Notebookcheck

Sony Xperia Z3+

Ausstattung / Datenblatt

Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3+ (Xperia Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 430, Kerntakt: 650 MHz
Hauptspeicher
3072 MB 
, LPDDR4
Bildschirm
5.2 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 10 Multitouchpunkte, gehärtetes Glas, Anti-Fingerprint-Beschichtung, IPS, X-Reality for mobile, Triluminos-Technologie, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 20.87 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: kombinierte Mikrofon- und Kopfhörerklinke (3,5 mm), Card Reader: MicroSD bis zu 128 GB (SD, SDHC, SDXC), Sensoren: Bewegungs-, Lage-, Umgebungslicht-, Annährungs-, Game-Rotation-Vector-, Beschleunigungs-, Geo- und G-Sensor, Schrittzähler, Digitaler Kompass, Magnetometer, Barometer, GPS, Glonass, BeiDou, MHL 3.0, OTG, Miracast, Wifi Direct, DLNA, Ant+, Hi-Res-Audio, LDAC
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1 LE, GSM/GPRS/EDGE (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), UMTS/HSPA+ (850, 900, 1.900 und 2.100 MHz), LTE Cat. 6 (700, 700 a, 700 b c, 800, 850, 900, 1.700, 1.800, 1.900, 2.100 und 2.600 MHz (alle FDD-LTE) sowie 2.300 MHz (TDD-LTE)), Kopf- und Körper-SAR: 2.0 W/kg
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 6.9 x 146.3 x 71.9
Akku
Lithium-Ion, 2.930 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 12 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 17 h, Standby 2G (laut Hersteller): 580 h, Standby 3G (laut Hersteller): 590 h
Betriebssystem
Android 5.0 Lollipop
Kamera
Webcam: 5 Megapixel, Exmor R, 25 mm Weitwinkel; Hauptkamera: 20,7 MP, Exmor RS, UHD-Video
Sonstiges
Lautsprecher: zwei Stereolautsprecher, Tastatur: virtuell, Netzteil, USB-Kabel, OTG-Adapter, Headset, Sony Apps, Xperia Care Support, Lifelog, PlayStation Network, OfficeSuite, Garmin Navigation, TV SideView, Path, 24 Monate Garantie
Gewicht
144 g
Preis
699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.48% - Befriedigend
Durchschnitt von 23 Bewertungen (aus 31 Tests)
Preis: 63%, Leistung: 74%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 83% Mobilität: 80%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 67%

Testberichte für das Sony Xperia Z3+

84% Erster Eindruck: Sony Xperia Z3+ im Test | Notebookcheck
Unreif. Das neue Highend-Phone von Sony bietet auf dem Datenblatt einiges, wartet in der Praxis jedoch mit einigen Tücken auf. So hat unser Testgerät mit zahlreichen kleinen und größeren Macken zu kämpfen, die wir so nicht erwartet hätten.
84% Test Sony Xperia Z3 Plus (Z4) Smartphone | Notebookcheck
Kernschmelze. Das Sony Xperia Z3+ mutet wie ein leichtes Upgrade seines Vorgängers an. Eigentlich kann nicht viel schief gehen, sollte man meinen, doch die Wärmeentwicklung macht es dem Gerät sehr schwer und schränkt die Nutzung des Smartphones stellenweise ein.
Sony Xperia Z3+
Quelle: Hartware Deutsch
Wie bereits eingangs erwähnt, ist das Sony Xperia Z3+ nicht nur in seinem Design ein Gerät mit Ecken und Kanten: So frustriert die Kamera-App im Praxis-Test mit Überhitzungsproblemen und automatischem Abschalten. Auch die Augmented-Reality-Spielereien und überfrachteten In-App-Erweiterungsmöglichkeiten ersetzen nicht fehlende Features wie RAW-Aufnahmen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.07.2015
84% Sony Xperia Z3+
Quelle: Computerbild - Heft 15/2015 Deutsch
Mega-schnelles Tipper-Smartphone mit Ecken und Kanten‘: Die enorm präzise Tastatur ist einfach klasse. So klappt das Chatten schnell und fast vollständig fehlerfrei - selbst wenn ich mal wieder nur über die Tasten husche. Einziges Manko: Die scharfe Kante des Handys.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.07.2015
Bewertung: Gesamt: 84%
80% Sonys neues Top-Smartphone
Quelle: Netzwelt Deutsch
Nicht Xperia Z4, sondern Xperia Z3+ heißt Sonys neues Top-Smartphone. Die Neuauflage bietet unter anderem eine hochauflösende Frontkamera für Selfies und ist leichter gebaut. Das Sony Xperia Z3+ ist ein solides High-End-Smartphone ohne große Extras - abgesehen vom Staub- und Wasserschutz. Das war aber auch das Xperia Z3, das es derzeit deutlich günstiger gibt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 90%
Sony Xperia Z3+ im Test: Heißes Teil, aber wasserfest
Quelle: Mobicroco Deutsch
Sony hat mit Xperia Z3+ ein besseres Sony Xperia Z3 geschaffen. Technisch wurden einige Verbesserungen vorgenommen, aber die großen Innovationen oder neue Features bleiben aus. Im Test gefallen haben uns am neuen Vorzeige-Modell der etwas schnellere Prozessor und das gute Display, aber auch der USB-Port ohne Schutzklappe sowie der schnellere LTE-Standard sind erwähnenswert. Beachtliche Verbesserungen gab es auch bei der Aufnahme von Videos in 4K. Zudem haben wir kleinere Änderungen am Design festgestellt. Weniger gut ist, dass das Sony Xperia Z3+ im Test schnell heiß wurde und bestimmte Prozesse wegen der Überhitzung einfach beendet wurden. Aber auch der fehlende Dockingstation-Anschluss ist uns ein kleiner Dorn im Auge. Ansonsten sehen wir in dem Highend-Gerät vor allem ein Update zum Sony Xperia Z3.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2015
Bewertung: Ausstattung: 98% Gehäuse: 95% Ergonomie: 95%
95% Wasserdichte Evolution
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Sony Xperia Z3+ macht einfach Spaß, weil es als Smartphone so komfortabel ist. Ungeachtet der zögerlichen Produktevolution seitens Sony und der Schwächen des Geräts erleben wir doch ein sehr überzeugendes Gesamtpaket. Das Design ist nach wie vor sehr schick, die Verarbeitung kann sich sehen lassen und in Sachen Robustheit darf sich das Z3+ mit reinrassigen Outdoor-Smartphones messen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2015
Bewertung: Gesamt: 95% Leistung: 95% Bildschirm: 100% Mobilität: 95% Gehäuse: 95% Ergonomie: 100% Emissionen: 80%
87% Sony Xperia Z3+
Quelle: Computerbild - Heft 14/2015 Deutsch
das Smartphone Z3+ mit hellem Display und scharfer Kamera ist richtig gut, doch für den Sprung an die Spitze fehlt der starke Akku des Vorgängers ebenso wie echte Innovationen. Immerhin reichte es, um das iPhone 6 aus den Top 10 ... zu verdrängen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2015
Bewertung: Gesamt: 87%
Sony Xperia Z3+
Quelle: c't - Heft 14/2015 Deutsch
Das Xperia Z3 Plus hat die bessere Laufzeit und ein wasserdichtes Gehäuse - mit 700 Euro zu einem hohen Preis. Manch einer greift da lieber zum inzwischen 450 Euro günstigen Vorgänger Xperia Z3 aus dem Vorjahr.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2015
90% Sony Xperia Z3+
Quelle: Inside Handy Deutsch
Am Ende des Tests stellt sich die Frage, für welche Eigenschaften das Xperia Z3+ das Plus gegenüber seinem Vorgänger verdient. Den ersten Pluspunkt erhält es in jedem Fall für das Design, das nur leicht verändert wurde, aber dennoch an den richtigen Stellen wie dem nun offenen USB-Anschluss, dem Gewicht und der Tiefe-, Verbesserungen erhielt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.06.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
Wofür steht das Plus?
Quelle: Chip.de Deutsch
Sonys Xperia Z4 heißt in Europa Z3+ und demonstriert im Test, dass vier Monate nicht ausreichen, um ein bahnbrechend neues Topmodell auf die Beine zu stellen. Zwar überzeugt das Z3+ mit aktueller Hardware sowie überragender Ausstattung in fast allen Testkategorien. Allerdings fehlen spektakuläre Neuerungen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.06.2015
92% Sony Xperia Z3+
Quelle: Areamobile - Heft 6/2015 Deutsch
Wer auf der Suche nach einem neuen Android-Smartphone mit aktueller Hardware und einem hochwertigen Äußeren ist, dabei auf die kaum sichtbaren Vorzüge.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 92%

Ausländische Testberichte

60% Sony Xperia Z3+ review: Sony phones in another incremental upgrade to its flagship line
Quelle: T3 Englisch EN→DE
So where does this leave the Sony Xperia Z3+? In many ways it’s a great handset, with a lovely design and some nice extras that you won’t find on its competitors. Its media playing capabilities are a particular highlight, and if you’re happy to go without the very latest technology, then the Z3+ isn’t a bad purchase.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.10.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Minor upgrades and heating issues mean you should wait for the Xperia Z5
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Like previous devices, the Sony Xperia Z3+ is a nice smartphone. Although we like the capless USB port and the addition of the Snapdragon 810, it's simply far too similar to the Xperia Z3 to justify an upgrade – perhaps owners of older generations will be more tempted. It doesn't help that the firm is alienating customers by launching the same phone in Japan as the Xperia Z4. Compared to rivals, the Xperia Z3+ has a lot of good qualities but lacks a Quad HD screen and extra features like wireless charging.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.09.2015
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 50% Ausstattung: 70% Gehäuse: 80%
What's new in the Sony Xperia Z5?
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Sony Xperia Z5 introduces some nice upgrades over the Z3+, with an improved camera and a new fingerprint scanner. There's also support for more removable storage via microSD, although we suspect few users will take advantage of the full 200GB. However, with more than a £100 price difference between the Z3+ and Z5 when it launches, and no upgrades in the screen or core hardware, we would consider waiting for the price to drop a little before rushing out to upgrade.
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.09.2015
80% Sony Xperia Z3+ review - not the Z4 we were hoping for
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Xperia Z3+ is a perfectly competent handset, but it lacks that special something to justify its premium 'plus' status. It wouldn't be so bad if the Xperia Z3 was no longer on sale, but the fact you can now pick one up for £400 SIM-free or £33.50-per-month on contract makes the £500 or £39-per-month Xperia Z3+ seem a little redundant, despite the welcome increase in speed.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.08.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
40% Sony Xperia Z3+ review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
We almost feel sorry for Sony that what could have been a great phone is tainted by the overheating problem with the Snapdragon 810. It seriously affects the phone's performance, making it frustrating to use because it will need to be charged at least twice a day. Very disappointing.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.08.2015
Bewertung: Gesamt: 40%
70% Sony Xperia Z3+ Review
Quelle: Phone Arena Englisch EN→DE
Many have scoffed at the seemingly benign upgrades between Sony Xperia Z device revisions, somewhat rightfully criticizing Sony for rushing to update its flagship handsets twice a year. And as far as incremental, insignificant upgrades go, the Xperia Z3+ is arguably the worst It does look like Sony's irrational strategy finally got the best of them, as the Xperia Z3 is, essentially, last year's smartphone with a new generation chipset that's somewhat more powerful, but tends to heat up and is not as power-efficient, contributing to significantly worse battery life. Save for the fine 5MP front camera and the faster LTE Cat 6 support, there are no meaningful usability improvements whatsoever to counteract the aforementioned problems.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.08.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Sony Xperia Z3+ Dual Review
Quelle: T Break Englisch EN→DE
Overall, the Xperia Z3+ isn’t a phone that I can recommend over the original Z3. While the exposed water-proofed USB port is nice, the performance and heat issues makes using the Xperia Z3+ a frustrating experience. Add to that the rumors of Sony announcing a new phone at IFA in a few weeks and you’re left scratching your head wondering why Sony even bothered with the Xperia Z3+.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.08.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 65% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
60% Sony Xperia Z3+ review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
It's a perfectly capable handset, but that's not what we really want at this price range, and it's certainly not what Sony needs to reverse its mobile fortunes. There's nothing here that would make you ditch an iPhone or Samsung for an Xperia, and there are cheaper phones, like the OnePlus 2, which promise to deliver more bang for your buck.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.08.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
75% Excellent camera, battery life; but heating issues and price point is disappointing
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
Sony Xperia Z3+ blazes across when it comes to benchmark scores and raw performance. The camera performance is one of the best we have seen among the current crop of flagship devices, specially the steadyshot videos. And the battery life of the phone impresses. But heating issues is the major Achilles heel that the Japanese company has to take care of with its flagship phone. Then you have the price point.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2015
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
Sony Xperia Z3+ (Z4) review – thinking of upgrading from the Xperia Z3? Better think twice
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
We are again presented with great build quality and design. Maybe not so practical as the glass on the back is slippery and the thin profile makes it uncomfortable to hold and operate with one hand. However, most users will not notice this as much. On the other hand, a lot of users have reported that the cap for the micro USB port wears off quickly on the Xperia Z1, Z2 and Z3 thus losing its water resistant properties. Sony has eliminated the problem here with removing the cap for the micro USB port – it’s a small but really noticeable change. The screen is again of a great quality and we are happy to see that Sony kept this panel for the release of the Xperia Z3+ – it’s just flawless.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.07.2015
83% The best from Sony just falls short of the mark
Quelle: Androidcommunity.com Englisch EN→DE
So there you have it for this in-depth look at the Sony Xperia Z3+! Nowadays, it takes quite a lot to push a high-end smartphone to another level without doing completely different. Unfortunately, Sony may not do as well as the other Android OEMs out there, and that is really a shame, since there are quite a few die-hard fans of Sony devices. Their products are fantastic, but they just don’t seem to appeal to the mass market. That is something they can capitalize on though by catering to the niche market, by focusing on features such as audio, and the IP certification.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.07.2015
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 90%
70% Sony Xperia Z3+ review: Hot stuff (literally)
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
From the lofty highs of the Z3, the Xperia Z3+ is, ironically, a big minus against Sony's Z-series. It's hotted things up in terms of design, but also all too literally: that Qualcomm Snapdragon 810 processor gets excessively hot, causing issues with battery life and making some features, such as the camera, approximately useless.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.07.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
69% Sony Xperia Z3 Plus Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Sony Xperia Z3+ is the same phone as the company's last flagship, but with inferior performance. It makes no sense for Xperia Z3 users to 'upgrade' to this and in the current market, it's got absolutely nothing that it offers over its competitors or even the mid-ranged flagships.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.07.2015
Bewertung: Gesamt: 69%
60% The Pros and Cons of Staying on Top
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
We would have liked to say that the Xperia Z3+'s biggest competition will be the Xperia Z3, but that model is set to be phased out. The Xperia Z3+ will be coming in at a much higher price than the existing Samsung Galaxy S6 and even the iPhone 6 and iPhone 6 Plus which have been available online with hefty discounts over the past few months. It becomes difficult for us to give Sony's offering a recommendation under these circumstances.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.07.2015
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
Hands on: Sony Xperia Z3+ review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Sony has managed to dust- and waterproof the charging port, ensuring the Z3+ retains its IP65/68 rating. Round the back you'd be hard pushed to tell the difference between the Z3 and the Xperia Z3 Plus, with the same 20.7MP camera and LED flash located in the top corner while the 'Xperia' and 'Sony' logos reside in the same positions along with the NFC image.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.07.2015
60% Sony Xperia Z3+ review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
No, it’s not worth considering. It isn’t a wholly bad phone, but the camera overheating issues are a fundamental flaw you cannot ignore. Overheating when shooting 4K video is one thing, but doing so when just taking photos is something else.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2015
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
80% Sony Xperia Z3+ review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
In not levelling-up the camera, the photo side also falls behind the competition from Samsung and LG, and while the battery is still very good, it's not quite as good as its own predecessor the Z3. Still, that battery life remains class-leading, while its classy UI and a super-bold larger-than-life screen deserve to win it a healthy crop of fans. Maybe just not quite as big a crop as it would without those flaws.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
80% Sony Xperia Z3+ Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
Sony’s Xperia Z3+ isn’t an essential upgrade if you already own the Xperia Z3 or even the Xperia Z2, with just a slight tweaking of the specs and a couple of new features to boast of. Those heating issues are also very real and concerning, especially when using the camera.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.06.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
Sony Xperia Z3+: First Impressions
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
The Xperia Z3+ brings a number of small improvements over the Xperia Z3, although there is nothing really new or revolutionary. Interestingly, Sony will phase out the Xperia Z3 now that the Z3+ has been launched rather than let it fall to a lower price point. With no way to tell whether Sony has abandoned its six-month cycle for good, we don't know how long it will be till Sony's next flagship launches. As of now, it will be a tough sell at Rs. 55,900 when the Samsung Galaxy S6 and iPhone 6 are available for less.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.06.2015
Sony Xperia Z3+ review: The pre-sequel
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
With the Xperia Z3+ Sony has refined its OmniBalance design to near perfection. The flapless microUSB port has brought the demise of the pogo pins and now there's only one short single flap to cover the card slot. In effect, the frame has gotten much sleeker and together with the new materials exudes even more luxury. Couple that with the slimmer 6.9mm profile and the Xperia Z3+ is again one of the top choices for the vain buyer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.06.2015
What's the difference between Z3 and Z3+ - new features in the Sony Xperia Z3+ - Z3 vs Z4
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Z3+ is a faster version of an already very fast smartphone, and few users would complain that the Z3 is slow. However, the processor change brings it up to speed with its 2015 smartphone rivals, and we appreciate the extra storage space as standard (and Sony has managed it without removing the microSD card slot). The other improvements are nice, but unless you're a Sony enthusiast there's little here to warrant the expense of an upgrade from the Xperia Z3. In fact, we still highly rate the Z3 Compact - a smaller version of Sony's Z3 with a much more attractive price of £280 (Amazon), and that could well be half the asking price of the Z3+.
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.05.2015

Kommentar

Modell: Mit nur 6,9 mm ist das Sony Xperia Z3+ Sonys dünnstes Z-Serie-Gerät bis jetzt. Noch attraktiver macht es, dass es zudem auch leichter und schneller als seine Vorgänger ist. Es ist in vier Farben verfügbar: kupfer, schwarz, weiß und aquagrün. Jede Farbvariation versprüht einen Hauch Eleganz, vor allem in Kombination mit dem schönen, abgerundeten Bildschirmrahmen, dem glänzend schwarzen Panel  an der Rückseite und der fast schmuckvollen Fertigung. Trotz scheinbar delikatem Design, ist das Sony Xperia Z3+ robust und behält das IP65/IP68-Rating, d. h. es ist wasser -und staubresistent. Das Android-5.0-Lollipop-Smartphone verfügt über einen Octa-Core-Prozessor in Form eines Cortex A53 Quad-Core mit einer Taktrate von 1,5 GHz und eines Cortex A57 Quad-Cores mit eine Taktrate von 2,0 GHz.

Die unterstützende Hardware besteht aus einer Adreno 430 GPU, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher. Diese Konfiguration sorgt dafür, das das Sony Xperia Z3+ mit Leichtigkeit alle Anwendungen und Multimedia-Inhalte handhaben kann. Beim Bildschirm handelt es sich um ein 5,2 Zoll großes IPS LCD-Panel mit Triluminos-Technologie, welches hervorrande Klarheit und Helligkeit liefert. Das Smartphone verfügt über eine beeindruckende 20,7-MP-Hauptkamera und eine sekundäre 5,1-MP-Frontkamera. Zu den weiteren Fähigkeiten zählen Bluetooth 4.0, A-GPS, FM-Radio mit RDS und microSD-Unterstützung. Für ausgezeichnete Akkulaufzeit ist das Sony Xperia Z3+ mit einem nicht entfernbaren Lithium-Ionen-Akku mit einer Nennkapazität von 2930 mAh ausgestattet.

Serie: Sony's Xperia Z5 comes in 3 major versions, known as standard, premium and compact. The material choice is a very nice glass front and a back with metal construction wrapping all around the phone. Sony has always been recognized for having one of if not the best cameras on their phones. The Xperia Z5 features the latest sensor with 23 MP, 5520 х 4140 pixels, phase detection, autofocus, and LED flash. It is capable of video recording at [email protected], [email protected], and [email protected] with HDR function available. All 3 versions come with the new fingerprint sensor, which is placed at the side of the phone where the power button is. Another great design of the phone is its stereo front facing speakers. The Xperia Z5 phones are IP68 certified, i.e. dust proof and water resistant over 1.5 meter and 30 minutes.

The compact version has a 4.6 inch 720 x 1280 pixels Triluminos display. Because of its lower price it is not as big and high-resolution than the standard model. The hardware of the Android OS, v5.1.1 (Lollipop) system includes a Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810 consisting of 1.5 GHz Cortex-A53 and Cortex A43 Quad Core CPUs and an Adreno 430 GPU. The only difference of the compact model to the standard model is that it does not have 3 GB of RAM. However, due to its lower screen resolution it should have no problems with only 2 GB of RAM. The non-removable Lithium-Ion battery rated at 2700 mAh is smaller than the standard model's. Sony claims that it will last up to 2 days. In addition, this device comes with 32 GB of flash memory and the storage capacity can be expanded with a microSD by up to 200 GB.

Qualcomm Adreno 430: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 810 SoC. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
810 MSM8994: High-End ARM-SoC mit insgesamt 8 CPU-Kernen (4x Cortex-A57, 4x Cortex-A53) und einer Adreno 430 GPU. Wird in einem 20-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.2": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.144 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
74.48%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Xperia Z5
Adreno 430
Sony Xperia Z4
Adreno 430

Geräte anderer Hersteller

Huawei Nexus 6P
Adreno 430
HTC 10 Evo
Adreno 430
HTC Bolt
Adreno 430
Gigaset ME Pro
Adreno 430
Gigaset ME
Adreno 430
Google Nexus 6P
Adreno 430
ZTE Axon Elite
Adreno 430
OnePlus 2
Adreno 430
OnePlus One 2
Adreno 430
HTC One M9
Adreno 430
LG G Flex 2
Adreno 430

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Xperia Z5 Compact
Adreno 430, Snapdragon 810 MSM8994, 4.6", 0.138 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.156 kg
Sony Xperia 10 Plus
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.5", 0.18 kg
Sony Xperia 10
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.162 kg
Sony Xperia 1
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.5", 0.178 kg
Sony Xperia XZ3
Adreno 630, Snapdragon 845, 6", 0.193 kg
Sony Xperia XA2 Plus
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.204 kg
Sony Xperia XZ2 Premium
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.8", 0.236 kg
Sony Xperia XZ2 Compact
Adreno 630, Snapdragon 845, 5", 0.168 kg
Sony Xperia XZ2
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.7", 0.198 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Xperia Z3+
Autor: Stefan Hinum,  3.06.2015 (Update:  3.06.2015)