Notebookcheck

Nvidia GTX 1650 soll Ende März für 180 Dollar auf den Markt kommen

Die neue Geforce GTX 1650 könnte Ende März veröffentlicht werden (Quelle: Videocardz)
Die neue Geforce GTX 1650 könnte Ende März veröffentlicht werden (Quelle: Videocardz)
Mehreren Berichten zufolge plant Nvidia den Release der GTX 1650 für Ende März. Damit würde Nvidia nach zwei Jahren einen günstigen Nachfolger für die GTX 1050 (Ti) auf den Markt bringen.

Mit der GefForce GTX 1050 (Ti) hat Nvidia zum letzten Mal im Januar 2017 eine Grafikkarte für unter 200 Dollar/Euro veröffentlicht. Seitdem hat sich der Hersteller aus den USA mit seiner RTX-Serie vorerst auf das high-end-Segment konzentriert und den Einstiegsmarkt eher vernachlässigt.

Nun haben der Twitter-User Tum Apisak, der sich mit seinen Leaks mittlerweile einen Namen gemacht hat, und Videocardz zwei Berichte veröffentlicht, denen zufolge Nvidia endlich einen Nachfolger für die GTX 1050 (Ti) auf den Markt bringen wird und wir auf diese neue Grafikkarte voraussichtlich nicht mehr lange warten müssen. So soll die GeForce GTX 1650 schon Ende März in den Handel kommen und dabei 179 Dollar kosten.

Turing-Grafikkarte ohne Tensor-Chips

Die GeForce GTX 1050 ist mittlerweile schon zwei Jahre alt (Quelle: Nvidia)
Die GeForce GTX 1050 ist mittlerweile schon zwei Jahre alt (Quelle: Nvidia)

Hierbei soll es sich um eine weitere Turing-Grafikkarte handeln, die allerdings im Gegensatz zur RTX-Serie ohne speziellen RT- und Tensor-Chips ausgestattet sein wird. Weiterhin soll die GTX 1650 über 4 GB GDDR6 VRAM verfügen, wobei dieser Speicher per 128-bit-Interface angebunden ist. Über die Anzahl der Cuda-Kerne ist aktuell noch nichts bekannt, während die GPU mit einem Basis-Takt von 1485 MHz veröffentlicht werden soll. Auch über den TDP gibt es aktuell noch keine Informationen, obwohl man davon ausgehen kann, dass dieser sich ähnlich der GTX 1050 bei ca. 75 Watt einordnen dürfte.

Es wird auf jeden Fall spannend sein, zu sehen, was an diesen Berichten dran ist, da es langsam wirklich mal Zeit für einen Nachfolger der GTX 1050 ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Nvidia GTX 1650 soll Ende März für 180 Dollar auf den Markt kommen
Autor: Cornelius Wolff, 22.02.2019 (Update: 22.02.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.