Notebookcheck

Test Lenovo Z51-70 (Radeon R7 M360) Notebook

Sascha Mölck, Tanja Hinum, 20.09.2015

Durchschnittskost. Keine Wartungsklappe, Akku fest verbaut, klapprige Tastatur, dunkler Bildschirm, schwache GPU - Lichtblicke hat das Lenovo Z51 nicht wirklich zu bieten.

Mit dem Z51 bringt Lenovo den Nachfolger der Z50-Reihe auf den Markt. Sowohl innen als auch außen haben sich Änderungen ergeben. Alle Änderungen/Neuerungen sowie viele weitere Informationen zur Z51-Reihe hält unser umfangreicher Testbericht zum aktuellen Topmodell der Reihe, dem Z51-70-80K6 (Radeon R9) bereit. In dem hier vorliegenden Test werfen wir einen Blick auf die Innereien eines technisch etwas abgespeckten Modells des Z51-Reihe. Zu den Konkurrenten des Z51 zählen beispielsweise Rechner wie das Acer Aspire E5-573G und das Dell Inspiron 15-5558.

Lenovo Z51-70-80K6 (Z51 Serie)
Grafikkarte
AMD Radeon R7 M360 - 2048 MB, Kerntakt: 980 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DDR3, Catalyst 15.8 (15.201.1151.0), Enduro
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR-1600, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Chi Mei N156HGE-EAB, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB, 1000 GB 
, 5400 U/Min, 850 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Wildcat Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Sensoren: Helligkeitssensor
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 3160 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
SlimtypeDVD A DA8A6SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 26 x 380 x 265
Akku
31 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Lenovo Photo Master, Cyberlink Power2Go 8, Cyberlink PowerDirector 10, Lenovo PowerDVD 10, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.5 kg, Netzteil: 347 g
Preis
699 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Display

Lenovo hat unserem Testgerät ein mattes 15,6-Zoll-Display verpasst, das mit einer nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten arbeitet. Der Bildschirm bietet einen Helligkeitswert von 206,4 cd/m² - viel zu wenig für ein 700-Euro-Gerät. Auch der Kontrast (474:1) wird niemanden vom Hocker hauen. Allerdings kann der Wert noch als akzeptabel bezeichnet werden.

205
cd/m²
218
cd/m²
209
cd/m²
199
cd/m²
218
cd/m²
195
cd/m²
194
cd/m²
218
cd/m²
202
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 218 cd/m² Durchschnitt: 206.4 cd/m²
Ausleuchtung: 89 %
Helligkeit Akku: 176 cd/m²
Kontrast: 474:1 (Schwarzwert: 0.46 cd/m²)
ΔE Color 11.08 | 0.4-29.43 Ø6.1
ΔE Greyscale 11.72 | 0.64-98 Ø6.4
59.3% sRGB (Argyll 3D) 37.8% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.48

Im Auslieferungszustand zeigt der Bildschirm eine durchschnittliche DeltaE-2000-Abweichung von 11,08. Solche Werte sind wir von Notebooks aus dem Niedrigpreissegment gewohnt. Anzustreben wäre ein Wert kleiner 3. Darüber hinaus verfügt das Display über einen deutlichen Blaustich.

CalMAN - Color Checker
CalMAN - Color Checker
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Farbsättigung
CalMAN - Farbsättigung

Lenovo hat das Z51 mit einem blickwinkelinstabilen TN-Panel bestückt. Somit ist der Bildschirm nicht aus jeder Position heraus ablesbar. Das Notebook kann nicht wirklich im Freien genutzt werden. Die Displayhelligkeit reicht dafür nicht aus.

Das Lenovo Z51 im Freien.
Das Lenovo Z51 im Freien.

Leistung

Lenovos 15,6-Zoll-Allrounder bietet genügend Rechenleistung für den Alltag und kann in eingeschränktem Maße Computerspiele darstellen. Unser Testgerät ist für etwa 700 Euro zu haben. Zum Testzeitpunkt sind nur wenige andere Ausstattungsvarianten verfügbar. Dies sollte sich in den nächsten Wochen aber noch ändern.

Prozessor

Mit dem Core i5-5200U Prozessor steckt eine Mittelklasse-CPU der Broadwell Generation in dem Z51. Da es sich bei dem Rechner um einen Allrounder handelt, stellt dies eine gute Wahl dar. Es handelt sich hierbei um ein recht sparsames Modell, das über eine TDP von 15 Watt verfügt. Der Prozessor arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 2,2 GHz. Mittels Turbo kann die Geschwindigkeit auf 2,5 GHz (beide Kerne) bzw. 2,7 GHz (nur ein Kern) erhöht werden. Der Turbo kommt dabei sowohl im Netz- als auch im Akkubetrieb zum Einsatz.

Cinebench R10 Shading 32Bit
5003
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
8500
Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
4174
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
23.51 fps
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
2.73 Points
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
1.24 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
98 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
31.26 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
260 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
105 Points
Hilfe
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
105 Points ∼48%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
58 Points ∼27% -45%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
52 Points ∼24% -50%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
107 Points ∼49% +2%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
108 Points ∼50% +3%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
63 Points ∼29% -40%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
119 Points ∼55% +13%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
103 Points ∼47% -2%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
260 Points ∼6%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
159 Points ∼4% -39%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
174 Points ∼4% -33%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
258 Points ∼6% -1%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
261 Points ∼6% 0%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
176 Points ∼4% -32%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
272 Points ∼6% +5%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
258 Points ∼6% -1%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
1.24 Points ∼51%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1.37 Points ∼56% +10%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
0.68 Points ∼28% -45%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
0.6 Points ∼25% -52%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
1.26 Points ∼52% +2%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
1.26 Points ∼52% +2%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
0.66 Points ∼27% -47%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
1.35 Points ∼55% +9%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1.15 Points ∼47% -7%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
2.73 Points ∼10%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
2.89 Points ∼11% +6%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1.81 Points ∼7% -34%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
1.57 Points ∼6% -42%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
2.76 Points ∼10% +1%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
2.8 Points ∼10% +3%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1.91 Points ∼7% -30%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
2.92 Points ∼11% +7%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
2.84 Points ∼10% +4%
Cinebench R10
Rendering Single 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
4174 Points ∼39%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1992 Points ∼18% -52%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
2818 Points ∼26% -32%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
4003 Points ∼37% -4%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
4137 Points ∼38% -1%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
2059 Points ∼19% -51%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
4527 Points ∼42% +8%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
4158 Points ∼38% 0%
Rendering Multiple CPUs 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
8500 Points ∼17%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
5276 Points ∼11% -38%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
4665 Points ∼9% -45%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
8579 Points ∼17% +1%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
8642 Points ∼17% +2%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
5531 Points ∼11% -35%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
9148 Points ∼18% +8%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
8631 Points ∼17% +2%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
5009 Points ∼16%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
3772 Points ∼12% -25%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
3456 Points ∼11% -31%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
5312 Points ∼17% +6%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
5304 Points ∼17% +6%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
3801 Points ∼12% -24%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
5301 Points ∼17% +6%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
2500 Points ∼52%
Lenovo IdeaPad Z50-75
Radeon R6 M255DX, A10-7300, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1632 Points ∼34% -35%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
1205 Points ∼25% -52%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
2675 Points ∼55% +7%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
2653 Points ∼55% +6%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1492 Points ∼31% -40%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
2646 Points ∼55% +6%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
110.1 ms * ∼1%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
293 ms * ∼3% -166%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
124.7 ms * ∼1% -13%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
115.6 ms * ∼1% -5%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
226.8 ms * ∼2% -106%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
113.7 ms * ∼1% -3%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
109.9 ms * ∼1% -0%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
2577.2 ms * ∼4%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
7454 ms * ∼13% -189%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
2577.5 ms * ∼4% -0%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
2554 ms * ∼4% +1%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
4634.3 ms * ∼8% -80%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
2321.3 ms * ∼4% +10%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
2592.8 ms * ∼4% -1%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
12716 Points ∼26%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
4913 Points ∼10% -61%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
11380 Points ∼23% -11%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
12753 Points ∼26% 0%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
7568 Points ∼15% -40%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
13750 Points ∼28% +8%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
12219 Points ∼25% -4%
Peacekeeper - --- (nach Ergebnis sortieren)
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
2397 Points ∼39%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
2420 Points ∼39%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1411 Points ∼23%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
2698 Points ∼44%

* ... kleinere Werte sind besser

System Performance

An der Systemleistung gibt es nichts zu bemängeln. Alles läuft rund und flüssig. Die Resultate in den PC Mark Benchmarks fallen sehr gut aus. Das Z51 bewegt sich hier auf einer Höhe mit Rechnern, die mit stärkeren Grafikkernen ausgestattet sind. Das hat es der AMD GPU zu verdanken. Der PC Mark 8 Benchmark profitiert besonders von AMD Grafikkernen. Es bestehen Möglichkeiten die Systemleistung des Z51 weiter zu steigern. Der Einbau eines zweiten Arbeitsspeichermoduls würde den Dual-Channel-Modus aktivieren. Am stärksten bemerkbar machen würde sich der Tausch der Festplatte gegen eine Solid State Disk. Das System würde dann insgesamt flinker agieren und Windows würde schneller gestartet werden.

PCMark 8 Home Score Accelerated v2
3130 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
3706 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
4206 Punkte
Hilfe
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
3130 Points ∼51%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
2909 Points ∼48% -7%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
1958 Points ∼32% -37%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
3377 Points ∼55% +8%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
2830 Points ∼46% -10%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
2622 Points ∼43% -16%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
3291 Points ∼54% +5%

Massenspeicher

Lenovo hat das Z51 mit einer Festplatte aus dem Hause Seagate bestückt. Diese besitzt eine Kapazität von 1 TB und arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. CrystalDiskMark meldet eine Lesegeschwindigkeit von 107,4 MB/s. HD Tune liefert eine durchschnittliche Transferrate von 84,8 MB/s. Hierbei handelt es sich um normale Werte für eine 5.400er-Festplatte.

Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
Minimale Transferrate: 47.2 MB/s
Maximale Transferrate: 108.7 MB/s
Durchschnittliche Transferrate: 84.8 MB/s
Zugriffszeit: 17.1 ms
Burst-Rate: 272.9 MB/s
CPU Benutzung: 5.4 %

Grafikkarte

Der AMD Grafikkern des Z51 trägt die Bezeichnung Radeon R7 M360. Die GPU unterstützt DirectX 12 und arbeitet mit Geschwindigkeiten bis zu 980 MHz. Damit liegt die maximale Geschwindigkeit gleichauf mit derjenigen der Vorgänger-GPU - dem Radeon R7 M260 Grafikkern. Entsprechend schneidet der M360 Kern in den 3D Mark Benchmarks ähnlich ab wie sein Vorgänger. Leichte Vorsprünge sind auf die neuere Treiberversion zurückzuführen. Die 3D Mark Resultate zeigen, dass beide Kerne allenfalls der unteren GPU-Mittelklasse, eher noch der Einstiegsklasse zugeordnet werden können. Nvidias GeForce 920M GPU stellt den direkten Konkurrenten des R7 M360 Kerns dar. Den direkten Vergleich entscheidet der GeForce Kern sowohl in den 3D Mark Benchmarks als auch in der Spielepraxis für sich.

Der AMD Grafikkern bildet zusammen mit der ebenfalls verbauten HD Graphics 5500 GPU eine Umschaltgrafiklösung (Enduro). Die Radeon GPU ist für leistungsfordernde Anwendungen wie Computerspiele verantwortlich. Intels GPU kümmert sich um den Alltags- und Akkubetrieb. Die Umschaltung zwischen den Kernen erfolgt in der Regel automatisch. Sie verläuft aber nicht ganz so reibungslos wie bei der Konkurrenz von Nvidia (Optimus). Der Nutzer muss gelegentlich manuell nachjustieren.

3DMark 06 Standard
8179 Punkte
3DMark 11 Performance
2172 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
30669 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
4377 Punkte
3DMark Fire Strike Score
1011 Punkte
Hilfe
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
2172 Points ∼7%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
2373 Points ∼8% +9%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
815 Points ∼3% -62%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
2539 Points ∼8% +17%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
1793 Points ∼6% -17%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1904 Points ∼6% -12%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
1905 Points ∼6% -12%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
2131 Points ∼7% -2%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
1011 Points ∼4%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
1312 Points ∼5% +30%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
522 Points ∼2% -48%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
1499 Points ∼6% +48%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
1050 Points ∼4% +4%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
963 Points ∼4% -5%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
946 Points ∼4% -6%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
1268 Points ∼5% +25%
1280x720 Sky Diver Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
3768 Points ∼6%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
1966 Points ∼3% -48%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
1966 Points ∼3% -48%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
5644 Points ∼10% +50%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
3984 Points ∼7% +6%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
3793 Points ∼6% +1%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
3740 Points ∼6% -1%
1280x720 Cloud Gate Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
4377 Points ∼7%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
5934 Points ∼10% +36%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
3024 Points ∼5% -31%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
6492 Points ∼11% +48%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
5193 Points ∼9% +19%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
3902 Points ∼7% -11%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
4307 Points ∼7% -2%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
5790 Points ∼10% +32%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
30669 Points ∼3%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
28617 Points ∼3% -7%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
59535 Points ∼5% +94%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
44189 Points ∼4% +44%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
39475 Points ∼4% +29%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
30990 Points ∼3% +1%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
50600 Points ∼5% +65%

Gaming Performance

Obwohl es sich bei dem Lenovo Z51-70 um ein Allround-Notebook handelt, sind Computerspiele doch nur recht eingeschränkt nutzbar. Hier macht sich die schwachbrüstige GPU bemerkbar. Viele Spiele können in HD-Auflösung (1.366 x 768 Bildpunkte) mit niedrigen bis teilweise mittleren Qualitätseinstellungen flüssig auf den Bildschirm gebracht werden. Ältere Spiele bzw. Spiele, die nur geringe Hardwareanforderungen stellen, erlauben teilweise mehr. Aktuelle Top-Titel wie The Witcher 3 oder Batman: Arkham Knight erreichen zu keinem Zeitpunkt ausreichend hohe Frameraten.

Wer regelmäßig spielen möchte, sollte zu einem Notebook mit einer stärkeren Grafikkarte greifen. Hier empfehlen sich Modelle mit GeForce 940M Kern bzw. Radeon R9 M375 GPU. Das Z51 ist in einer Variante mit dem letztgenannten Grafikkern zu haben. Ein umfangreicher Test zu diesem Modell ist in Kürze auf Notebookcheck.com zu finden. Für sparsame Nutzer empfiehlt sich der Vorgänger des Z51 - das Lenovo Z50. Letzteres ist aktuell in Varianten mit Full-HD-Bildschirm, Core i5-4210U Prozessor und GeForce 840M Grafikkern zu Preisen unterhalb von 500 Euro zu haben. Das Z50 erreicht in der genannten Ausstattung deutlich höhere Frameraten als das uns vorliegende Z51-Modell.

min. mittel hoch max.
Anno 2070 (2011) 79.841.826.513.2fps
Tomb Raider (2013) 70.736.72914.6fps
Wolfenstein: The New Order (2014) 36.634.917.2fps
Watch Dogs (2014) 31.120.36.43.3fps
Risen 3: Titan Lords (2014) 36.122.47.85.3fps
Middle-earth: Shadow of Mordor (2014) 25.617.39.86.3fps
Alien: Isolation (2014) 38.727.315.212.7fps
Ryse: Son of Rome (2014) 2616.47.84.9fps
The Evil Within (2014) 282012.5fps
Assassin's Creed Unity (2014) 2013.38.15.4fps
Far Cry 4 (2014) 32.122.610.47.6fps
Dragon Age: Inquisition (2014) 33.926.815.310.2fps
The Crew (2014) 26.420.7118.1fps
Dirt Rally (2015) 12531.716.312.5fps
Metal Gear Solid V (2015) 39.827.411.26.8fps
Mad Max (2015) 21.810.57.1fps
Tomb Raider
1366x768 Normal Preset AA:FX AF:4x (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
36.7 fps ∼6%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
58.8 fps ∼10% +60%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
14.9 fps ∼3% -59%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
68.3 fps ∼12% +86%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
43.3 fps ∼8% +18%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
41.1 fps ∼7% +12%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
36.2 fps ∼6% -1%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
58.7 fps ∼10% +60%
1024x768 Low Preset (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
70.7 fps ∼11%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
123.3 fps ∼20% +74%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
27.8 fps ∼4% -61%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
138.5 fps ∼22% +96%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
83.8 fps ∼13% +19%
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
63.7 fps ∼10% -10%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
68.7 fps ∼11% -3%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
118.2 fps ∼19% +67%
Far Cry 4
1366x768 Medium Graphics Quality (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
22.6 fps ∼16%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
20.6 fps ∼14% -9%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
26.7 fps ∼19% +18%
1024x768 Low Graphics Quality (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
32.1 fps ∼22%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
29.1 fps ∼20% -9%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
38.6 fps ∼26% +20%
Alien: Isolation
1366x768 Medium, On (AA & SSAO Off), Shadow Map 1024 AF:4x (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
27.3 fps ∼9%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
11.5 fps ∼4% -58%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
19.9 fps ∼6% -27%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
32.8 fps ∼11% +20%
1024x768 (Very) Low, Off, Shadow Map 512 AF:1x (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
38.7 fps ∼12%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
18.4 fps ∼6% -52%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
25.4 fps ∼8% -34%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
45.7 fps ∼14% +18%
Risen 3: Titan Lords
1366x768 Medium, Off (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
22.4 fps ∼24%
1024x768 Low, Off (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
36.1 fps ∼36%

Emissionen & Energie

Geräuschemissionen

Im Leerlauf steht der Lüfter durchaus auch mal still. In der Regel läuft er aber mit niedriger Geschwindigkeit. In ruhigen Umgebungen ist dann ein Rauschen zu hören. Als sonderlich störend hat es sich nicht erwiesen. Unter Last dreht der Lüfter nicht übermäßig stark auf. Während unseres Stresstests messen wir einen Schalldruckpegel von 40,7 dB. Dieser Wert geht in Ordnung.

Lautstärkediagramm

Idle
31.6 / 34 / 34.6 dB(A)
HDD
32 dB(A)
DVD
35 / dB(A)
Last
38.2 / 40.7 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Voltcraft sl-320 (aus 15 cm gemessen)

Temperatur

Das Z51 im Stresstest.
Das Z51 im Stresstest.

Das Z51 durchläuft den Stresstest (Prime95 und Furmark laufen für mindestens eine Stunde) im Netz- und im Akkubetrieb auf unterschiedliche Weisen. Im Netzbetrieb arbeitet der Prozessor für wenige Minuten mit 2,3 bis 2,5 GHz. Dann wird seine Geschwindigkeit auf 2,1 GHz gesenkt und verbleibt auf diesem Niveau. Der Grafikkern geht von Anfang an mit voller Kraft (980 MHz) zu Werke. Im Akkubetrieb arbeitet die GPU lediglich mit 300 MHz, während der Prozessor mit 2,5 GHz zu Werke geht. Die Erwärmung fällt im Netzbetrieb moderat aus. Lediglich an drei Messpunkten wird die Vierzig-Grad-Celsius-Marke überschritten.

Max. Last
 46.8 °C36.6 °C25.6 °C 
 46 °C36.6 °C25.8 °C 
 35 °C34.5 °C25.9 °C 
Maximal: 46.8 °C
Durchschnitt: 34.8 °C
25.2 °C32.9 °C37.7 °C
25.5 °C31.1 °C41 °C
25.1 °C28.3 °C30.8 °C
Maximal: 41 °C
Durchschnitt: 30.8 °C
Netzteil (max.)  42.5 °C | Raumtemperatur 24.1 °C | Voltcraft IR-360
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 34.8 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Multimedia auf 30.9 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 46.8 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 36.5 °C (von 21.1 bis 71 °C für die Klasse Multimedia).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 41 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 38.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 24.1 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.9 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich erreichen maximal 35 °C und damit die typische Hauttemperatur und fühlen sich daher nicht heiß an.
(-) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 29.1 °C (-5.9 °C).

Energieaufnahme

Das Z51 zeigt sich im Leerlauf sehr genügsam, was den Energiebedarf angeht. Wir messen eine maximale Leistungsaufnahme von 6,2 Watt - ein guter Wert. Auch unter Last steigt der Bedarf nicht in ungeahnte Höhen. Während des Stresstests messen wir einen Wert von 43,3 Watt. Luft nach oben bestünde noch. Die Nennleistung des Netzteils liegt bei 65 Watt. Im Spielealltag ist ein Wert um 39 Watt (+/- 5 Watt) herum realistisch. Damit benötigt das Z51 unter Last etwas mehr Energie als ein vergleichbarer Rechner wie das Dell Inspiron 15-5558.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 3.4 / 6.1 / 6.2 Watt
Last midlight 39 / 43.3 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Voltcraft VC 940

Akkulaufzeit

Im praxisnahen WLAN-Test simulieren wir die Auslastung beim Aufruf von Webseiten. Das Profil "Ausbalanciert" ist aktiv, und die Displayhelligkeit wird auf etwa 150 cd/m² geregelt. Das Z51 erreicht eine Laufzeit von 5:34 h.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (IE 11)
5h 34min
Akkulaufzeit
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Z51-70-80K6
Radeon R7 M360, 5200U, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
334 min ∼85%
Toshiba Satellite C55D-C-10P Carrizo-L
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, Toshiba MQ01ABD100
254 min ∼64%
Acer Aspire E5-573G-5785
GeForce 940M, 5200U, Seagate ST500LM000 Solid State Hybrid Drive
347 min ∼88%
Dell Inspiron 15-5558
GeForce 920M, 5200U, Toshiba MQ01ABD100
337 min ∼86%
HP Envy 15-w000ng x360
GeForce 930M, 5200U, Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680
394 min ∼100%
WLAN (alt) (nach Ergebnis sortieren)
HP Pavilion 15-p151ng
Radeon R7 M260, A10-5745M, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
181 min ∼64%
Toshiba Satellite L50-B-1TD
Radeon R7 M260, 4510U, Toshiba HG6 THNSNJ256GMCU
328 min ∼117%
Lenovo IdeaPad Z50-70 (59427656)
GeForce 840M, 4510U, Seagate ST1000LM014 Solid State Hybrid Drive
281 min ∼100%

Pro

+ Matter Full-HD-Bildschirm
+ Arbeitet meistens leise
+ Viel Speicherplatz
+ Ordentliche Akkulaufzeiten

Contra

- Dunkler, blickwinkelinstabiler Bildschirm
- Klapprige Tastatur
- Keine Wartungsklappe
- Schwachbrüstige GPU

Fazit

Das Lenovo Z51-70, zur Verfügung gestellt von:
Das Lenovo Z51-70, zur Verfügung gestellt von:

Das Lenovo Z51-70 bringt genügend Rechenleistung mit, um die meisten Anwender zufrieden zu stellen. Der verbaute Grafikkern erlaubt es, das eine oder andere Spiel zu spielen. Der Rechner arbeitet in der Regel leise und erwärmt sich nicht sonderlich stark. An Speicherplatz wird es Besitzern des Geräts dank der 1-TB-fassenden Festplatte so schnell nicht mangeln. Die Tastatur des Z51 kann nicht begeistern; sie wippt recht stark. Auch dem matten Full-HD-Bildschirm gebührt Kritik. Lenovo verbaut hier ein dunkles, blickwinkelinstabiles TN-Modell. Bei einem Verkaufspreis von etwa 700 Euro erwarten wir mehr. Schließlich hat Lenovo schon bei dem Grafikkern gespart. Gegenüber dem Vorgängermodell - dem Lenovo Z50-70 - haben sich weitere Änderungen ergeben, die nicht gefallen. So hat Lenovo die große Wartungsklappe eingespart und der Akku ist fest verbaut. Soll die Festplatte getauscht werden oder der Arbeitsspeicher aufgerüstet werden, müsste das Gehäuse des Z51 geöffnet werden.

Alles in allem kann das Lenovo Z51 eher als Rückschritt denn als Fortschritt bezeichnet werden.

Als preiswerte Alternative zum Z51 bietet sich daher auch das Vorgängermodell an. Das Z50 ist aktuell in Varianten mit Full-HD-Bildschirm, Core i5-4210U Prozessor und GeForce 840M Grafikkern für etwas unter 500 Euro zu haben. 

Mehr Informationen zur Lenovo Z51-Reihe gibt es in unserem umfangreichen Testbericht zum aktuellen Topmodell der Reihe. Letzteres ist mit einem Radeon R9 M375 Grafikkern und einer Solid State Disk ausgestattet. Siehe Z51-70-80K6 (Radeon R9) 

Lenovo Z51-70-80K6 - 13.09.2015 v4(old)
Sascha Mölck

Gehäuse
69 / 98 → 70%
Tastatur
70%
Pointing Device
81%
Konnektivität
67 / 81 → 83%
Gewicht
60 / 20-67 → 85%
Akkulaufzeit
89%
Display
77%
Leistung Spiele
74 / 85 → 87%
Leistung Anwendungen
79 / 92 → 86%
Temperatur
89%
Lautstärke
83 / 95 → 87%
Audio
50%
Kamera
42 / 85 → 49%
Durchschnitt
72%
78%
Multimedia - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Lenovo Z51-70 (Radeon R7 M360) Notebook
Autor: Sascha Mölck (Update: 15.05.2018)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.