Notebookcheck

Tuxedo Book XUX7: Leistungsstarkes Mobilgerät (auch) mit Desktop-CPUs erhältlich

Tuxedo Book XUX7: Leistungsstarkes Mobilgerät (auch) mit Desktop-CPUs erhältlich
Tuxedo Book XUX7: Leistungsstarkes Mobilgerät (auch) mit Desktop-CPUs erhältlich
Mit dem Book XUX7 bietet der Hersteller Tuxedo ein besonders leistungsstarkes Gaming-Notebook an. Das Modell unterstützt Windows, soll aber wie üblich für den Hersteller auch durch eine besonders gute Kompatibilität zu Linux überzeugen.
Silvio Werner,

Beim Tuxedo Book Book XUX7 handelt es sich um ein sogenanntes Desktop-Replacement: Das Modell ist dementsprechend nicht für den mobilen Einsatz etwa auf dem Schoß gedacht, sondern als mitnehmbarer, kompakter PC mit integriertem Bildschirm etwa für Dienstreise.

Dementsprechend groß fällt das Notebook mit 399 x 319 x 43,5 Millimetern auch aus und ist mit 3,8 Kilogramm für Notebook-Verhältnisse alles andere als leicht. Dafür soll das Gerät durch hohe Leistung und eine gute Ausstattung überzeugen.

Konkret kommen Desktop-Prozessoren aus dem Hause Intel zum Einsatz, wobei der Core i9-10900K mit seinen zehn bis zu 5.3 GHz schnellen Rechenkernen die Speerspitze markiert. Alternativ sind weitere Core i5-, Core i7- und Core i9-Prozessoren wählbar, darunter auch vergleichsweise energiesparende Modelle wie der Core i7-10700T. Integriert sind vier Plätze für Arbeitsspeicher, wobei das Gerät mit bis zu vier 32-Gigabyte-Modulen und demnach einem 128 Gigabyte großen Hauptspeicher geordert werden kann. Die Installation von bis zu vier M.2 2280-SSDs ist vorgesehen.

Der Bildschirm misst jeweils 17,3 Zoll, wobei sich Käufer zwischen einem Full HD-Panel mit 240 Hz und einem 4K-Panel mit 60 Hz entscheiden müssen - G-Sync wird in beiden Fällen unterstützt. Die Anbindung externer Monitore ist via HDMI 2.0 und DisplayPort möglich, Peripheriegeräten können über zahlreiche USB 3.2-Ports angebunden werden. Als Grafikkarte stehen mehrere Modelle aus dem Hause Nvidia zur Wahl, konkret eine RTX 2070 Refresh, RTX 2070 Super oder RTX 2080 Super. Der Videospeicher der Modelle misst acht Gigabyte. Gigabit-Ethernet zählt ebenso zur Ausstattung wie ein Kopfhörerausgang und ein Mikrofon- und S/PDIF-Eingang, dazu kommt ein UHS-III-Kartenleser.

Das Modell ist ab sofort bei Tuxedo direkt erhältlich. Mit dem Full HD-Bildschirm, acht Gigabyte RAM, einem Intel Core i5-10500 und einer 250 Gigabyte großen M.2-SSD nebst GeForce RTX 2070 werden bereits knapp 2.400 Euro aufgerufen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Tuxedo Book XUX7: Leistungsstarkes Mobilgerät (auch) mit Desktop-CPUs erhältlich
Autor: Silvio Werner, 16.09.2020 (Update: 16.09.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.