26 ?(13.6, 12.4)
-189%
10.4 ?(6, 4.4)
-16%
10.8 ?(6.4, 4.4)
-20%
PWM Frequency
Bildschirm
-24%
-61%
-85%
-30%
-50%
Helligkeit Bildmitte
323
370
15%
266
-18%
260
-20%
292
-10%
325
1%
Brightness
305
333
9%
264
-13%
251
-18%
285
-7%
318
4%
Brightness Distribution
89
84
-6%
79
-11%
85
-4%
94
6%
95
7%
Schwarzwert *
0.25
0.38
-52%
0.32
-28%
0.26
-4%
0.355
-42%
0.29
-16%
Kontrast
1292
974
-25%
831
-36%
1000
-23%
823
-36%
1121
-13%
Delta E Colorchecker *
1.87
2.41
-29%
3.97
-112%
3.9
-109%
2.47
-32%
4.33
-132%
Colorchecker dE 2000 max. *
4.84
7.32
-51%
8.93
-85%
20.64
-326%
8.69
-80%
8.6
-78%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
0.92
1.19
-29%
3.5
-280%
3.71
-303%
0.96
-4%
1.95
-112%
Delta E Graustufen *
2.57
3.9
-52%
1.8
30%
1.6
38%
4.3
-67%
5.5
-114%
Gamma
2.42 91%
2.287 96%
2.31 95%
2.068 106%
2.298 96%
2.142 103%
CCT
7012 93%
7302 89%
6754 96%
6511 100%
7000 93%
7893 82%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
69
41.4
Color Space (Percent of sRGB)
93
60
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-11% / -17%
-77% / -67%
-97% / -87%
-13% / -21%
-23% / -35%

* ... kleinere Werte sind besser

Lenovo Legion 5 17 vs. sRGB (97,2 %)
Lenovo Legion 5 17 vs. sRGB (97,2 %)
Lenovo Legion 5 17 vs. AdobeRGB (66,7 %)
Lenovo Legion 5 17 vs. AdobeRGB (66,7 %)

Die Darstellungsqualität kann durchweg als gut beschrieben werden. Eine Körnung aufgrund der matten Displayoberfläche gibt es nicht. Außerdem scheint Lenovo das Display des Legion 5 17 vorab kalibriert zu haben, denn die Delta-E-2000-Werte der Graustufen und Farben gegenüber dem sRGB-Farbraum sind unter dem Zielwert von 3. Dennoch gibt es einen minimalen Blaustich, welcher aber schon fast IPS-typisch ist. Nichtsdestotrotz konnten wir diesen durch unsere manuelle Kalibrierung minimieren. Zudem konnten wir auch die schon guten DeltaE-2000-Werte nochmal leicht verbessern.

CalMAN: Graustufen
CalMAN: Graustufen
CalMAN: ColorChecker
CalMAN: ColorChecker
CalMAN: Farbsättigung
CalMAN: Farbsättigung
CalMAN: Graustufen (kalibriert)
CalMAN: Graustufen (kalibriert)
CalMAN: ColorChecker (kalibriert)
CalMAN: ColorChecker (kalibriert)
CalMAN: Farbsättigung (kalibriert)
CalMAN: Farbsättigung (kalibriert)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
9 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5 ms steigend
↘ 4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 13 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
15 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 7 ms steigend
↘ 8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.692 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 17 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21805 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Das Lenovo Legion 5 17 ist für den Außeneinsatz nur bedingt zu empfehlen. Ist die Nutzung im Außenbereich unumgänglich, sollte ein Platz im Schatten aufgesucht werden. Hier reicht die Helligkeit noch aus, um gut arbeiten zu können. Beim Blickwinkeltest sehen wir das Ergebnis eines typischen IPS-Panels. Nur die vier Eckbilder werden von einem leichten Schleier überzogen. Dieser ist aber bei normaler Nutzung nicht zu sehen.

Lenovo Legion 5 17 beim Blickwinkeltest
Lenovo Legion 5 17 beim Blickwinkeltest
Lenovo Legion 5 17 bei Sonnenschein
Lenovo Legion 5 17 bei Sonnenschein
Lenovo Legion 5 17 im Schatten
Lenovo Legion 5 17 im Schatten

Leistung

Bei einem Gaming-Notebook liegt das Hauptaugenmerk auf CPU- und GPU-Leistung. Wer zudem noch auf den Preis achten muss, landet früher oder später beim Legion 5 17, denn der AMD Ryzen 5 5600H und die Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop GPU arbeiten gut zusammen und liefern eine solide Gaming-Leistung, die für das native 1080p-Gaming völlig ausreichend ist. Wer darüber hinaus mehr Leistung benötigt, kann das Lenovo Legion 5 17 auch mit einem AMD Ryzen 7 5800H und einer Nvidia GeForce RTX 3070 Laptop GPU bekommen. Dafür muss man aber auch tiefer in den Geldbeutel greifen.

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
GPU-Z
GPU-Z
HWiNFO

Testbedingungen

Im vorinstallierten Lenovo Vantage Center können Nutzer diverse Einstellungen am System vornehmen: So lässt sich beispielsweise die Leistung der Grafikkarte mit den vordefinierten Energieoptionen anpassen. Alle Benchmarks wurden mit dem Profil Leistungsmodus durchgeführt. Hierbei kann die Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop GPU die vollen 130 Watt nutzen.

Prozessor

Der AMD Ryzen 5 5600H bietet mit seinen sechs Kernen und zwölf Threads eine solide Leistung. Gegen die Konkurrenten mit acht Kernen muss sich das Lenovo Legion 5 17 jedoch geschlagen geben. Insgesamt liefert der AMD Ryzen 5 5600H aber eine gute Leistung, die über dem Durchschnitt liegt. 

Beim Lasttest, den wir an dieser Stelle mit der Cinebench-R15-Multi-Schleife durchführen, schneidet unser Lenovo Legion 5 17 vergleichsweise gut ab. Die Leistung bleibt durchweg stabil, und ein Nachlassen der Leistung ist nicht zu beobachten.

Für weitere Vergleiche und Benchmarks verweisen wir hier auf unsere CPU-Vergleichstabelle.

Cinebench R15 Multi Dauertest

01052103154205256307358409451050115512601365147015751680178518901995Tooltip
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE AMD Ryzen 5 5600H: Ø1697 (1651.6-1708.01)
Schenker XMG Core 17 (Early 2021) Intel Core i7-10870H: Ø1367 (1316.83-1382.98)
Asus TUF Gaming F17 FX706HM Intel Core i9-11900H: Ø1874 (1698.44-2029.22)
MSI Katana GF76 11UE Intel Core i7-11800H: Ø1681 (1645.14-1822.57)
Schenker XMG Apex 17 M21 AMD Ryzen 7 5800H: Ø2073 (2064.09-2085.83)
Gigabyte A7 X1 AMD Ryzen 9 5900HX: Ø2064 (2046.66-2087.25)
Cinebench R15
Cinebench R15
Cinebench R20
Cinebench R20
Cinebench R23
Cinebench R23
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.3: 64 Bit Multi-Core Score | 64 Bit Single-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
80.2 pt ∼80%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
78.2 pt ∼78%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
77.8 pt ∼78%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
73 pt ∼73%
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
72.8 pt ∼73%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
68 pt ∼68%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
 
64.8 pt ∼65%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
58.8 pt ∼59%
Cinebench R23 / Multi Core
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
12693 Points ∼100% +22%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
12476 Points ∼98% +20%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2435 - 19282, n=173, der letzten 2 Jahre)
12293 Points ∼97% +18%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
11567 Points ∼91% +11%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
11080 Points ∼87% +6%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
10416 Points ∼82%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (8276 - 10416, n=8)
9610 Points ∼76% -8%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
8408 Points ∼66% -19%
Cinebench R23 / Single Core
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
1574 Points ∼100% +15%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
1497 Points ∼95% +10%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (527 - 1920, n=172, der letzten 2 Jahre)
1490 Points ∼95% +9%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
1479 Points ∼94% +8%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
1429 Points ∼91% +5%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
1366 Points ∼87%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (1316 - 1381, n=8)
1362 Points ∼87% 0%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
1225 Points ∼78% -10%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
4925 Points ∼100% +21%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
4850 Points ∼98% +19%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
4403 Points ∼89% +8%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (930 - 7382, n=230, der letzten 2 Jahre)
4402 Points ∼89% +8%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
4214 Points ∼86% +4%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
4059 Points ∼82%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (3316 - 4059, n=11)
3722 Points ∼76% -8%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
3244 Points ∼66% -20%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
600 Points ∼100% +12%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
580 Points ∼97% +8%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
579 Points ∼97% +8%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
560 Points ∼93% +5%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (169 - 740, n=230, der letzten 2 Jahre)
553 Points ∼92% +3%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
535 Points ∼89%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (528 - 538, n=10)
533 Points ∼89% 0%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
476 Points ∼79% -11%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
2087 (2046.66min - 2087.25max) Points ∼100% +21%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
2086 (2064.09min - 2085.83max) Points ∼100% +21%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
2029 Points ∼97% +18%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (400 - 3077, n=239, der letzten 2 Jahre)
1857 Points ∼89% +8%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
1823 (1645.14min - 1822.57max) Points ∼87% +6%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
1723 Points ∼83%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (1435 - 1723, n=11)
1574 Points ∼75% -9%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
1382 Points ∼66% -20%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
241 Points ∼100% +8%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
241 Points ∼100% +8%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
233 Points ∼97% +4%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
226 Points ∼94% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
223 Points ∼93%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (218 - 224, n=9)
222 Points ∼92% 0%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (79.2 - 277, n=229, der letzten 2 Jahre)
221 Points ∼92% -1%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
196 Points ∼81% -12%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
326 Seconds * ∼100% -9%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (300 - 341, n=9)
322 Seconds * ∼99% -7%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
299.7 Seconds * ∼92%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (168 - 1259, n=229, der letzten 2 Jahre)
296 Seconds * ∼91% +1%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
284 Seconds * ∼87% +5%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
246 Seconds * ∼75% +18%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
242 Seconds * ∼74% +19%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
242 Seconds * ∼74% +19%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
59986 MIPS ∼100% +32%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
55231 MIPS ∼92% +22%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
50441 MIPS ∼84% +11%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (11386 - 83533, n=229, der letzten 2 Jahre)
49801 MIPS ∼83% +10%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
45428 MIPS ∼76%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
45311 MIPS ∼76% 0%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (41459 - 46450, n=9)
44249 MIPS ∼74% -3%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
40876 MIPS ∼68% -10%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
5870 MIPS ∼100% +9%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
5681 MIPS ∼97% +6%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
5535 MIPS ∼94% +3%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
5511 MIPS ∼94% +3%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2685 - 6582, n=229, der letzten 2 Jahre)
5409 MIPS ∼92% +1%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
5393 MIPS ∼92% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
5369 MIPS ∼91%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (5274 - 5446, n=9)
5359 MIPS ∼91% 0%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
9062 Points ∼100% +36%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
8470 Points ∼93% +28%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1946 - 14294, n=222, der letzten 2 Jahre)
8421 Points ∼93% +27%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
7725 Points ∼85% +16%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
7599 Points ∼84% +14%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
6688 Points ∼74% +1%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (6084 - 7191, n=9)
6658 Points ∼73% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
6641 Points ∼73%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
1576 Points ∼100% +11%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
1568 Points ∼99% +11%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
1538 Points ∼98% +9%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
1505 Points ∼95% +6%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (158 - 1933, n=222, der letzten 2 Jahre)
1448 Points ∼92% +2%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
1417 Points ∼90%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (1365 - 1445, n=9)
1412 Points ∼90% 0%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
1264 Points ∼80% -11%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
16 fps ∼100% +21%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
14.9 fps ∼93% +13%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
14.8 fps ∼93% +12%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (3 - 22.5, n=231, der letzten 2 Jahre)
13.9 fps ∼87% +5%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
13.3 fps ∼83% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
13.2 fps ∼83%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (11.3 - 13.2, n=9)
12.3 fps ∼77% -7%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
11.1 fps ∼69% -16%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (53.3 - 67.3, n=9)
57.5 s * ∼100% -8%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
56.5 s * ∼98% -6%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
56.1 s * ∼98% -5%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (23.9 - 332, n=226, der letzten 2 Jahre)
53.4 s * ∼93% -0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
53.3 s * ∼93%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
49.2 s * ∼86% +8%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
48.7 s * ∼85% +9%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
45.8 s * ∼80% +14%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Intel Core i7-10870H
0.577 sec * ∼100% -8%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0.412 - 4.47, n=227, der letzten 2 Jahre)
0.565 sec * ∼98% -6%
MSI Katana GF76 11UE
Intel Core i7-11800H
0.559 sec * ∼97% -5%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (0.527 - 0.596, n=9)
0.541 sec * ∼94% -2%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H
0.533 sec * ∼92%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
Intel Core i9-11900H
0.529 sec * ∼92% +1%
Schenker XMG Apex 17 M21
AMD Ryzen 7 5800H
0.511 sec * ∼89% +4%
Gigabyte A7 X1
AMD Ryzen 9 5900HX
0.502 sec * ∼87% +6%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
5847
Cinebench R10 Shading 64Bit
14124 Points
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 64Bit
63144 Points
Cinebench R10 Rendering Single CPUs 64Bit
11082 Points
Cinebench R10 Shading 32Bit
14081
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
35806
Cinebench R11.5 CPU Multi 32Bit
17.88 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 32Bit
75.6 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
2.62 Points
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
19.71 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
77 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 32Bit
2.25 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
223 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
136.8 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
1723 Points
Hilfe
Performance Rating
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
93.2 pt ∼93%
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
91.7 pt ∼92%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
 
86.5 pt ∼87%
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
12636 KRay/s ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (10654 - 12636, n=9)
11569 KRay/s ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2585 - 19199, n=184, der letzten 2 Jahre)
11310 KRay/s ∼90% -10%
AIDA64 / FPU Julia
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
78250 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (51994 - 78250, n=9)
69634 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (12439 - 117712, n=184, der letzten 2 Jahre)
61343 Points ∼78% -22%
AIDA64 / CPU SHA3
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (629 - 4851, n=184, der letzten 2 Jahre)
2839 MB/s ∼100% +6%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2675 MB/s ∼94%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (1587 - 2675, n=9)
2354 MB/s ∼83% -12%
AIDA64 / CPU Queen
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (15371 - 132615, n=184, der letzten 2 Jahre)
89292 Points ∼100% +16%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
76986 Points ∼86%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (73483 - 76998, n=9)
75210 Points ∼84% -2%
AIDA64 / FPU SinJulia
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2137 - 17639, n=184, der letzten 2 Jahre)
9886 Points ∼100% +8%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
9157 Points ∼93%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (8490 - 9159, n=9)
8822 Points ∼89% -4%
AIDA64 / FPU Mandel
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
43274 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (28268 - 43274, n=9)
38297 Points ∼88% -12%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (7135 - 64776, n=184, der letzten 2 Jahre)
33417 Points ∼77% -23%
AIDA64 / CPU AES
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
98939 MB/s ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (46150 - 98939, n=9)
83766 MB/s ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (11368 - 166300, n=184, der letzten 2 Jahre)
76982 MB/s ∼78% -22%
AIDA64 / CPU ZLib
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (150.9 - 1209, n=205, der letzten 2 Jahre)
691 MB/s ∼100% +6%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
649 MB/s ∼94%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (567 - 649, n=9)
610 MB/s ∼88% -6%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
6505 KRay/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1437 - 10472, n=184, der letzten 2 Jahre)
6135 KRay/s ∼94% -6%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (5637 - 6652, n=9)
6123 KRay/s ∼94% -6%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (8341 - 46643, n=184, der letzten 2 Jahre)
24619 MPixel/s ∼100% +53%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (15135 - 24746, n=9)
17816 MPixel/s ∼72% +11%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16101 MPixel/s ∼65%

System Performance

Bei den durchgeführten Benchmarks bezüglich der Systemleistung liefert das Lenovo Legion 5 17 ein gutes Ergebnis ab. Obwohl die CPU weniger Kerne besitzt als bei den Vergleichsgeräten, kann unser Testgerät hier sehr gut mithalten. Auch in diesem Bereich liegt die Leistung wieder deutlich über dem Klassendurchschnitt.

PCMark 10 / Score
Schenker XMG Apex 17 M21
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
6972 Points ∼100% +5%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-11900H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
6901 Points ∼99% +4%
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R9 5900HX, ESR512GTLCG-EAC-4
6898 Points ∼99% +4%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
6615 Points ∼95%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
6615 Points ∼95% 0%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (4077 - 8186, n=190, der letzten 2 Jahre)
6545 Points ∼94% -1%
MSI Katana GF76 11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, Kingston OM8PCP3512F-AB
6505 Points ∼93% -2%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-10870H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
5685 Points ∼82% -14%
PCMark 10 / Essentials
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-11900H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
10602 Points ∼100% +10%
Schenker XMG Apex 17 M21
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
10226 Points ∼96% +6%
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R9 5900HX, ESR512GTLCG-EAC-4
9991 Points ∼94% +4%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (7148 - 11205, n=189, der letzten 2 Jahre)
9859 Points ∼93% +2%
MSI Katana GF76 11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, Kingston OM8PCP3512F-AB
9695 Points ∼91% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
9639 Points ∼91%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
9639 Points ∼91% 0%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-10870H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
9182 Points ∼87% -5%
PCMark 10 / Productivity
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R9 5900HX, ESR512GTLCG-EAC-4
9324 Points ∼100% +3%
Schenker XMG Apex 17 M21
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
9136 Points ∼98% +1%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-11900H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
9071 Points ∼97% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
9027 Points ∼97%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
9027 Points ∼97% 0%
MSI Katana GF76 11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, Kingston OM8PCP3512F-AB
8874 Points ∼95% -2%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (6161 - 10638, n=189, der letzten 2 Jahre)
8737 Points ∼94% -3%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-10870H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
7217 Points ∼77% -20%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Schenker XMG Apex 17 M21
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
9847 Points ∼100% +9%
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R9 5900HX, ESR512GTLCG-EAC-4
9561 Points ∼97% +6%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-11900H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
9274 Points ∼94% +3%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
9026 Points ∼92%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
9026 Points ∼92% 0%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (3670 - 13098, n=189, der letzten 2 Jahre)
8955 Points ∼91% -1%
MSI Katana GF76 11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, Kingston OM8PCP3512F-AB
8684 Points ∼88% -4%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-10870H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
7526 Points ∼76% -17%
CrossMark / Overall
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (974 - 2108, n=32, der letzten 2 Jahre)
1741 Points ∼100% +30%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1337 Points ∼77%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
1337 Points ∼77% 0%
CrossMark / Productivity
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (907 - 2062, n=32, der letzten 2 Jahre)
1692 Points ∼100% +24%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1370 Points ∼81%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
1370 Points ∼81% 0%
CrossMark / Creativity
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1027 - 2165, n=32, der letzten 2 Jahre)
1823 Points ∼100% +33%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1372 Points ∼75%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
1372 Points ∼75% 0%
CrossMark / Responsiveness
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1029 - 2230, n=32, der letzten 2 Jahre)
1671 Points ∼100% +46%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1148 Points ∼69%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H, NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
 
1148 Points ∼69% 0%
PCMark 10 Score
6615 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (18074 - 77803, n=184, der letzten 2 Jahre)
43187 MB/s ∼100% +11%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (37007 - 42141, n=9)
39113 MB/s ∼91% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
38867 MB/s ∼90%
AIDA64 / Memory Read
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (20318 - 76185, n=184, der letzten 2 Jahre)
46944 MB/s ∼100% +6%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (42375 - 47412, n=9)
44748 MB/s ∼95% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
44282 MB/s ∼94%
AIDA64 / Memory Write
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (15975 - 66256, n=184, der letzten 2 Jahre)
45040 MB/s ∼100% +22%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (30785 - 44509, n=9)
37094 MB/s ∼82% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
36998 MB/s ∼82%
AIDA64 / Memory Latency
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5600H
  (75.2 - 89.1, n=9)
80 ns * ∼100% -2%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
AMD Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
78.5 ns * ∼98%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0 - 122, n=208, der letzten 2 Jahre)
60.3 ns * ∼75% +23%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

LatencyMon zeigt beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs in Edge und beim Abspielen des 4K-Youtube-Videos keine Auffälligkeiten. Erst nach dem Start von Prime95 erhöhen sich die gemessenen Latenzen leicht. Die GPU wird beim Abspielen unseres Testvideos mit ca. 30 Prozent ausgelastet.

Maximale Latenz beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs und beim Abspielen von 4K-Videomaterial.
Maximale Latenz beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs und beim Abspielen von 4K-Videomaterial.
Treiber nach längster Ausführungsdauer gereiht
Treiber nach längster Ausführungsdauer gereiht
Maximale Latenz nach zehn Sekunden Prime95
Maximale Latenz nach zehn Sekunden Prime95
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
MSI Katana GF76 11UE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-11800H, Kingston OM8PCP3512F-AB
4527 μs * ∼100% -189%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R5 5600H, Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1564 μs * ∼35%
Schenker XMG Apex 17 M21
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
1454 μs * ∼32% +7%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i9-11900H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1399 μs * ∼31% +11%
Gigabyte A7 X1
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R9 5900HX, ESR512GTLCG-EAC-4
792 μs * ∼17% +49%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-10870H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
743 μs * ∼16% +52%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

512-GB-NVMe-SSD
512-GB-NVMe-SSD
Freier M.2-Slot
Freier M.2-Slot

Lenovo verbaut beim Legion 5 17 eine schnelle SSD von Samsung. Das Modell bietet 512 GB Speicherplatz und nutzt zur Datenübertragung die schnelle M.2-PCIe-Schnittstelle. Im Test konnte diese Kombination jedoch nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten. Zudem fällt der Speicherplatz mit 512 GB nicht gerade üppig aus. Bei einem Gaming-Laptop erwarten wir wenigstens 1 TB an Speicherplatz.

Für weitere Vergleiche und Benchmarks verweisen wir hier auf unsere Vergleichstabelle.

AS SSD
AS SSD
CDM 3
CDM 3
CDM 5
CDM 5
CDM 6
CDM 6
CDI
CDI
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
Sequential Read: 1975 MB/s
Sequential Write: 1591 MB/s
512K Read: 1617 MB/s
512K Write: 1212 MB/s
4K Read: 39.15 MB/s
4K Write: 142.5 MB/s
4K QD32 Read: 504 MB/s
4K QD32 Write: 276.5 MB/s
Drive Performance Rating - Percent
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
85.4 pt ∼85%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
80.7 pt ∼81%
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
79 pt ∼79%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
73.7 pt ∼74%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
67.5 pt ∼68%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
56.8 pt ∼57%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
 
54.1 pt ∼54%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
33.9 pt ∼34%
DiskSpd
seq read
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2818 (2809.93min - 2818.13max) MB/s ∼100% +44%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (170 - 5544, n=186, der letzten 2 Jahre)
2377 MB/s ∼84% +22%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
2183 (2113.09min - 2182.51max) MB/s ∼77% +12%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2144 (2055.42min - 2144.01max) MB/s ∼76% +10%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
1959 (1933.36min - 1959.16max) MB/s ∼70% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1956 (1938.61min - 1956.43max) MB/s ∼69%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (1824 - 1956, n=2)
1890 MB/s ∼67% -3%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
1061 (106.95min - 1061.13max) MB/s ∼38% -46%
seq write
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2898 (2889.78min - 2897.77max) MB/s ∼100% +81%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (174 - 7889, n=185, der letzten 2 Jahre)
2584 MB/s ∼89% +61%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2425 (2355.41min - 2424.54max) MB/s ∼84% +51%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
2124 (2090.44min - 2123.58max) MB/s ∼73% +32%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
2095 (2074.34min - 2094.85max) MB/s ∼72% +31%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1604 (1586.29min - 1604.11max) MB/s ∼55%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (1546 - 1604, n=2)
1575 MB/s ∼54% -2%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
978 (971.82min - 978.46max) MB/s ∼34% -39%
seq q8 t1 read
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (144 - 13195, n=186, der letzten 2 Jahre)
3929 MB/s ∼100% +48%
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
3558 (3270.93min - 3558.01max) MB/s ∼91% +34%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
3542 (3289.1min - 3542.3max) MB/s ∼90% +34%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
3468 (3143.21min - 3467.64max) MB/s ∼88% +31%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
3463 (3045.7min - 3462.82max) MB/s ∼88% +31%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (2646 - 2665, n=2)
2656 MB/s ∼68% 0%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
2646 (2421.6min - 2645.77max) MB/s ∼67%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
1985 (1757.88min - 1984.76max) MB/s ∼51% -25%
seq q8 t1 write
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
3302 (3294.84min - 3301.55max) MB/s ∼100% +107%
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
3226 (3218.01min - 3226.42max) MB/s ∼98% +102%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (86.2 - 10203, n=186, der letzten 2 Jahre)
3110 MB/s ∼94% +95%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
3091 (2656.88min - 3090.57max) MB/s ∼94% +94%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
2497 (2486.17min - 2496.87max) MB/s ∼76% +56%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1597 (1579.16min - 1597.4max) MB/s ∼48%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (1592 - 1597, n=2)
1595 MB/s ∼48% 0%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
979 (974.28min - 979.37max) MB/s ∼30% -39%
4k q1 t1 read
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
78.2 (77.75min - 78.19max) MB/s ∼100% +65%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
68.6 (68.41min - 68.6max) MB/s ∼88% +45%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0.53 - 97.4, n=186, der letzten 2 Jahre)
56.1 MB/s ∼72% +18%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (47.4 - 48.3, n=2)
47.9 MB/s ∼61% +1%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
47.4 (47.27min - 47.41max) MB/s ∼61%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
47.3 (42.61min - 47.31max) MB/s ∼60% 0%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
44.5 (44.06min - 44.46max) MB/s ∼57% -6%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
32.4 (32.28min - 32.44max) MB/s ∼41% -32%
4k q1 t1 write
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
182 (180.97min - 181.81max) MB/s ∼100% +26%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
173 (172.14min - 172.83max) MB/s ∼95% +20%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0.79 - 421, n=185, der letzten 2 Jahre)
171.3 MB/s ∼94% +19%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
144 (143.24min - 143.97max) MB/s ∼79%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (133 - 144, n=2)
138.5 MB/s ∼76% -4%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
136 (136.06min - 136.26max) MB/s ∼75% -6%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
130 (127.46min - 129.84max) MB/s ∼71% -10%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
112 (108.3min - 111.94max) MB/s ∼62% -22%
4k q32 t16 read
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
3256 (3252.29min - 3256.47max) MB/s ∼100% +202%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
1888 (1886.26min - 1887.59max) MB/s ∼58% +75%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1.1 - 4198, n=185, der letzten 2 Jahre)
1779 MB/s ∼55% +65%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
1331 (1303.48min - 1331.29max) MB/s ∼41% +23%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1079 (1063.35min - 1079.33max) MB/s ∼33%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (1071 - 1079, n=2)
1075 MB/s ∼33% 0%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
751 (741.76min - 751.2max) MB/s ∼23% -30%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
310 (293.77min - 309.72max) MB/s ∼10% -71%
4k q32 t16 write
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2668 (2644.15min - 2667.88max) MB/s ∼100% +122%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1.15 - 4249, n=185, der letzten 2 Jahre)
1764 MB/s ∼66% +47%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
1200 (1178.03min - 1199.78max) MB/s ∼45%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (1184 - 1200, n=2)
1192 MB/s ∼45% -1%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
976 (973.27min - 976.25max) MB/s ∼37% -19%
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
945 (941.72min - 944.77max) MB/s ∼35% -21%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
549 (541.16min - 549.03max) MB/s ∼21% -54%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
429 (419.23min - 429.09max) MB/s ∼16% -64%
AS SSD
Score Total
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
5520 Points ∼100% +81%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (910 - 9279, n=177, der letzten 2 Jahre)
5245 Points ∼95% +72%
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
5218 Points ∼95% +71%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
4695 Points ∼85% +54%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
4666 Points ∼85% +53%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU
  (3055 - 3191, n=2)
3123 Points ∼57% +2%
Lenovo Legion 5 17ACH6H-82JY0003GE
Samsung PM991a MZALQ512HBLU
3055 Points ∼55%
MSI Katana GF76 11UE
Kingston OM8PCP3512F-AB
1816 Points ∼33% -41%
Score Read
Schenker XMG Apex 17 M21
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2708 Points ∼100% +113%
Schenker XMG Core 17 (Early 2021)
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
2005 Points ∼74% +57%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (389 - 3587, n=177, der letzten 2 Jahre)
1955 Points ∼72% +53%
Asus TUF Gaming F17 FX706HM
SK Hynix HFM001TD3JX013N
1666 Points ∼62% +31%
Gigabyte A7 X1
ESR512GTLCG-EAC-4
1545 Points ∼57% +21%
Durchschnittliche Samsung PM991a MZALQ512HBLU