Notebookcheck

Nexoc Archimedes E407

Nexoc Archimedes E407
Nexoc Archimedes E407

Nexoc Archimedes E407

Ausstattung / Datenblatt

Nexoc Archimedes E407Notebook: Nexoc Archimedes E407
Prozessor: AMD Turion 64 MT-40
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7800 256 MB
Bildschirm: 19.0 Zoll, 16:10, 1680x1050 Pixel
Gewicht: 6.6kg
Bewertung: 79.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 84%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 80% Mobilität: 36%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 59%

Testberichte für das Nexoc Archimedes E407

75% Desktop-Ersatz - Nexoc Archimedes E407 Dual VGA
Quelle: Chip.de Deutsch
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar
andere Bewertungen als im älteren Test
(von 100): 75, Preis/Leistung befriedigend, Leistung 70, Ausstattung 79, Ergonomie 80, Display 84, Mobilität 30
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2006
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 75% Leistung: 70% Ausstattung: 79% Bildschirm: 84% Mobilität: 30% Ergonomie: 80%
78% Top Ten - Notebooks (Desktop-Ersatz)
Quelle: Chip.de Deutsch
Fette SLI-Grafikleistung, die aber von der CPU wieder ausgebremst wird; 19"-TFT, Webcam und TV-Tuner integriert.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 78, Preis/Leistung befriedigend, Leistung 88, Display 70, Ausstattung 76, Mobilität 28, Ergonomie 82
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.06.2006
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 75% Leistung: 88% Ausstattung: 76% Bildschirm: 70% Mobilität: 28% Ergonomie: 82%
86% Test Nexoc Archimedes E407 19 Zoll
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Als reinrassiges Desktopreplacement Notebook konkurriert das Nexoc Archimedes E407 (Clevo M59K) schon mit Desktop bzw. Barebonecomputern. Dank des mitgelieferten (Fallschirmspringer-) Rucksacks lässt sich das Gerät dennoch sehr angenehm transportieren. Zur leistungsmäßigen Perfektion fehlt nur noch ein Dual Core Prozessor. Da dar verbaute Mainboadchipsatz von NVIDIA nur AMD Prozessoren unterstützt, muss man sich wohl noch bis zum Turion 64 X2 mit einem Einzelkernprozessor begnügen. Der Desktop Athlon 64 braucht wohl zu viel Strom.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 86, Leistung 94, Display 85, Mobilität 49, Verarbeitung 87, Ergonomie 89, Emissionen 59
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2006
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 94% Bildschirm: 85% Mobilität: 49% Gehäuse: 87% Ergonomie: 89% Emissionen: 59%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7800: Die NVIDIA GeForce Go 7800 ist die kleine Schwester (weniger Pipelines, langsamer getaktet) der 7800 GTX Grafikkarte und bei DirectX 9 Spielen etwas schneller als eine 8600M GT.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Turion 64: Derivat des Athlon 64. SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, integrierter Speichercontroller für PC3200 Speicher, Modus für geringe Leistungsaufnahme, HT800, 2 Varianten ML mit 35 Watt und MT mit 25 Watt Verbrauch


MT-40: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


19.0": Dieses Format gibt es erst seit 2006 für riesige Desktop-Replacement-Notebooks und wird nur sehr selten verbaut. 19 Zoll sind für Notebooks eine Übergröße. Es gibt mit 20-Zoll aber auch noch grössere Laptop-Displays.

Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 19 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


6.6 kg: Dieser Laptop ist extrem schwer. Selbst Säuglinge kann man leichter tragen. Nur wenige Desktop Replacements mit 20 Zoll Display passen in diese Gewichtsklasse.


Nexoc: Die NEXOC GmbH & Co. KG wurde 2003 in Deutschland gegründet und bietet Notebooks und PCs unter dem Markennamen NEXOC an. Als Notebook-Hersteller ist Nexoc auf den deutschsprachigen Markt beschränkt, allerdings auch hier mit bescheidenen Marktanteilen und wenigen Testberichten.

alle aktuellen Nexoc-Testberichte


79.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Nexoc Startseite

Testberichte für Nexoc Archimedes E407

Preisvergleich

Geizhals.at

Nexoc Archimedes E407

eVendi.de

Nexoc Archimedes E407

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7800

Diese Grafiklösung mit 16 Pixel-, 6 Vertexpipelines sowie 256 Bit Speicherbus wird in unserem Grafikkarten-Vergleich in der Leistungsklasse 1 (1=beste, 6=schlechteste) angeführt. Sie ist vergleichbar mit aktuellen high end Desktop Grafikkarten vom Schlage einer X800 und 6800, jedoch etwas geringer getaktet und deshalb etwas langsamer. Neueste Spiele sollten mit allen Details flüssig laufen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es sowieso ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

AMD Turion 64

Dieser Prozessor ist ein Derivat des Athlon 64. Er verfügt über SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, einen integrierten Speichercontroller für PC3200 Speicher und einen Modus für geringe Leistungsaufnahme. Die ML Varianten haben 35 Watt und die MT Varianten 25 Watt Verbrauch. Der Verbrauch der MT-Varianten ist vergleichbar mit dem Verbrauch des Pentium M. In Bezug auf die Geschwindigkeit ist der Turion 64 vergleichbar mit Pentium M. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

19.0 Zoll Display

Dieses Format gibt es erst seit 2006 für riesige Desktop-Replacement-Notebooks und wird noch sehr selten verbaut. Die Vorteile sind offensichtlich im wahrsten Sinne des Wortes – Kino-feeling und leicht lesbare Texte. Nachteile sind hoher Stromverbrauch des Bildschirms, was die Akkulaufzeit erheblich belastet. Allerdings ist die Akkulaufzeit für solche grossen DTR eher irrelevant, weil man diese Laptops unterwegs aufgrund des gewaltigen Gewichts kaum nutzen kann. Normale Notebooktaschen bieten übrigens oft nicht genug Platz. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

6.6 kg

Ein derart hohes Gewicht ist nur für einen Desktop-Replacement-Laptop mit mindestens 17 Zoll-Display zu tolerieren und ist selbst dann sicherlich ein negativer Aspekt dieses Notebooks. Dieses Notebook über längere Strecken zu tragen ist zweifellos ebenso mühsam wie eine Nutzung auf dem Schoß, sodass nur ein Einsatz auf dem Schreibtisch in Betracht kommt.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Nexoc

Als Notebook-Hersteller ist Nexoc relativ jung und auf den deutschsprachigen Markt beschränkt, allerdings auch hier mit bescheidenen Marktanteilen. Es sind auch noch nicht sehr viele Testberichte für Nexoc-Notebooks verfügbar. Einigermassen positiv fallen die Leistungs- und Ausstattungsbewertungen aus.

Ähnliche Laptops

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Tarox Lightpad 2015
Pentium M 750, 17.1", 4.3 kg
» Nexoc Osiris E702
Pentium M 780, 17.1", 3.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Chiligreen Agilitas M9-590K
GeForce Go 7800 GTX SLI, Turion 64 ML-32
» Alienware Aurora mALX
GeForce Go 7900 GTX, Turion 64 ML-44
» Cyber-System DR19
GeForce Go 7800 GTX SLI, Turion 64 ML-44

Laptops des selben Herstellers

» Nexoc B509
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.6", 2.2 kg
» Nexoc E643
Radeon HD 6730M, Core i5 2540M, 15.6", 2.67 kg
» Nexoc E633
GeForce GTX 260M, Core i7 820QM, 15.6", 3.3 kg
» Nexoc S634
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.6 kg
» Nexoc E715GT
GeForce GTX 280M, Core i7 720QM, 17.3", 3.9 kg
» Nexoc E630
GeForce G 105M, Pentium Dual Core T4200, 15.6", 2.7 kg
» Nexoc Osiris S626
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8400, 12.1", 2 kg
» Nexoc Osiris S627
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo P8400, 12.1", 1.9 kg
» Nexoc Osiris E625
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P8400, 15.4", 2.92 kg
» Nexoc Odin E805II
GeForce 9800M GTX SLI, Core 2 Quad (Desktop) Q9550, 17.0", 5.25 kg
» Nexoc Osiris E709
GeForce 9800M GTX, Core 2 Duo T9400, 17.0", 4 kg
» Nexoc Osiris E623 GT
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600, 15.4", 2.6 kg
» Nexoc Osiris S621
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300, 12.1", 2.1 kg
» Nexoc Odin E805
GeForce 8800M GTX SLI, Core 2 Extreme (Desktop) QX6850, 17.1", 5.4 kg
» Nexoc Osiris E705III
GeForce 8800M GTX, Core 2 Extreme X7900, 17.0", 4.16 kg
» Nexoc Osiris E618
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7500, 15.4", 3 kg
» Nexoc Osiris E619
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 15.4", 4 kg
» Nexoc Osiris E705
GeForce Go 7950 GTX, Core 2 Duo T7500, 17.1", 4 kg
» Nexoc Osiris S620
Mirage M661FX , Core 2 Duo T7200, 12.1", 1.9 kg
» Nexoc Osiris E616
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7400, 15.4", 3.1 kg
» Nexoc Osiris S615
S3G UniChrome Pro, Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.6 kg
» Nexoc Archimedes E408
GeForce Go 7950 GTX, Turion 64 X2 TL-56, 20.1", 6.7 kg
» Nexoc Osiris S613
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 330, 15.4", 2.9 kg
» Nexoc Osiris S612
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400, 12.1", 2 kg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Nexoc Archimedes E407
Autor: Stefan Hinum, 31.07.2006 (Update: 15.01.2013)