Notebookcheck

Sony Xperia E1

Ausstattung / Datenblatt

Sony Xperia E1
Sony Xperia E1 (Xperia Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 302, Speichertakt: 400 MHz
Hauptspeicher
512 MB 
, LP DDR2
Bildschirm
4 Zoll 16:9, 800 x 480 Pixel, kapazitiv, Multitouch bis zu 10 Finger, TFT, kratzfestes Mineralglas, spiegelnd: ja
Massenspeicher
4 GB Flash, 4 GB 
, 2 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Klinke, Card Reader: microSD (bis zu 64 GB), Sensoren: aGPS/GLONASS, Bewegungssensor, NFC
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, UMTS HSPA+ (850 (Band V), 900 (Band VIII), 1.900 (Band II), 2.100 (Band I) MHz), GSM GPRS/EDGE (850, 900, 1.800, 1.900 MHz)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 12 x 118 x 62.4
Akku
6 Wh Lithium-Ion, 1700 mAh, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 8 h, Standby 3G (laut Hersteller): 441 h
Betriebssystem
Android 4.3
Kamera
Webcam: 3 Megapixel (2.048 x 1.536), HD-Videoaufzeichnung (800 x 600), HDR, 4 x Smooth Zoom
Sonstiges
Lautsprecher: 100-dB-Lautsprecher mit ClearAudio+ und xLoud Soundverbesserung, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, Walkman-App mit Darstellung von Albencovern, TrackID Musikerkennung, xLoud, Audio+ mit Clear Bass, Clear Phase und Clear Stereo, HD Voice, Bluetooth Stereo (A2DP), UKW-Radio mit RDS, 24 Monate Garantie
Gewicht
119 g, Netzteil: 61 g
Preis
129 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.25% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 77%, Leistung: 51%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 64% Mobilität: 77%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Sony Xperia E1

79% Test Sony Xperia E1 Smartphone | Notebookcheck
Musik im Blut. Das Sony Xperia E1 ist ein Walkman mit vielen Einstellmöglichkeiten. Der steckt in einem knalligen Kunststoffgehäuse mit einem 4-Zoll-TFT-Display und einem Einsteiger-SoC von Qualcomm nebst 4 GB Flashspeicher. Ein beigelegtes Headset festigt den mobilen Jukebox-Anspruch. Die gebotene Leistung ist dem Preis von 129 Euro angemessen.
92% Sony Xperia E1
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft Nr. 6/2014 Deutsch
Handling (30%): Oberklasse (88 von 100 Punkten); Internet (20%): Oberklasse (87 von 100 Punkten); Multimedia (20%): Mittelklasse (74 von 100 Punkten); Telefon/Akku (20%): Oberklasse (83 von 100 Punkten); App-Store (10%): Spitzenklasse (96 von 100 Punkten).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 92% Emissionen: 88%
86% Getestet: Das Sony Xperia E1 dual vereint Walkman mit Dual-SIM-Smartphone
Quelle: Mobicroco Deutsch
Für Nutzer, die auf der Suche nach einem günstigen Dual-SIM-Smartphone sind und nicht Handy plus MP3-Player unterwegs mitnehmen wollen, ist das Sony Xperia E1 dual durchaus geeignet. Für wenig Geld können zwei SIM-Karten gleichzeitig in einem guten Smartphone genutzt und dank der Walkman-Funktion kann zudem der MP3-Player zuhause gelassen werden. Wer bei seinem Smartphone jedoch Wert auf eine gute Kamera oder einen leistungs­starken Prozessor legt, für den ist das Sony Xperia E1 dual weniger geeignet.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.08.2014
Bewertung: Gesamt: 86% Ausstattung: 85% Gehäuse: 84% Emissionen: 89%
85% Handy-Walkman
Quelle: Chip.de Deutsch
Sonys Billig-Handy E1 macht auf Walkman. Das Sony Xperia E1 verfügt über eine Walkman-Taste und einen enorm lauten, aber qualitativ nur mäßigen Lautsprecher. Im Test gefallen uns Display und Verarbeitung des günstigen Smartphones, die Kamera ist allerdings schwach.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.07.2014
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 92% Mobilität: 83%

Ausländische Testberichte

80% Small and convenient, but there's better budget options
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Sony Xperia E1 is a cheap phone, and it both looks and feels like one. Unlike some rivals it hasn't quite made enough right moves to ensure it brings a solid core experience to the table, while still including some fluffier elements like a dedicated music button. Thanks to the decent interface it's a reasonable low-cost option, but it's solidly beaten by the Motorola Moto E, which costs as little as £10 more.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.07.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Gehäuse: 60%
60% Sony Xperia E1 Dual Review: Funky and Affordable
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
The Sony Xperia E1 Dual competes with the Motorola Moto E, HTC Desire 210 Dual SIM, Asus Zenfone 4, and Nokia X Dual SIM, in addition to multiple options from local brands. We find that Sony, Motorola and Asus have the edge here, each with a different set of strengths and weaknesses. We do like the Sony Xperia E1 Dual (and by extension, its cheaper twin the E1) but it's a crowded market. Go for this phone if you're comfortable with Sony's Android skin and if its style appeals to you. Otherwise, the Moto E is a solid alternative.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.07.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 60% Gehäuse: 70%
60% Sony Xperia E1 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Sony is keen to promote the Xperia E1 as the “best phone in its class”. It's a bold statement, but one that's based on data harvested back in November 2013. Since then times have changed. There are compromises across most hardware elements of the Xperia E1, but the thing we have most issue with is the performance and stability of the phone. Part of this will improve with successive updates, but the phone's 512MB of RAM is likely to prove a longer-term performance roadblock.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 50% Ausstattung: 60% Bildschirm: 50% Mobilität: 70% Gehäuse: 60%
60% Sony Xperia E1
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
Sony's made a valiant effort for the low-end market with its E1, but it just doesn't match up to either of Motorola's budget blowers. Even compared to the cheap Moto E, Sony's low-cost smartphone doesn't quite match-up, while you can even find the superior Moto G on sale for around the same price if you don't mind being tied down to certain networks, making Sony's effort almost redundant. We like the musical focus here, but it's not enough to make the Xperia E1 a must-have budget phone.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.06.2014
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Serie: Sony's Xperia Z5 comes in 3 major versions, known as standard, premium and compact. The material choice is a very nice glass front and a back with metal construction wrapping all around the phone. Sony has always been recognized for having one of if not the best cameras on their phones. The Xperia Z5 features the latest sensor with 23 MP, 5520 х 4140 pixels, phase detection, autofocus, and LED flash. It is capable of video recording at [email protected], [email protected], and [email protected] with HDR function available. All 3 versions come with the new fingerprint sensor, which is placed at the side of the phone where the power button is. Another great design of the phone is its stereo front facing speakers. The Xperia Z5 phones are IP68 certified, i.e. dust proof and water resistant over 1.5 meter and 30 minutes.

The compact version has a 4.6 inch 720 x 1280 pixels Triluminos display. Because of its lower price it is not as big and high-resolution than the standard model. The hardware of the Android OS, v5.1.1 (Lollipop) system includes a Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810 consisting of 1.5 GHz Cortex-A53 and Cortex A43 Quad Core CPUs and an Adreno 430 GPU. The only difference of the compact model to the standard model is that it does not have 3 GB of RAM. However, due to its lower screen resolution it should have no problems with only 2 GB of RAM. The non-removable Lithium-Ion battery rated at 2700 mAh is smaller than the standard model's. Sony claims that it will last up to 2 days. In addition, this device comes with 32 GB of flash memory and the storage capacity can be expanded with a microSD by up to 200 GB.

Qualcomm Adreno 302: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 200 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
200 8210: Einstiegs-Soc mit zwei ARM Cortex-A7 Kernen und 1.2 Ghz maximaler Taktfrequenz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
4": Es handelt sich um eine der kleinsten Smartphone-Diagonalen. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.119 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
75.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Nokia Lumia 530
Adreno 302
ZTE Open C
Adreno 302
Motorola Moto E
Adreno 302

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Microsoft Lumia 532
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei Y625
Adreno 302, unknown, 5", 0.16 kg
Kazam Thunder 450W
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212, 5", 0.138 kg
Microsoft Lumia 540
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212, 5", 0.152 kg
Trekstor WinPhone 4.7 HD
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212, 4.7", 0.097 kg
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212, 5", 0.146 kg
LG L Fino
Adreno 302, Snapdragon 200 MSM8212, 4.5", 0.145 kg
Prestigio MultiPhone 8500 DUO
Adreno 302, unknown, 5", 0.14 kg
HTC Desire 516
Adreno 302, unknown, 5", 0.16 kg
LG L70 D325
Adreno 302, Snapdragon 200 8210, 4.5", 0.126 kg
LG L40
Adreno 302, Snapdragon 200 8210, 3.5", 0.113 kg
Huawei Ascend Y530
Adreno 302, Snapdragon 200 8210, 4.5", 0.145 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.156 kg
Sony Xperia 10 Plus
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.5", 0.18 kg
Sony Xperia 10
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.162 kg
Sony Xperia 1
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.5", 0.178 kg
Sony Xperia XZ3
Adreno 630, Snapdragon 845, 6", 0.193 kg
Sony Xperia XA2 Plus
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.204 kg
Sony Xperia XZ2 Premium
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.8", 0.236 kg
Sony Xperia XZ2 Compact
Adreno 630, Snapdragon 845, 5", 0.168 kg
Sony Xperia XZ2
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.7", 0.198 kg
Sony Xperia XA2 Ultra
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.221 kg
Sony Xperia XA2
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.2", 0.171 kg
Sony Xperia L2
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737T, 5.5", 0.178 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Xperia E1
Autor: Stefan Hinum,  6.06.2014 (Update:  6.06.2014)