Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cooler Master bringt Mesh-Gitter und Controller ins weiße H500P-Gehäuse

Cooler Master bringt Mesh-Gitter und Controller ins weiße H500P-Gehäuses
Cooler Master bringt Mesh-Gitter und Controller ins weiße H500P-Gehäuses
Cooler Master hat eine weitere Variation des MasterCase H500P angekündigt. Statt lediglich die Farbe zu ändern, hat Cooler Master für die weiße Variante des Gehäuses vergleichsweise umfangreiche Änderung vorgenommen und faktisch die Konzeption des Kühlsystems angepasst.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im November 2017 hat Cooler Master mit dem MasterCase H500P ein neues Gehäuse vorgestellt. Dieses stellt Herstellerangaben zufolge den geistigen Nachfolger der HAF-Serie dar. Mit der nun angekündigten weißen Version hat Cooler Master das Kühlsystem überarbeitet - und sehr wahrscheinlich die Frischluftzufuhr massiv erhöht.

So ist die ursprüngliche Version des Gehäuses mit einer Front aus Acryl ausgestattet, wobei Frischluft lediglich durch seitlich angebrachte Öffnungen in das Gehäuse gelangt. Dabei können solche Querschnittssprünge respektive Umlenkungen die Menge der durch die Lüfter zuführbaren Luft massiv senken.

Die neue Modellvariante setzt nun auf eine Mesh-Front vor den beiden RGB-beleuchteten, 200-mm-Lüftern. Zusätzlich ist eine Steuerung für die RGB-Beleuchtung integriert.

Davon abgesehen bietet auch die weiße Version des H500P genügend Platz für leistungsfähige Hardware, so lässt sich eine 41,2 Zentimeter lange Grafikkarte und ein 19 Zentimeter hoher CPU-Kühler montieren. Die Montage einer Wasserkühlung ist möglich, eine Trennung zwischen Komponenten und Netzteil ist ebenso gegeben wie die Möglichkeit zur vertikalen und publikumswirksamen Montage der GPU.

Die neue Version des H500P soll ab sofort für 160 Euro erhältlich sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3586 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Cooler Master bringt Mesh-Gitter und Controller ins weiße H500P-Gehäuse
Autor: Silvio Werner, 27.02.2018 (Update: 15.05.2018)