Notebookcheck

Samsung Galaxy XCover Serie

Samsung Galaxy XCover 4sProzessor: Marvell Technology Group Armada PXA1908, Samsung Exynos 7570 Quad, Samsung Exynos 7884B
Grafikkarte: ARM Mali-G71 MP2, ARM Mali-T720, Vivante GC7000UL
Bildschirm: 4.5 Zoll, 5 Zoll
Gewicht: 0.154kg, 0.172kg
Preis: 219, 249 Euro
Bewertung: 78.16% - Gut
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 16 Tests)
Preis: 97%, Leistung: 49%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 81%
Mobilität: 84%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 95%

 

Samsung Galaxy Xcover 3

Das Samsung Galaxy Xcover 3 ist ein Android-Smartphone, das unter dem Android KitKat Betriebssystem läuft. Das herausragende Feature dieses Smartphone ist, dass es wasser- und staubresistent ist. Es ist IP67-zertifiziert und hält damit Staub und Wassertiefen bis zu 1 Meter 30 Minuten lang stand. Darüberhinaus erfüllt es auch die MIL-STD-810G Militärstandards, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Salz, Staub, Feuchtigkeit, Regen, Vibration, Sonnenstrahlung, Transport- und thermische Schocks umfassen. Der 4,5 Zoll große kapazitive Touchscreen stellt in 480 x 800 Pixel dar. Dieses Xcover 3 Modell verfügt über einen 1,2 GHz Cortex-A53 Quad-Core-Prozessor und 1,5 GB RAM. Es gibt nur 8 GB internen Speicher, doch die Speicherkapazität kann durch den microSD-Kartenslot um bis zu 32 GB erweitert werden. Die 5-MP-Kamera an der Rückseite nimmt Bilder mit 2592 x 1844 Pixel auf und zeichnet Videos in 1080p @ 30fps auf, während die 2-MP-Frontkamera optimal für Selfies ist. Das Smartphone ist nur in einer Farbe erhältlich, nämlich grau. Mit dem ganzen Schutzeinrichtungen, wiegt das Gerät 154 g bei einer maximalen Bauhöhe von 10 mm. Der 2200-mAh-Akku sollte einen ganzen Arbeitstag lang durchhalten. Insgesamt ist das Galaxy Xcover 3 ein robustes Smartphone, das nach IP67 staub- und wasserresitent ist und sogar US Militär-Standards erfüllt. Grobe Verwendung kann es also standhalten.

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy Xcover 3Notebook: Samsung Galaxy Xcover 3
Prozessor: Marvell Technology Group Armada PXA1908
Grafikkarte: Vivante GC7000UL
Bildschirm: 4.5 Zoll, 5:3, 800 x 480 Pixel
Gewicht: 0.154kg
Preis: 219 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.43% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

81% Test Samsung Galaxy Xcover 3 Smartphone | Notebookcheck
Dreckspatz. Mit dem Galaxy Xcover 3 kann man tauchen, in die Wüste fahren oder ihm ein Schlammbad verpassen, ohne dass man Angst um sein Smartphone haben muss. Damit will Samsung vor allem Businesskunden überzeugen. Es gibt da aber einen starken Konkurrenten...
86% Outdoor-Galaxy
Quelle: Chip.de Deutsch
Das 4,5 Zoll große Samsung Galaxy Xcover 3 hält im Test mit einer guten Akkulaufzeit lange durch. Outdoor-Fans freut zudem das robuste und wasserfeste Gehäuse. Die Kamera hingegen knipst keine überzeugenden Fotos. Punktabzüge gibt es auch bei der Performance: Das Handy ist zwar insgesamt ausreichend schnell, gelegentliche Verzögerungen sind aber spürbar.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.07.2015
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 100% Ausstattung: 70% Bildschirm: 100% Mobilität: 100%
Samsung Galaxy Xcover 3
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Für Outdoor-Fans ist das Samsung Galaxy Xcover 3 aus unserer Sicht das fast perfekte Gerät: Es ist nicht zu schwer und recht kompakt, die Leistung reicht für den mobilen Einsatz aus und dank LTE ist man vielerorts auch mit reichlich Speed im Web unterwegs. Die niedrige Auflösung kann man verschmerzen, das Display dürfte allerdings noch ein wenig heller strahlen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.06.2015
89% Samsung Galaxy Xcover 3
Quelle: SFT - Heft 7/2015 Deutsch
Plus: Wechselakku; Kompaktes Design. Minus: Niedrige Displayauflösung; Mäßige Performance.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2015
Bewertung: Gesamt: 89%
78% Galaxy Xcover 3
Quelle: Netzwelt Deutsch
Mit dem Galaxy Xcover 3 erweitert Samsung den Markt für Outdoor-Smartphones um ein interessantes Modell. Endlich müssen Nutzer für die Robustheit keine Kompromisse mehr beim Design eingehen. Größere Schwachpunkte gibt es nicht. Einzig die fehlende Filterung von Störgeräuschen beim Telefonieren trübt den guten Eindruck ein wenig.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.05.2015
Bewertung: Gesamt: 78% Ausstattung: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
85% Samsung Galaxy Xcover 3 im Test
Quelle: Mobicroco Deutsch
Mit dem Galaxy Xcover 3 bringt Samsung ein robustes Mittel­klasse-Gerät auf den Markt, dessen Vorteile eindeutig in der Outdoor-Fähigkeit liegen. Es trotzt erfolgreich Wasser, Stürzen und Sand. Bei der technischen Ausstattung und Leistung müssen hingegen einige Abstriche hingenommen werden. Das Display löst nicht allzu scharf auf - wobei dies im Alltag nicht zu sehr stört - und die Kamera bringt keine guten Fotoaufnahmen hervor. Zudem hätte die Akkulauf­zeit bei einem Outdoor-Modell durchaus höher ausfallen dürfen.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.05.2015
Bewertung: Gesamt: 85% Ausstattung: 85% Gehäuse: 90% Ergonomie: 80%
50% Samsung Galaxy XCover 3
Quelle: Inside Handy Deutsch
Komme, was wolle? - nicht mit dem Galaxy Xcover 3. Samsung hat ein Smartphone konstruiert, das zweifellos seine Stärken besitzt, aber wenn es bei der Zombie-Apokalypse hart auf hart kommt wohl eher nicht der beste Beistand ist. Was die Kamera aus der 5-Megapixel-Auflösung herausholt ist zwar aller Ehren wert und auch Stöße und Schmutz machen dem Boliden wenig aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.05.2015
Bewertung: Gesamt: 50%
66% Samsung Galaxy Xcover 3
Quelle: Telecom Handel - Heft 10/2015 Deutsch
Seine Outdoor-Aufgaben erfüllt das Galaxy Xcover 3, doch die Hardware ist nur durchschnittlich. Dafür sind die geforderten 219 Euro angesichts der starken Konkurrenz aus dem Low-End-Segment kein Schnäppchen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 66%
81% Samsung Galaxy Xcover 3
Quelle: Areamobile - Heft 5/2015 Deutsch
das Samsung-Smartphone ist mehr Lifestyle- als Outdoor-Gerät. Schläge mit einem Hammer, im Matsch drüberfahren mit einem schweren Geländewagen, ins Wasser.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2015
Bewertung: Gesamt: 81%

 

Samsung Galaxy XCover 4

In einem Wort kann das Samsung Galaxy Xcover 4 als „x-treme“ beschrieben werden. Obwohl es sehr weit von den Flagship S und Note Modellen der koreanischen Firma entfernt liegt, handelt es sich um eine ideale Wahl für jene, die ein robustes Smartphone ohne Unnötigem für Verwendung unter rauen Bedingungen suchen. Abgesehen von seinen physikalischen Tasten geht das Xcover 4 leicht als ein Mittelklasse-Phone der Galaxy-Serie durch. Es kann argumentiert werden, dass physikalische Tasten der Vergangenheit angehören, doch diese ermöglichen Usern eine Bedienung mit Handschuhen. Dieses Phone kann definitiv versehentlich verschüttetes Wasser und Erschütterungen überstehen. Erstens ist es nach IP68 auf Wasser- und Staubfestigkeit zertifiziert. Samsung behauptet, dass es Eintauchen in bis zu einem Meter Wassertiefe 30 Minuten lang übersteht. Weiters wird durch den US Militärstandard MIL-STD 810G garantiert, dass es Stürze, hohe und niedrige Temperaturen, mechanische Erschütterungen, intensives Sonnenlicht und Salzwassernebel übersteht. Dadurch eignet sich das Xcover 4 für Verwendung auf rauen Baustellen, Wüstenstraßen und Schipisten. Dieses Smartphone behält ein schlankes und kompaktes Profil bei und kann daher praktisch getragen werden. In puncto Aussehen sieht es in vielerlei Hinsicht eher wie das alte Samsung Galaxy S4 Active aus. Das ist keine schlechte Sache, denn sein robustes Aussehen könnte einige ansprechen. Es ist mit einem 4.99-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln ausgestattet. Das ist eine bemerkenswerte Verbesserung gegenüber dem Vorgänger, der 4,5 Zoll groß ist. Darüberhinaus kann der Bildschirm mit Handschuhen benutzt werden – ein Merkmal das Samsung in seinen Phones seit den Tagen des Galaxy S4 implementiert. Das Xcover 4 wird durch einen 1,4 GHz Exynos 7570 Quad-Core-Prozessor angetrieben und verfügt über 2 GB RAM. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 GB und die Speicherkapazität kann mit einer MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. In puncto Kameras bietet das Xcover 4 eine Verbesserung gegenüber dem Xcover 3, denn es verfügt über eine 13-MP-Kamera an der Rückseite und eine 5-MP-Frontkamera. Auch die Akkulaufzeit wurde wesentlich verbessert, da das Xcover 4 mit einem nicht entfernbaren 2.800-mAh-Akku ausgeliefert wird. Ein weiteres Schlüsselmerkmal des Xcover ist, dass Android 7.0 Nougat und nicht Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert ist. Derzeit wird das Smartphone im Single-SIM-Format ausgeliefert. Das Xcover 4 scheint in vielerlei Hinsicht durch Kombinieren von Teilen Samsungs früherer Flagship-Modelle zusammengesetzt. Es mag kein Phone für Jedermann sein, doch es ist ideal für jene, die ein solides, robustes Allround-Gerät suchen. Dieses Smartphone ist ein guter Begleiter für Mountain-Biker, Strandbesucher und Schifahrer. Schließlich könnte eine aktive Person ein aktives Phone brauchen. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy XCover 4Notebook: Samsung Galaxy XCover 4
Prozessor: Samsung Exynos 7570 Quad
Grafikkarte: ARM Mali-T720
Bildschirm: 5 Zoll, 16:9, 1280 x 720 Pixel
Gewicht: 0.172kg
Preis: 249 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 7 Tests)

 

80.8% Test Samsung Galaxy XCover 4 (SM-G390F) Smartphone | Notebookcheck
Robust und edel? Samsung will mit dem Galaxy XCover 4 ein Smartphone bereitstellen, das auch in rauen Umgebungen durchhält und gleichzeitig einen Hauch von Eleganz versprüht. Das Gerät ist tatsächlich robust und nicht allzu klobig. Ob es allerdings auch im Alltag eine gute Figur macht, das klären wir im Test.
Samsung Galaxy Xcover 4 günstiges Outdoor-Handy
Quelle: Tech Stage Deutsch
Zwar würde dem Galaxy Xcover 4 eine etwas bessere Performance gut zu Gesichte stehen, allerdings ist diese zumindest noch zufriedenstellend. Ansonsten kann man sich bei einem Preis von 200 Euro für ein brauchbares und robustes Outdoorhandy eigentlich nicht beschweren. Für die bisher von uns getestete Konkurrenz legt man mindestens 80 Euro mehr (Ulefone Armor 2 Testbericht) oder gar das doppelte (CAT S41 Testbericht) auf den Tisch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.12.2017
89% Galaxy XCover 4
Quelle: Android Mag Deutsch
In schöner Regelmäßigkeit bringt der koreanische Elektronik-Koloss ein Smartphone-Modell mit Namen Galaxy Xcover auf den Markt, das den Entdeckern unserer Welt ein solider Begleiter in allen Lebenslagen sein soll. 2011 das erste Xcover, 2013 das Xcover 2, 2015 Generation 3 und jetzt eben das Xcover 4.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.07.2017
Bewertung: Gesamt: 89% Preis: 93% Leistung: 40% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 100% Ergonomie: 100%
Willkommen im Jahr 2017!
Quelle: Netzwelt Deutsch
Spektakuläre Neuerungen bietet das Galaxy Xcover 4 nicht. Die Neuauflage ist ein reines Hardware-Update. Dies war jedoch auch bitter nötig. Der Vorgänger Xcover 3 konnte vor allem bei Display, Kamera, Speicher und Akku schon lange nicht mehr mit der Konkurrenz Schritt halten. Zwar gehört auch die 2017er Version nicht zu den leistungsfähigsten Geräten in ihrer Preisklasse, der Abstand zur Konkurrenz fehlt jedoch deutlich kleiner aus als in den Jahren zuvor.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.03.2017
Neues Rugged-Smartphone im Hands-On
Quelle: WinFuture Deutsch
Während die gesamte Presse auf dem Mobile World Congress 2017 unterwegs war, verkündete Samsung ausgerechnet auf seiner deutschen Roadshow die offizielle Markteinführung des Samsung Galaxy XCover 4, der vierten Generation seiner recht erfolgreichen Serie von vergleichsweise günstigen Rugged-Smartphones.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.03.2017
Robustes Smartphone für Jedermann
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Smartphones sind nach wie vor Statussymbole, bei denen sich jedoch immer wieder Nutzer ärgern, dass sie viel Geld in eine Preziose gesteckt haben, die bei alltägliche Benutzung schnell mit unschönen Kratzern oder einem defekten Display auffällt. Ein Gegentwurf zu diesen Geräten stellt das Samsung XCover dar, das nun eine Frischekur verpasst bekommen hat.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.03.2017
Smartphone Samsung Galaxy Xcover 4 - Recensione Caratteristiche Prezzo
Quelle: Smartphone e tablet android Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.04.2017
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70%
74% Samsung Galaxy Xcover 4 – smartphone voor veeleisende omgevingen
Quelle: Techzine Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.04.2017
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 85% Gehäuse: 75%

 

Samsung Galaxy XCover 4s

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy XCover 4sNotebook: Samsung Galaxy XCover 4s
Prozessor: Samsung Exynos 7884B
Grafikkarte: ARM Mali-G71 MP2
Bildschirm: 5 Zoll, 16:9, 1280 x 720 Pixel
Gewicht: 0.172kg
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Samsung “trình làng” Galaxy Xcover 4s nồi đồng cối đá
Quelle: Danviet VN→DE
Positive: Very tough; support waterproof; dust avoiding; high temperature. Negative: Thick, heavy and bulky; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.06.2019

 

Kommentar

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Vivante GC7000UL: Low-End-GPU für ARM-SoCs mit OpenGL ES 3.1 Kompatibilität.ARM Mali-T720: Integrierte Grafikkarte für ARM basierte SoCs mit einem Cluster (T720 MP1) und 600 MHz Taktrate. Unterstützt OpenGL ES 3.1, OpenCL 1.1, DirectX 11 FL9_3 und Renderscript.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

ARM Mali-G71 MP2: Integrierte Grafikkarte z.B. im Mediatek Helio P23 SoC mit zwei der 32 Shader Kernen. Unterstützt OpenGL ES 3.2, Vulkan 1.0, OpenCL 2.0, DirectX 11 FL11_1, RenderScript.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Marvell Technology Group :

Armada PXA1908: Low-End ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen und einer Vivante GC7000UL GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A53-Architektur und wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt.Samsung Exynos:

7570 Quad: Exynos-7-SoC mit vier Cortex-A53-Kernen, LTE Cat.4 2CA Modem, WiFi, GPS und Video-Engine (H.265).7884B: Exynos-7-SoC mit zwei Cortex-A73-Kernen (max. 1,6 GHz) und sechs Cortex-A53-Kernen (max. 1,35 GHz). Weiters integriert der 7884B ein 150 / 50 MBit/s LTE Modem, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 4 (802.11 b/g) und einen LPDDR4-1866 Speicherkontroller. Gefertigt wird der Prozessor in 14 Nanometern bei Samsung.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.154 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

0.172 kg:


78.16%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Galaxy A10
Mali-G71 MP2, unknown, 6.2", 0.168 kg
Blackview Max 1
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763T, 6", 0.216 kg
Samsung Galaxy A40
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 5.9", 0.14 kg
Samsung Galaxy M30
Mali-G71 MP2, unknown, 6.4", 0 kg
Samsung Galaxy A30
Mali-G71 MP2, Exynos 7885, 6.4", 0.165 kg
Cubot X19
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763T, 5.93", 0.175 kg
Samsung Galaxy M20
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 6.3", 0.186 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Galaxy M40
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy A20e
Mali-G51 MP4, Exynos 7884B, 5.8", 0.141 kg
Samsung Galaxy S10 5G
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 6.7", 0.198 kg
Samsung Galaxy A80
Adreno 618, Snapdragon 730, 6.7", 0.22 kg
Samsung Galaxy A70
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.7", 0.183 kg
Samsung Galaxy A20
unknown, unknown, 6.4", 0.169 kg
Samsung Galaxy Fold
Adreno 640, Snapdragon 855, 7.3", 0.263 kg
Samsung Galaxy A50
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9610, 6.4", 0.166 kg
Samsung Galaxy S10e
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 5.8", 0.15 kg
Samsung Galaxy A8s (A9 Pro 2019)
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.4", 0.173 kg
Samsung Galaxy S10
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 6.1", 0.157 kg
Samsung Galaxy M10
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa, 6.22", 0.163 kg
Samsung Galaxy S10 Plus
Mali-G76 MP12, Exynos 9820, 6.4", 0.198 kg

Laptops des selben Herstellers

Samsung Style S51
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.8 kg
Samsung Galaxy Tab A Plus 8 SM-P205
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 8", 0.325 kg
Samsung Galaxy Tab S5e SM-T720
Adreno 616, Snapdragon 670, 10.5", 0.4 kg
Samsung Galaxy Tab S5e LTE SM-T725
unknown, unknown, 10.5", 0.4 kg
Samsung Galaxy Tab A 10.1 2019
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 10.1", 0.46 kg
Samsung NoteBook Flash NP530XBB-K01US
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 13.3", 1.4 kg
Samsung Notebook 9 Pro 13 inch 2019
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.28 kg
Preisvergleich
Samsung Galaxy XCover 4
Samsung Galaxy XCover 4
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung Galaxy XCover Serie
Autor: Stefan Hinum, 12.03.2017 (Update: 12.03.2017)